Kräutermedizin für männliche und weibliche Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist eine ernste und ziemlich häufige Diagnose bei Männern und Frauen. Die Pathologien, die es verursachen, haben viele mögliche Ursachen, für deren Behandlung hormonelle, entzündungshemmende und immunmodulatorische Medikamente verwendet werden. Ein unangenehmes Merkmal aller Arzneimittel bei einer Vielzahl von Nebenwirkungen, dies gilt insbesondere für Antibiotika und Hormonarzneimittel, deren Bestandteile die Arbeit der kardiovaskulären, nervösen, endokrinen und anderen Körpersysteme beeinträchtigen können. Solche Medikamente sättigen den Körper mit den notwendigen Mitteln oder töten im Gegenteil das Unnötige, was relativ schnell zu Ergebnissen führt. Sie „provozieren“ keine Systeme, um sich an der Arbeit zu beteiligen, sondern ersetzen natürliche Funktionen und ermöglichen dem Körper, „faul zu sein“.

Im Gegensatz zu chemischen Medikamenten verursacht die Kräuterbehandlung bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keine Nebenwirkungen aufgrund geringerer Toxizität, und die darin enthaltenen Substanzen können die Prozesse im Körper regulieren und ihm helfen, anstatt seine natürlichen Funktionen zu unterdrücken. Darüber hinaus wirken sich Kräuter mit Unfruchtbarkeit allgemein positiv auf das Immunsystem, das Nervensystem und vieles mehr aus, wodurch während der Behandlung auf dem Weg andere Krankheiten heilen können.

Kräuterinfertilitätsbehandlung

Die Natur verwöhnt uns mit einer Vielfalt: Kiefer-Wald-Gebärmutter, Wintergrün, Salbei, Nelke, rote Bürste, Harmala, Neunzange, Knollengrütze mit Unfruchtbarkeit liefern aufgrund ihrer Zusammensetzung hervorragende Ergebnisse. Bei der Kräutermedizin ist es wichtig, das richtige Medikament und die richtige Dosierung zu wählen. Wenn eine Schwangerschaft vor dem Ende der Behandlung auftritt, muss die Einnahme abgebrochen werden.

Borovaya Gebärmutter

Bor uterus ist aufgrund seiner Eigenschaften eine der beliebtesten Pflanzen bei der Behandlung von weiblichen gynäkologischen Erkrankungen, die zu Unfruchtbarkeit führen.

Dekokt oder Tinktur dieser Gabe der Natur hilft bei Myomen, Fibromen, Endometritis, Endometriose, Entzündungen der Gliedmaßen, polyzystischen Eierstöcken, adhäsiven und entzündlichen Prozessen in den Schläuchen, Menstruationsstörungen, entzündlichen Erkrankungen der Blase und Nieren sowie entzündlichen Prozessen der Prostatadrüse.

Dosierungsformen und ihre Verwendung:

  1. Alkoholtinktur, stärker als die Abkochung, ist bei chronischen Erkrankungen ohne Druckprobleme angezeigt.
  2. Durch Wasser- und Ölinfusionen können Sie die meisten nützlichen Substanzen einsparen, die beim Kochen "verdampfen" und daher auch sehr stark wirken.
  3. Auch für die Unfruchtbarkeit werden Brühen, Tees, Kerzen, Salben, Duschlösungen verwendet.

Die Behandlung dauert 3 Monate bis zu einem Jahr. Es ist besser, die Behandlung mit kleinen Dosierungen zu beginnen und auf Veränderungen im Körper zu achten. Bei der Behandlung von Entzündungen kann es zu einer Verschlimmerung kommen. Daher kann die erste Woche der Behandlung zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens führen, wenn sich die Erkrankung nicht innerhalb weniger Tage bessert. Sie sollten die Behandlung aussetzen, bevor Sie einen Spezialisten konsultieren.

Wichtig: Der Uterus der Gebärmutter mit Unfruchtbarkeit wird nur auf Rezept und nach Hormonuntersuchung verwendet. Unzulässige Behandlung in beliebigen Darreichungsformen gleichzeitig mit Hormonpräparaten einschließlich Kontrazeptiva. Empfehlenswerter Empfang zu Beginn des Zyklus mit reduziertem Östrogengehalt. Die Rezeption ist zum Zeitpunkt der Menstruation ausgesetzt. Borovaya Uterus ist bei Gastritis, Bluthochdruck kontraindiziert.

Rote Bürste

Bei Unfruchtbarkeit durch endokrine Störungen, virale Infektionen, Entzündungen und hormonelle Anomalien ist der rote Pinsel unverzichtbar.

Mit seiner Hilfe ist eine vollständige Heilung von Oligospermie, Adnexitis, Endometriose und Polypen, polyzystischen und ovariellen Zysten, Myomen und Fibromyomen sowie vielen anderen Ursachen für Unfruchtbarkeit möglich.

Anwendung

Es wird in Form von Abkochung, Tinktur, Infusion verwendet. Darreichungsformen auf dem Wasser nehmen warm, Sie können etwas Honig hinzufügen. Vor Beginn des Kurses wird Marin Root oder Garmala verwendet, um das Nervensystem wiederherzustellen. Die Behandlung dauert mindestens sechs Monate mit einem Abstand von 1 Monat nach dem ersten Trimester. Um die Gonaden während der einmonatigen Pause zu stimulieren, wird das Wintergrün verwendet. Roter Pinsel sorgt für die beste Wirkung bei gleichzeitiger (Phasen-) Anwendung und in den Kompositionen:

Zusammensetzung 1

In gleichen Mengen werden eine rote Bürste (zerkleinert) und eine Kiefer-Gebärmutter-Gebärmutter mit kochendem Wasser (30 g der Mischung pro 1 EL) gefüllt und etwa eine halbe Stunde lang in das Dampfbad gegeben. Infusionsfilter gekühlt und auf 200 ml Wasser auffüllen; 1-2 EL nehmen Löffel (je nach den Empfehlungen des Arztes und den individuellen Merkmalen des Organismus) 3-mal täglich pro Stunde vor den Mahlzeiten. Bei einem unregelmäßigen Zyklus wird auch eine Uterusnelke verwendet.

Zusammensetzung 2

Roter Pinsel und Propolis, die gemeinsam den Körper befallen, werden positive Ergebnisse bei der Behandlung von Uterusmyomen, Adnexitis, Endometriose, Erosionen, Zysten, hormonellen Störungen und dem endokrinen System erzielen.

Zusammensetzung 3

Die Anwendung von Salbei und rotem Pinsel ist bei schwachem Follikelwachstum und Zerstörung der Eierstöcke möglich.

Wichtig: Ist ein natürliches Phytohormon und ist nicht kompatibel mit Hormonarzneimitteln sowie einigen Kräutern: Süßholz, Oregano, Hopfen, Klee. Die Verwendung der roten Bürste ist kontraindiziert bei Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, starkem Stress und individueller Intoleranz. Zum Zeitpunkt der Behandlung ist es erforderlich, Alkohol vollständig zu beseitigen, gezeigt Diätfutter.

Sage

Salbei für Unfruchtbarkeit wird aus folgenden Gründen empfohlen: Hypoplasie (infolge eines dünnen Endometriums), Funktionsstörung der Eierstöcke, Östrogenmangel und reichliche Menstruation.

Das in der Pflanze enthaltene natürliche Phytohormon ist ein Ersatz für das weibliche Hormon Östrogen, das für das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems und die Gesundheit von Frauen im Allgemeinen erforderlich ist. Es wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, was für die Konzeption wichtig ist.

Anwendung

Salvia bei Unfruchtbarkeit wird für einen Kurs von bis zu 3 Monaten beantragt. Gegebenenfalls wird der Empfang nach einem Monat wiederholt. Monotherapie (Infusionen, Bäder, Duschen) oder in Kombination mit anderen Heilkräutern ist möglich:

Zusammensetzung 1

Es ist zulässig, Salbei gegen Unfruchtbarkeit in Kombination mit einem Uterus boron mit einer Neigung zu Endometriose und Polyzystie zu verwenden

Zusammensetzung 2

Am Ende des Kurses, 10-12 Tage vor dem Eisprung, können Sie, wenn alle Tests normal sind, die Aufnahme von Salbei mit Linden kombinieren, da die Kombination dieser Kräuter die Wirkung signifikant erhöht und zur Empfängnis beiträgt.

Zusammensetzung 3

Eine lange Aufnahme (etwa ein Jahr) einer Mischung aus Infusionen von Salbei, Hopfenzapfen, Ringelblume, Weißdorn und Zyanose behandelt Entzündungen und trägt zur Empfängnis bei.

Zusammensetzung 4

Manschetten und Salbei mit Unfruchtbarkeit (Phasenanwendung) wirken sich günstig auf den hormonellen Hintergrund aus, sie sind bei Uterus-Adenomyose indiziert.

Wichtig: Die Behandlung der Unfruchtbarkeit mit Salbei kann nicht für lange Zeit in großen Dosen angewendet werden. Die Verwendung von Salbei vor dem Zubettgehen auf keinen Fall empfohlen. Bei akuten entzündlichen Prozessen in den Nieren kontraindiziert, erhöhte Estragonproduktion im Körper. Bei Unwohlsein die Behandlung sofort abbrechen.

Bananen-Samen

Der Empfang ist angezeigt für starke Menstruationsblutungen, Adhäsionsprozesse, Entzündungen und Verstopfungen der Eileiter, Entzündungsprozesse der Gliedmaßen.

Plantain-Samen für Unfruchtbarkeit werden für Männer empfohlen, die an Beweglichkeit der Spermien leiden.

Anwendung

Zum Abkochen werden die Samen gereift (aber nicht überreif): 1 EL. Löffel auf ein Glas Wasser, 5 Minuten kochen und 20 Minuten ruhen lassen. Nehmen Sie viermal täglich 4 Portionen in Form von Wärme ein. Eine signifikante Verbesserung tritt nach der ersten Kursdauer von 3 Monaten auf. Gute Ergebnisse bei der Behandlung von Entzündungen ergeben ein regelmäßiges Bad mit Abkochung. Plantain-Samen für Unfruchtbarkeit können in Kombination mit anderen Kräutern verwendet werden. Begleitende Pflanzen sind das Wintergrün und der Kiefernwald.

Wichtig: Bei einer Gastritis ist die Behandlung mit Plantain-Unfruchtbarkeit kontraindiziert, hoher Säuregehalt. Bei einer Neigung zur Thrombose mit Wegerich sollte Klee genommen werden.

Maryin-Wurzel

Marinwurzel wirkt entzündungshemmend, bakterizid und schmerzstillend. Daher kann es nicht nur eine positive Wirkung auf das Nervensystem haben und ein „Vorläufer“ der Hauptbehandlung sein, sondern auch bei Unfruchtbarkeit helfen, als Folge von Myomen, Zysten, Erosion.

Marinwurzel hat Antitumor-Eigenschaften und ist daher Teil der Krebsmedikamente.

Anwendung

Martinwurz sammeln ist am besten im Mai, zu diesem Zeitpunkt ist es reich an Substanzen, die für die Behandlung weiblicher Pathologien notwendig sind. Zur Verwendung wird die Marinwurzel gründlich gewaschen, aber nicht geschält.

  1. Infusionsbäder helfen bei der Behandlung von Myomen (1 EL Wurzel für 3 EL. Kochendes Wasser, eine halbe Stunde ziehen lassen). Um 1 Mal genug Glas Infusion.
  2. Die gleiche Infusion kann oral eingenommen werden und 3 EL. Löffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  3. Alkoholtinktur: Gehackte Marinwurzel (100g) und Wodka (1l) für 10 Tage an einem dunklen Ort. 3 mal am Tag und 1 EL einnehmen. einen Löffel

Wichtig: Maryinwurzel ist giftig, daher ist eine strenge Dosierung erforderlich, in einigen Fällen Unterbrechungen der Behandlung. Während der Behandlung ist die Verwendung von Alkohol und die Verwendung von Medikamenten kontraindiziert.

Uterine Gewürznelke

Anwendung ergibt die besten Ergebnisse in Kombination mit anderen Kräutern. Bei Entzündung der Eileiter: Spitzwegerichsamen, königliche Nelke, Wintergrün, Anis. Im Falle von Problemen mit dem Eisprung umfasst die medizinische Zusammensetzung Kräuter wie Uterusnelken, Borovaya uterus, rote Bürste, Linden, Tschernobylherbus, Wintergreen, Neunstärke.

Wichtig: Uterine Nelke senkt den Blutdruck, Hypotonie muss nur in Kombination mit anderen Kräutern eingenommen werden.

Dank der Kräutermedizin in der Gynäkologie mit Unfruchtbarkeit können gute Ergebnisse erzielt werden. Die Hauptsache ist es, dies weise und unter der Kontrolle eines Spezialisten durchzuführen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Kräuterbehandlung gegen Unfruchtbarkeit.

Kräutermedizin-Methoden für Unfruchtbarkeit - Kräuterbehandlung für Unfruchtbarkeit.

Kräuterbehandlung gegen Unfruchtbarkeit. Kräutermedizin-Methoden für Unfruchtbarkeit.

Natürliche Medizin wird in der Bevölkerung immer beliebter. Die Kräutermedizin als eine der Richtungen dieser Medizin versucht, ihren rechtmäßigen Platz unter den Behandlungsmethoden von Erwachsenen und Kindern einzunehmen.
Mangelndes Wissen, das Fehlen eines kohärenten Systems für die Ausbildung und Umschulung von Fachärzten für Phytotherapie führten dazu, dass Phytotherapie-Ärzte der offiziellen Medizin Phytotherapie als zusätzliche Behandlungsmethode abtöten, für die "es nicht schlechter sein wird". Eine solche Heilungspraxis beeinflusste das Denken von Patienten, die Kräutermedizin verwenden, in höchstens 30% der Fälle.
Die rasante Entwicklung der pharmazeutischen Industrie mit Tausenden synthetischer Drogen und deren Zugänglichkeit trug nicht zur Gesundheit der Bevölkerung bei. Bei der Beobachtung der bösartigen Situation begannen die Pharmakologen, Zubereitungen auf der Grundlage pflanzlicher Rohstoffe herzustellen. Viele Patienten, die dieses oder jenes Medikament in einer Apotheke kaufen, erkennen nicht einmal, dass es aus Kräutern, Beeren, Wurzeln usw. besteht.
Das Problem der Unfruchtbarkeit im Allgemeinen scheint äußerst relevant zu sein, da das anhaltende Fehlen einer Schwangerschaft bei Frauen nicht nur zu psycho-emotionalem Stress führen und zum Zerfall der Familie führen kann, sondern auch zur Entstehung einer Reihe somatischer Erkrankungen beitragen kann. Die Ursachen der Unfruchtbarkeit sind jedoch nicht vollständig verstanden. Die genauesten modernen Forschungsmethoden zeigen oft keine Pathologie bei Ehepartnern, und eine Schwangerschaft tritt nicht auf. Die Hauptursachen für die Entwicklung der männlichen und weiblichen Unfruchtbarkeit werden als entzündliche Prozesse der Genitalien, Veränderungen des endokrinen Systems, angesehen.
Auf der anderen Seite haben die scheinbar hoffnungslosesten Patienten nach langanhaltender und länger andauernder Behandlung eine lang erwartete Schwangerschaft. Als Urologe mit 25 Jahren Erfahrung kann ich Ihnen versichern, dass die Behandlung von Unfruchtbarkeit immer noch ein unlösbares Problem der modernen Urologie, Andrologie und Gynäkologie ist.
Unnatürliche unnatürliche Befruchtungsweisen beeinflussten die Anzahl der unfruchtbaren Ehen nicht. Meine langjährige praktische Erfahrung in der Behandlung von Unfruchtbarkeit macht es möglich, Kräutermedizin als wirksame Behandlungsmethode zu empfehlen. Mit der Kräutermedizin folgen wir dem Prinzip eines ganzheitlichen Ansatzes für die menschliche Gesundheit, d. Behandlung ist keine spezifische Krankheit und die Verbesserung des Körpers als Ganzes. Mit der richtigen Auswahl der Medikamentenbelastung beginnt der Mechanismus der Selbstregulierung, alle Systeme werden aktiviert - hämatopoetische, endokrine, ausscheidende Faktoren usw. Gleichzeitig werden die natürlichen Bestandteile von Heilkräutern von der belebenden Zelle unseres Körpers gut aufgenommen.
Kräutermedizinische Methoden für Unfruchtbarkeit werden gut mit Reflextherapie, Beschäftigungstherapie, Psychotherapie, Massage und Physiotherapie kombiniert.

Die in diesem Buch skizzierten Materialien zur Behandlung der männlichen und weiblichen Unfruchtbarkeit, Entzündungsprozesse der Genitalien, die Verwendung von Massagen und Physiotherapie ermöglichen es den Lesern, die Möglichkeiten dieser Behandlungen auf unterschiedliche Weise zu bewerten.
Das Buch richtet sich an eine Vielzahl von Lesern. Es wird für medizinische Fachleute nützlich sein, die sich mit Unfruchtbarkeitsproblemen befassen. Dieses Buch wurde von einem Heiler-Kräuterkundler mit großer Erfahrung und praktischer Arbeitserfahrung geschrieben. Kinaeva Nina Sergeevna, seit 1991 Mitglied der Allrussischen Berufsärztlichen Vereinigung der Spezialisten für Volksmedizin und Heilpraktiker.

Artemenko Michail Michailowitsch

Rezepte für Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit kann primär und sekundär sein. Primär wird als Unfruchtbarkeit bezeichnet, wenn eine Frau trotz des normalen Sexuallebens ohne Verhütungsmittel niemals schwanger wurde; sekundär, wenn die Frau nach einer oder mehreren Schwangerschaften unfruchtbar wurde, endete sie sogar bei der Geburt.

Die Ursachen der Krankheit sind hauptsächlich folgende: Infantilismus (Unterentwicklung)
Allgemeiner und genitaler, unfruchtbarer Ehemann, Entzündung der Eierstöcke (früher oder heute), eine ausgeprägte Beugung der Gebärmutter, Erkrankungen der Eileiter, übertragene Gonorrhoe, frühere Aborte.

Die Behandlung der Unfruchtbarkeit sollte dem Weg der Heilung der zugrunde liegenden Krankheit folgen, die sie verursacht hat. Unfruchtbarkeit wird manchmal durch den Mangel an Vitamin E in der Nahrung verursacht, das als Reproduktionsvitamin bezeichnet wird. Es wird in Weizen, Erbsen und Bohnen, Buchweizen und Haferflocken, Zwiebeln, Wildrose, Sanddorn sowie in Eiern und Leber gefunden.

MEDIZIN VON MENSCHEN EMPFIEHLT:

1) Legen Sie in allen Fällen von Unfruchtbarkeit jeden Abend eine Kompresse auf den Unterbauch. Dampf
Die Kompresse wird wie folgt durchgeführt: Ein Beutel mit dünnem Material wird tolerant gefüllt aufgenommen
heiße halbgekochte Gerste und dauert 20 - 30 Minuten. Danach wird ein Tampon in die Scheide eingeführt, der in Form einer Nuss von der Größe einer Haselnuss hergestellt wird. Der Tampon besteht aus Petersilie, mit frischem Sonnenblumenöl getränkt und in Mull gelegt, mit Wolle gebunden. Sie können einen Tampon aus gebackenen kleinen Samenzwiebeln verwenden, der mit einer Mischung aus 1/4 Teelöffel Puderzucker und Pulver aus der Grasantennaaria bestreut und mit sauberer Gaze und Wollfaden gefesselt ist.

2) Die Plantain-Sameninfusion wird wie folgt durchgeführt: 1 Teelöffel Samen wird gemahlen
Pulver, kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Dann wird die Infusion filtriert und abgekühlt. Nehmen Sie einen Esslöffel 3-4 mal täglich für 12 Tage.

3) 1 Esslöffel Sonnentaukraut gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und bestehen Sie nur an einem warmen Ort
eine stunde Strain. 3 mal täglich 2 Esslöffel trinken;

4) Kleines Immergrün: 20 g einer trockenen Pflanze werden in 250 g Wodka 5 Minuten gekocht, abgekühlt, filtriert und in aufbewahrt
kühler dunkler Ort. Nehmen Sie dreimal täglich 15 Tropfen.

5) Enzian-Kreuzband: Bei Unfruchtbarkeit nehmen Sie eine Abkochung von Rhizomen und Wurzeln. 2 Teelöffel der trockenen, geriebenen Wurzeln gießen 3 Tassen mit kochendem Wasser, kochen für 10 Minuten bei schwacher Hitze, belasten.
Nehmen Sie 1/2 Tasse dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein;

6) Rundblättriges Wintergirl: 2 Teelöffel getrocknete, zerkleinerte Blätter bestehen 2 Stunden an einem dunklen Ort in einem verschlossenen Behälter in einem Glas kochendem Wasser. Strain. Nehmen Sie 1/4 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Es hat eine gute Wirkung bei der Behandlung von Adnexitis.

7) Tinktur: 50 g trockene, zerkleinerte Winterhandschuhblätter bestehen zwei Wochen lang an einem warmen und dunklen Ort auf 0,5 Liter Wodka. Nehmen Sie dreimal täglich 30 bis 40 Tropfen mit Wasser ein.

8) Bei Unfruchtbarkeit verwenden Sie Spitzwegerichsamen: Gießen Sie einen Esslöffel Samen hinein.
ein Glas kochendes Wasser, bei schwacher Hitze kochen, abkühlen lassen. 1/4 Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen;

9) Wermut oder Tschernobyl. Es wird angenommen, dass dies das beste Kraut aller weiblichen Krankheiten ist. "Tinktur ist ein pharmazeutisches Präparat. Infusion: 1 Esslöffel trockenes Kraut bestehen 4 Stunden in 300 g Wasser in einem verschlossenen Behälter, kochen und belasten. Nehmen Sie 1/2 Tasse 2-mal täglich;

10) Weizen: Frischer Saft von Embryonen oder unreifem Weizen ist nützlich, um bei Unfruchtbarkeit für Frauen und Männer zu trinken;

11) Goldenes Rhododendron: in Form von Wodka-Tinktur zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. 1 Teelöffel zerquetschte Blätter werden mit 200 g Wodka gefüllt. Bestehen Sie zwei Wochen lang und nehmen Sie einen Teelöffel 3-4 mal täglich in 1/4 Tasse Wasser.

12) Sporysh (Bergsteiger). Viele Frauen wurden auf eine einfache und leicht zugängliche Weise von Unfruchtbarkeit geheilt, sie tranken unermüdlich ein Knöterich wie Tee. Infusion von Grasknöterich in 1 Tasse trockenes Gras pro Liter kochendem Wasser;

13) Ficus: symptomatisches Mittel. Bei Bienenplodien bei Frauen wird empfohlen, Ficus im Haus zu behalten;

14) Field Yakut: 2 Esslöffel trockenes Gras mit Blumen, Schoten und Samen bestehen 4 Stunden in 1 Tasse kochendem Wasser in einem verschlossenen Behälter. Strain. Nehmen Sie 1 Teelöffel 4-5 mal täglich.

15) Aloe-Präparate werden zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet. Die Blätter werden aus einer 5 Jahre alten Pflanze geschnitten, die vor 7 Tagen nicht bewässert wurde, und an einem dunklen Ort für 8-10 Tage gelagert. Danach werden die Dornen geschnitten, die Blätter mit einem rostfreien Messer zerkleinert und mit Honig, Schweinefleisch oder Gänsefett und Ghee gegossen, wobei jedes Blatt sechsmal so viel ist wie Aloe. Die Mischung wird zweimal täglich und 1 Esslöffel für ein Glas heiße Milch eingenommen. Gleichzeitig mit der Aufnahme eines Aloegetränks eine Abkochung von Flohsamen (siehe oben);

16) Brennnesselsamen (ganze Rispe mit unreifen Samen), gekocht mit Traubenwein, werden vor den Mahlzeiten getrunken, 1 Esslöffel, und Brennnesselpulver wird mit Zwiebeln und Eiern gegessen;

17) Essen Sie während der gesamten Behandlungszeit ein Stück Lakritzwurzel (die Größe einer Bohne) und trinken Sie es
Geistertinkturen aus Calamuswurzel, Eleutherococcus, Ginseng, Schisandra oder Goldwurzel, wenn der Druck nicht erhöht ist und der Patient nicht an Neurasthenie leidet.

Grundtemperatur von A bis Z

* Liebe Freunde! Ja, das ist Werbung, die sich so dreht!

Kräutermedizin (Kräutermedizin) bei weiblicher und männlicher Unfruchtbarkeit

Grundlagen der Kräutermedizin: Seit den Tagen von Hippokrates und Avicenna war es bekannt, eine Reihe von Pflanzen und Gemüse, die reich an Phytohormonen sind, als Verhütungsmittel oder umgekehrt Fruchtbarkeitsstimulanzien einzusetzen. Phytohormone können die Eigenschaften von Östrogen, Androgen, Corticosteroiden oder Progesteron zeigen.

Die zahlreichste (mehrere Hundert) Gruppe von Kräutern, die Phytoöstrogene enthalten, sind Substanzen, die den weiblichen Sexualhormonen ähneln. Von den recht bekannten Heilpflanzen enthalten Phytoöstrogene Hopfen, Salbei, Süßklee, Klee, Süßholz, Oregano, Lindenblüten, Mistel und viele andere.

Kräuter mit androgener Aktivität (Stimulierung der Produktion männlicher Sexualhormone im Körper): Calamus, Schwalbe, Liebstöckel, Sellerie, Gerste, Vergewaltigung und andere.

Kräuter mit progestogener Wirkung sind weit verbreitet (sie stimulieren die Produktion von Progesteron im Körper). Dazu gehören: Vitex, heilig, Wiese, Cinquefoil Gans, Manschette, Himbeere und andere. Ich möchte besonders das heilige Vitex von Pflanzen dieser Gruppe erwähnen (populäre Namen sind Avraamovo-Baum, Prutnyak, Agnus Kastus), die die Hypophyse zur Produktion von luteinisierendem Hormon (LH) anregt, das wiederum die Progesteronproduktion anregt.

Weniger häufig verwendete Kräuter mit anti-hormoneller Aktivität (Unterdrückung der Synthese von Sexualhormonen im Körper). Dazu gehören: medizinischer Spatz, Prellungen, Beinwell, schwarze Wurzel und andere.

Noch seltener werden Kräuter mit antiprogestogener Wirkung verwendet, die die Produktion von Progesteron (Möhrensamen, vor allem Wild und andere) blockieren.

Unfruchtbarkeit tritt bei hohen Prolaktinspiegeln immer häufiger auf. Prolactin steht in Rückkopplung mit Progesteron, daher werden Kräuter mit einer progestogenen Wirkung der Prolaktinproduktion der Hypophyse verlangsamt. Da der Prolaktinspiegel die Hypothyreose erhöht, müssen Sie Kräuter hinzufügen, um die Schilddrüsenfunktion zu korrigieren.

Bei immunologischer Unfruchtbarkeit (wenn eine Frau Antikörper gegen die Spermatozoen ihres Mannes produziert) wird eine gute Wirkung beobachtet, wenn beide Ehepartner den Hemlock gleichzeitig behandeln.

Die Grundprinzipien der Kräutermedizin: 1. Bevor Sie mit dem Trinken von Kräutern beginnen, müssen Sie Ihren Hormonspiegel ermitteln. Bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit handelt es sich hauptsächlich um Estradiol - in der ersten Hälfte des Zyklus und Progesteron - in der zweiten Phase (6-7 DPO). Es ist jedoch besser, alle Hormone aufzugeben. 2. Entscheiden Sie genau, was behandelt werden muss, was korrigiert und korrigiert werden soll. 3. Machen Sie sich mit den Indikationen und Kontraindikationen für die Einnahme von Kräutern klar. 4. Die Akzeptanz von Traphytohormonen sollte nicht zusammen mit Hormonen erfolgen. 5. Kräuterbehandlung - lang. Sie müssen nicht auf einen schnellen Effekt warten. Die ersten Erfolge sollten in 2-4 Wochen nach der Aufnahme erscheinen. Die Dauer der Behandlung hängt mit der Dauer der Krankheit zusammen. Normalerweise dauert der Kurs 1-3 Monate. 6. Die Kontrolle des Hormonspiegels und des regelmäßigen Ultraschalls der Beckenorgane bei der Einnahme von Kräutern ist zwingend vorgeschrieben - nach 1-3 Monaten. Empfang (oder nach 1-3 Empfangszyklen). 7. Während der Menstruation ist die Einnahme von Kräutern nicht wünschenswert. 8. Kräuter mit einer Östrogenwirkung zur Behandlung der Unfruchtbarkeit werden auch in der 1. follikulären Phase des Menstruationszyklus verordnet. Sie sollten jedoch vom 5. bis 15. Tag des Menstruationszyklus (dh ab dem 5. Tag nach Beginn der Menstruation) angewendet werden. 9. Kräuter mit einer progestogenen Wirkung werden in der II. Lutealphase des Zyklus verschrieben und sollten vom 15. bis zum 25. Tag des Zyklus angewendet werden. 10. Alle Kräuter werden mit einem Kurs von nicht mehr als 3 Zyklen mit einer Pause für 1 Zyklus getrunken. 11. Alkoholische Tinkturen sollten nicht auf Wodka hergestellt werden, vorzugsweise auf 40% Alkohol (der Text enthält Anweisungen, gießen Sie Wodka - zur Reduktion übrig) 12. Keine Kräuter werden mit kochendem Wasser gebraut, nur 70-80 Grad heißes Wasser. 13. Bei der Zubereitung von Abkochungen wird die Infusion nicht über einem offenen Feuer gekocht, sondern nur in einem Wasserbad.

Die wichtigsten Abkürzungen im Text: BM-Bor Uterus KSH-rote Bürste M-Menstruation DC-Tageszyklus (Zyklustage) BT-Basaltemperatur MC-Menstruationszyklus O-Ovulation

Borovaya uterus (Ortiliya einseitig) Dieses Kraut wird seit langem zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet. Im Aussehen ist es hässlich, aber die Vorteile sind enorm! Es hat eine diuretische, desinfizierende, starke Antitumorwirkung, eine resorbierbare und entzündungshemmende Wirkung. BM behandelt gynäkologische Entzündungen, Verstopfung der Eileiter, Adhäsionen, Fibromyome und Uteruszyste, Ovarialzytose, Endometriose, Polypen an der Gebärmutter, Erosion, Uterusblutungen, stellt den Menstruationszyklus wieder her, wird bei schwierigem Höhepunkt eingesetzt. Auch BM stärkt den Fötus und wird zur Vorbeugung von Fehlgeburten eingesetzt, hilft bei Schwangerschaftstoxikose. Darüber hinaus werden Nieren- und Blasenkrankheiten bestens behandelt: Pyelonephritis und Blasenentzündungen bei Hämorrhoiden. Es sollte beachtet werden, dass Brust und Uterus bei Frauen eng miteinander verbunden sind, sie sagen sogar: "ein Organ", daher wird BM auch bei Brusttumoren verwendet: Mastopathie, Fibroadenom usw. Sie verwenden BM auch bei der komplexen Behandlung maligner Tumoren: Brustkrebs, Gebärmutterkrebs. BM kann auch Männern mit einer Entzündung der Prostata-Prostata helfen. Also, nicht nur Frauen, sie hat ihre Heilkraft verliehen! BM enthält: Arbutin, Hydrochinon, Cumarine, Vitamin C, Hydrochinon, Harze, Flavonoide, Bitterstoffe, Saponine, Weinsäure und Zitronensäure, Spurenelemente: Titan, Kupfer, Zink, Mangan.

Die Dauer der Behandlung mit BM bei verschiedenen Erkrankungen hängt vom Grad der Vernachlässigung der Krankheit ab. Pflanzenärzte glauben, dass Sie für jedes Jahr der Krankheit 200-250 ml Tinktur nehmen müssen

Die gebräuchlichsten Verwendungsmöglichkeiten: Bouillon: 1 Esslöffel Kräuter pro Tasse heißes Wasser (nicht kochendes Wasser), 5-10 Minuten in einem Dampfbad im Feuer kochen, 3-4 Stunden bestehen lassen, abtropfen lassen. Nehmen Sie 4-5 mal täglich 1 Esslöffel. Drogenkonsum genau wie auf der Packung angegeben. Auf den Packungen verschiedener Hersteller wurden unterschiedliche Brauweisen angegeben, weil Wenn Sie genau hinschauen, ist das Schleifen anders, daher der Unterschied in der Dosierung.

Tinktur: 1:10 50 g Gras werden mit 500 ml verdünntem Alkohol und 40-Grad-Alkohol (kein Wodka) übergossen, 3 Wochen an einem dunklen Ort stehen gelassen, abtropfen lassen. Nehmen Sie dreimal täglich 15-30 Tropfen. Diese Zahl wird auf etwa 3 Monate der Aufnahme berechnet. Oder 1 TL. Tinkturen verdünnt 1 Std. Wasser und zweimal täglich. Trinken Sie 3 Monate lang, erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 1 Dessertlöffel und anschließend in den Speisesaal. Es wird angenommen, dass die Tinktur (Tropfen, aber keine Becher) viel stärker wirkt als die wässrige Lösung

Duschen: Zwei bis drei Stunden lang zwei Esslöffel Kräuter pro Tasse kochendes Wasser einnehmen.

Ganz am Anfang der Aufnahme von BM BT kann springen, da alte Krankheiten wieder an sich erinnern können - das ist normal. Nach einer Weile, in der Regel nach einem Monat Einnahme, ist BT normalisiert, wenn nicht, gibt es natürlich einige schwere Erkrankungen. BM neigt, wie der Rote Pinsel, zu Beginn der Einnahme zu stagnierenden Erkrankungen.

BM blockiert auf keinen Fall den Eisprung, wir dürfen nicht vergessen, dass anovulatorische Zyklen die Norm sind, keine Pathologie! Wenn ein BM während des gesamten Zyklus empfangen wird, ist es möglich, den Tag von 0 zu verschieben.

BM eignet sich für Personen mit zu großen Endometrien, d. H. Es ist eine endometriale Hyperplasie vorhanden, die auf erhöhte Östrogene zurückzuführen ist. BM trägt zur Verringerung oder sogar zum Verschwinden von Myomen bei. Und seit Hyperestrogenie wird als eine der Ursachen für Myome angesehen. Dann können wir mit Sicherheit sagen, dass BM zur Senkung von Östrogenen beiträgt. Daher wird empfohlen, bei einem reduzierten Östrogenspiegel BM nur in der 2. Phase des MC einzunehmen und Kontrollstudien des Hormonspiegels durchzuführen, um die Wirkung von Gras auf Ihren Körper zu bestimmen. BM kann an jedem Tag des Zyklus zu trinken beginnen, ohne auf den Beginn eines neuen Zyklus zu warten. BM trinken immer, bis sie nicht monatlich kommen, und konzentrieren sich nicht auf den Zeitplan. Der Einfluss von BM auf die Menstruation ist für jeden unterschiedlich, es kann reichlicher werden oder schmerzhafter (was selten ist) oder selten. Alles hängt von den individuellen Merkmalen des Organismus ab. BM stärkt nur den Beginn der Schwangerschaft, es wird also nicht empfohlen, die BM abrupt abzusetzen, wenn eine Schwangerschaft eintritt, und die Dosis allmählich zu senken und auf null zu bringen. BM wirkt sich positiv auf die Ovarialzysten aus und löst sie auf. In diesem Fall ist es möglich, Kräuter ab dem letzten Entlassungstag mit MC einzunehmen. BM kann bei erhöhten Androgenen eingenommen werden. Übrigens haben erhöhte männliche Hormone eine sehr schlechte Wirkung auf den Fötus, insbesondere wenn es sich um einen Jungen handelt und es aufgrund von Verstößen häufig zu gefrorenen Schwangerschaften und Fehlgeburten kommt. Um die Phase 2 aufrechtzuerhalten, trinken sie BM mit normalem Progesteron und Utrogestan (Duphaston) mit niedrigem Gehalt. BM wird empfohlen, um die Hormonspiegel mit geringfügigen Verstößen auszugleichen.

Kontraindikationen: Nehmen Sie kein BM mit der Diagnose einer Verstopfung der Eileiter, da möglicherweise die Entwicklung einer Eileiterschwangerschaft möglich ist. BM kann sein, aber nicht empfohlen, mit OK zu nehmen, wenn Sie Entzündungen, Infektionen im Urogenitalsystem, aber nicht im Falle einer Schwangerschaftsplanung in diesem Zyklus loswerden müssen. Der gleichzeitige Empfang von BM mit Salbei wird nicht empfohlen (obwohl dies möglich ist).

Wenn BM bei leerem Magen akute unangenehme langanhaltende Empfindungen hervorruft (z. B. Gastritis), wird empfohlen, die Einnahme nach 20-30 Minuten einzulegen. Der Heileffekt ist zwar etwas schwächer, aber nicht verloren. Es wird jedoch nicht empfohlen, die Dosis zu erhöhen. Selten Kopfschmerzen, Migräne. Auch BM kann im ersten Zyklus eine Menstruationsverzögerung verursachen.

BM wird nicht in Verbindung mit der Droge Estrozhel genommen, weil Es enthält Östrogen. Ich akzeptiere eine Vorbereitung in der 1. Phase und BM in der 2. Phase. BM trinken erst nach Ende der Einnahme von Estrozhelya.

Aus den Übersichtsartikeln von BM lässt sich schlussfolgern, dass bei der Verwendung von BM die folgenden Veränderungen beobachtet werden können: Zyklusverlängerung oder -verkürzung, Verschlechterung chronischer Erkrankungen zu Beginn der Verabreichung, erhöhter Menstruationsfluss, Entfernung von PMS, Verbesserung des BT-Zeitplans, Beginn des Eisprungs, Normalisierung von Temperaturunterschieden und schließlich der beginn der schwangerschaft.

Salvia officinalis Spezieller Einfluss auf die Hormonfunktion von Frauen. Es ist bekannt, dass Salbei den Schmerz der Menstruation verringert, zur Konzeption eines Kindes mit Unfruchtbarkeit beiträgt und wenn das Stillen dazu beiträgt, die Laktation zu beenden. Salbei wird bei Menstruationsstörungen empfohlen. Die adstringierenden Eigenschaften der Pflanze tragen zur Verlangsamung der Blutung bei, und die östrogene Wirkung von Salbei macht sie zu einem hervorragenden Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden, insbesondere bei Hitzewallungen. Salbei ist ein Phytoöstrogen, eine aus Pflanzen stammende Substanz, die in ihrer chemischen Struktur dem vom menschlichen Körper erzeugten Östrogen ähnelt. Östrogen ist ein weibliches Hormon, das an der Follikelbildung beteiligt ist. Es ist für diejenigen geeignet, die einen niedrigen Östrogenspiegel, ein kleines Endometrium und schlecht wachsende Follikel haben. Wenn Sie es jedoch trinken, kann der Eisprung zu einer unvorhergesehenen Periode zurückkehren, und es kommt zu einer trügerischen Verzögerung der Menstruation. Salbei wird empfohlen, in der ersten Hälfte des Zyklus (nach dem Ende der Menstruation für 10 bis 11 Tage, etwa vor Beginn des Eisprungs) morgens auf leeren Magen und abends vor dem Zubettgehen zu trinken. Dies gilt nur für Frauen, die ihr eigenes Östrogen gesenkt haben. Ein Überschuss dieses Hormons führt dazu, dass das Ei vorzeitig platzt. Bei der Einnahme von Salbei mit einem Mangel an Progesteron in der 1. Phase können Sie Duphaston oder Utrogestan einnehmen. Es sollte über die Mäßigung bei der Anwendung von Salbei erinnert werden: Allergien können auftreten, große Dosen können zu Vergiftungen führen. Bei der Einnahme von Salbei kann Phase 1 sowohl zunehmen als auch abnehmen. Dies hängt von dem eigenen Östrogen im Blut ab. Um Salbei zu trinken, müssen Sie Ihre Hormone in der ersten Phase kennen. Und das Wichtigste: Wenn Sie diese Selbstbehandlung durchführen, müssen Sie auf Ihren Körper hören. Er weist mit einer Art Korken darauf hin, dass etwas nicht stimmt.

Die häufigsten Verwendungsmöglichkeiten: Salbei kann sowohl in großen Blättern als auch in Beuteln verkauft werden. Brühen Sie Salbeiblätter wie folgt: 1 Stunde L. Für ein Glas heißes Wasser bestehen Sie 15 Minuten. Strain. Nehmen Sie 1 / 3-1 / 4 EL. 20 Minuten vor den Mahlzeiten 3-4 Mal am Tag, aber nicht nachts. Brauen Sie jeden Tag eine neue Charge.

In Taschen zu 1p machen. Auf ein Glas Wasser zu beantragen? 2 mal am Tag oder? für 3 Dosen.

Die Zubereitung von Alkoholtinkturen wird nicht empfohlen, obwohl es Rezepte gibt: 50 Gramm pro 0,5 Liter 40% Alkohol. Bestehen Sie 21 Tage und mehr, Schaum, grün, dann braun und dick wie Alkohol. Strain. 1 Stunde trinken. L 2 mal am Tag. Es gibt Empfehlungen für die Einnahme von Salbei-Tinktur in Wein.

Duschen: 1 Esslöffel auf 1 Tasse heißes Wasser aufbrühen.

Die Behandlung dauert 3 Monate und wenn die Schwangerschaft nicht eingetreten ist, machen Sie eine monatliche Pause, und dann können Sie den Kurs wiederholen.

Für Frauen nach 35 Jahren ist es sinnvoll, einen Verjüngungskurs durchzuführen: dreimal im Jahr für einen Monat regelmäßig morgens ein Glas Infusion zu trinken: 1 Teelöffel Salbei pro Tasse kochendes Wasser. Bestehen Sie darauf, cool zu sein. 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten langsam trinken. Sie können Zitrone oder Honig hinzufügen.

Bei Erkältungen werden häufig Salbei-Tabletten verschrieben, die in jeder Phase des Zyklus angewendet werden können, da die Menge des Kräuterextrakts den Zustand des Fötus nicht beeinflussen kann, wenn eine Schwangerschaft eintritt.

Salbei kann und sollte eingenommen werden, wenn Sie erkältet sind, auch während der Schwangerschaft, da Salbeiblätter desinfizierende, entzündungshemmende Eigenschaften besitzen, ein gutes Antiseptikum sind und eine positive Wirkung auf die Erkältung haben, wobei der einzige Unterschied als Gurgeln gilt.

Salbei hat eine geringe androgyne Wirkung (stimuliert die Produktion männlicher Sexualhormone im Körper) und unterdrückt FSH und Gonadotropine in großen Dosen. Wenn Sie Salbei mit Linden kombinieren, beschleunigen sich die Ergebnisse und werden auffälliger.

Kontraindikationen: In der Schwangerschaft ist Salbei besonders in den frühen Stadien streng kontraindiziert - es erhöht Eardardiol und reduziert Progesteron, und das ist sehr gefährlich. Nehmen Sie auch keinen Salbei, wenn Sie stillen. Salbei ist bei Polyzysten (das Ergebnis eines Überschusses an Östrogenen) streng kontraindiziert. Sie müssen zuerst Progesteron erhöhen, damit alle Follikel, die sich nicht von den Zysten lösen, in den Corpus luteum gehen und sterben, dann Salbei trinken und neue Follikel anbauen. Polyzystose wird nur durch überschüssiges Östrogen verstärkt. Salbei sollte nicht mit Hypothyreose (langfristiger, anhaltender Mangel an Schilddrüsenhormonen) eingenommen werden, es ist indiziert für Hyperthyreose. Sie können andere Phytoöstrogene ersetzen, z. B. Hopfen oder Linden- oder Himbeerblatt. Salbei und alle Kräuter genau, sowie Medikamente, die bei Myomen und Endometriose eine östrogene Wirkung haben - absolut unmöglich! Salbei ist strengstens verboten, mit erhöhtem Östrogen zu trinken. Da Salbei hilft, Follikel zu züchten, wenn Sie ohne Sie gut wachsen, kann Salbei nicht getrunken werden. Daher ist es wahrscheinlich, dass die Follikel herauswachsen, aber nicht platzen und sich in Zysten verwandeln. Salbei mit Progesteronmangel kann zu Persistenz (Degeneration der Follikel in Zysten) führen.

Wenn während des Empfangs von Salbei Unbehagen auftritt, ist es besser, die Einnahme sofort zu beenden.

Laut Reviews kann gefolgert werden, dass die Einnahme von Salbei zu einem Anstieg des Hormons Östrogen und einer Verdickung des Endometriums beiträgt. Die Eierstöcke beginnen von alleine zu Eisprung und es kommt zu einer Schwangerschaft.

Roter Pinsel (Rhodiola vierteilig, Rhodiola vierteilig, Rhodiola vierteilig).

Verwendet KSH bei Oligospermie, Schwächung der Potenz, Unfruchtbarkeit (männlich und weiblich), sexueller Kälte, Menstruationsbeschwerden, Adnexitis, Menopause, Mastopathie, Polyzystische und Ovarialzysten, Hypothyreose, Mastopathie und anderen Hormonstörungen. Verbessert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Es wird bei Krebs empfohlen, verbessert die Blutzusammensetzung. Erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionskrankheiten. Von allen derzeit bekannten Pflanzen und Medikamenten hat KSH die höchsten immun- und adaptogenen Eigenschaften, um den Körper wiederherzustellen. Es enthält Anthocyane und Betain, wodurch es rot erscheint. In der Volksmedizin wird Altai KSH von Frauen zur Behandlung von Mastopathie, Myomen und Uterusmyomen, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterhalskrebs und Zytose, Endometriose, schmerzhaften und unregelmäßigen Monatszyklen sowie zur Abwesenheit von Menstruation, die mit hormonellen Störungen, Blutungen, Tumoren verschiedener Ursachen einhergehen, eingesetzt. KSC hilft bei der Beseitigung endokriner Erkrankungen: Kropf, Erkrankungen der Nebennieren, Lymphknoten, Nieren usw. KSH hat einen ausgeprägten hämostatischen und milden Tonikaeffekt. Lindert Krämpfe der Gehirngefäße (vorzugsweise Nootropin, das eine Reihe von Kontraindikationen hat).

Die häufigsten Anwendungsmöglichkeiten: Tinktur: 50 g trockene Wurzel wird zerkleinert, mit hochwertigem Wodka (500 ml) gefüllt, mindestens 30 Tage in einem dunklen Glasbehälter an einem dunklen Ort bestanden und gelegentlich geschüttelt. Durchsieben. Nehmen Sie 30-40 Tropfen (unvollständiger Teelöffel) dreimal täglich 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert 30 Tage. Nach einiger Zeit (10-15 Tage) wird der Kurs wiederholt.

Brühe: 1 Esslöffel trockene, gehackte Wurzel gießen Sie 300 ml Wasser, kochen Sie sie 5 Minuten in einem verschlossenen Behälter und lassen Sie sie mindestens eine Stunde ziehen. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten mit einem Teelöffel Naturhonig. Die Behandlung dauert 30-45 Tage.

Duschen: 1 TL Tinkturen auf 0,5 l warmem gekochtem Wasser. Spritze morgens und abends 10-15 Minuten. Die Behandlung dauert 7 Tage. Dann 7 Tage Pause, ggf. 2-3 Gänge wiederholen.

KSH - natürliches Adaptogen (Arzneimittel natürlichen Ursprungs, die die unspezifische Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Stress erhöhen können) KSH ist eines der besten Mittel, um das Immunsystem zu stärken und zu schützen.

Die Wirksamkeit bei der Behandlung von KSH ist höher, wenn es mit Kräutern wie Kieferknospen, Wintergrün, Wintergrün, roter Wurzel sowie Hemlock, Wolfshaken, Sibirischem Prinz, Rosskastanie usw. verwendet wird.

KSH - eine vorteilhafte Wirkung auf die zweite Phase des Menstruationszyklus (dh nach Einnahme von Salbei) innerhalb von 12 Tagen nach dem Eisprung. Ebenso wie der Borovoy-Uterus entzündliche Prozesse verhindert. Nehmen Sie besser mit einem Teelöffel Honig. Möglicher gemeinsamer Empfang mit Salbei in der ersten Phase, wenn eine andere Krankheit (zB Myoma) behandelt werden muss

Die Wirkung von KSch kann durch Sammeln mit anderen Adaptogenen erhöht werden: Eleutherococcus, Levzey, Rhodiola rosea, Aralia, Zamanihi, Zitronengras. Aus vorgemahlenen Pflanzen bereiten Sie die Sammlung im Verhältnis 1: 1 vor. Zwei Esslöffel (mit Top) Löffel gießen 1 Liter kochendes Wasser, bestehen darauf, dass die Nacht in einer Thermoskanne steht, und nehmen tagsüber. Die Behandlung dauert 2 Monate. Kontraindikationen erhalten die gleichen wie für KSH.

Borovaya Uterus und KSH ergänzen und verbessern die Eigenschaften voneinander. Sie können infundiert und zusammen genommen werden: 25 g Uterusrinder und KSH für 0,5 Liter Wodka. Bestehen Sie 2 Wochen. 3 mal täglich 1 Teelöffel Wasser vor den Mahlzeiten einnehmen. Andere Arten der gemeinsamen Anwendung Borovoy uterus und KSH: sehr wichtig, um die Rezeption zu beobachten und eine Überdosierung zu vermeiden. Der Empfang dieser beiden Kräuter erfolgt immer in vier Schritten. Jede Etappe dauert 2 Wochen. Die obligatorische Pause zwischen den Dosen dauert je nach Gesundheitszustand ein bis zwei Wochen. Bei der Behandlung sollten Wasseraufgüsse verwendet werden. Der Empfang erfolgt dreimal täglich auf leeren Magen: morgens bis 9:00 Uhr, mittags 1 Stunde vor den Mahlzeiten, abends um 19:00 Uhr. Infusion wird auf 1 EL genommen. Ein Löffel mit etwas Naturhonig. Wenn nach dem Behandlungsverlauf die Symptome der Krankheit bestehen bleiben, sollten Sie vor dem zweiten Verlauf eine einmonatige Pause einlegen, in der Sie die Infusionen von Wintergreen trinken und auf die gleiche Weise einnehmen können. Die Behandlung ist für 70-100 g ausgelegt. Borovoy der Gebärmutter und 70-100 g KSH

Gegenanzeigen: Unverträgliche Aufnahme von KSH mit Hormonen (synthetischer und natürlicher Herkunft). Die Kräuter sind: Hopfen, Klee, Süßholz, Cocklebur und andere hormonhaltige Kräuter. Bürstenaufnahme mit Blutdruck über 180/100 ist unerwünscht, da Die Anwendung von KSH während der Schwangerschaft ist streng kontraindiziert, da es einen abortiven Effekt hat. Überdosierung kann Schläfrigkeit und Lethargie verursachen.

Standardregime: Bei niedrigem Östrogenspiegel und schlechter Follikelreifung: Phase 1 - Salvia Phase 2 (oder der gesamte Zyklus) - Bor-Gebärmutter Mit frühem Höhepunkt: Borovaya-Uterus, roter Pinsel aller Zyklus. Zunächst können Sie in kleinen Dosen, die allmählich auf den Normalwert ansteigen, den Kräutern eine kleine Klettenwurzel hinzufügen (ein sehr gutes Stimulans). Nach dem Abgleichen des Zyklus wird gegebenenfalls Salbei in die 1. Phase eingeführt. Mit erhöhtem Prolaktin: Prolactin steht in Rückkopplung mit Progesteron, so dass Kräuter mit einer gestagenen Wirkung verschrieben werden. Dazu gehören: Vitex, heilig, Wiese, Cinquefoil Gans, Manschette, Himbeere und andere. Vitex heilig oder Prutnyak in Form von Tinktur wird mit der Droge "Cyclodinon" verkauft. Die Bestandteile des Medikaments haben einen normalisierenden Effekt auf die Höhe der Sexualhormone. Die Wirkung des Arzneimittels führt zu einer Abnahme der Prolaktinproduktion und zur Beseitigung von Hyperprolaktinämie. Die Normalisierung der Synthese und das Verhältnis der gonadotropen Hormone führt zur Normalisierung der zweiten Phase des Menstruationszyklus. Cyclodinon kann mit Salbei und Borovoy-Uterus kombiniert werden. Bei Spikes: Sie können Sporysh trinken, jedoch nur vor dem Eisprung und unter der Kontrolle von Testosteron und DHEA-C. Sie können zusammen mit Salbei (2st. L. Sporysha + 2st. L. Salbei für 2 Tassen Wasser 15 Minuten im Wasserbad kochen und 30 Minuten vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse einnehmen). Verbessert die Flora und hilft dabei, Erosion zu verhindern. In der zweiten Phase ist das Trinken nicht wünschenswert, da es die Kontraktionen des Uterus verstärkt. Besonders wirksam in Kombination mit einer Gebärmutter. Infusion: 3 Stunden. Löffel Knöterichkraut 2 EL. Kochen, 4 Stunden bestehen, 3-4 Mal täglich ein halbes Glas vor den Mahlzeiten trinken. Bei Entzündungen der Eierstöcke und bei Unfruchtbarkeit: Sie können die Mutter-Stiefmutter-Infusion mit anderen Kräutern verwenden. Mischen Sie dazu jeweils 50 g der Blätter des Huflattichs, der Ringelblüten, des Zentaurengrases, der Kamillenblüten und des Kleegrases. Gießen Sie 2 EL. Löffeln Sie eine Mischung von 0,5 l kochendem Wasser und lassen Sie sie 2 Stunden ruhen. Abseihen und 1/3 Tasse 6-mal täglich einnehmen. Die Behandlung dauert 1-2 Monate. Um die Eierstöcke zu stimulieren und zu verbessern: Kräutersammlung Nr. 1: Heilsüßklee (Kraut) 1 Teil, gewöhnliche Manschette (Kraut) 2 Teile, Heilsage (Gras) 1 Teil, Mädesüß (Blumen) 2 Teile, Knöterich (Gras) 1 Teil. Bereiten Sie eine Abkochung mit einer Rate von 1 EL. Löffel in ein Glas Wasser geben und 15 Minuten im Wasserbad einweichen. Strain. Fügen Sie Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzu. Während der Abkochung noch heiß ist, fügen Sie 1,5 ml 10% ige Tinktur Rhodiola Rosea (goldene Wurzel) hinzu. Dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten einnehmen.

Sammlung von Kräutern Nummer 2: 2 EL. L. Sequences, 1st. L. Schafgarbe, 1st. L. Pustyrnika, gießen Sie alle 0,5 ml kochendes Wasser 1 Stunde lang, gießen Sie die Infusion morgens unmittelbar nach dem Aufwachen und abends vor dem Zubettgehen für eine halbe Tasse ab. Sie sollten diese Tinktur täglich trinken. Verpassen Sie auf keinen Fall die Tage. Trinken Sie den ganzen Zyklus nach dem Ende der Menstruation und vor der nächsten. Während der Schwangerschaft können Sie nicht trinken. Bei Polyzysten, bei Unfruchtbarkeit, bei Anovulation: Die Verwendung von Salbei wird nicht empfohlen, oder in minimalen Dosen und unter Ultraschallkontrolle. Für die erste Phase des Zyklus, d.h. vor dem Eisprung: Rosmarin (fördert den Eisprung, beeinflusst die Fortpflanzungsdrüse), Wermut (fördert den Eisprung, entfernt Giftstoffe), die Holunderfarbe (unterstützt den follikelstimulierenden Prozess), Himbeerblätter (östrogen). Für die 2. Phase des Zyklus: Manschette (passt den gelben Körper an), Schafgarbe (Gestagen), Brennnessel (entfernt Schlacken). Das Schema ist auch möglich: 2-3 Zyklen, um den Uterus der Gebärmutter zu trinken, eine Ultraschallkontrolle durchzuführen, um sicherzustellen, dass es ein Ergebnis gibt (Verringerung der Anzahl der Zysten) und das Trinken von BM (und möglicherweise sogar Duphaston), bis die Zysten vollständig verschwunden sind und dann in der ersten Phase Salbei einführen. Bei Hypothyreose (langfristiger, anhaltender Mangel an Schilddrüsenhormonen): Johanniskrautgras, Schöllkrautgras, Hüften, Süßholzwurzel, Angelikawurzel, Rhodiola rosea-Wurzel, Durish-Früchte - ebenfalls. Levzei-Wurzel, Schöllkrautgras, Leinsamen, Mutter-und-Stiefmutterblatt, Schachtelhalmgras, Durish-Frucht - gleichermaßen. In PCOS: Es ist möglich, sowohl einen Bor-Uterus als auch einen roten Pinsel zu verwenden. Es wird empfohlen, sich für 3 Zyklen in Phasen zu wechseln. KSH - zuerst, BM zweiter. Kräutermedizin für akute und chronische Adnexitis, zur Wiederherstellung der Durchlässigkeit der Eileiter: Rundblättriges Grushanka. 1-2 Teelöffel trockene Blätter des Wintergrüns pro Tasse kochendem Wasser. Beharren, 2 Stunden eingewickelt, belasten, drücken. Nehmen auf Tasse dreimal täglich. Tinktur: 50 g Wintergrüne Blätter und Stängel auf 0,5 Liter 40% Alkohol. Bestehen Sie 2 Wochen an einem dunklen Ort. Nehmen Sie dreimal täglich 30-40 Tropfen. Für anovulatorische Zyklen: 1 cm3 eines Löffels getrockneter Bananenblätter (in Apotheken verkauft), mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, 2 Stunden lang einwickeln, abtropfen lassen. Nehmen Sie in der ersten Phase viermal täglich 1 Esslöffel zu sich.

Es ist wichtig, so viele Hülsenfrüchte wie möglich zu essen. Zum Beispiel liefert ein Glas Sojabohnenkörner (etwa 200 g) etwa 300 mg Phytoöstrogene der wichtigsten Klasse Isoflavone. Studien zeigen, dass regelmäßiger Konsum von Soja die Häufigkeit von Hitzewallungen verringert und die Ausbreitung von vaginalen Schleimzellen stimuliert, was Frauen vor Trockenheit und Irritation rettet - den üblichen altersbedingten Veränderungen, die das Sexualleben komplizieren.

Zusätzliche Informationen zu Kräutern PFLANZEN, DIE DIE GESCHLECHTSFUNKTION DER FRAUEN BEEINFLUSSEN Der Brief von laubwechselnden, medikamentösen Staudenpflanzen der Familie Laboretice hat eine östrogene Wirkung. Wasserpfeffer - eine gute Blutstillung, Nelken üppig und andere Nelkenarten aus der Familie der Nelken - ein mehrjähriges Kraut. Das Gras dieser Pflanze dient als Mittel zur Regulierung des Menstruationszyklus und bedeutet Unterbrechung der Schwangerschaft. Samen von Nelken verursachen Fehlgeburten und beschleunigen den Beginn der Menstruation, daher sind sie in der Schwangerschaft kontraindiziert. In der zweiten Phase des Zyklus nahm er etwas zu trinken, um ihn 7-14 Tage zu erhalten. Bewerben Sie sich wie folgt. 1 Stunde L. Korney Devyacil gießen Sie ein Glas kochendes Wasser 20 Minuten lang in ein Wasserbad. Dann 4 Stunden darauf bestehen, belasten. Nehmen Sie 1 EL. L 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3-4 Mal am Tag. Kann für 2 Tage verwendet werden (in den Kühlschrank stellen). Wirkung: Deviasil verändert die Zusammensetzung der Samenflüssigkeit - sie wird widerstandsfähiger (die Anzahl der Enzyme, die die Spermatozoen konservieren) steigt an. Sobald die Vagina in der Vagina ist, bleiben die Spermien nicht drei Tage lang aktiv, sondern eine Woche. Es ist klar, dass die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis steigt. Hypericum perforatum. Trinken Sie bei Entzündungen der Geschlechtsorgane (ein Esslöffel Gras gießt ein Glas kochendes Wasser ein, kocht 15 Minuten lang, belastet es. Trinken Sie 1/4 Tasse dreimal täglich). Kiprey ist schmalblättrig, Iwan-Tee ist eine mehrjährige krautige Pflanze der Stillfamilie. Kippra wird bei Oligohypomenorrhoe eingesetzt. Kalina gewöhnlich. Trinken Sie als entzündungshemmendes Mittel, das die Muskulatur der Gebärmutter erhöht. Auskochen von Blumen (einen Esslöffel Blumen mit einem Glas kochendem Wasser brauen, 10 Minuten kochen, 3 mal täglich einen Esslöffel trinken). Caragana medizinisch. Bei entzündlichen Prozessen Brühe auftragen: einen Esslöffel Gras, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 15 Minuten kochen, abtropfen lassen. Brennnessel gewöhnlich - gutes styptisches Lyuvistok pharmazeutisches - mehrjähriges Kraut der Regenschirmfamilie. Liebstöckelwurzel wird in Oligohypomenorie verwendet. Wermut - eine mehrjährige Pflanze aus der Familie Compositae. Wermut stimuliert die Menstruation, möglicherweise aufgrund des Gehalts an ätherischem Öl, und wird auch bei Diabetes angewendet. Wermut wird als Verhütungsmittel und Entzündungshemmer (zur Entzündung der Gliedmaßen der Eierstöcke) eingesetzt. Es ist auch ratsam, es bei der Verzögerung der Menstruation, Uterusblutung zu verwenden. Prolomnik Northern ist eine ein- oder zweijährige krautige Pflanze der Primelfamilie. Weit verbreitet in der traditionellen Medizin in Westsibirien. In vielen Bezirken der Region Tjumen wird die Infusion von Prolomnik Northern als Verhütungsmittel verwendet. Wegerich groß. Die Abkochung von Flohsamen hilft, wenn durch den Entzündungsprozess in den Eileitern Unfruchtbarkeit hervorgerufen wird. Nützliches Abkochen der Samen von Bananen und Männern, um die Beweglichkeit der Spermien zu verbessern. Um die Brühe vorzubereiten, nehmen Sie 1 EL. Löffeln Sie Spitzkornsamen, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein und lassen Sie das Ganze fünf Minuten bei schwacher Hitze kochen, dann lassen Sie es eine Stunde ruhen. Nehmen Sie 1-2 EL. Löffeln Sie 3-4 Monate pro Tag, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, für 1-2 Monate. Amur gewöhnlicher Ebereschenbaum der Rosaceae-Familie. Eine Abkochung von Rinden- oder Vogelbeeren wird verwendet, um die Menstruation zu stoppen und als Verhütungsmittel. Bei der Infusion von Blättern badeten Kinder mit Hautkrankheiten. Kamille, im Volksmund "Muttergras" genannt, wird häufig zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen eingesetzt. Hälfte 1 pm L. Getrocknete Kamillenblüten gießen 1/2 Tasse kochendes Wasser. 3 mal täglich heiß trinken. Entfernt Verwachsungen und hilft bei entzündlichen Prozessen. Duftender Ruta - Strauchfamilie Rutovyh. Es hat eine milde histogene Wirkung. Sophora-Vergilbung ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Leguminosen. Stärkt die Funktion der Sexualdrüsen von Frauen. Gemeine Rassel ist ein jährliches Kreuzblütlerkraut. Es hat eine östrogene Wirkung. Sporysh (Bergsteiger). Viele Frauen waren auf unkomplizierte und bezahlbare Weise von Unfruchtbarkeit geheilt und tranken ungebührlich wie Tee Tee. Knöterich - ein starkes Diuretikum. Es gibt auch Kontraindikationen: Bei sehr akuten entzündlichen Prozessen in Blase und Niere sollte Knöterich nur mit Leinsamengel genommen werden. Bei Patienten mit Glomerulonephritis mit eingeschränkter Nierenfunktion ist die Knotenkraut kontraindiziert. Auch Abkochung eines der Kräuter (Schachtelhalm, Apotheke, Medunits normal). Pflanzen werden mit einer Rate von 1 EL gebraut. L. Zu 200 ml Wasser. Empfang auf 1/3 Brille dreimal täglich. Einschränkungen: ischämische Herzkrankheit, Thrombophlebitis, Schlaganfall usw. sowie erhöhte Blutgerinnung und Nierenerkrankungen. Schafgarbe Bereiten Sie eine Sammlung vor: Schafgarbenkraut -20 g, Salbei-Blatt -20 g, Rosmarin-Blatt -20 g, Eichenrinde -40 g. 3 Liter Wasser einfüllen, 30 Minuten kochen, abtropfen lassen. Tägliches Verhalten 2 Vaginalduschen mit Belyah. Hopfengewöhnlicher Extrakt aus Hopfenzapfen hat eine östrogene Wirkung, die sexuelle Lust bei Männern verringert. Tschernobylnik Konzentriertes Tschernobyl-Gebräu stimuliert eine große Freisetzung von FSH (Follikel-stimulierendes Hormon, das die Follikelreifung und die Östrogenproduktion stimuliert). Und FSH stimuliert das Wachstum des Follikels, in dem die Eizelle reift. Es tritt in der ersten Phase des Menstruationszyklus auf. Daher wird ab dem 1. Tag des Menstruationszyklus ein Tschernobyl-Kraut sowie andere Kräuter mit ähnlicher Wirkung für 10 Tage verordnet (unter Berücksichtigung der zyklischen Sekretion von FSH und dem Höhepunkt seiner Normalfreisetzung). Stockrose, schwarze Malve - eine mehrjährige Pflanze. Stockrosen Blumen werden für Dysmenorrhoe, Oligohypomenorrhea verwendet. Sie sind stärker, wenn sie in Kombination mit Blättern von Rue verwendet werden.

PFLANZEN, DIE DIE ALLGEMEINE FUNKTION VON MÄNNERN BEEINFLUSSEN Wenn es ein Problem mit der Geschwindigkeit der Spermien gibt und das Alter nicht jung ist, dann ist die Verwendung von Speman ein Medikament für Kräuter und Immunmodulatoren. Speman trinken 3-6 Monate, so dass das Ergebnis auffällt, es ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das für Männer nützlich ist. Sumpfsumpf ist eine mehrjährige krautige Pflanze aus der Mietfamilie, die Rhizominfusion hat eine stärkende, stärkende Wirkung. In der orientalischen Medizin wird es verwendet, um die Sexualfunktion zu verbessern. Aralia Manchu - Strauch der Familie Araliev. Es hat eine anregende, straffende, erholsame Wirkung, wird für körperliche und geistige Ermüdung, allgemeine Schwäche, Impotenz verwendet. Präparate aus Aralia hemmen die Involution der Genitalorgane. Das kleine Immergrün ist eine mehrjährige immergrüne Pflanze der Kugrov-Familie. In der Volksmedizin wird das Immergrünkraut mit Impotenz eingenommen. Europäischer Euonymus ist ein schleichender Strauch der Familie von Eoskletovyh. Wird zur Stimulierung der Sexualfunktion sowie zur Bekämpfung von Malaria und Abführmitteln verwendet. Hemlock gesichtet - zweijähriges Kraut der Regenschirmfamilie. Giftige Pflanze In der Volksmedizin wird Tinktur aus Blättern und Samen in Verunreinigungen eingesetzt. Hogweed präparierte wollige, aus Asien stammende Kräuter der Regenschirmfamilie. Grass horshevika zerlegt für sexuelle Neurasthenie, Epilepsie. Schwammkrautgras reduziert wollig die sexuelle Aktivität und führt zu Unfruchtbarkeit. Dreispitzige Glocke - eine mehrjährige Pflanze aus der Glockenfamilie. In der tibetischen Medizin wird gegen Impotenz eingesetzt. Ledum Siberian - eine mehrjährige Pflanze aus der Glockenfamilie. In der tibetischen Medizin wird gegen Impotenz eingesetzt. Verbena officinalis - eine mehrjährige Pflanze aus der Verbenenfamilie. In der Volksmedizin wird es gegen Impotenz eingesetzt. Anemonenwald - ein mehrjähriges Kraut der Hahnenfußfamilie. Das Kraut wird für Impotenz, verzögerte Menstruation verwendet. Nelke ist eine Pflanze der Nelkenfamilie. In der traditionellen Medizin werden verschiedene Arten von Nelken für Impotenz empfohlen. Amur Highlander, Avian - ein jährliches Kraut der Buchweizenfamilie. Die Rhizome des Amur Highlander werden als Mittel zur Stimulierung der sexuellen Aktivität verwendet. In der Volksmedizin wird die Hochlandwurzel verwendet, um die Sexualfunktion von Männern zu verbessern. Der großblättrige Enzian ist eine einjährige krautige Pflanze der Enzianfamilie. Eine Abkochung der Wurzeln wird verwendet, um die sexuelle Aktivität zu stimulieren. Die rundblättrige Baumzange ist eine mehrjährige Liane aus der Baumzangenfamilie. Die Samen der Pflanze dienen dazu, die Menstruation zu stoppen und die sexuelle Aktivität zu steigern. Stechapfel - einjähriger Strauch der Familie Solanaceae, eine giftige Pflanze. In der Volksmedizin wird Dope bei der Nymphomanie eingesetzt. Nyasil Um die Qualität der Spermien zu verbessern, rieten sie ihrem Mann, täglich 1 g Vitamin C, Vitamin E viermal täglich, Folsäure dreimal täglich einzunehmen. Und auch aus der traditionellen Medizin: Es gibt zerdrückte Wurzeln und Rhizome von Elecampane: Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser mit 1 EL. L. Zerkleinerte Wurzeln und Rhizome von Elecampane, die zum Kochen gebracht werden, 10-15 Minuten kochen lassen. Anwendungsmethode: Abkühlen und in Form von Wärme gemäß Art. 1 trinken. L. Alle 2 Stunden Lagerbedingungen: Kühl und trocken lagern. Infusion an einem kühlen Ort für nicht mehr als 2 Tage. Ginseng gewöhnliche Fünfblatt - Pflanzenfamilie Aralia. Stärkt die Aktivität des zentralen Nervensystems. Ginseng-Tinktur ist ein wirksames Mittel für Patienten mit Funktionsstörungen der Sexualfunktion. Zamaniha Hochpflanze der Familie Araliaceae. Die Tinktur der Wurzeln und Rhizome ähnelt der Wirkung von Ginseng und wird bei Impotenz verwendet. Leuzea Distel, Maralwurzel wird als Tonikum für Impotenz verwendet. Die Nuss ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Rhizome dienen als Beruhigungsmittel bei Verschmutzungen, Krämpfen. Zwiebelknolle verbessert sexuelle Funktion. In der Volksmedizin wird es gegen Impotenz eingesetzt. Lyubka zweiblättrig. Knollen können sexuelle Aktivitäten auslösen und werden wie Ginseng als Tonikum verwendet. Junge Knollen werden für Impotenz, alt - für Abtreibung, Normalisierung des Menstruationszyklus und als Verhütungsmittel verwendet. Melissa officinalis hat eine positive Wirkung bei der Unterdrückung der Aktivität des Nervensystems und erhöht die sexuelle Erregbarkeit. Norichnik Die Pflanze hat eine tonisierende Wirkung wie Ginseng, stärkt die Spermatogenese und regt die sexuelle Funktion an. Wenn Impotenz Rhizome verwendet werden. Erdnuss hat eine tonische Wirkung, wird als Krampf- und Beruhigungsmittel bei Verunreinigungen und Harninkontinenz verwendet, in hohen Dosen kann es zu Impotenz kommen. Extrahieren Sie Goryanka strelolistnoy. Kann die Libido steigern, die Erektionsfähigkeit verbessern, das sexuelle Verlangen, die männliche Kraft und die Schwere der Empfindungen wiederherstellen. Aus wissenschaftlicher Sicht beruht die Wirkung des Medikaments auf der Freisetzung von Testosteron, was auf natürliche Weise das sexuelle Verlangen und die Ausdauer erhöht. Goryanka stimuliert auch die Nebennieren und erhöht die Produktion von Hormonen. Moderne Studien haben auch gezeigt, dass dieses Werkzeug die Anzahl der Spermien und die Spermadichte signifikant erhöht. Die Pfeilspitze von Highland dehnt auch die Blutgefäße des Kreislaufsystems aus, sodass hormonreiches Blut durch empfindliches Gewebe zirkulieren kann.

Nützliche Links: Kräuterheilkunde Unfruchtbarkeit http://www.webkniga.ru/books/5712_2_1.html http://www.ellink.ru/co/vita/bes.htm http://www.treskunov.ru/beremennosty/le... Odija.html Phytohormone http://www.pregnancycalendar.ru/bibliot…A_borovaya Phytoöstrogene http://fito.lovebody.by/article/Fitoestrogeny/Fito.html
Über Hormone in Pillen und Kräutern, die sie ersetzen: http://www.galya.ru/clubs/show.php?id=70061

TAAAK UND WARUM SIND SIE NICHT SCHWANGER?

Kommentare lesen 0:

Es gibt noch keine Kommentare, die Sie zuerst verlassen können!