Herz zu behandeln

Die Laryngitis ist eine Folge von Erkältungen oder Infektionskrankheiten, die sich in Form von Entzündungen der Schleimhäute des Larynx äußert. Eine nicht rechtzeitige Behandlung der ersten Symptome kann sich leicht in Laryngotracheitis umwandeln, wodurch Atemnot, Halsschmerzen, Heiserkeit und anschließend ein trockener Husten verursacht werden.

Behandlung

Je nach Ausmaß der Erkrankung: akut oder chronisch, sollten ärztliche Termine rechtzeitig vereinbart werden. Wenn Sie die Empfehlungen des Arztes nicht befolgen, kann eine Laryngitis zu einem Atemstillstand und somit zum Tod führen.

Um den allgemeinen Zustand des Körpers zu erleichtern, sind Sirupe beliebt und werden in Expektorant und Antitussivum unterteilt. Oft kann man die Behandlung mit Berodual bemerken, das als Inhalationsmittel als systematisches Medikament eingesetzt werden kann. Bevor Sie ein Arzneimittel verwenden, sollten Sie jedoch einen Arzt konsultieren, um die Möglichkeit einer falschen Beseitigung des Problems auszuschließen.

Ein nicht weniger bekanntes und wirksames Mittel ist das Erespal, das auch bei Laryngitis angewendet wird. Nur mit seiner Hilfe können Sie schnell eine große Menge Auswurf und entsprechend nassen Husten loswerden. Der Sirup verdünnt den Schleim perfekt und verhindert so, dass Schleim in den Bronchien stecken bleibt. Trockener Husten wird als unproduktiv angesehen, und um akute Symptome zu lindern, werden in der Regel auch Sirupe verwendet, die sich erweichen und entsprechend behandeln.

Was ist der Unterschied von Drogen?

In der Medizin ist der gemeinsame Einsatz dieser beiden Medikamente nicht ausgeschlossen. Zum Vergleich sind sie in ihrer Zusammensetzung und in ihrer aktiven Komponente völlig verschieden. Berodual ist in zwei Ausführungen erhältlich: als Aerosol in Flaschen mit Dosierventil und als Inhalationslösung (Bottle-Dropper). Erespal wird in Form von gesüßtem Sirup hergestellt.

Die pharmakologischen Eigenschaften von Arzneimitteln weisen jedoch einige Ähnlichkeiten auf. Erespal und Berodual haben aktive antibonchiale und entzündungshemmende Eigenschaften, wodurch die Produktion verschiedener Entzündungsfaktoren erheblich reduziert wird. Die Medikamente wirken sich nicht negativ auf die Sekretion von Schleim im Atemtrakt aus, während sich die glatten Muskeln der Bronchien und Blutgefäße entspannen, wodurch die Wahrscheinlichkeit bronchospastischer Reaktionen ausgeschlossen ist.

Es wird darauf hingewiesen, dass durch die gemeinsame Anwendung dieser beiden Arzneimittel der Bronchodilatatoreffekt aufgrund der aktiven gleichzeitigen Wirkungen von Erespal und Berodual auf verschiedene pharmakologische Ziele viel schneller erreicht wird. Diese Medikamente ergänzen sich perfekt, da aufgrund der verschiedenen Komponenten derselben pharmakologischen Richtung die Stärke der krampflösenden Wirkung auf die Muskeln der Bronchien verdoppelt wird. Somit wird eine große Bandbreite therapeutischer Wirkungen auf das bronchopulmonale System bereitgestellt.

Jede Person hat das Recht, selbst zu entscheiden, für welches Arzneimittel sie behandelt wird. Bevor Sie sich für eines der Arzneimittel entscheiden, sollten Sie die Möglichkeiten und die Wirksamkeit dieses Arzneimittels sorgfältig prüfen.

Anwendung

Für die Anwendung von Berodual und Erespal bei Laryngitis sind besondere Indikationen und Altersbeschränkungen nicht gekennzeichnet. Allerdings kann nur der Arzt die Dosierung und Häufigkeit ihrer Einnahme berechnen. Schließlich muss der Prozess der Behandlung einer Krankheit streng nach dem individuellen Programm des Patienten ablaufen, der später möglicherweise eine Dosisanpassung benötigt.

Berodual wirkt am besten als Inhalation. Die Wirkung der Anwendung kann innerhalb von 15 Minuten nach dem Eingriff festgestellt werden. Die Wirkungsdauer beträgt bis zu 6 Stunden. Bei Kindern ist das Medikament kontraindiziert, wenn eine Tendenz zur Überempfindlichkeit und Tachyarrhythmie besteht.

Eresal mit Kehlkopfentzündung bei Kindern ist ein unverzichtbares Medikament bei Erkrankungen der unteren Atemwege, und dies dank der minimalen Anzahl von Kontraindikationen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass dieses Arzneimittel entzündungshemmende und krampflösende Eigenschaften hat. Deshalb ist seine Verwendung auch ratsam, wenn:

  • Verschiedene Nasenentzündungen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Laryngitis, Tracheitis, Pharyngitis.

Erespal, wenn Laryngitis für Kinder empfohlen wird, nur in Form einer Flüssigkeit (Sirup) einzunehmen.

Andere Arzneimittel

Es wird darauf hingewiesen, dass Pulmicort ein nicht weniger hochwertiges und wirksames Medikament bei Laryngitis ist. Es hat antiallergische, sputumartige Eigenschaften, die zusätzlich zur Behandlung von Husten und gleichzeitigen Krämpfen des Halses und des Kehlkopfes alle Entzündungsprozesse im Körper leicht beseitigen. Wenn man Pulmicort, Eraspal und Berodual vergleicht, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie sich alle ähnlich sind. Jedes Medikament ist auf seine Weise gut. Wenn es eine Wahl zwischen diesen drei Medikamenten gab, würde Pulmicort natürlich den ersten Platz einnehmen. Schließlich verfügt es über alle Funktionen, die in Berodual und Herespale angeboten werden.

Pulmicort ist in Form von Pulver, süßer Suspension und Inhalationslösung erhältlich. Es ist perfekt für den langfristigen Gebrauch. Der erste Effekt ist nach der ersten Woche der medikamentösen Behandlung sichtbar. Auf Kosten von Pulmicort können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch den Einsatz anderer Apotheken-Tools erheblich reduzieren.

Pulmicort ist für die Anwendung bei Säuglingen ab 5 Monaten indiziert. Bevor Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren, der die Dosierung und die tägliche Dosis des Medikaments vorschreibt.

Bei einer Kehlkopfentzündung macht sich der Patient Sorgen über trockenen Husten, Schwellungen von Entzündungsgewebe, verstopfte Nase und Halsschmerzen. Alle diese Medikamente sind in der Lage, diese Beschwerden zu bewältigen. Der Patient fühlt sich zwar viel besser, aber nur der Arzt kann das Stadium der Erkrankung feststellen. Daher sollten Sie sich nicht selbst behandeln und sollten sofort in ein Krankenhaus gehen, um qualifizierte Hilfe zu erhalten.

Ich nehme alle 2 Stunden meine Inhalation, wenn der Husten trocken und oberflächlich ist. Normalerweise genug für 2 Tage, um Husten produktiv zu werden. Noch dickflüssiger Auswurf sollte verdünnt werden. Für dieses - trinken. Wenn man bedenkt, was jetzt geröstet wird, muss man noch mehr trinken

Meiner Meinung nach ist es notwendig, entweder Berodual oder Erespal zu wählen. Nicht miteinander verwechselt werden. Vielleicht war es die Tatsache, dass der Husten nach Berodual, dem Sie Erespal gegeben hatten, sich zu verstärken begann.

Berodual im Allgemeinen natürlich nach Vereinbarung... im Extremfall, wenn Sips / Pfeifen / Pfeifen auftreten. Es kann jederzeit, zumindest am Morgen, zumindest in der Nacht, wenn es notwendig ist.

Nun ist es schwer zu sagen, dass ein Kind einen Virus oder eine Infektion hat. An deiner Stelle würde ich noch ein oder zwei Tage warten und sehen, was es braucht. Vielleicht ein paar Tage mehr Temp-Hold, dann wird aktiv Rotz und produktiver Husten fließen.

myLor

Erkältung und Grippe-Behandlung

  • Zuhause
  • Alle die
  • Erespal und berodual gleichzeitig

Erespal und berodual gleichzeitig

Die Laryngitis ist eine Folge von Erkältungen oder Infektionskrankheiten, die sich in Form von Entzündungen der Schleimhäute des Larynx äußert. Eine nicht rechtzeitige Behandlung der ersten Symptome kann sich leicht in Laryngotracheitis umwandeln, wodurch Atemnot, Halsschmerzen, Heiserkeit und anschließend ein trockener Husten verursacht werden.

Je nach Ausmaß der Erkrankung: akut oder chronisch, sollten ärztliche Termine rechtzeitig vereinbart werden. Wenn Sie die Empfehlungen des Arztes nicht befolgen, kann eine Laryngitis zu einem Atemstillstand und somit zum Tod führen.

Um den allgemeinen Zustand des Körpers zu erleichtern, sind Sirupe beliebt und werden in Expektorant und Antitussivum unterteilt. Oft kann man die Behandlung mit Berodual bemerken, das als Inhalationsmittel als systematisches Medikament eingesetzt werden kann. Bevor Sie ein Arzneimittel verwenden, sollten Sie jedoch einen Arzt konsultieren, um die Möglichkeit einer falschen Beseitigung des Problems auszuschließen.

Ein nicht weniger bekanntes und wirksames Mittel ist das Erespal, das auch bei Laryngitis angewendet wird. Nur mit seiner Hilfe können Sie schnell eine große Menge Auswurf und entsprechend nassen Husten loswerden. Der Sirup verdünnt den Schleim perfekt und verhindert so, dass Schleim in den Bronchien stecken bleibt. Trockener Husten wird als unproduktiv angesehen, und um akute Symptome zu lindern, werden in der Regel auch Sirupe verwendet, die sich erweichen und entsprechend behandeln.

In der Medizin ist der gemeinsame Einsatz dieser beiden Medikamente nicht ausgeschlossen. Zum Vergleich sind sie in ihrer Zusammensetzung und in ihrer aktiven Komponente völlig verschieden. Berodual ist in zwei Ausführungen erhältlich: als Aerosol in Flaschen mit Dosierventil und als Inhalationslösung (Bottle-Dropper). Erespal wird in Form von gesüßtem Sirup hergestellt.

Die pharmakologischen Eigenschaften von Arzneimitteln weisen jedoch einige Ähnlichkeiten auf. Erespal und Berodual haben aktive antibonchiale und entzündungshemmende Eigenschaften, wodurch die Produktion verschiedener Entzündungsfaktoren erheblich reduziert wird. Die Medikamente wirken sich nicht negativ auf die Sekretion von Schleim im Atemtrakt aus, während sich die glatten Muskeln der Bronchien und Blutgefäße entspannen, wodurch die Wahrscheinlichkeit bronchospastischer Reaktionen ausgeschlossen ist.

Es wird darauf hingewiesen, dass durch die gemeinsame Anwendung dieser beiden Arzneimittel der Bronchodilatatoreffekt aufgrund der aktiven gleichzeitigen Wirkungen von Erespal und Berodual auf verschiedene pharmakologische Ziele viel schneller erreicht wird. Diese Medikamente ergänzen sich perfekt, da aufgrund der verschiedenen Komponenten derselben pharmakologischen Richtung die Stärke der krampflösenden Wirkung auf die Muskeln der Bronchien verdoppelt wird. Somit wird eine große Bandbreite therapeutischer Wirkungen auf das bronchopulmonale System bereitgestellt.

Jede Person hat das Recht, selbst zu entscheiden, für welches Arzneimittel sie behandelt wird. Bevor Sie sich für eines der Arzneimittel entscheiden, sollten Sie die Möglichkeiten und die Wirksamkeit dieses Arzneimittels sorgfältig prüfen.

Für die Anwendung von Berodual und Erespal bei Laryngitis sind besondere Indikationen und Altersbeschränkungen nicht gekennzeichnet. Allerdings kann nur der Arzt die Dosierung und Häufigkeit ihrer Einnahme berechnen. Schließlich muss der Prozess der Behandlung einer Krankheit streng nach dem individuellen Programm des Patienten ablaufen, der später möglicherweise eine Dosisanpassung benötigt.

Berodual wirkt am besten als Inhalation. Die Wirkung der Anwendung kann innerhalb von 15 Minuten nach dem Eingriff festgestellt werden. Die Wirkungsdauer beträgt bis zu 6 Stunden. Bei Kindern ist das Medikament kontraindiziert, wenn eine Tendenz zur Überempfindlichkeit und Tachyarrhythmie besteht.

Eresal mit Kehlkopfentzündung bei Kindern ist ein unverzichtbares Medikament bei Erkrankungen der unteren Atemwege, und dies dank der minimalen Anzahl von Kontraindikationen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass dieses Arzneimittel entzündungshemmende und krampflösende Eigenschaften hat. Deshalb ist seine Verwendung auch ratsam, wenn:

  • Verschiedene Nasenentzündungen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Laryngitis, Tracheitis, Pharyngitis.

Erespal, wenn Laryngitis für Kinder empfohlen wird, nur in Form einer Flüssigkeit (Sirup) einzunehmen.

Kann man Erespal und Berodual miteinander kombinieren?

Die Behandlung von Husten ist ein komplexer und langwieriger Prozess, der häufig verschiedene Arten von Medikamenten verwendet. Die Kompatibilität von Erespal und Berodual ist gut. In Kombination werden diese Medikamente zur Behandlung von spastischem Husten und Entzündungen aller Teile des Atmungssystems bei Kindern und Erwachsenen verschrieben.

Wie arbeiten Medikamente zusammen?

Wie die medizinische Praxis zeigt, können Sie Berodual und Erespal gleichzeitig einnehmen. Dies ist unter Berücksichtigung der Altersgruppe des Patienten und der individuellen Merkmale des Organismus wichtig. Es wäre besser, wenn der Arzt das Medikament verordnet hätte. Es ist ratsam, dies gemäß den Anweisungen zu tun:

Rezeptpflichtige Medikamente werden zur symptomatischen Behandlung von Atemwegserkrankungen durchgeführt: Influenza, Keuchhusten, Masern, virale und bakterielle Infektionen. Durch die gleichzeitige Anwendung von Medikamenten wird eine signifikante Steigerung der Wirksamkeit erreicht. Dies erfordert geringere Dosierungen von Therapeutika, was sich positiv auf den Körper des Patienten auswirkt. Zur gleichen Zeit bei der Behandlung von Husten können solche Medikamente verwendet werden wie: Pulmicort, Lasolvan, Ambrobene, Acytilcystein, Antibiotika und Virostatika.

Das Wirkprinzip von Erespal

Die aktive Komponente von Erespal war Fenspirid. Das Medikament ist in Form von Tabletten für Erwachsene und Kindersirup erhältlich. Nach der Einnahme wird es schnell durch die Schleimhaut des Verdauungstrakts aufgenommen und hat eine therapeutische Wirkung:

  • lindert Krämpfe von den Atmungsorganen;
  • erweitert Bronchien;
  • erleichtert das Atmen;
  • beschleunigt die Ausscheidung von Auswurf
  • beseitigt Entzündungen

Um in Notsituationen eine schnelle Wirkung zu erzielen, können Sie ein Analogon von Erespal - Berodual verwenden. Zulässige und gleichzeitige Medikation.

Wirkprinzip von Berodual

Inhalationen mit Berodual werden für dieselben Indikationen wie Erespal vorgeschrieben. Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Fenoterol-Hydrobromid, ergänzt mit Ipratropiumbromid-Aktivität. Wenn Sie dieses Werkzeug in einer individuellen Dosierung einnehmen, erhalten Sie das folgende Ergebnis:

  • die durch den Vagusnerv provozierten Reflexe zu verlangsamen;
  • forciertes exspiratorisches Volumen erhöhen;
  • Atmungsfunktion normalisieren;
  • entspannen Sie die Muskeln der Bronchien;
  • bronchospastische Reaktion verhindern;
  • entzündungshemmende Wirkung erzielen.

Wenn Sie Berodual atmen, ist das Ergebnis nach 15 Minuten sichtbar. Die maximale Wirkung der Inhalation tritt nach 2 Stunden auf und hält 6 an.

Methode der Verwendung

Es ist notwendig, einen Husten mit einem Arzt zu behandeln, da Sie zuerst den Ursprung dieses Symptoms herausfinden müssen. Nicht in allen Fällen müssen Berodual und Erespal zusammen angewendet werden. Manchmal kann ein Medikament durch ein anderes ersetzt und nur bei Bedarf verwendet werden.

  • In der Gebrauchsanweisung wird empfohlen, Erespal-Erwachsene 1 - 2-mal täglich 1 Tablette und ein Kind in einer Dosis von 4 mg Wirkstoff pro 1 kg Körpergewicht zu trinken.
  • Der Hersteller verschreibt 2-3 mal täglich Inhalationen bei Berodual für Erwachsene und Kinder. Bei kleinen Patienten beträgt eine einzelne Portion der Lösung 2 Tropfen pro 1 kg, jedoch nicht mehr als 10 Tropfen. Erwachsene empfehlen 20 Tropfen zur Inhalation und bis zu 80 Tropfen zur Linderung eines akuten Symptoms.

Die gleichzeitige Anwendung von Erespal mit Berodual ermöglicht die Verwendung von Standardvolumen an Tablettenmitteln und reduzierte Dosierungen der Inhalationslösung - nur 10 Tropfen pro Inhalation. Es ist notwendig, Erespal nach Berodual einzunehmen. Die Inhalation erfolgt spätestens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Tabletten sollten kurz vor der Mahlzeit getrunken werden. Holen Sie sich eine halbe Stunde Zeit bei der Verwendung von Medikamenten.

Die Anwendung eines Inhalationsmedikaments sollte mit den minimalen wirksamen Dosen beginnen, die sich ohne das richtige Ergebnis unter Aufsicht eines Arztes erhöhen. Sobald die Krankheitssymptome gelindert sind, kann Berodual abgebrochen werden, so dass nur Erespal für den Empfang übrig bleibt. Die durchschnittliche Dauer des Verlaufs des Tablettenwirkstoffs und des Babysirups beträgt 25 Tage.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen der gemeinsamen Verwendung

Ob es möglich ist, Berodual und Erespal zusammen zu trinken, muss individuell entschieden werden. Nehmen Sie diese Arzneimittel nicht selbst ein. Außerdem sollte das Inhalationsmittel nicht oral eingenommen werden. Wenn ein Patient Berodual oder Erespal in Pillen einnehmen muss, muss ein Arzt konsultiert werden, um herauszufinden, wie diese Mittel richtig kombiniert werden können und ob sie in einer bestimmten Situation überhaupt erforderlich sind. Es ist nicht nur unklug, sondern gefährlich für Kinder, selbst Medikamente zu geben. Beide Medikamente haben Kontraindikationen und können Nebenwirkungen verursachen.

Berodual und Erespal geben Schwangerschaft und Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile als eine einzige Kontraindikation an. Berodual kann mit äußerster Vorsicht und nur unter Aufsicht eines Arztes im 2. Trimenon der Schwangerschaftszeit und während der Stillzeit angewendet werden.

Das Medikament kann bei lebensnotwendiger Notwendigkeit bei Engwinkelglaukom, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, kardiovaskulären Erkrankungen, Hypothyreose, Prostatahyperplasie und Mukoviszidose verordnet werden. Wenn möglich, sollte unter diesen Bedingungen eine Alternative verwendet werden, z. B. Erespal. Berodual ist strikt gegen Tachyarrhythmien und hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie kontraindiziert.

Während des Behandlungszeitraums kann der Patient eine allergische Reaktion entwickeln. Diese Nebenwirkung wirkt sich auf Berodual und Erespal aus. Wenn es so aussieht, sollten beide Medikamente abgesetzt und eine alternative Behandlungsmethode gewählt werden. Erespal kann die Verdauungsfunktion verfälschen und beruhigend wirken. Inhalation mit Berodual provoziert lokale Reaktionen: trockener Mund, Hautreizung. Die Lösung kann auch Stoffwechselprozesse beeinflussen, Muskelschwäche und Harnverhalt verursachen.

Quellen:

Vidal: https://www.vidal.ru/drugs/phenybut
GRLS: https://grls.rosminzdrav.ru/Grls_View_v2.aspx?routingGuid=ea72a4ab-3d5e-4f67-9cbf-a597acb50ce1t=

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Wir behandeln die Laryngitis bei Kindern mit Sirupen

Alle Kinder leiden an Erkältungen, und es ist nichts Erstaunliches daran, sie sind nicht so stark wie Erwachsene und daher ist es für schädliche Spurenelemente nicht schwer, in ihren Körper einzudringen. Es gibt viele Erkältungen, jeder von ihnen hat sein eigenes klinisches Bild und Behandlung.

Über die Krankheit ↑

Eine häufige Erkrankung ist die Laryngitis. Dies ist eine Pathologie, die aus einer Entzündung der Schleimhaut des Kehlkopfes und einer Zerstörung der Stimmbänder besteht. Es gibt zwei Arten von Krankheiten - chronische und akute. Der zweite Fall tritt häufiger bei Kindern auf, wenn eine späte Behandlung zu einer chronischen Form werden kann.

Die Hauptgefahr besteht in einer möglichen Erstickung, die durch die Blockade der Atemwege durch ein Larynxödem auftritt. Die Behandlung duldet keine Verzögerung, je nach Stadium der Erkrankung kann die Therapie sowohl zu Hause als auch im Krankenhaus durchgeführt werden, der Notruf ist jedoch obligatorisch.

  • schweres, flaches Atmen;
  • Keuchen, Pfeifen beim Einatmen;
  • starker trockener Husten;
  • hohe Temperatur;
  • Nasenausfluss (möglich);
  • Angst, Baby;
  • Zyanose der Haut (letztes Stadium spricht von Asphyxie).

Arzneimitteltherapie ↑

Jeder Kinderarzt, der das Baby untersucht hat, lässt keine Behandlung ohne Medikamente zu und besteht oft auf Krankenhausaufenthalt, um ihn nicht zu gefährden.

Arzneimittel sind von verschiedenen Formen der Freisetzung, der Sirup wird als die für die Behandlung am besten geeignete Behandlung angesehen, bei Kindern mit Laryngitis. Dies ist auf die Möglichkeit der Anwendung in jedem Alter, auch für Neugeborene, zurückzuführen, und sie haben auch einen angenehmen Geruch und haben in der Regel einen süßen Geschmack, weshalb das Baby es leicht akzeptiert.

Laryngitis-Sirupe ↑

Eines der Hauptsymptome der Erkrankung sind trockener, Husten bei Hals und Rachen sowie ein schweres Larynxödem. Für die Therapie verschreibt der Kinderarzt verschiedene Suspensionen, die dazu beitragen, dieses Krankheitsbild zu beseitigen. Die wichtigsten sind:

Erespal gilt als hervorragender Anti-Bronchokonstriktor sowie als entzündungshemmendes Mittel bei Laryngitis bei Kindern. Eraspal wird in Form eines Sirups in leuchtendem Orange hergestellt, hat einen angenehm süßen Geschmack mit Honig-Vanille-Geruch, wodurch die Krümel es ohne Launen nehmen. Die Hauptaktionen von Erespal:

  • Erespal wirkt auf Histamin (eine Substanz, die für eine allergische Reaktion verantwortlich ist) und blockiert es, sodass Sie das Medikament auch bei der allergischen Natur der Krankheit einnehmen können.
  • Erespal wirkt krampflösend auf die Muskeln der Bronchien, wodurch der Husten reduziert wird;
  • Erespal bewirkt eine entzündungshemmende Wirkung, wodurch das Ödem reduziert werden kann;
  • Erespal blockiert die Produktion von viskosem Schleim und verhindert so die Bildung neuer Ödeme.

Im Alter von zwei Jahren wird die Anzahl der Milliliter in Abhängigkeit vom Körpergewicht des Kindes berechnet.

Das nächste, nicht weniger nützliche Medikament ist Pulmicort. Pulmicort gehört zur Gruppe der Glucocorticosteroide mit der Grundsubstanz Budesonid. Pulmicort wird in Form einer Suspension zur Inhalation hergestellt. Die Hauptaufgabe von Pulmicort ist es, eine entzündungshemmende Wirkung in den Bronchien und im Kehlkopf zu erzeugen, Schwellungen zu lindern und die klinischen Manifestationen der Erkrankung zu reduzieren. Pulmicort-Suspension wird im Allgemeinen gut vertragen. Pulmicort wird schnell in die Schleimhaut der Atemwege und des Kehlkopfes absorbiert, was eine direkte Auswirkung auf den Entzündungsfokus bewirkt, jedoch ist zu beachten, dass Pulmicort ein Hormonarzneimittel ist, das nur mit Erlaubnis des behandelnden Kinderarztes verwendet werden darf. Es gibt praktisch keine Altersgrenze, es ist ab einem Alter von sechs Monaten erlaubt, die Dosierung wird vom Arzt individuell verordnet. Sehr guter Pulmicort für Kinder bei Laryngitis.

Das dritte Mittel ist auch ein wirksames Mittel gegen Berodual, das bei Kindern häufig zur Laryngitis verschrieben wird. Berodual besteht aus zwei Wirkstoffen, die in Kombination die krampflösende Wirkung auf die Bronchien, Ipratropiumbromid und Fenoterolhydrobromid erhöhen. Berodual ist ein Bronchodilatator, verbessert die Lungenfunktion und entspannt die Muskeln der Bronchien, wodurch das Atmen erleichtert wird. Berodual, bis zu sechs Jahre, wird nur unter Aufsicht eines Arztes angewendet, die Dosis ist individuell. Ebenso wie Pulmicort wird Berodual durch Inhalation verschrieben.

Antipyretika ↑

Zusammen mit dem Husten und der Schwellung des Nasopharynx ist die Erkrankung des Babys fast immer von Fieber begleitet. Wenn es nicht über 38 Grad steigt, empfehlen Kinderärzte nicht, Antipyretika zu verabreichen, da die natürlichen Immunkräfte des Kindes in diesem Moment der Krankheit widerstehen. Wenn die Temperatur höher ist oder Fieber beobachtet wird, werden bei der Behandlung Antipyretika verwendet. Für Kinder im Vorschulalter gelten Sirup oder Rektalsuppositorien als die beste Form der Arzneimittelfreisetzung. Sowohl die erste als auch die zweite Art von Medikamenten gelangen schnell in den Blutkreislauf und helfen, dieses Symptom schneller zu lindern. Wirksame Antipyretika in Suspension sind:

Messspritze für Sirup

Wenn Sie sich mit diesem oder jenem Medikament vertraut gemacht haben, ist es notwendig zu verstehen, dass es bei der Behandlung eines Kindes eine positive Wirkung haben kann und bei einem anderen eine allergische Reaktion hervorrufen und die Erkrankung verschlimmern kann. Machen Sie keine Experimente zu Gesundheit, insbesondere Kindern, folgen Sie den Empfehlungen eines von Ihnen geprüften Kinderarztes und Ihr Baby wird Sie bald mit einem Lächeln und einer sonoren Stimme erfreuen!

Erespal mit Berodual

Kinderarztkonsultation

Guten Tag! Kind 3 Jahre 9 Monate. Starker trockener Husten, buchstäblich alle 10 Minuten. Erespal ernannt und sonst nichts. Sagen Sie mir bitte, ist es möglich, bei der Einnahme von Erespal mit Berodual einzuatmen? Oder gibt es Empfehlungen, wie man ein Kind vor einem solchen Husten retten kann? Danke! Patientenalter: 3 Jahre

Erespal zusammen mit Berodual - Ärztliche Beratung des Arztes zu einem Thema

Erespal ist ein Medikament mit entzündungshemmender Wirkung, Antihistaminika und Hustenmittel.
Berodual - trägt zur Ausdehnung der Atemwege mit Spasmen bei.
Die Entscheidung, zwei Medikamente einzunehmen, verringert den Arzt erst nach einer Vollzeituntersuchung, bei der der Zustand des Kindes beurteilt wird
Wenn Sie sich mit einer Zunahme der negativen Dynamik (Kurzatmigkeit, erhöhte Körpertemperatur, Einatmungs- oder Ausatmungsstörungen) erneut melden, werden Sie in einem Krankenhaus zur Notaufnahme und Behandlung gebeten.

Beratung ist rund um die Uhr möglich. Dringende medizinische Versorgung ist eine schnelle Antwort.

Es ist wichtig für uns, Ihre Meinung zu kennen. Hinterlassen Sie Feedback zu unserem Service

Wirksame Sirupe (Berodual, Pulmicort) bei Kindern mit Laryngitis

Sirup Vorteile

Das wichtigste und unangenehmste Symptom bei einer Kehlkopfentzündung sind Anfälle von trockenem, reißendem Husten, der bei Kindern ein tastbares Kehlkopfödem verursachen kann. Lindern Sie diese Symptome mit effektiven Hustensirupen. Alle diese Mittel sind in zwei Gruppen unterteilt: Expektorant und Antitussivum.

Die erste Sorte wird bei nassem Husten angewendet, wenn eine große Menge Auswurf gebildet wird. Mit Hilfe von Sirup wird es dünner und wird mit der Zeit unabhängig vom Körper entfernt. Wenn dies nicht der Fall ist, bleibt der Schleim in den Bronchien stecken und stört die normalen Funktionen des Kindes.

Trockener Husten wird als unproduktiv bezeichnet. In diesem Fall wird ein Antitussivensirup benötigt, der die akuten Symptome lindert, indem er den Husten von trocken nach nass verlagert. Es ist in der Regel genau antitussiver Sirup gegen Laryngitis.

Es gibt mehrere wirksame Arten von Medikamenten, die bei Kindern bei der Kehlkopfentzündung eingesetzt werden. Um zu beurteilen, welche davon am besten geeignet ist, müssen ihre Merkmale und Fähigkeiten untersucht werden.

Berodual

Berodual kann bei Laryngitis sowohl als Inhalation als auch als Sirup verwendet werden. Berodual hilft, die Atemnot sowie akute Erstickung zu stoppen. Es enthält zwei Wirkstoffe, die in Kombination miteinander krampflösend auf die Bronchialmuskeln wirken, sich ausdehnen und entspannen.

Besonders berodual ist für Kinder in Form einer Inhalationslösung wirksam - es kann verwendet werden, um die Lungenfunktion innerhalb von 15 Minuten nach dem Eingriff zu verbessern. Die Wirkung der Droge dauert meistens bis zu 6 Stunden.

Berodual eignet sich nicht nur bei Hustenlaryngitis, sondern auch bei Asthma bronchiale und Bronchitis. Die Behandlung wird systematisch und täglich durchgeführt, bis die Symptome nachlassen. Berodual ist bei Kindern mit Überempfindlichkeit und Tachyarrhythmie kontraindiziert.

Erespal

Erespal hat entzündungshemmende Eigenschaften, die ihre Wirkung durch mehrere miteinander verbundene Mechanismen ausüben. Erespal ist zur Behandlung und Beseitigung von schweren und chronischen Entzündungsprozessen in den Atemwegen bei Kindern vorgesehen.

Wie Berodual kann es krampfartig arbeiten und die glatten Muskeln der Bronchien entspannen. Erespal verringert die Produktivität proinflammatorischer Faktoren und verbessert die Sekretion von viskosem Schleim.

Berechnen Sie die Dosierung von Erespal sollte vom Körpergewicht des Kindes abhängen. Wenn das Gewicht weniger als 10 kg beträgt, ist es ratsam, pro Tag 2 bis 4 Löffel Erespal-Sirup einzunehmen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein Teelöffel 10-20 Milliliter beträgt. Wenn das Körpergewicht mehr als 10 kg beträgt, sollte die Erespal-Dosis auf 2 bis 4 Esslöffel pro Tag erhöht werden.

Kontraindikationen für Erespal sind erhöhte Empfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

Pulmicort

Pulmicort ist ein wirksames Hustenmittel mit einem Wirkstoff namens Budesonid. Dank ihm hat Pulmicort eine entzündungshemmende, antiallergische Wirkung, verringert die Schleimmenge und dementsprechend die Anzahl der Hustenanfälle. Budesonid als Teil von Pulmicort ist sehr leicht mit Proteinen im Körper in Kontakt zu treten und wird ebenso leicht ausgeschieden.

Neben der Suspension wird Pulmicort als Pulver und Lösung zur Inhalation verkauft. Wie Erespal ist Pulmicort für eine längere Anwendung geeignet, und der erste Effekt ist nach zwei Wochen der Anwendung zu spüren. Pulmicort ermöglicht es Ihnen, die Anzahl anderer Medikamente zu reduzieren, die im Allgemeinen bei Husten und Laryngitis eingesetzt werden.

Pulmicort wird für Kinder ab 6 Monaten empfohlen. Die tägliche Dosierung von Pulmicort sollte etwa 0,5 Milligramm pro Tag betragen.

Pulmicort ist kontraindiziert bei Personen mit Empfindlichkeit gegenüber Bestandteilen, dem Vorhandensein einer viralen Infektion der Haut sowie einer Tuberkulose im Stadium 3-4.

Sinekod

Wie alle früheren Hustenmittel hat Sinekod eine bronchodilatatorische, entzündungshemmende und expektorierende Wirkung. Es reduziert den Atemwegswiderstand und verbessert die Sauerstoffversorgung des Blutes. Es wird mit einem starken Husten verschiedener Herkunft, Keuchhusten, Laryngitis eingenommen. Hilft, Husten schnell zu unterdrücken, Atmungsfunktionen zu normalisieren,

Ärzte empfehlen, dieses Medikament vor den Mahlzeiten einzunehmen. Kindern von 3 bis 6 Jahren mit Kehlkopfentzündung bei Husten genügen drei Mal täglich 5 Milliliter, Kinder von 6 bis 12 Jahren zeigen die Dosierung von 10 Millilitern mit der gleichen Häufigkeit, für ältere Kinder erhöhen wir die Dosis um weitere 5 Milliliter. Bei der Einnahme von Sinekod keine negativen Auswirkungen auf die Speiseröhre, so dass es für eine lange Zeit verwendet werden kann.

Es ist notwendig, Angst vor einer Überdosierung des Medikaments zu haben, da dies zu Schwindel, Erbrechen und Hautausschlag führen kann.

Im Allgemeinen kann die Wirksamkeit von Sirupen bei Kindern durch ihre schnelle Aufnahme in die Magenwände und die vielen für den Körper nützlichen Hilfskomponenten erklärt werden. Die Therapie muss notwendigerweise Mittel in Form eines Sirups enthalten.

Video "Laryngitis und Kruppe"

Ein Kinderarzt und ein berühmter Arzt, Evgeny Komarovsky, sprechen über Erkrankungen des Halses - Kruppe und Laryngitis. Das Thema der Befreiung ist, wie man Krankheiten heilt und deren Entstehung verhindert.

Erespal und Berodual

Natashas Nachricht »Mi 26. Mai 2010 20:08

Nachricht hackee »Fri 28. Mai 2010 22:19

Obstruktive Bronchitis.

Nachricht an elena2309 »Sun 11.07.2010 13:51

Nachricht an elena2309 »Mo 12 Jul 2010 14:48

Die Botschaft des Mamaroms "Sun 25, 2010 13:23

Nachricht Olya »31. Juli 2010 um 12:53 Uhr

Die Lombardi Post »Do 16 Sep 2010 21:46

Entschuldigung, ich bin neu im Forum, daher weiß ich nicht, ob ich das richtige Formular für die Frage gewählt habe.
Mein Kind ist 1,2 Jahre alt und hatte in den letzten sechs Monaten bereits zweimal eine obstruktive Bronchitis gegen ARVI. Die Ärzte bestanden beide Male darauf, Antibiotika ohne Bluttest einzusetzen, ich lehnte dies ab und alles dauerte eineinhalb Wochen. Die Inhalation mit Berodual hat sehr geholfen. Ich hatte den Eindruck, dass das Hindernis beide Male nach der Einnahme von Lasolvan begann. Ist das möglich oder mache ich mir das ein? Jetzt haben wir wieder ARVI, am Morgen kam der Arzt, fand kein Keuchen, ernannte aber erneut Lasolvan. Ich lehnte es ab, dann verschrieb der Arzt Erespal 2 TL. 3 mal am Tag. Abends gab es offensichtlich ein Keuchen "beim Ausatmen". Jetzt akzeptieren wir Eraspal, Tantum Verde (Spray), Otipax (gerötete Ohren), Zyrtek, Kerzen Viferon, spülen Ihre Nase mit Aquamaris und 2 mal am Tag tropfen wir in die Nase Nazivin.

Könnten Sie mir bitte sagen, ob das Keuchen während des Ausatmens ein Zeichen von Verstopfung ist? Wenn ja, müssen Sie Erespal weiterhin einnehmen und Berodual verbinden?

Servier Hustensaft "Erespal" - Rezension

Erespal-Sirup ist das Mittel der Wahl bei trockenem, "bellendem" Husten (unsere "Anamnese" und erfolgreiche Erfahrung in der Behandlung von Laryngotracheitis).

Leider ist in der Kindheit, insbesondere bis zu 2 - 3 Jahren, eine Krankheit wie Laryngotracheitis (oder falsche Kruppe) recht häufig. Diese Krankheit ist sehr heimtückisch und gefährliche Komplikationen wie Laryngospasmus. Laryngismus ist ein Notfall, wenn das Kind eine Notfallversorgung benötigt, in den meisten Fällen jedoch, wenn eine angemessene Therapie eingeleitet wird und die notwendige Pflege für das Kind dazu beiträgt, unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Es ist notwendig, die Laryngotracheitis schnell und schnell zu behandeln, und natürlich nicht zu vergessen, dass eine Selbstbehandlung nicht möglich ist. Es ist notwendig, Arzneimittel streng innerhalb der Altersdosierung und nur nach ärztlicher Verschreibung zu nehmen.

Da begannen wir mit der Laryngotracheitis.

Kindalter 2.7.

Alles begann mit einem normalen ORZ - Fieber, verstopfter Nase, Schleimsekretion aus der Nasenhöhle, dann trat ein trockener, "dumpfer" Husten auf, Heiserkeit. Heiserkeit

Kinderarzt hat uns ernannt:

  • Antipyretikum ("Nurofen" bei einer Temperatur),
  • Antihistaminikum ("Suprastin" zur Linderung von Kehlkopfödemen),
  • antivirales Medikament (Kerzen "Viferon")
  • Entzündungshemmer "Erespal"
  • Inhalation durch den Vernebler mit "Berodual"

Erespal-Sirup (Fenspirid 2 mg / ml) 150 ml.

Beschreibung:

Die entzündungshemmende und anti-bronchokonstriktorische Aktivität des Medikaments Erespal beruht auf der Tatsache, dass Fenspiride die Produktion einer Reihe biologisch aktiver Substanzen (Zytokine, insbesondere Tumornekrosefaktor alpha (TNF-alpha), Arachidonsäurederivate, freie Radikale), die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Entzündungen und Bronchospasmen spielen, reduziert.

Aussehen.

Das Medikament ist in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich - Sirup, Tabletten. Wir wurden als Sirup eingesetzt.

Es wird in einer dunklen Plastikflasche mit Deckel hergestellt.

Bei der Verpackung handelt es sich um eine Pappschachtel, in der detaillierte Anweisungen zur Verwendung der Zubereitung und ein Messbecher aus Kunststoff mit Skalierungen enthalten sind.

Inhalt ist eine viskose bernsteinfarbene Flüssigkeit mit einem bestimmten Geruch.

Der Sirup schmeckt süßlich, bitter, aber das Kind nahm es ruhig.

Volumen 150 ml.

Preis: 270 - 280 Rubel.

Indikationen:

Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege:

- Rhinopharyngitis und Laryngitis;

- Bronchitis (mit oder ohne chronischer Atemstörung);

- Brillantes Asthma (als Teil einer komplexen Therapie);

- Symptome der Atemwege (Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen) bei Masern, Keuchhusten, Grippe;

- Infektionskrankheiten der Atemwege, begleitet von Husten, wenn Standard-Antibiotika-Therapie gezeigt wird.

Otitis und Sinusitis verschiedener Genese.

Gegenanzeigen:

- Alter der Kinder bis 2 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff und / oder einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Zusammensetzung natürlich. keine worte Farbstoffe und sogar Parabene.

1 ml Sirup - 2 mg Fenspiridhydrochlorid.

Hilfsstoffe: Honigaroma (Honig, Rum, Alkoholat und alkoholische Extrakte aus Honig, Rosen- und Orangenblüten), Süßholzwurzelextrakt (konzentrierte Tinktur aus Süßholzwurzel, Glukosesirup, Anisöl) und Vanilleextrakt (Wasseralkohol-Sud aus Vanilleschoten, Glycerin, Sonnenuntergangsgelb S, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Saccharin, Saccharose, Kaliumsorbat, destilliertes Wasser)

Anwendung.

Die Dosierung des Arzneimittels hängt vom Alter des Kindes ab.

Wir wurden beauftragt, 7 Tage lang 3-mal täglich 1 Esslöffel zu nehmen.

Es ist schwierig, über die Wirksamkeit dieses Arzneimittels getrennt zu sprechen, aber sie begannen mit der Behandlung mit Inhalationen von "Berodual" und der Einnahme von Erespal. Nach einigen Stunden wurde eine Besserung festgestellt - die Heiserkeit nahm ab, der Husten hielt an, aber die Körpertemperatur war nicht so "schwer" Subfibrille. Die Nacht schlief mehr oder weniger ruhig, obwohl bei den ersten Manifestationen der Laryngotracheitis eine Verschlechterung gerade während des Schlafes beobachtet wird.

Wir haben die Intensivtherapie, die vom Arzt für eine Woche verordnet wurde, fortgesetzt (obwohl die Inhalation mit Berodual nach drei Tagen abgebrochen und die Inhalation mit Ambrobene verschrieben wurde).

Nach drei Tagen fühlte sich das Kind viel besser, der trockene Husten wurde durch einen feuchten ersetzt, der Auswurf trat leicht zurück, Heiserkeit und Heiserkeit verschwanden.

Denken Sie daran, dass Pflege neben der medikamentösen Therapie eine wichtige Rolle bei der Heilung eines Kindes spielt.

Seien Sie nicht faul, belüften Sie häufig den Raum, befeuchten Sie die Luft - zu diesem Zweck platziere ich Wassergefäße in der Nähe des Kühlers, hängen Sie nasse Vorhänge auf, tüllen Sie den Vorhang auf, befeuchten Sie die Luft mit einem Dampfreiniger, da ich keinen normalen Luftbefeuchter habe.

Wenn der Zustand des Kindes zufriedenstellend ist, hat sich die Temperatur wieder normalisiert - an der frischen Luft spazieren gehen, dem Kind viel Wasser geben und nicht überfüttern.

Nach den Empfehlungen des Arztes und der notwendigen Pflege waren wir innerhalb von 2 Wochen vollständig geheilt. Komplikationen haben uns umgangen, Gott sei Dank.

Während der gesamten Einnahmezeit von Erespal haben wir keine allergischen Reaktionen erfahren.

Zusammenfassend die wichtigsten Vorteile hervorheben:

  • hochwirksam im Rahmen einer komplexen Therapie bei trockenem Husten, beginnender Laryngotracheitis,
  • das Kind trinkt ohne Tränen
  • verursachte keine Allergien
  • nicht zu hohe kosten.

und Nachteile:

Meine Bewertungen zu anderen Medikamenten.

Zur Behandlung von Erkrankungen der HNO-Organe:

  • Vibracil-Tropfen - gefördert und unwirksam.
  • "Protargol" fällt um 2% - Schaden oder Nutzen?
  • Spray IRS-19 - zur Stimulierung der lokalen Immunität.
  • Lässt "Nazivin" Kinder fallen.
  • Spray "Izofra" - zur Behandlung von grünem Rotz - nur er!

Antivirale und immunmodulatorische Medikamente:

Zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts:

  • "Stopdiar" - stoppen Sie den Durchfall von Kindern!
  • "Hilak Forte" bewirkt, dass sich die Darmflora normalisiert.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Sie und Ihre Kinder!

Berodual mit ARVI

Husten hilft uns Pulmeks Baby
Es ist eine Salbe, verschmiert auf der Brust (vermeidet den Herzbereich) und zurück vor dem Schlafengehen.
Ich wurde empfohlen, als ich nach dem Analogon eines Senfpflasters für ein Kind gefragt wurde
es ist weicher als Arztsalbe usw. und passt kleinen Kindern
Meistens - nur ein paar Tage bis zum Salben - geben selbst Hustensirupe nichts

und von der Kälte - Aquamaris plus Nachts Naivivin - wenn Sie stark atmen

wir auch.. und sagten so ein Schema, 10 Minuten mit Mineralwasserinhalation und dann 5 Minuten mit berodual..
krank im Alter von 11 Monaten.. hustete schrecklich.. alles drin gluckste innen... hat uns geholfen, aber die Droge ist stark. stimme dir zu


Wir haben 3 Tage in Folge überlegt.

Orvi-Team-Gruppe von Erkrankungen viraler Natur, aber von den Manifestationen der Bronchitis.
Wenn es sich um ein bronchoobstruktives Syndrom und Anzeichen einer bronchialen Hyperreagibilität (klinisch) handelt, ist Berodual wie andere bronchodilatatorische Medikamente berechtigt.
Mit dem Fehlen der oben genannten Syndrome ist es praktisch nutzlos.

Die Ernennung von Berodual beeinflusst in keiner Weise die Entwicklung von Asthma bronchiale.
Antibiotika für ARVI, insbesondere 4 von ihnen, das heißt, es sind ALLE Gruppen von Medikamenten, die bei Kindern erlaubt sind, eindeutig nicht gerechtfertigt.


Berodual ist nicht stark und nicht schwach.

Orvi-Team-Gruppe von Erkrankungen viraler Natur, aber von den Manifestationen der Bronchitis.
Wenn es sich um ein bronchoobstruktives Syndrom und Anzeichen einer bronchialen Hyperreaktivität handelt (klinisch), dann überlegen []

Soll dies in der Diagnose angegeben werden? Die Karte sagt nur: ORVI. Beim ersten Auftreten im Haus sagte der Arzt in Worten etwas wie "Rhinopharyngitis", aber dies steht nicht auf der Karte. Alles ist immer noch mit Antibiotika bedroht, hatte Augmentin zuvor geschrieben, sagte aber, es noch nicht zu nehmen.

Generell richtig ja.
Die Diagnose sollte logisch sein
Wenn Sie nur die Abkürzung für ARVI entschlüsseln - gibt es einen Hinweis auf die Krankheit?
nur aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine virale Rasse handelt, und um die Tatsache, dass die Atemwege betroffen sind (sogar unbegreifliche obere oder untere)

Vor allem, wenn eine Bronchitis angezeigt ist, das Vorhandensein einer Bronchialobstruktion - Sie können es auf zwei Arten hören - Sie können es aus der Ferne hören - die Patienten selbst und die Kinder sagen -, dass das Akkordeon spielt.
und mit einem Phonendoskop gibt es hier einen Trick - richtig zuhören ist mit 1 SPECIAL Atem und mit FORCED notwendig.
Ich werde erklären, warum bei einer Ruhe, selbst bei einem Asthmatiker mit nicht schwerer Exazerbation, alles normal sein kann, aber mit dem Gebildeten beginnt alles zu pfeifen.

Über die Ursache von Husten bei Kindern - oftmals kommt es zu Husten beim Wetten auf die Nase - manchmal, weil der Inhalt zum Hals zurückfließt - und dieser Bereich ist asthmogenisch - Symptome von paroxysmalem Husten und sogar Verstopfungen können von hier aus auftreten.
In der Regel wird in der Bauchlage das charakteristische Grunzen eines Kindes gezeigt, das Ausblasen und vasokonstriktorische Vorbereitungen lösen dieses Problem vorübergehend aus.

Na ja, wenn er ins Bett geht, schnarcht und schnupft er und dann geht es vorbei. Eine andere heisere Stimme räuspert sich manchmal nach einem Brüllen. In der Nacht nicht husten.
Morgen werden wir zu einem anderen Arzt gehen, um zu erklären, was passiert ist, oder der Arzt sagt nichts in der Klinik - 2 Minuten Empfang, hörte schnell auf das lachende Kind und schaute auf den Hals. Gestern kamen sie überhaupt nicht zu ihr: Die Schlange war riesig, obwohl wir eine halbe Stunde früher angekommen waren.
Ich versuche, zumindest mit physischer Lösung inhalieren zu lassen - weicht nicht aus. Berodual hat es 2 Mal versucht, ich weiß nicht, ob er in uns gekommen ist (ich habe immer noch Angst um meine Augen - es sagt, dass es nicht in die Augen kommen sollte). Erespal hörte auf zu geben, weil Wangen besprüht.
Mehrmals am Tag saug man mit einem Aspirator und wäscht ihn mit Aqualore. Aus Rotz haben wir nur Dioxidin verschrieben, es tropfen lassen.

[Nachricht vom Benutzer geändert am 18.09.2010 16:07]

Im Allgemeinen unsere Behandlungsgeschichte. Die erste obstruktive Bronchitis seit 2 Monaten. Das Ergebnis der Behandlung untergräbt unsere heroischen Ärzte. Behandelte sie 3 Tage lang. Es begann alles mit einem leichten Rotz. Erespal wurde verschrieben (schreckliche Tachykardie - Puls 170), Dirinat (Papa hat eine schreckliche Allergie), Vibrocil (Vasokonstriktor und Antihistamin - Vasokonstriktor für Kinder bis zu einem Jahr in Minidosen und nur, wenn sie tatsächlich verstopfen und nicht essen und atmen können kann einen Krampf der Gehirngefäße verursachen und verursacht es häufig.). Dann Kerzen Kerzen, Tropfen Flupfiron, Süßholzwurzel. Behandelt und das Kind wird immer schlimmer. Es dauerte 3 Tage - sich besser fühlen, intensiv trinken. Ein Teil des medizinischen Gutes wurde entfernt. Sie atmete gut. Appetit trat auf. Es begann alles mit der Ankunft ihrer Schwester zu Besuch. Es war Nacht und der Rotz begann am Morgen. Sie ist gegangen. Und sie kam drei Tage später zurück. und das Kind wurde plötzlich nach 2 Stunden krank, es gab ein Hindernis. Ärzte sagten das Virus. Auf meine Frage, wo haben sie einen solchen Virus gesehen, mit dem das Kind drei Tage lang erfolgreich gekämpft hat. er entwickelte Antikörper, das Kind wurde besser, der Rotz ging weg, und plötzlich löste sich die Immunität auf, und in zwei Stunden wurde das Kind extrem krank und begann zu würgen. Mir wurde nein gesagt - das ist eine Allergie. Der Arzt in der Infektionskrankheit fragte sofort, wer auf die Familie allergisch sei. Die Tests zeigten Allergien. Annulliert alle Drogen außer der physischen Lösung und dem berodual, das Bronchospasmus entfernte. ein halber Tag nach der Abschaffung des ganzen Kindes ist viel einfacher geworden. an einem Tag ist es noch einfacher und am dritten kann man gesund sagen. Ärzte behandelten uns also zunächst nicht als Allergie. und das Virus. Im Allgemeinen gab es auch das zweite Mal das Krankenhaus und das dritte Mal. Das verbleibende Hindernis wurde zu Hause gedreht. Wie sich herausstellte, sind wir allergisch gegen alle Arten von Honig. Berodual hat am dritten Tag zum ersten Mal reagiert, jetzt gibt er es sofort. Auf Lasolvan waren 2 Tage die Norm. Dann begannen sie 15 Minuten, nachdem sie die Stelle genommen hatten, keuchend und mit dem Auftreten von stenotischem Husten. Mit Aktivkohle gefüttert (idealerweise Erbrechen auslösen). Wenn die Reaktion nach 15-2 Stunden nach der Einnahme beginnt, Medikamente, Gürtel obmusolivaniya, die Zeitung, das heißt Kontakt mit einem Allergen - das ist ein anaphylaktischer Schock. 80-90% der Verstopfungen sind allergische Reaktionen. Wir sind allergisch gegen Phenylethyl und Zyrtec. nach 3-4 Stunden Nasopharynx und Rotz. Nach 4 Stunden ist alle Atmung und Urtikaria wiederhergestellt. Also stornieren wir jetzt alles. Alle Medikamente. Das Vithiron wurde abgesagt und es wurde noch einfacher. Virale Behandlung ist Wasser (ich singe den ganzen Tag) und körperliche Lösung - ALLES! Us 1.4 jetzt. Das erste Virus nach dem Drogenentzug war leichter als mit Medikamenten. Jedes Mal wurde ich weniger krank. Jetzt ist es ein Abend für 2-3 Stunden. Steigern Sie das Tempo von 37 auf 39. Nun, es war einmal Nacht, aber alle Menschen waren tot für diesen Virus. Am Morgen war das Kind, das wie ein Pferd galoppiert, nicht krank. Ich fordere den minimalen Einsatz von Drogen. Kinder brauchen wirklich ihre Immunität. Und er ist wirklich gut. Ich sehe es alleine. Wir sind allergisch gegen alle Chemikalien: Medikamente, Chlor im Trinkwasser, Talkum in einem aufblasbaren Ball und so weiter. Auf das Essen da. Selbst ein Drittel der Kinderkerze podnadol, die ich mir selbst gesetzt habe, verursachte durch das GW beim Kind einen Ausschlag. Alles ist organisch. Alles ist geruchlos. Keine Drogen und Chemie und das Kind ist gesund. Wir temperieren den Pool. Jeder ist glücklich.

Bei Verstopfungen und Viren ist Wasser das Wichtigste. Viel Wasser. Nachts alle 30-60 Minuten ein Wecker, je nach Zustand. Ich singe, was ich kann. Was sie trinkt, gehört ihr. Obwohl die Brust. sogar Wasser, sogar Tee, sogar Kompott. Zeichen des Pissens Wenn es weniger als zehnmal geschrieben wird, reicht dies nicht aus. Verstärken Sie die Fütterung. ein Tag für mindestens 2 Liter Gießen. Rund um die Uhr Für die Kruppe Stenose. Hinderniskrise 2-4 Uhr morgens. Auch wenn 2-3 Stunden lang keine Flüssigkeit vorhanden ist. alles trocknet aus, vor allem bei einer temperatur. Auswurf geht nicht ab. Krankenwagen rufen. Öffnen Sie bei einem Anfall die Fenster und das Wasser.. oder gehen Sie nach draußen. Hilft bei Krämpfen, die die Wadenmuskeln reiben. Sie können ein Dampfbad machen und alles einschalten (heißes Wasser im Bad für das Ganze oder viel Wasser in der Küche kochen). Dampf nicht heiß einatmen. nur konzentrierte feuchte Luft. Und der Krankenwagen ist besser anzurufen. Seien Sie nicht krank und nehmen Sie vorsichtig Drogen

Wirksame Sirupe (Berodual, Pulmicort) bei Kindern mit Laryngitis

Sirup Vorteile

Das wichtigste und unangenehmste Symptom bei einer Kehlkopfentzündung sind Anfälle von trockenem, reißendem Husten, der bei Kindern ein tastbares Kehlkopfödem verursachen kann. Lindern Sie diese Symptome mit effektiven Hustensirupen. Alle diese Mittel sind in zwei Gruppen unterteilt: Expektorant und Antitussivum.

Die erste Sorte wird bei nassem Husten angewendet, wenn eine große Menge Auswurf gebildet wird. Mit Hilfe von Sirup wird es dünner und wird mit der Zeit unabhängig vom Körper entfernt. Wenn dies nicht der Fall ist, bleibt der Schleim in den Bronchien stecken und stört die normalen Funktionen des Kindes.

Trockener Husten wird als unproduktiv bezeichnet. In diesem Fall wird ein Antitussivensirup benötigt, der die akuten Symptome lindert, indem er den Husten von trocken nach nass verlagert. Es ist in der Regel genau antitussiver Sirup gegen Laryngitis.

Es gibt mehrere wirksame Arten von Medikamenten, die bei Kindern bei der Kehlkopfentzündung eingesetzt werden. Um zu beurteilen, welche davon am besten geeignet ist, müssen ihre Merkmale und Fähigkeiten untersucht werden.

Berodual

Berodual kann bei Laryngitis sowohl als Inhalation als auch als Sirup verwendet werden. Berodual hilft, die Atemnot sowie akute Erstickung zu stoppen. Es enthält zwei Wirkstoffe, die in Kombination miteinander krampflösend auf die Bronchialmuskeln wirken, sich ausdehnen und entspannen.

Besonders berodual ist für Kinder in Form einer Inhalationslösung wirksam - es kann verwendet werden, um die Lungenfunktion innerhalb von 15 Minuten nach dem Eingriff zu verbessern. Die Wirkung der Droge dauert meistens bis zu 6 Stunden.

Berodual eignet sich nicht nur bei Hustenlaryngitis, sondern auch bei Asthma bronchiale und Bronchitis. Die Behandlung wird systematisch und täglich durchgeführt, bis die Symptome nachlassen. Berodual ist bei Kindern mit Überempfindlichkeit und Tachyarrhythmie kontraindiziert.

Erespal

Erespal hat entzündungshemmende Eigenschaften, die ihre Wirkung durch mehrere miteinander verbundene Mechanismen ausüben. Erespal ist zur Behandlung und Beseitigung von schweren und chronischen Entzündungsprozessen in den Atemwegen bei Kindern vorgesehen.

Wie Berodual kann es krampfartig arbeiten und die glatten Muskeln der Bronchien entspannen. Erespal verringert die Produktivität proinflammatorischer Faktoren und verbessert die Sekretion von viskosem Schleim.

Berechnen Sie die Dosierung von Erespal sollte vom Körpergewicht des Kindes abhängen. Wenn das Gewicht weniger als 10 kg beträgt, ist es ratsam, pro Tag 2 bis 4 Löffel Erespal-Sirup einzunehmen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein Teelöffel 10-20 Milliliter beträgt. Wenn das Körpergewicht mehr als 10 kg beträgt, sollte die Erespal-Dosis auf 2 bis 4 Esslöffel pro Tag erhöht werden.

Kontraindikationen für Erespal sind erhöhte Empfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

Pulmicort

Pulmicort ist ein wirksames Hustenmittel mit einem Wirkstoff namens Budesonid. Dank ihm hat Pulmicort eine entzündungshemmende, antiallergische Wirkung, verringert die Schleimmenge und dementsprechend die Anzahl der Hustenanfälle. Budesonid als Teil von Pulmicort ist sehr leicht mit Proteinen im Körper in Kontakt zu treten und wird ebenso leicht ausgeschieden.

Neben der Suspension wird Pulmicort als Pulver und Lösung zur Inhalation verkauft. Wie Erespal ist Pulmicort für eine längere Anwendung geeignet, und der erste Effekt ist nach zwei Wochen der Anwendung zu spüren. Pulmicort ermöglicht es Ihnen, die Anzahl anderer Medikamente zu reduzieren, die im Allgemeinen bei Husten und Laryngitis eingesetzt werden.

Pulmicort wird für Kinder ab 6 Monaten empfohlen. Die tägliche Dosierung von Pulmicort sollte etwa 0,5 Milligramm pro Tag betragen.

Pulmicort ist kontraindiziert bei Personen mit Empfindlichkeit gegenüber Bestandteilen, dem Vorhandensein einer viralen Infektion der Haut sowie einer Tuberkulose im Stadium 3-4.

Sinekod

Wie alle früheren Hustenmittel hat Sinekod eine bronchodilatatorische, entzündungshemmende und expektorierende Wirkung. Es reduziert den Atemwegswiderstand und verbessert die Sauerstoffversorgung des Blutes. Es wird mit einem starken Husten verschiedener Herkunft, Keuchhusten, Laryngitis eingenommen. Hilft, Husten schnell zu unterdrücken, Atmungsfunktionen zu normalisieren,

Ärzte empfehlen, dieses Medikament vor den Mahlzeiten einzunehmen. Kindern von 3 bis 6 Jahren mit Kehlkopfentzündung bei Husten genügen drei Mal täglich 5 Milliliter, Kinder von 6 bis 12 Jahren zeigen die Dosierung von 10 Millilitern mit der gleichen Häufigkeit, für ältere Kinder erhöhen wir die Dosis um weitere 5 Milliliter. Bei der Einnahme von Sinekod keine negativen Auswirkungen auf die Speiseröhre, so dass es für eine lange Zeit verwendet werden kann.

Es ist notwendig, Angst vor einer Überdosierung des Medikaments zu haben, da dies zu Schwindel, Erbrechen und Hautausschlag führen kann.

Im Allgemeinen kann die Wirksamkeit von Sirupen bei Kindern durch ihre schnelle Aufnahme in die Magenwände und die vielen für den Körper nützlichen Hilfskomponenten erklärt werden. Die Therapie muss notwendigerweise Mittel in Form eines Sirups enthalten.

Video "Laryngitis und Kruppe"

Ein Kinderarzt und ein berühmter Arzt, Evgeny Komarovsky, sprechen über Erkrankungen des Halses - Kruppe und Laryngitis. Das Thema der Befreiung ist, wie man Krankheiten heilt und deren Entstehung verhindert.