Verwendung von Thujaöl für Adenoide bei einem Kind

Entzündete Adenoide bringen Babys große Unannehmlichkeiten und Probleme mit sich. Schlafbeschwerden, Taubheit, geistiger Verfall, chronische Rhinitis und Otitis als Folge einer vernachlässigten Erkrankung machen den Eltern Angst. Eine beliebte Methode zur Behandlung der adenoiden Hypertrophie in den letzten Jahren war Thujaöl. Was ist es und wie wird es zur Behandlung von Kindern verwendet? Sprechen wir in unserem Artikel.

Aus diesem Artikel werden Sie lernen

Adenoide und ihre Grade

Adenoiden haben jeden Menschen. Sie befinden sich im Nasopharynx, schützen den Körper vor Viren, Bakterien an der Schleimhaut. Bei Erwachsenen und Jugendlichen nach 15 Jahren sind die Adenoiden klein, bei Kindern bis zur Pubertät etwas mehr. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Babys häufiger von Krankheitserregern befallen werden und aufgrund schwacher Immunität stärker schutzbedürftig sind.

Vor dem Hintergrund häufiger akuter respiratorischer Virusinfektionen, akuter Infektionen der Atemwege und bei Auftreten von Pathologien bei der Entwicklung von Kindern im Kindergarten- oder Schulalter werden die Adenoide entzündet und verschließen den Luftweg.

In diesem Fall werden die Adenoide selbst zu einer Krankheitsquelle. Der Sauerstoffmangel bewirkt eine Verzögerung der geistigen und intellektuellen Entwicklung. Wenn das Atmen schwierig ist, schläft das Kind nicht gut, ist häufiger krank und körperlich schwächer.

Entzündung der Adenoide - ein Grund, um Hilfe von einem Hals-Nasen-Ohrenarzt zu suchen. Nach Untersuchung und Laboruntersuchungen wird das Stadium der Entwicklung der Erkrankung festgelegt und ein Behandlungsverlauf verordnet.

In der Tabelle wird die Klassifizierung der Mandelhypertrophie dargestellt (Wichtig! Die Tabelle kann auf mobilen Geräten nach rechts und links verschoben werden):

Die mangelnde Behandlung von Adenoiden im Kindes- und Jugendalter beeinflusst die Lebensqualität in der Zukunft. Aus diesem Grund greifen Eltern von ständig kranken Babys auf klassische medizinische Therapiemethoden zurück und verwenden dabei traditionelle Methoden.

Die Homöopathie wird beispielsweise von Ärzten empfohlen, die eine positive Wirkung von Kräutern und Ölen auf den Körper festgestellt haben. Thuja-Öl in Adenoiden bei Kindern gilt als wirksame Behandlungsmethode. Es wird mit Pillen, Physiotherapie kombiniert. Verschrieben vom frühen Kindergartenalter.

Was ist die Wirkung von Tui bei Adenoiden?

Die Menschen begannen, Thuja als Medizin aus dem XV-XVI Jahrhundert zu verwenden. Zum ersten Mal wurde die Wirksamkeit von immergrünem Öl von Christian Hahnemann aufgezeichnet, der als Begründer der Homöopathie gilt.

Ärzte in Westeuropa nannten den Thuja-Baum des Lebens, behandelten das Kieferatmungssystem mit Nadelestern, stoppten die Blutung und töteten die Parasiten. Ein Rezept zur Herstellung von Butter aus Thuja-Zapfen wurde mithilfe von Destillation erstellt. Die Methode zum Extrahieren nützlicher Komponenten hat sich bis heute nicht geändert.

Die moderne Chemie kann aus praktischer Sicht die Nützlichkeit und Wirksamkeit von Thuja für die Behandlung von Adenoiden erklären. Das Geheimnis liegt in der Zusammensetzung der Mittel. Es enthält:

  • Flavonoide. Diese natürlichen Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf die Aktivität der Enzyme aus, auf die Arbeit des gesamten Organismus.
  • Aromatisches Harz Erleichtert das Atmen, verleiht dem Öl einen angenehmen, frischen Duft.
  • Aromadendrin Enthalten in Thuja-Blättern. Stellt die Nasenschleimhaut wieder her.
  • Ätherisches Öl Beseitigt die pathogene Flora im Nasopharynx und lindert Schwellungen.
  • Sesquiterpenalkohol. Es verengt die Blutgefäße, normalisiert die Atmung. Es beruhigt das Nervensystem, was sich positiv auf den Schlaf auswirkt.
  • Tannine Adstringierende, entzündungshemmende Wirkung besitzen.
  • Ascorbinsäure, Tannin. Sie wirken als Immunmodulatoren.

Die chemische Zusammensetzung des Extrakts aus den Thujakegeln ermöglicht es dem Wirkstoff, den Körper in die folgenden Richtungen positiv zu beeinflussen:

  • reduziert die Häufigkeit akuter Atemwegsinfektionen;
  • lindert die verstopfte Nase, gibt Atemwege frei;
  • lindert entzündete Nasengänge, Nasopharynx, Halsschmerzen;
  • normalisiert die Größe der Adenoiden;
  • hat eine wundheilende Wirkung;
  • beruhigt das Nervensystem;
  • stärkt die Immunität des Babys;
  • verengt die Gefäße des Nasopharynx;
  • normalisiert die Stoffwechselsysteme des Körpers.

Die Verwendung von Thuja ermöglicht es Ihnen, die Auswirkungen der Entzündung der Adenoiden zu beseitigen. Kinder schlafen besser, werden fröhlich und mobil. Das Gehirn hat keinen Sauerstoffmangel, daher arbeitet es aktiv.

Das ist interessant! Thuja - ein Baum aus der Familie der Zypressen. Es wächst auf dem Territorium von Nordamerika, Ostasien. Sie wird jedoch häufig als Zierpflanze zur Dekoration von öffentlichen Parks, Wintergärten und Gewächshäusern verwendet. Heute gelten kanadische und US-amerikanische Unternehmen als Hauptproduzent von Thujaöl.

Indikationen und Kontraindikationen

Thuja-Öl wird für Kinder mit folgenden Erkrankungen verschrieben:

  • Grad der adenoiden Hypertrophie
  • Otitis
  • Bronchitis
  • Sinusitis
  • chronische Sinusitis
  • Nasopharynx-Polypen
  • Husten

Die Verwendung dieses natürlichen Mittels zur Behandlung von SARS, Rhinitis, Adenoiden ohne den Rat eines Arztes allein ist es nicht wert, insbesondere bei Kindern. Da Thujaöl mehrere Kontraindikationen hat:

  • Allergie gegen ätherische Öle
  • Intoleranz der Kiefernadeln
  • Alter bis zu 3 Jahre
  • Epilepsie

Es ist wichtig! Überwachen Sie nach dem ersten Gebrauch der Thuja den Zustand des Kindes, auch wenn es keine Kontraindikationen für die Verwendung eines homöopathischen Mittels hat. Wenn Sie Rötung, Schwellung und erhöhte Atemnot feststellen, brechen Sie die Behandlung ab und suchen Sie einen Arzt auf.

Tui Butter Vorbereitungen

Es ist unmöglich, reines (100%) Thujaöl zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern zu erwerben und zu verwenden. Es muss richtig verdünnt werden, und es ist besser, die fertige Mischung in der Apotheke zu kaufen. Pharmafirmen bieten verschiedene Optionen für die Medikation an.

"Tuya Edas-801"

Erhältlich in der Russischen Föderation. Zuordnung zu Kindern mit chronischer Rhinitis, Otitis und Nasen-Rachen-Polypen. Es wirkt sanft durch Zugabe von Olivenöl.

Vorteile: heilt aktiv Gewebe an der Schleimhaut der Nase, des Halses; verursacht keine Allergien, Reizungen; keine Nebenwirkungen

"Tuya Nam"

In Russland produziert. Es wird Kindern zur Behandlung von Adenoiden, Rhinitis, verschrieben.

Vorteile: komplexe Vorbereitung; geeignet für die behandlung von komplikationen, eitriger ausfluss bei antritis, otitis.

Nachteile: Es wird nicht empfohlen, bei allergischen Reaktionen auf ätherisches Öl der Nadeln zu begraben, wobei in der akuten Phase eine Erkältung vorliegt.

"Tuya GF"

Erhältlich in St. Petersburg. Es wird verschrieben bei Rhinitis, eitrigem Nasenausfluss, dickem Schleim.

Vorteile: positive Wirkung auf die Schleimhaut der Nase, des Halses; lindert effektiv Irritationen.

Nachteile: mögliche allergische Reaktionen auf in der Zusammensetzung enthaltene Substanzen.

"Tuya C6"

In Russland in Form von Granulaten zur oralen Verabreichung erhältlich. Mit Adenoiden I - II Grad, Myomen, Lipomen ernannt. Die Komposition enthält einen Extrakt aus Tuevogo-Baum.

Vorteile: hat Wundheilung, entzündungshemmende Eigenschaften.

Nachteile: schwer für die Behandlung von kleinen Kindern zu verwenden; lange Behandlungsdauer - (4-6 Monate).

Es ist wichtig! Stellen Sie dem Arzt eine Auswahl an Behandlungen für Babys zur Verfügung. Er wird das Alter des Kindes und mögliche Nebenwirkungen berücksichtigen. Vergessen Sie nicht, im Detail zu fragen oder lesen Sie die Anweisungen, wie Thujaöl für ein Kind mit Adenoiden getropft wird, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Bedingungen und Behandlungsschemata

Nach einer genauen Diagnose, die den Entwicklungsgrad einer Entzündung im Nasopharynx bestimmt, wird das Behandlungsschema mit Hilfe von Thuja verordnet. Es gibt mehrere solcher Schemata.

Es ist wichtig! Reinigen Sie alle Schleimhäute, bevor Sie ein Mittel gegen Erkältung oder Öl in den Auslauf geben. Verwenden Sie sichere Sprays "Dolphin", "Otrivin", "Aquamaris" und verdünnen Sie das Meersalz unabhängig mit Wasser.

Begräbnis

Otolaryngologen wählen je nach dem Zustand des Nasopharynx und dem Alter des Babys eines der folgenden Verfahren aus:

Tui's Oil ist ein homöopathisches Mittel zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern und Erwachsenen.

Adenoide oder adenoide Vegetationen verursachen bei einem Patienten oft unangenehme Gefühle und tragen zur Entwicklung schwerwiegenderer Komplikationen bei. Häufige Otitis und katarrhalische Erkrankungen, Hörstörungen, Kopfschmerzen, Wachstumsstörungen der Gesichtsknochen bei Kindern, Sprachveränderungen, Stimmbindung, Husten, Schnarchen, Myokarditis, Glomerulonephritis und Erkrankungen anderer Organe - all diese Folgen der Erkrankung können die Gesundheit weiter beeinträchtigen und beeinträchtigen emotionale und soziale Aspekte des Lebens.

Die Behandlung von Adenoiden und ihrer Komplikationen kann medizinisch und chirurgisch sein. Es erfordert vom Patienten viel Zeit und Geld. Aus diesem Grund empfehlen führende Otolaryngologen, diese Pathologie rechtzeitig zu identifizieren, da die Therapie in den Anfangsstadien der Erkrankung möglicherweise aus einfachen und erschwinglichen Mitteln besteht. Sie erlauben nicht nur die Einnahme von Medikamenten, die viele unerwünschte Nebenwirkungen haben, sondern auch eine Operation. In unserem Artikel werden wir Sie mit Hilfe des homöopathischen Mittels TUA-GF mit den Ursachen und Symptomen von Adenoiden und der Methode ihrer Behandlung zu Hause vertraut machen.

Ursachen und Symptome von Adenoiden

Adenoide sind eine vergrößerte Nasopharynx-Mandel, die die normale Atmung durch die Nase behindert und eine Reihe anderer Erkrankungen verursacht. Diese Krankheit tritt häufiger bei Kindern und Jugendlichen auf, kann aber auch bei Erwachsenen nachgewiesen werden.

Die Ursache von Adenoiden im Kindesalter sind entzündungsbedingte ortolaryngologische Erkrankungen, die eine Zunahme des betroffenen Organs bewirken. Bei normaler Immunität verschwinden diese Veränderungen nach Beseitigung der Entzündungszeichen, die Nasopharynx-Mandeln werden normal. Bei verminderter Immunität oder dem Vorhandensein eines chronischen Infektionsherdes werden solche Änderungen irreversibel und führen zu einer dauerhaften Hyperplasie.

Das Auftreten von Adenoiden bei Kindern wird durch die folgenden Erkrankungen erleichtert:

Trotz der Tatsache, dass Adenoide häufiger bei Kindern und Jugendlichen beobachtet werden, haben Otolaryngologen in den letzten Jahren eine Zunahme der Inzidenz dieser Erkrankung bei Erwachsenen festgestellt. Die Ursachen für eine Hyperplasie der Nasentonsillen in dieser Altersgruppe der Patienten können sowohl genetische Faktoren als auch häufige und anhaltende Infektionskrankheiten der oberen Atemwege sein.

Die Art der Symptome bei Adenoiden hängt vom Grad der Nasen-Mandel-Proliferation ab. Zu Beginn der Erkrankung werden Atemnot nur während einer Nachtruhe oder beim Liegen beobachtet. Der Patient beginnt durch die Nase zu atmen, morgens kann es zu Schleimhautausfluss aus der Nasenhöhle kommen.

Wenn die Adenoide wachsen, werden die folgenden Symptome hinzugefügt:

  • Atmen durch den halboffenen Mund;
  • trockene und rissige Lippen;
  • Schnarchen
  • nasale oder tiefe Stimme;
  • Rhinitis;
  • schleimiger und eitriger Nasenausfluss;
  • reduzierte Hörschärfe;
  • adenoider Gesichtsausdruck: unvollständiges Schließen der Lippen, Verengung des Oberkiefers und der Nasengänge, Deformierung des Bisses.
  • Grad I - eine vergrößerte Pharynx-Tonsille bedeckt nur den oberen Teil der Höhe der Nasenkanäle oder des Vaters, und solche Veränderungen führen nur während des Nachtschlafes zu Atemstillstand, und während des Tages bleibt die Atmung normal;
  • Grad II - eine vergrößerte Pharynx-Tonsille deckt 2/3 der Höhe der Nasengänge und des Vermers ab, und solche Wucherungen der Adenoide lassen den Patienten Tag und Nacht durch den Mund atmen, und während des Schlafes schnarcht es;
  • Grad III - Die in der Größe vergrößerte Rachen-Mandel schließt den Erbrochener fast vollständig, und solche Adenoidenwucherungen führen zu Hörverlust und dauerhaftem Atemstillstand.

Adenoide können sich durch die Zugabe einer Sekundärinfektion entzünden. In solchen Fällen entwickelt der Patient eine Adenoiditis, die von eitrigem Ausfluss aus Nase und Fieber begleitet wird. Ohne rechtzeitige Behandlung kann ein solcher Infektionsprozess durch Sinusitis, Otitis, Myokarditis und andere entzündliche Erkrankungen kompliziert werden.

Adenoide verschlimmern den Verlauf allergischer Erkrankungen und tragen zu ihrem Auftreten bei. In solchen Fällen muss der Patient von einem Allergologen gesehen werden, auch wenn die Krankheit bereits behandelt wurde.

Bei einem Adenoidengrad von II - III wird dem Patienten die chirurgische Entfernung empfohlen, die unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt werden kann. Die Operation wird durchgeführt, wenn eine konservative Therapie nicht möglich ist, und die Entscheidung über die Realisierbarkeit ihrer Implementierung wird individuell getroffen, da ein solcher Eingriff viele Risiken birgt. Blutungen, Infektionen, Aspiration, Zahnschäden, Komplikationen der Anästhesie, moralische Verletzung durch Schmerzen während der Lokalanästhesie, Wiederauftreten von Adenoiden - all diese Komplikationen bei der Entfernung von Adenoiden deuten darauf hin, dass die Behandlung dieser Krankheit so schnell wie möglich beginnen sollte. Nur ein solcher Ansatz für die Behandlung von Adenoiden bis zum Grad I - II kann dem Patienten helfen, Operationen und Komplikationsrisiken zu vermeiden.

Was kann ein Arzt für die Behandlung von Adenoiden zu Hause empfehlen?

Die Taktik der Behandlung von Adenoiden hängt stark vom Stadium der Erkrankung ab. Für die medikamentöse Therapie Adenoids I-II, die zu Hause durchgeführt wird, kann empfohlen werden, solche Medikamente zu erhalten:

  • Antihistaminika: Pipolfen, Suprastin, Diazolin, Loratadin und andere;
  • Antiseptika zur Instillation der Nase: Protargol, Argolife, Collargol, TUYA-GF;
  • Multivitaminkomplexe.

Besondere Aufmerksamkeit in dieser Liste verdient ein homöopathisches Mittel, wie beispielsweise TUYA-GF. Substanzen, die im ätherischen Öl von Western Tui enthalten sind, enthalten eine Vielzahl von Komponenten, die in der Lage sind, auf Tumoren und Neoplasmen, die aus Drüsengewebe bestehen, eine Resorptionswirkung auszuüben. Diese Strukturen umfassen Adenoide.

Neben dem auflösenden Effekt hat das ätherische Öl von Western Tui eine vorteilhafte Wirkung auf die Nasenschleimhaut und wirkt antimikrobiell, antiviral, antimykotisch, entzündungshemmend, immunstimulierend und vasokonstriktiv. Ein solcher Einfluss trägt dazu bei:

  • Entlastung der Nasenatmung;
  • bessere Entfernung von Schleim aus der Nase;
  • Verringerung der Größe der Adenoide;
  • Prävention von infektiösen Komplikationen;
  • Schnarchen beseitigen;
  • das Hören verbessern;
  • schnellere Regeneration von durch häufige Rhinitis geschädigter Nasenschleimhaut;
  • Verhinderung des Auftretens von Polypen;
  • Befeuchtung der Nasenschleimhaut;
  • Immunität stärken.

Tui-Öl wird von vielen Hals-Nasen-Ohrenärzten zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern und Erwachsenen empfohlen. Seine heilenden Eigenschaften wurden bei Tests an einer Gruppe von Freiwilligen in den Vereinigten Staaten nachgewiesen. Laut Daten des Leiters dieses Projekts, Philip Stammer, half die Behandlung mit Tui-Öl bei 70% der Patienten mit Adenoiden der Klassen I-II, Operationen zu vermeiden und den Zustand der Patienten zu lindern.

Viele Otolaryngologen empfehlen die Ernennung nicht reiner ätherischer Öle, sondern ihrer homöopathischen Präparate, die etwa 15% Öl enthalten. TUYA-GF gehört zu solchen Mitteln. Es besteht aus Thuja occidentalis (Thuja) D1 und Vaseline. Dieses Medikament kann zur Behandlung von Adenoiden bei Patienten verschiedener Altersklassen verwendet werden. Wenn Sie von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren verwendet werden, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Sicherheit informieren.

Homöopathisches Öl TUYA-GF kann als unabhängiges Hilfsmittel oder in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden. Für die Behandlung von Adenoiden wird empfohlen, es über einen längeren Zeitraum, mindestens 6 Wochen, zu verwenden und den Kurs in einem Monat zu wiederholen.

Vor der Instillation von TUA-GF-Öl wird empfohlen, die Nase mit Meerwasser zu reinigen (Dolphin, Aqua Maris usw.). Dann muss sich der Patient mit zurückgelegtem Kopf hinlegen und 2-5 Tropfen Öl in jeden Nasengang tropfen. Diese Prozedur sollte 3-4 Mal am Tag durchgeführt werden.

Für ein anderes Behandlungsschema für Adenoide mit TUA-GF-Öl kann die Verwendung von kolloidalem Silber enthaltenden Tröpfchen (Protargol, Argolife, Collargol) empfohlen werden. 15-20 Minuten nach dem Aufbringen dieser Mittel erfolgt die Instillation von Öl.

Vor- und Nachteile des Medikaments TUYA-GF

Die unbestrittenen Vorteile von TUA-GF homöopathischem Öl sind seine Eigenschaften:

  • komplexe Wirkung auf Adenoide;
  • Prävention von Komplikationen;
  • schnelle Linderung adenoider Symptome;
  • die Möglichkeit der Verwendung zu Hause;
  • gute Verträglichkeit mit anderen Medikamenten;
  • die Möglichkeit, den Adenoidengrad I-II ohne Operation zu beseitigen;
  • keine nachteiligen Auswirkungen auf andere Systeme und Organe.

Das einzig Negative dieses Tools:

  • allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels.

Es ist möglich, Manifestationen dieser unerwünschten Wirkung von TUA-GF-Öl während der vorläufigen Durchführung eines allergischen Tests an der Stelle der Mundschleimhaut oder der Haut auf der Beugefläche der Hand zu vermeiden.

Adenoide mit einer späten Erkennung und Behandlung können zu verschiedenen Komplikationen führen oder müssen operativ entfernt werden. Um diese negativen Folgen zu vermeiden, sollte sich der Patient regelmäßig an einen HNO-Arzt wenden, der eine wirksame konservative Behandlung durchführen wird. Die in diesem Artikel beschriebenen Symptome von Adenoiden helfen Ihnen, die Verbreitung der Nasentonsillen rechtzeitig zu erkennen. Dann können Sie dieser Krankheit widerstehen und das Auftreten von Komplikationen und das Fortschreiten der Krankheit nicht zulassen. Gesundheit!

Thuja-Öl für Adenoide für Kinder: Bewertungen, Anwendung, Effizienz

Thuja-Öl für Kinder mit Adenoiden ist ein sicheres und wirksames Medikament, das von vielen Ärzten empfohlen wird. Trotzdem ist es vor Beginn der Behandlung erforderlich, die Anwendungsmerkmale dieses Instruments zu studieren und einen Kinderarzt zu konsultieren.

Adenoide (adenoides Wachstum, adenoide Vegetationen) sind eine häufige Erkrankung in der pädiatrischen Otorhinolaryngologie. Die ersten Stadien haben oft keine Symptome und ziehen die Aufmerksamkeit der Eltern nicht auf sich, während die Behandlung von Adenoiden mit Kräuterpräparaten zu einem frühen Zeitpunkt am effektivsten ist. Die Phytotherapie kann auch in späteren Stadien angewendet werden, sie spielen jedoch nur eine unterstützende Rolle.

Nach Angaben des Kinderarztes E.O. Komarovsky, Thuja-Öl, kann bei der Heilung von Adenoiden helfen, wenn es rechtzeitig und regelmäßig verwendet wird. Nach einigen Informationen ist Thujaöl mit Adenoiden 1 und 2 bei Kindern in etwa 70% der Fälle wirksam und hilft, den Patienten ohne Operation zu heilen.

Thuja-Öl und seine Wirkung

Die Wirkung der Verwendung von Tui-Öl beruht auf seiner Vasokonstriktor- und antiseptischen Wirkung. Die lokale Anwendung dieses Arzneimittels bewirkt somit die Beseitigung von Ödemen und die Verringerung der Hypertrophie (Vasokonstriktoreffekt), wodurch die normale Nasenatmung und die Sanierung des Entzündungsfokus (antiseptischer Effekt) wiederhergestellt werden, wodurch die Entzündung verringert wird. Außerdem wird das Werkzeug auf natürliche Immunstimulanzien zurückgeführt, d. H. Auf Wirkstoffe, die dazu beitragen, die Schutzeigenschaften von Geweben an der Applikationsstelle zu stärken.

Es ist zu beachten, dass 100% iges ätherisches Thujaöl in der medizinischen Praxis nicht verwendet wird, da es bei topischer Anwendung zu Verbrennungen der Schleimhaut führt. Wird 15% Thujaöl (15% Thuja ätherisches Öl + 85% neutrales Lösungsmittel) verwendet, reicht diese Konzentration aus, um einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Thuja-Öl, das in Apotheken verkauft wird, ist ebenfalls ein Medikament von 15%.

Das homöopathische Pharmazeutikum Tui Edas 801 mit Adenoiden ist eines der beliebtesten Mittel zur Behandlung von Adenoiden. Erhältlich in Phiolen à 25 ml. Das Medikament reduziert Entzündungen, verbessert Stoffwechselprozesse im Gewebe, entfernt Schleim. Laut Reviews kann Edas 801 mit Adenoiden bei Kindern eine signifikante Reduktion der Hypertrophie von Lymphgewebe erreichen, erfordert aber eine langfristige und regelmäßige Anwendung.

Anwendung von Thujaöl, Indikationen und Kontraindikationen

Indikationen für die lokale Anwendung von Thujaöl sind neben Adenoiden 1 - 2 ° C und Adenoiditis (Adenoidenentzündung) Otitis, Stomatitis, Parodontitis, Rhinitis, Akne, Kondylom, Warzen sowie Arthritis und Arthrose.

Nach einigen Informationen ist Thujaöl mit Adenoiden 1 und 2 bei Kindern in etwa 70% der Fälle wirksam und hilft, den Patienten ohne Operation zu heilen.

Wie das Medikament tropfen? In Übereinstimmung mit den Anweisungen wird Thujaöl mit Adenoiden für Kinder intranasal verwendet - es ist notwendig, das Medikament 3-4 mal täglich in jedes Nasenloch zu graben. In der Praxis werden das Anwendungsschema und die Dauer des Kurses vom behandelnden Arzt individuell unter Berücksichtigung der Besonderheiten jedes Kindes ausgewählt. Im Durchschnitt dauert die Behandlung 4-6 Wochen, dann wird der Kurs nach einer Woche Pause wiederholt.

In der Regel wird die Verwendung von Thujaöl mit der Spülung der Nase mit Kochsalzlösung empfohlen. Zuerst wird die Nase gewaschen, dann wird das Öl in jedes Nasenloch geträufelt. Es sollte beachtet werden, dass das Spülen der Nase nicht vor dem Erlöschen durchgeführt werden kann. In der warmen Jahreszeit sollte mindestens eine halbe Stunde verstreichen, bevor das Haus verlassen wird, und 1-2 Stunden bei Kälte.

Thujaöl kann Teil einer komplexen Therapie sein, da es mit allen pharmakologischen Wirkstoffen verträglich ist.

Der Vorteil von Thujaöl ist seine Sicherheit und minimale Nebenwirkungen. Kontraindikationen für die Anwendung sind nur die Anfälligkeit des Kindes für Allergien und individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Um eine mögliche allergische Reaktion zu vermeiden, sollte vor der Anwendung des Arzneimittels ein Test durchgeführt werden - 1-2 Tropfen Thujaöl auf die Unterarmhaut auftragen und nach 20 Minuten die Hautreaktion überprüfen. Wenn keine Reaktion auftritt, kann das Medikament verwendet werden, wenn die Haut an der Applikationsstelle gerötet oder mit einem Hautausschlag bedeckt ist, ist die Verwendung dieses Patienten für diesen Patienten untersagt.

Wann sollte man auf die Wirkung von Thujaöl warten?

Oft fragen Eltern, wie lange sie auf die Wirkung der Verwendung von Tiöl warten müssen. Es gibt keine klaren Fristen. Das Individuum und der Körper eines jeden Kindes sowie die Bedingungen, unter denen es behandelt wird, und den Wachstumsgrad des adenoiden Gewebes.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Behandlung mit Thujaöl besonders wirksam ist bei Adenoiden der Klasse 1, in denen diese 1 bis 3 Monate dauert. In Stufe 2 reicht in der Regel ein Thujaöl nicht aus, es wird in Kombination mit anderen Mitteln und Methoden verwendet. Die Wirkung der Verwendung von Thujaöl für Adenoide 3 Grad kann gar nicht warten - in diesem Fall ist oft eine operative Behandlung erforderlich. In jedem Fall sollte die Behandlung mit dem Thujaöl unter der Kontrolle eines HNO-Notarztes erfolgen, so dass es im Falle eines Misserfolgs Zeit ist, die Therapie durch Anschließen anderer Methoden zu korrigieren.

Andere Methoden zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern

In den frühen Stadien wird die Behandlung der Adenoide gewöhnlich auf konservative Weise durchgeführt, im fortgeschrittenen Stadium kann es erforderlich sein, die Adenoide chirurgisch oder mit alternativen Techniken zu entfernen.

Die konservative Therapie umfasst in der Regel den Einsatz entzündungshemmender, ödematöser, Antihistaminika, das Waschen der Nasenhöhle mit Salzlösungen und Antiseptika, physiotherapeutische Verfahren (Lasertherapie, Ozontherapie, Ultrahochfrequenztherapie, Inhalation, Elektrophorese).

Wenn eine bakterielle Infektion im Inhalt der Nase gefunden wird, werden antibakterielle Medikamente verschrieben.

Die chirurgische Behandlung von Adenoiden (Adenotomie), die vor einiger Zeit in jedem Stadium der Erkrankung als notwendig erachtet wurde, garantiert keine vollständige Heilung, da Rückfälle möglich sind. Der moderne Ansatz besteht darin, einen chirurgischen Eingriff nur dann zu ernennen, wenn strenge Indikationen vorliegen.

Indikationen für eine Adenotomie sind: Ineffektivität der konservativen Therapie, längerer Atemstillstand, Hörstörungen, wiederkehrende Otitis, Sinusitis, Veränderungen des Gesichts-Skeletts eines Kindes (Bildung eines "adenoiden" Gesichtstyps), mentale Retardierung aufgrund einer chronischen Hypoxie.

Kindern mit Adenoiden wird eine Wellnessanwendung gezeigt.

Allgemeine Informationen zu Adenoiden

Adenoide sind pathologisch expandierte Nasopharynx-Tonsillen. Normalerweise handelt es sich dabei um einen kleinen Knoten des lymphatischen Gewebes, dessen Aufgabe es ist, die in die Atemwege eintretende Luft von potenziell gefährlichen Stoffen (Staub, Bakterien usw.) zu reinigen.

Es gibt drei Grade von adenoiden Vegetationen:

  1. Der Patient hat eine leichte Verletzung der Nasenatmung, die sich besonders bemerkbar macht, wenn er auf dem Rücken schläft (Schnarchen oder Schnarchen im Traum); Schlafstörungen, Reizbarkeit, Anfälligkeit für Infektionen der Atemwege können auftreten.
  2. Die Verletzung der Atmung durch die Nase wird ausgeprägter, der Nasenausfluss schleimigen oder eitrigen Charakters wird beobachtet, der Schleim kann den Rücken des Nasopharynx hinunterfließen, was zu einem Reflexhusten führt, Schnarchen und störendes Atmen begleiten den nächtlichen Schlaf ständig.
  3. Nasenatmung fehlt, der Patient atmet durch den Mund, weshalb der Mund ständig geöffnet ist, das adenoide Gesicht gebildet wird, das Kind häufig an HNO-Erkrankungen leidet, das Hören kann abnehmen, verstopfte Nase und andere zahlreiche Komplikationen auftreten.

Ohne Nasenatmung verliert der Körper etwa 20% Sauerstoff, was zur Entwicklung von Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Hautlinderung und Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten führt. Bei Kindern kann es vor dem Hintergrund der vernachlässigten Adenoide zu einer Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung kommen.

In einigen Fällen können Patienten mit Adenoiden während des Nachtschlafes (Schlafapnoe) an Asthma leiden, weil die Zungenwurzel zurückgezogen wird, wenn der Unterkiefer durchhängt, wenn der Patient durch den Mund atmet. Oft leiden diese Kinder an Bettnässen.

Die Wirkung der Verwendung von Tui-Öl beruht auf seiner Vasokonstriktor- und antiseptischen Wirkung.

Wenn keine Behandlung erfolgt, sind adenoide Vegetationen eine Quelle permanenter Infektionen im Körper, die zu einer infektiösen Läsion des kardiovaskulären Harnsystems des Gastrointestinaltrakts führen können.

Daher ist es äußerst wichtig, die Behandlung der Adenoide rechtzeitig zu beginnen und unter ärztlicher Aufsicht korrekt durchzuführen.

Video

Wir bieten an, ein Video zum Thema des Artikels anzusehen.

Thuja-Öl für Adenoide für Kinder: Ist diese Behandlung wirksam?

Entzündete Adenoide sind vor allem für Kleinkinder zwischen 3 und 8 Jahren ein Problem. Es wird in der Regel mit Hilfe von Medikamenten oder Operationen gelöst. Aber als Eltern möchten sie ihr Kind vor schmerzhaften Eingriffen schützen!

Viele Kinderärzte und HNO-Ärzte empfehlen heute die Behandlung mit Thujaöl, sie halten es jedoch nicht für ein Allheilmittel: Es hilft einigen Patienten sehr gut, andere verbessern nur den Zustand, andere verursachen Allergien. Deshalb kann nur ein Arzt und nicht eine Mutter und sein Vater über die Angemessenheit einer solchen Behandlung entscheiden und seinen Fortschritt kontrollieren.

Nützliche Eigenschaften

Die Vorteile von Thuja-Öl sind seit langem bekannt. Im XVI Jahrhundert. Diese Pflanze erhielt den Titel "Baum des Lebens", mit ihrem Öl wurden viele Krankheiten geheilt - laufende Nase, Otitis, Arthritis, Stomatitis (lesen Sie Artikel über Herpes und Aphthose), die als allgemeines Tonikum zur Bewältigung von Müdigkeit verwendet wird.

Zu verschiedenen Zeitpunkten verschwand das Interesse an diesem Naturheilmittel oder wurde wieder aufflammen. Moderne Forschung und Methoden erlauben die Verwendung von Thujaöl besonders effektiv. Hier sind seine nützlichen Eigenschaften:

  • entzündungshemmend (behandelt mit Viren, Bakterien, Pilzen);
  • Schmerzmittel;
  • Vasodilator (bei starkem Kopfkälte hilft die Nasenatmung wiederherzustellen);
  • hämostatisch;
  • Immunstimulation;
  • Tonikum

Mit Thujaöl kann man die geistige und körperliche Aktivität einer Person anregen, ihm helfen, Stresssituationen zu überwinden und Reizbarkeit zu bekämpfen. Einige medizinische Quellen berichten über die Antitumor-Eigenschaften des Medikaments.

Zusammensetzung

Öl wird durch Destillation der Thuja-Blätter gewonnen. Seine Zusammensetzung wird durch viele nützliche Elemente für den menschlichen Körper dargestellt. Es hat

  • ätherisches Öl;
  • Tannine;
  • Flavonoide (eine rein natürliche Komponente, die die Aktivität von Enzymen beeinflusst und dem Körper hilft, richtig zu funktionieren);
  • aromatisches Harz;
  • Aromadendrin;
  • Sesquiterpenalkohol (hauptsächlich in Nadelkulturen zu finden).

Neben den in der Zusammensetzung des Öls aufgeführten Komponenten gibt es neben Vitaminen auch eine Reihe von Spurenelementen, die einen ausgewogenen Komplex bilden.

Hilft es bei Adenoiden und wie funktioniert es?

Die Untersuchung der heilenden Eigenschaften von Thuja und seinen Ölen findet in vielen Ländern statt. Die Vereinigten Staaten veröffentlichten kürzlich die Ergebnisse von Studien zu den Wirkungen des Arzneimittels speziell auf Adenoide. An dem Experiment nahm eine Gruppe von Kindern teil, die dreimal täglich 14 Tage mit Thujaöl bestattet wurde.

Bei einem Grad von 1–2 der Erkrankung in 70 Prozent der Fälle ergab die Behandlung ein gutes Ergebnis und die Patienten mussten nicht operiert werden. Analysen bestätigten eine Abnahme des lymphatischen Gewebes, das Fehlen von pathogenen Bakterien auf den Adenoiden. In den Laborproben traten weder Pilze noch Viren auf.

Was hat zu einem solchen Ergebnis geführt? Experten zufolge spielte die vasodilatierende Fähigkeit des Medikaments eine wichtige Rolle - bei Patienten konnte die Atmung des Patienten durch die Nase sehr schnell wiederhergestellt werden. Dann erfüllte das Öl seine Aufgabe als Immunstimulans: Der Körper erhielt die Kraft, das geschädigte Epithel wieder herzustellen, wichtige chemische Prozesse im Nasopharynx werden aktiviert.

Um das Hämoglobin im Blut zu erhöhen, verschreiben Ärzte Maltofer-Tropfen: Gebrauchsanweisungen für Kinder.

Wie stärkt man das Immunsystem mit Hilfe des Vitaminkomplexes Vetoron? Lesen Sie mehr über das Medikament unter dem Link.

Gegenanzeigen und Schaden

Bis zu drei Jahre wird Thujaöl bei Kindern nicht aus Angst vor Allergien und vor einer so gefährlichen Erkrankung wie Epilepsie eingesetzt. Weitere Kontraindikationen können folgende Gründe haben:

  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Öls;
  • Epilepsie;
  • Viruserkrankungen im akuten Stadium (wenn im Nasopharynx eine Entzündung aktiv ist).

Das Verbot des Drogenkonsums gilt übrigens auch für schwangere Frauen, was bedeutet, dass Ärzte befürchten, dass Tui-Öl den Fötus im Mutterleib schädigen könnte. Seit dem Alter von 3 Jahren, wenn das Medikament zur Verwendung zugelassen ist und es erforderlich ist, es zu verwenden, ist es wichtig sicherzustellen, dass es kein Allergen für das Baby ist. Ein Tropfen Öl wird auf den Tampon aufgetragen. Geben Sie dem Kind einige Sekunden Zeit, um es zu riechen. Wenn alles in Ordnung ist (kein Schwindel, Husten oder Kurzatmigkeit), wird es als Arzneimittel verwendet.

Es ist sehr wichtig, die vom Arzt verordnete Dosierung einzuhalten. Andernfalls wird das Medikament gefährlich, da das Öl Elemente enthält, die in geringen Mengen nützlich sind und in großen Mengen Gift enthalten (z. B. eine Substanz, die als "Thujon" bezeichnet wird).

Behandlungsschema und wie man richtig begraben wird

Die Behandlung dauert durchschnittlich fünfeinhalb bis sechs Wochen. Wenn die Behandlung fortgesetzt werden muss, wird zwischen den Kursen eine 15-tägige Pause eingelegt. Die Prozeduren sollten vorbereitet werden: Vor der Instillation des Öls werden die Nasenkanäle mit einer Art Salzlösung gewaschen (Aqualore, Quicks oder sogar gekochtes Salzwasser).

Die Dosierung wird vom Arzt auf der Grundlage des Alters und der Art der Erkrankung des Patienten festgelegt. In der Regel 2-3 Tropfen in das Nasenloch gegeben.

Um Öl zu tropfen, wird das Kind aufgefordert, sich hinzusetzen und den Kopf ein wenig nach hinten zu neigen. Nach der Instillation sollte sich der kleine Patient eine Viertelstunde hinlegen.

Das Behandlungsschema wird individuell ausgewählt. Hier sind einige Optionen:

  • Dreimal täglich 2-4 Tropfen. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als eineinhalb Monate.
  • Innerhalb von zwei Wochen vergraben Sie morgens, mittags und abends jeweils 4 Tropfen in jedes Nasenloch. Dann müssen Sie eine 14-tägige Pause in den Verfahren machen und diese gegebenenfalls erneuern.
  • Begraben Sie zuerst ein Kind in der Nase "Protargol" (ein paar Tropfen 2 oder 3 Mal pro Tag) und nach 20 Minuten - Thujaöl (auch 2 Tropfen im Nasenloch). Diese Behandlung dauert eine Woche. Beim nächsten ist "Argolife" mit der Arbeit verbunden (alternierend dieses Medikament mit "Protargol"), ansonsten funktioniert es nach dem bereits erarbeiteten Schema. Die dritte Woche sollte die erste, die vierte und die zweite Woche genau wiederholen. Daher wird die Behandlung 1,5 Monate lang durchgeführt.

Manchmal verschreiben Ärzte den Patienten Inhalationen - 3 Tropfen Öl pro 200 ml kochendem Wasser. Dieses Verfahren ist jedoch nicht für die jüngsten Kinder gedacht. Es dauert 15 bis 20 Minuten, und es ist unwahrscheinlich, dass das Baby die ganze Zeit ruhig sitzen kann, ohne gefährliche "Notfallsituationen" zu erzeugen.

Was wird nicht empfohlen?

Ohne die Erlaubnis des Arztes ist es nicht möglich, die Behandlung mit Tuibutter durch andere Mittel, einschließlich Volksheilmittel, zu ergänzen.

Bei der Behandlung von Adenoiden ist der Einsatz von 100 Prozent Öl verboten.

Die Behandlungsoption ist ein Extrakt von 15%. Diese Konzentration wird übrigens in pharmazeutischen Präparaten verwendet. Daher ist es besser, ein vorgefertigtes pharmazeutisches Produkt zu verwenden und keine „unabhängigen Tätigkeiten“ durchzuführen.

Die Aromalampe sollte mit Vorsicht behandelt werden - es kann wie ein Tropfen zu einer allergischen Reaktion des Körpers führen. Daher ist es unmöglich, das medizinische Nachtlicht der Kinder einzusetzen, ohne sich zu vergewissern, dass es für das Kind sicher ist.

Überprüfen Sie Komarovsky über das Tool

Der im Fernsehen und bei Online-Konsultationen bekannte Kinderarzt Yevgeny Komarovsky bewertet das Öl von Tui mit einer hohen Bewertung. Es wird jedoch klargestellt, dass der Erfolg nur in den Anfangsstadien der Adenoiderkrankung erreicht werden kann. In den späten Stadien der Operation lässt sich leider nicht vermeiden.

Darüber hinaus rät der Arzt nicht, die Operation zu verschieben, in der Hoffnung, dass Thujaöl noch helfen kann: Die Folgen können irreparabel sein. Schließlich ist eine Operation bereits vorgeschrieben, wenn Adenoide eine Bedrohung für andere Organe darstellen (z. B. Hören oder Riechen).

Homöopathie "Doctor N" Ltd. Homöopathisches Öl Tui - Referenz

Tui-Öl und Adenoide. Von ihm wird ein Kind schreien. Ich sage Ihnen, was Sie ersetzen müssen, wenn es brennt, + ARBEITSKREIS, UM ADENOIDE ZU REDUZIEREN!

Ich wurde wiederholt gefragt, wie es meinem Kind gelang, Adenoide ohne Operation zu reduzieren. In diesem Bericht werde ich unser Behandlungsschema teilen, kann sich jemand als nützlich erweisen.

Über die Adenoiden. Sie haben absolut alle Kinder im Vorschulalter und sogar im schulpflichtigen Alter. Sie wachsen in der Regel während der Pubertät aus, obwohl früher davon ausgegangen wurde, dass die Proliferation von nasopharyngealem Lymphgewebe bei Erwachsenen nicht ungewöhnlich ist. Als ich vor einigen Monaten eine Septumplastik gemacht habe, befand sich im nächsten Operationssaal eine Frau aus Balsakowien, die das adenoide Gewebe mit einem Laser entfernte. Zu behaupten, dass Adenoide eine Kinderkrankheit sind, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt zumindest nicht richtig.

Ich habe darüber berichtet, was Adenoiden in separaten Rezensionen sind. Es gibt eine ausführliche Beschreibung und sogar Bilder. Für wen ist es interessant - Sie sind herzlich willkommen.

Adenoide sind ein überwachsenes Lymphgewebe, das sich im Nasopharynx befindet. Im Körper gibt es keinen Übermaß. Adenoide sind ein sehr notwendiges Schutzorgan des Immunsystems. Aber oft werden die Adenoide selbst zur Quelle der Erkrankung, wenn das Lymphgewebe wächst und an Größe zunimmt.

Es ist üblich, drei Grade von Adenoiden zu unterscheiden.

Die Klassen 1 und 2 sind normalerweise nicht bedienbar. Mit dem zweiten Grad an Adenoiden kann das Kind tagsüber frei mit der Nase atmen, und im Schlaf wird es schnarchen, schnupfen, die Atmung erfolgt hauptsächlich durch den Mund. Der erste Grad verursacht dem Kind praktisch keine Beschwerden, es reicht aus, eine tägliche Nasenspülung durchzuführen.

Adenoide der Stufe 3 sind ein direkter Weg zur chirurgischen Entfernung, wie der Arzt, der mein Kind hat, informiert wird. Adenoides Gewebe blockiert die Nasenatmung vollständig. Tag und Nacht atmet das Kind ausschließlich mit dem Mund.

Letztes Jahr, oh, und diese Adenoiden haben uns gequält! Das Kind ging in den Garten und weg. Endlose Wunden, Rotz. Adenoide nahmen zu und verwüsteten das Leben des Babys in jeder Hinsicht.

Mit Hilfe der endoskopischen Untersuchung bestimmte der HNO den Sohn des zweiten Grades der Adenoide. Wie Sie verstehen, ist dies nicht der schlimmste Grad. Aber ich musste mit der Behandlung leiden. Es war lange Aber produktiv, im Moment haben wir 1 Grad. Richtig und ohne vergrößerte Adenoide ist der Sohn oft krank, das Kind ist allergisch, daher erleidet er eine ziemlich schwere Infektion.

Um die Adenoide zu reduzieren, hatten wir ein sehr ungewöhnliches und interessantes Behandlungsschema. Darunter war Tuis Öl.

Ich musste mehr als eine Apotheke besuchen, um diese Wunderbutter zu finden. Sie fand es in einer Apotheke zum Verkauf, mit einer großen Abteilung homöopathischer Arzneimittel.

Wir hatten das erste Öl von Tui:

  • Homöopathisches Öl für THUA DN

Preis - 304 Rubel in der Apotheke.

Hersteller: Doctor-N, Moskau.

Die Zusammensetzung ist homöopathisch:

Thuja C6, Laconos American C6, Leber kalkhaltig nach Hannemann C6, Bariumcarbonat C6, gelbe Wurzel kanadisch C6, Konium C

Indikationen zur Verwendung:

chronische eitrige Rhinitis (als Symptom in der komplexen Therapie)

Wie Sie sehen können, gibt es in den Gebrauchsanweisungen kein Wort über Adenoide. Haben Sie keine Angst, lesen Sie über die Eigenschaften von Thujaöl im Internet, es gibt eine Menge verfügbarer Informationen.

Thujaöl wirkt nicht nur entzündungshemmend, sondern wirkt auch antiseptisch und regenerierend. Deshalb wird es aktiv zur Behandlung von entzündlichen Adenoiden eingesetzt.

In der Packung befindet sich eine kleine Flasche getönten Glases mit einem Volumen von 20 ml.

Die Flasche hat eine spezielle Düse in Form einer Pipette. Für die Instillation in die Nase ist die Düse nicht geeignet, wenn zu Hause Pipetten aus alten Tropfen vorhanden sind - sie werden zur Rettung kommen, wenn nicht, können Sie eine Pipette in der Apotheke kaufen, aber sie ist für die Verwendung nicht sehr bequem.

Für die Instillation von Öl verwendete ich eine Glaspipette aus Nazivin-Kindertropfen.

Thuja-Öl von DN ist im Aussehen transparent. Obwohl ich wage zu behaupten, dass die Farbe bei jedem Hersteller unterschiedlich ist, kauften wir irgendwie Thujaöl mit gelber und hellgrüner Farbe. Alles hängt von der Konzentration ab.

Von allen getesteten Ölen ist Thuja von NAM einfach das konzentrierteste. Das Aroma dieser Butter ist auch irgendwie seltsam, es riecht nach Thuja, aber ich rieche immer noch nach Alkohol. Ich mag es nicht

Kein Wunder, dass mir der Geruch dieses Öls seltsam vorkam. Wenn dann die Wende kam, um Öl in die Nasengänge des Kindes zu tropfen.

Tropfen, übrigens auch richtig. Der Kopf sollte geneigt sein, dh herunterhängen. Dazu können Sie das Kind auf die Sofakante oder das Bett legen. In dieser Position fallen alle Tropfen direkt auf das adenoide Gewebe. Die einzige Sache ist, direkt nach der Instillation ist es nicht notwendig aufzustehen, Sie müssen noch weitere 5-10 Minuten warten.

. Im Allgemeinen wurde mein Öl zum ersten Mal auf meinen Sohn gegossen. Natürlich wurde vor diesem Vorgang eine Flasche Öl aktiv geschüttelt. Mit einer Pipette 2 Tropfen in jedem Nasendurchgang gemessen.

Und unmittelbar nach der Instillation begann das Kind zu schreien, dass es weh tat, dass es irgendwo im Nasopharynx nippte, Tränen kamen aus seinen Augen.

Ich habe über dieses Öl von NAM gelesen. Es stellte sich heraus, dass er tatsächlich Altersbeschränkungen hat. Das ist das Alter von 18 Jahren!

Und meine 4-Jährigen haben dieses Öl getropft, stellen Sie sich vor!

Natürlich habe ich diese Folter nicht noch einmal wiederholt. Entschuldigung für meinen Sohn. Nachdem ich die Kritiken gelesen hatte, entschied ich mich, dieses brennende Öl durch weiches Tui-Öl von Edas zu ersetzen.

Das Öl heißt Tuya Edas-801. Es ist auch in Apotheken erhältlich.

Hier passt es perfekt zu uns: weiches Schleim klemmt nicht, das Kind weint nicht und der Preis ist übrigens etwas niedriger.

Und nun zum Arbeitsprogramm, um die Adenoiden zu reduzieren.

Dieses Schema wurde uns von einem der besten Kinderheilkundler für Kinder verschrieben. Der Kurs dauert mindestens 1 Monat. Wir haben das Kind etwa 6 Wochen lang behandelt. Lange Zeit, ja, aber es hat sich gelohnt! Jetzt haben wir 1 Grad Adenoide.

  • Morgen: Toilette der Nase - spritzender Aqualor soft, dann 1 Dosis GCS (lokales Glucocorticoid) - Nasonex;
  • Tag: Aqualore, Thujaöl, 2 Tropfen in jedem Nasengang;
  • Abend: Aqualore, homöopathisches Granulat Job-Baby;
  • In der Nacht vor dem Zubettgehen: Aqualore, Thujaöl und Antihistaminikum Zyrtec oder ein anderes auf Cetirizin basierendes Medikament (es ist angebracht, wenn das Kind allergisch ist, da Adenoide unter Allergien sehr gut wachsen).

Wir haben kein Thujaöl (und Edas-801) genommen, weil DN-Öl für das Kind sehr unangenehme Gefühle und Kontraindikationen auslöste - Kinder bis zum Alter von 18 Jahren * schämen mich besonders, plus diesen seltsamen Geruch, ob es ein Thuja war, ob Alkohol.

Obwohl ich nicht bestreite, das Öl ist gut, der Mann hat versucht, es während der Nebenhöhle zu tropfen, sagt, es habe sich sehr gut in die Nase gestochen, konnte aber sein brennendes Gefühl nicht aushalten. wie vom Arzt verschrieben gekauft Rinofluimucil.

Ich schmierte mit diesem Öl Schnitt und Abrieb, in der Tat seine regenerierenden und heilenden Eigenschaften auf der Höhe. Wunden ziehen sich sehr schnell gut zusammen. Im Sommer ersetzte mich diese kleine Flasche Öl durch leuchtendes Grün und Jod.

Thuja-DN-Öl wird bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert. Ich bewahre diese Medikamente im Kühlschrank auf.

Das Ergebnis: Ich möchte das Negative herausstellen, nur dass das Thujaöl von DN für das Kind ziemlich konzentriert ist, während die Behandlung der Adenoide nicht allein aufgrund des starken Brennen funktioniert. Heutzutage gibt es viel weichere und sparsamere Zubereitungen, ich meine Tui-Öl von einem anderen Hersteller.

Trotzdem werde ich empfehlen, aber nicht für Kinder.

Wie hilft Thuja-Öl bei Adenoiden für Kinder?

Tuyu wissen viele, aber nur wenige wissen, dass das Öl dieser Pflanze bei der Behandlung verschiedener Leiden, einschließlich der ansteckenden Natur, nützlich ist. Die Medizin verwendet Thuja-Ölzubereitungen, die nach beliebten Rezepten zubereitet werden. ? In der medizinischen Praxis wird jedoch ein solches Werkzeug mit einer geringen Konzentration an aktiven Substanzen verwendet. So wirkt es weicher.

?Nützliches Thujaöl in Adenoiden für Kinder, Schleimhautentzündungen, laufende Nase und andere Pathologien. Schließlich brauchen Kinder eine natürliche und sichere medizinische Therapie, obwohl dieses Produkt aus Thuja auch von Erwachsenen verwendet wird. Die Prozesse, die in den Zellen des Nasopharynx ablaufen, führen oft zu schwerwiegenden Folgen.

Nützliche Eigenschaften

Pflanzenölextrakte enthalten Gerbstoffe, Aromaten- und Etherharze, flüchtige Produktion und Antioxidantien. Es garantiert viele nützliche Eigenschaften.

Das Medikament wird bei der Heilung von Entzündungen der Atmungsorgane geschätzt, da es antibakterielle Eigenschaften hat und Pilzinfektionen und Viren befällt.

Ein positiver Effekt ist die Behandlung von Adenoiden mit Thujaöl bei Kindern mit vasokonstriktorischer Wirkung.

Das Ergebnis der Anwendung des Werkzeugs ist die schnelle Wundheilung. Das Medikament lindert sie und hört auf zu bluten.

Die immunstimulierende Wirkung des Medikaments stärkt das Immunsystem. Öltropfen haben auch Eigenschaften, die Folgendes ermöglichen:

  • mit einem ängstlichen und gereizten Zustand fertig werden;
  • die Aktivität des Körpers wiederherstellen;
  • Ton verbessern;
  • Warzen und Papillome zeigen;
  • Tumoren heilen
  • Vertreiben Sie Würmer aus dem Verdauungstrakt.

Der größtmögliche Nutzen bringt das Werkzeug in die komplexe Therapie.

Beim Kauf von Öl ist zu beachten, dass es zwei Arten dieses Arzneimittels gibt: konzentriertes, essentielles und homöopathisches Mittel, verdünnt.

Ölzubereitungen

Es gibt viele Präparate, die Extrakte aus Thuja-Zweigen enthalten. Aber nur drei Medikamente werden zur Behandlung von Adenoiden verwendet. Sie sind schlecht konzentriert, da Kinder mit Thuja nicht mit hoher Konzentration verschrieben werden können. Arzneimittel, die von pharmakologischen Firmen in Moskau hergestellt werden:

?"Tuya Edas 801" ist in Form von Tröpfchen zur Behandlung von Adenoiden, Rhinitis, Otitis usw. erhältlich. Die Anweisung enthält eine lange Liste von Indikationen. Und es gibt keine Gegenanzeigen. Es gibt auch keine Informationen zu Nebenwirkungen. Die Haupteigenschaften des Arzneimittels umfassen die Normalisierung der Zusammensetzung der Schleimhaut der Nasopharynxhöhle, die Entfernung von Ödemen. Ölkomponenten hemmen die Entwicklung von Mikroorganismen, die Infektionen und Entzündungen in der Großhirnrinde auslösen. Das Medikament "Edas 801" bezieht sich auf die Mittel der Homöopathie, wird bei hyperplastischer Rhinitis und adenoiden Wucherungen bei Kindern verwendet und beeinflusst das Immunsystem.

?"Tui Nam" - dieses Öl fällt ab. Es wird zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern und bei chronischer Rhinitis angewendet. Es ist nicht akzeptabel, bei akuter Rhinitis oder besonderer Empfindlichkeit des Arzneimittels Öltropfen zu verwenden. Aufgrund dieser Empfindlichkeit können Allergien auftreten. Verwenden Sie das Instrument nicht bei akuter Entwicklung von Pathologien und zur Linderung der Symptome allergischer Reaktionen im Nasopharynx.

?"Tui GF" enthält die Ölkomponenten des westlichen Thuja, die zur Behandlung aller Arten von Rhinitis verwendet werden, einschließlich viraler Adeniiditis. Dieses Öl wird Kindern jedoch nicht verschrieben, da dieses Medikament die entsprechenden Tests nicht bestanden hat.

Adenoids-Behandlungsschema

Im Gegensatz zu medizinischen Tropfen wird Thujaöl lange Zeit zur Behandlung von Adenoiden verwendet. Der therapeutische Kurs dauert anderthalb Monate mit Unterbrechungen. Ärzte bieten verschiedene Programme für solche Kurse an. Ernennen Sie nur einen Arzt. Jede Behandlungsmethode von Adenoiden hat ihre eigenen Eigenschaften.

1 weg:

  • Das Baby wird mit den Nasenlöchern des Babys mit Wassertropfen gewaschen.
  • 2-3 Tropfen in die Nasenlöcher füllen.

Solche Instillationen werden etwa anderthalb Monate zwei bis dreimal täglich durchgeführt. Nach einem Monat Pause wird die Therapie wiederholt.

2 weg:

  • gewaschene Nasentropfen mit Kochsalzlösung;
  • Ölige Tropfen injizierten 5-6 Tropfen in beide Nasenlöcher, jedoch einmal täglich.

Die Dauer des Kurses und der gesamten Behandlung beträgt sechs Monate.

3 weg:

  • zwei Wochen täglich nach dem Waschen der Nase wird 2 oder 3 Mal das Öl getropft, ein paar Tropfen;
  • Pausen dauern auch zwei Wochen.

Eine vollständige Behandlung dauert sechs Monate.

4 weg

Mit diesem Schema der Therapie mit Hilfsdrogen:

  • entzündungshemmende Wirkung "Protargol", die eine reinigende Wirkung hat;
  • "Argolife" enthält Silber.

Das Behandlungsschema sieht wie folgt aus:

  1. In der ersten Woche werden ein paar Tropfen in die Nasenlöcher von Protargol injiziert. Nach 20 Minuten wird die gleiche Menge der Substanz wiederholt.
  2. In der zweiten Woche wird "Protargol" auf dieselbe Weise getropft und das Öl durch "Argolife" ersetzt.
  3. eine Therapie dauert 6 Wochen;
  4. dann unterbrechen sie sieben Tage lang die Behandlung;
  5. Gießen Sie in der 8. Woche Thujaöl über ein Paar Tröpfchen. Aber vor dem Eingriff wird die Nase gewaschen.

?Wenn nach dem therapeutischen Verlauf und der Unterbrechung keine vollständige Heilung erreicht wird, kann die Behandlung auf andere Weise wiederholt werden. Die Wiederholung der Therapie hängt vom Körperzustand des Kindes ab.

? Jede Art der Heilung erfordert die Einhaltung der Regeln der Naseninstillation.

Es ist eine zehnminütige Pause in Bauchlage erforderlich, wobei der Kopf zurückgeschlagen wird. Dadurch kann sich das Öl auf der Entzündungsoberfläche ausbreiten.

Gebrauchsanweisung

?Der Verkauf eines solchen Werkzeugs ist nicht nur eine homöopathische Apotheke. Ölzubereitungen von Thuja werden in anderen Apothekenkiosken verkauft.

?Beim Kauf von Thujaöl für ein Kind ist es notwendig, die Anweisungen sorgfältig zu studieren, um die Überdosis nicht zu schädigen.

?Das Produkt wird von verschiedenen Unternehmen hergestellt, da Sie die verschiedenen Namen des Arzneimittels kennen lernen können.

?Seine pharmakologische Wirkung besteht darin, den Zustand des Nasen-Rachen-Gewebes und die Funktion der Haut zu verbessern.

Die Indikationen umfassen die atrophische Form von Rhinitis, das Vorhandensein von Polypen und Adenoidwachstum in der Nase, Warzen und Warzen auf der Haut, pathologische Abnormalitäten der Schleimhäute der Mundoberfläche, Otitis media.

Es ist wichtig, die Dosis für jede Krankheit einzuhalten.

Bei Erkrankungen des Gewebes des Nasopharynx werden dreimal pro Tag nicht mehr als vier Tröpfchen in jede Nasenlochpassage injiziert. Wenn die Dosierung erreicht wird oder unter der Norm liegt, treten keine Nebenwirkungen auf. Für ein Kind unter 6 Jahren empfiehlt es sich in der Bedienungsanleitung, mehrmals am Tag einen Tropfen Öl in jedes Nasenloch zu tropfen. Die Lösung darf nicht mehr als 15% Öl enthalten.

Vor dem Gebrauch sollte das Medikament durch Halten in den Handflächen leicht erwärmt werden.

Für die Behandlung von Adenoiden bei Kindern ist es nicht erlaubt, ätherisches Thujaöl zu verwenden. Es darf nur homöopathische Medizin verwendet werden.

? ? ? Es ist wichtig! Es ist möglich, Ölzubereitungen einer Thuja auf ein Kind nur durch Rezept des Arztes, der die Untersuchung durchführt, zu tropfen, herauszufinden, ob eine Allergie gegen das Medikament vorliegt, das Ausmaß der Erkrankung zu bestimmen.

Bei milder Entwicklung ist eine solche Behandlung möglich. Wenn der Prozess jedoch läuft, wird die Verwendung von Öl und die Verzögerung der Operation nur zu Schäden führen.

Schaden und Kontraindikationen

Öl schadet, wenn es konzentriert verwendet wird. Im ätherischen Öl befinden sich viele Wirkstoffe, da es bei Missbrauch giftig ist.

Babys Thujaöl muss verdünnt werden!

?Das homöopathische Mittel bewirkt keine derartigen Wirkungen.

Es ist kontraindiziert, einem Kind mit Sensitivität und Epilepsie sowie Frauen während der Schwangerschaft Thujaöl aufzutropfen.

Bei schweren Pathologien kann nur der traditionellen Medizin nicht vertraut werden.

Über Uns

Die Behandlung von Husten ist ein komplexer und langwieriger Prozess, der häufig verschiedene Arten von Medikamenten verwendet. Die Kompatibilität von Erespal und Berodual ist gut.