Die wirksamsten jodhaltigen Medikamente bei Schilddrüsenerkrankungen

Die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges Element des endokrinen Systems des Menschen. Seine Funktion ist die Produktion von Hormonen, die für das normale Funktionieren des Körpers extrem wichtig sind. Wenn sich in der Schilddrüse Fehlfunktionen und pathologische Prozesse entwickeln, treten Symptome auf, die die Lebensqualität des Menschen erheblich beeinträchtigen können.

Erkrankungen der Schilddrüse können verschiedene Ursachen haben - dies können entzündliche Prozesse, Anomalien der Entwicklung der Drüse, genetische Veranlagung, verschiedene anregende Fakten usw. sein. Erkrankungen der Schilddrüse können auch als Folge eines Jodmangels im Körper auftreten. Daher sind jodhaltige Medikamente für die Schilddrüse Medikamente, die Endokrinologen ihren Patienten oft verschreiben. Jodpräparate (Jod enthaltend) für die Schilddrüse sind nicht nur Arzneimittel, sondern auch obligatorische prophylaktische Mittel, die Menschen mit Vitaminmangel verschrieben werden.

Indikationen und Kontraindikationen

Arzneimittel, die Jod enthalten, haben wie alle anderen Arzneimittel sowohl Indikationen für die Anwendung als auch Kontraindikationen. Jod ist ein Element, das direkt an der Produktion von Schilddrüsenhormonen beteiligt ist. Mit seinem Hormonmangel wird Thyroxin in unzureichenden Mengen produziert, was die Ursache für verschiedene Ausfälle im Körper ist. Jod gelangt mit Luft, Wasser und Nahrung in den Körper. Aber nicht jeder kann es sich leisten, frische, mit Jod gesättigte Seeluft zu atmen, und nicht jeder kümmert sich um die Ernährung seiner Lebensmittel und konsumiert jodreiche Lebensmittel. Als Folge davon entwickelt sich ein Jodmangel und alle damit verbundenen Folgen für die Schilddrüse.

Arzneimittel, die Jod enthalten, werden nicht nur als Arzneimittel, sondern zur prophylaktischen Verbesserung der Schilddrüse gezeigt:

  1. Behandlung und Vorbeugung gegen endemische Struma. Für Menschen, die in geographischen Breiten mit einem geringen Anteil an Wasser und in der Luft eines so wichtigen Elements wie Jod leben, sind diese Medikamente besonders angezeigt.
  2. Behandlung und Vorbeugung von nicht toxischen Kropf.
  3. Behandlung von Hyperthyreose (radioaktiver Kropf).
  4. Zur Verringerung des Kropfsyndroms mit Thyreotoxikose.

Natürlich sollten Sie sich nicht mit Medikamenten mitreißen lassen, es kann ziemlich gefährlich sein. Nur der behandelnde Arzt sollte ein Medikament mit Jod verschreiben. Jodpräparate haben Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Hier ist eine Liste von Pathologien und Krankheiten, bei denen Jod nur schaden kann:

  • Allergien;
  • Idiosynkrasie;
  • Lungentuberkulose;
  • Nieren- und Leberprobleme;
  • Periode der Geburt und Stillzeit.

Bei Nebenwirkungen können jodhaltige Arzneimittel Folgendes auslösen:

  • entzündliche Prozesse in der Mundhöhle und in der Schleimhaut der Nasennebenhöhlen;
  • entzündliche Prozesse in den Atemwegen;
  • Konjunktivitis, Rötung der Augen und vermehrtes Reißen der Augen;
  • Hautausschlag in Form von Urtikaria;
  • Quincke schwillt an.

Die Dosierung von jodhaltigen Tabletten kann nur von einem Arzt verordnet werden, er muss auch die Dauer der Einnahme dieser Arzneimittel bestimmen. Also, Medikamente, die Jod enthalten, zeigen einen Mangel an Jod im Körper. Natürlich kann nur ein Arzt einen Jodmangel diagnostizieren, aber Sie können es auch selbst vermuten:

  • es gibt einen Husten, der nicht mit anderen Krankheiten in Verbindung steht und die Erstickungswirkung hervorruft;
  • aktives Wachstum des Kropfes, der die Luftwege zu drücken beginnt;
  • diagnostizierte Unfruchtbarkeit und Impotenz;
  • es gibt Probleme mit dem Gedächtnis, soweit eine Person einfache Dinge nicht auswendig lernen kann;
  • deutlich verringerte Immunabwehr;
  • ursächliche Kopfschmerzen erscheinen;
  • der Blutdruck wird niedrig;
  • die geistige Aktivität sinkt;
  • Es gibt starke Schläfrigkeit.

Ärzte haben festgestellt, dass eine Person während des Tages 150 Mikrogramm dieses essentiellen Elements für den Körper erhalten sollte. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die Pathologie der Schilddrüse nicht lange auf sich warten lassen.

Der Mechanismus der Jodpräparate im Körper

Die Zusammensetzung von Jod enthaltenden Arzneimitteln umfasst die Substanz Kaliumjodid, die sich auf die Spurenelemente bezieht, die den Jodmangel regulieren. Kaliumjodid ist eine farblose Substanz kristalliner Form, die nach nichts riecht und salzig-bitter schmeckt.

Nachdem Kaliumiodid in der richtigen Dosierung in den menschlichen Körper gelangt ist, beginnt es die Produktion von Hormonen zu erhöhen, die aufgrund des Mangels der für diesen Prozess benötigten Substanz reduziert und gestört wurde. Der Wirkstoff des Arzneimittels wird für zwei Stunden vollständig absorbiert und beginnt sich in den Räumen innerhalb der Zellen zu verteilen. Nachdem alle notwendigen Substanzen aus dem Medikament vom Körper aufgenommen wurden, werden Kaliumjodid-Ablagerungen durch die Nieren und durch die Sekretionsfunktion verschiedener endokriner Drüsen ausgeschieden.

Die Liste der berühmtesten Jodpräparate sieht folgendermaßen aus:

  • Yodomarin;
  • Jod;
  • Jodid;
  • Mikroiodid;
  • Jodbalans;
  • Antistrmin und andere.

Fast alle dieser Wirkstoffe weisen eine unterschiedliche Freisetzungsform und unterschiedliche Dosierung des Wirkstoffs auf, dh Kaliumjodid. Es gibt Arzneimittel, die für die Behandlung von Kindern bestimmt sind, für die Behandlung von Erwachsenen und für die Vorbeugung gegen Kropf.

Wenn ein Medikament, das Kaliumiodid enthält, zu einer Verschlechterung des Zustands der Drüse führt, sollte der Arzt sie durch ein anderes ersetzen oder die Dosierung reduzieren. Daher ist eine unabhängige und unkontrollierte Einnahme von Jod enthaltenden Medikamenten nicht akzeptabel!

Nebenwirkungen von der Einnahme solcher Medikamente können wie folgt sein:

  • Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Allergien;
  • Taubheit
  • Verdauungsprobleme;
  • Herzkrankheit;
  • Verwirrung

Bei einer Überdosis des Arzneimittels kann die Mundschleimhaut braun werden. Treten atypische Manifestationen auf, muss dringend ein Arzt konsultiert werden.

Unabhängig davon muss über Nahrungsergänzungsmittel gesprochen werden. Einige von ihnen bestehen aus biologischen Substanzen, die Jod enthalten. Es sollte verstanden werden, dass diese Medikamente bei der Behandlung der Schilddrüsenerkrankung nutzlos sein werden, sie können ein Medikament nicht ersetzen. Nahrungsergänzungsmittel werden im Wesentlichen zur Prophylaxe verwendet - es ist ein Lebensmittelzusatzstoff. Diese Medikamente werden aus pflanzlichen Rohstoffen oder Meeresfrüchten hergestellt. Hier einige davon:

Es ist möglich, mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln eine stabile Remission zu erreichen, eine vollständige Genesung ist jedoch nicht möglich.

Merkmale jodhaltiger Arzneimittel:

  1. Jodaktiv Es kompensiert Jodmangel und beugt der Entwicklung einer Schilddrüsenerkrankung vor, die sich aus dem Mangel an diesem Element ergeben kann. Das Tool kann ohne Rezept gekauft werden. Es ist nicht erwünscht, Personen zu nehmen, die keinen Jodmangel haben, da in diesem Fall Übelkeit, Stuhlgang und andere Nebenwirkungen auftreten können.
  2. Jodbalans. Erlaubt das Entstehen von Kropf nicht, normalisiert die Größe der Drüse. Es wird nicht zur Anwendung bei Verdacht auf maligne Prozesse in der Schilddrüse sowie bei der Behandlung der Drüse mit radioaktivem Jod empfohlen. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen, einschließlich Knotenstruma, Thyreotoxikose und toxisches Adenom.
  3. Jodomarin. Zugelassen für schwangere Frauen. Füllt Jodmangel und hilft gegen Kropf. Das Medikament kann mit anderen Medikamenten reagieren, daher wird empfohlen, es nicht gleichzeitig mit kaliumkonservierenden Medikamenten, Diuretika und Medikamenten auf Lithiumbasis einzunehmen. Bei Hyperthyreose und toxischem Adenom kontraindiziert.
  4. Kaliumjodid. Es wird empfohlen, nach Entfernung der Drüse aktiv gegen Strahlen zu schützen, während thyreotoxischer Krisen verschrieben wird. Es wird während der Trächtigkeits- und Stillzeit mit großer Vorsicht verordnet.
  5. Thyroidin. Hormonelle Droge mit Jodgehalt. Stellt die Funktionalität der Schilddrüse wieder her, senkt den Cholesterinspiegel. Es kann Angina angina provozieren, deshalb wird es mit Vorsicht verschrieben.
  6. Mercazolil. Mit diffusem Kropf bestellt. Eine sehr große Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Tipps zur Einnahme von Jod enthaltenden Medikamenten

Jodzubereitungen können sowohl in Tablettenform als auch in flüssiger Form hergestellt werden. Flüssiges Apothekenjod ist eine alkoholische Tinktur, es ist nicht für den internen Gebrauch geeignet, es wird nur äußerlich verwendet. Bei der äußerlichen Anwendung von Jod müssen einige Punkte beachtet werden:

  1. Wenn Sie auf die Haut gelangen (z. B. bei der Behandlung von Wunden oder bei der Anwendung eines Jodnetzes), trägt Jod zur Erhaltung der ultravioletten Strahlen bei. Nach der Behandlung Ihrer Haut mit Jod sollte daher die Sonneneinstrahlung ausgeschlossen werden.
  2. Es wird nicht empfohlen, Jod zur äußerlichen Anwendung sowie jodhaltige Zubereitungen zur inneren Anwendung gleichzeitig mit Ammoniak, Ichthyol, Quecksilberpräparaten und ätherischen Ölen einzunehmen.
  3. Die im Innern eingenommene Alkoholtinktur kann nicht nur Verbrennungen der Schleimhäute verursachen, sondern auch extrem schwere Erkrankungen der Schilddrüse hervorrufen.

Bei einem geringen Jodmangel im Körper sollten Sie nicht sofort ein Medikament kaufen, das Jod enthält. Ein leichter Jodmangel kann durch Ernährung korrigiert werden. Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Meeresfrüchten und Meeresfischen, verwenden Sie Jodsalz zum Kochen, trinken Sie mehr Milch, essen Sie Grünkohl, Kaki, Walnüsse und andere Produkte, die das Element enthalten, das Sie benötigen.

Jodkapseln

Preise in Online-Apotheken:

Jodpräparate sind desinfizierende und antiseptische Wirkungen, die den Gewebestoffwechsel beeinflussen. Jod ist für die Synthese von Schilddrüsenhormonen und für ihre volle Funktion notwendig. Das Spurenelement wird vom Körper nicht produziert, so dass es für das normale Leben erforderlich ist, von außen aufgenommen zu werden - mit Lebensmitteln oder als Bestandteil von jodhaltigen Präparaten.

Form und Zusammensetzung freigeben

Alkoholische 5% ige Jodlösung zur äußerlichen Anwendung, transparent, rotbraun, ist in Glasflaschen mit 100 und 50 ml oder in Ampullen in 1 ml mit 10 Stück pro Packung erhältlich. BAA Iodine Asset wird in Tabletten zu 200, 80 oder 40 Stück pro Packung verkauft. Eine Tablette enthält 50 µg Jod. Die Zubereitung enthält außerdem Laktose, Magermilchpulver und Calciumstearat. Radioaktives Jod (I131) befindet sich in Kapseln zur oralen Verabreichung.

Pharmakologische Wirkung von Jod

Bei lokalem und äußerem Gebrauch verwendetes Jod wird als antimikrobielles, antiseptisches Kauterisierungsmittel verwendet und wirkt resorptiv (bei der Verarbeitung großer Hautbereiche). Wenn Jodpräparate oral verwendet werden, werden die Prozesse des Protein- und Lipidstoffwechsels normalisiert, das Medikament reichert sich in der Schilddrüse an, was seine Aktivität beeinflusst, das Thyroxinhormon wird synthetisiert und die Dissimilationsprozesse werden aktiviert. Das beliebteste unter diesen Medikamenten ist der biologische Zusatzstoff Jodwirkstoff. Wie in der Anleitung angegeben, handelt es sich bei dem Werkzeug um eine organische Jodverbindung, die in das Milchproteinmolekül eingebettet ist. Das Medikament verhindert Jodmangel, da es ein Analogon einer natürlichen Verbindung aus Muttermilch ist und einzigartige Eigenschaften besitzt. Wenn im Körper keine Spurenelemente vorhanden sind, wird Jod absorbiert, und wenn es übermäßig ist, wird es auf natürliche Weise entfernt (nicht in der Schilddrüse angesammelt). Die Verwendung von radioaktivem Jod beruht auf der Fähigkeit der Schilddrüsenzellen, das Mikroelement einzufangen und zurückzuhalten, das dann die Tumorzellen bestrahlt und zerstört. Die Verwendung dieser Methode zur Jodbehandlung ist unauffällig und hat eine hohe therapeutische Wirkung.

Indikationen zur Verwendung

Zur äußerlichen Anwendung werden alkoholische Jodlösungen als antiseptische, antimikrobielle, reizende Präparate zur Behandlung von Wunden, Verletzungen, infektiösen und entzündlichen Hautläsionen, Myositis und Neuralgie verwendet. Lokale Jodbehandlung wird durchgeführt mit:

  • Chronische Tonsillitis;
  • Eitrige Mittelohrentzündung;
  • Infizierte Verbrennungen;
  • Atrophische Rhinitis;
  • Thermische und chemische Verbrennungen.

Die Verwendung von Jod im Inneren ist angezeigt zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse mit Atherosklerose, Tertiärsyphilis, chronischer Bleivergiftung und Quecksilber. Radioaktives Jod wird zur Diagnose von Schilddrüsenerkrankungen, zur Behandlung von Thyreotoxikose, follikulärem und papillärem Schilddrüsenkrebs und bei Rückfällen von Erkrankungen nach einer Operation eingesetzt.

Dosierung und Verwaltung

Bei der externen Anwendung von Jodlösung wird die betroffene Hautoberfläche mit Wattestäbchen mit der erforderlichen Menge der Zubereitung bestrichen. Im Falle einer topischen Verabreichung wird das Medikament üblicherweise für 4-5 Verfahren zum Waschen des supratonsillären Raums und der Lücken mit einem Intervall von 2-3 Tagen sowie für die Behandlung des Nasopharynx und der Ohren für 14-20 Tage 2-3 mal mit dem gleichen Intervall verschrieben. Zur Behandlung von Verbrennungen werden gegebenenfalls mit dem Mittel imprägnierte Mullbinden auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Es wird empfohlen, eine Tablette mit Jod zu sich zu nehmen. 1 Tablette einmal täglich während einer Mahlzeit. Diese Dosis wird für Erwachsene und Kinder über 14 Jahre berechnet.

Radioaktives Jod wird nur stationär in einer speziellen Station für Patienten verwendet, die 10 Tage vorher die Einnahme von Medikamenten verweigern müssen. Da es keine durchschnittlichen Dosierungen gibt, wird nach Untersuchungen innerhalb von 7 Tagen eine radioaktive Jodkapsel mit einer persönlichen Dosis für den Patienten hergestellt. Nach Einnahme der Kapsel muss der Patient für 5 Tage (zur Sicherheit anderer) isoliert werden. Die therapeutische Wirkung nach dem Eingriff ist nach einigen Monaten zu beobachten.

Gegenanzeigen

Die Behandlung mit Jod ist im Falle einer Intoleranz kontraindiziert. Es wird auch nicht empfohlen, das Medikament im Inneren zu verwenden, wenn:

  • Jade;
  • Lungentuberkulose;
  • Akne;
  • Hämorrhagische Diathese;
  • Schwangerschaft
  • Chronische Pyodermie;
  • Furunkulose;
  • Hives;
  • Nephrose;
  • Adenoma

Nehmen Sie kein Jodpräparat für Kinder unter 5 Jahren ein.

Nebenwirkungen

Wenn die Jodlösung äußerlich angewendet wird, kann es zu Hautirritationen kommen. Ein längerer Gebrauch des Arzneimittels kann einen Jodismus auslösen, der sich durch Rhinitis, Urtikaria, Speichelfluss, Akne, Tränen, Angioödem äußert. Bei der Einnahme von Jodpräparaten im Inneren nahmen Hyperhidrose, Durchfall, Tachykardie, Schlaflosigkeit, Nervosität und allergische Hautreaktionen zu. Die Verwendung von radioaktivem Jod in seltenen Fällen kann von einem kurzen unangenehmen Gefühl im Nacken begleitet werden.

Besondere Anweisungen

Vermeiden Sie Kontakt mit Jod in den Augen. Die antiseptische Wirkung des Arzneimittels wird in Gegenwart von Blut, alkalischer und saurer Umgebung, Eiter oder Fett geschwächt. Die Zubereitung in verdünnter Form unterliegt keiner langen Lagerung, die Temperatur über 40 ° C trägt zur Beschleunigung der Zersetzung von aktivem Jod bei.

Wechselwirkungen mit Drogen

Jodzubereitungen können nicht gleichzeitig mit ätherischen Ölen, Ammoniaklösungen und Quecksilberamidchlorid verwendet werden.

Jod-Endocrinol-Kapseln, 30 Stück

Gebrauchsanweisung

Phytoformula "Evalar" 300 mg (Seetang, lampchatka white), einschließlich Jod 150 mcg, Vitamin A 0,9 mg

Es ist jetzt anerkannt, dass Jodmangel ein natürliches und universelles Naturphänomen ist. Jodmangel tritt in der gesamten Russischen Föderation sowie in vielen anderen Ländern auf, insbesondere in den meisten europäischen Ländern. Nach Angaben der WHO leben etwa 85% der Bevölkerung Russlands in Gebieten mit Jodmangel. Die chemische Zusammensetzung des Bodens ist in den meisten Gebieten Russlands jodarm. Daher haben alle Pflanzen einen unzureichenden Jodgehalt. Darüber hinaus hat die Entwicklung des Jodmangels in den letzten Jahren eine bedeutende Rolle in der Ernährungssituation der Russen gespielt. Der Verbrauch von jodhaltigem Seefisch und Meeresfrüchten hat abgenommen.

Die Folgen eines Jodmangels können sein: Reizbarkeit, Müdigkeit, geistige Behinderung, Übergewicht - dies ist keine vollständige Auflistung ihrer Manifestationen.

Um solche Ausfälle zu verhindern, nehmen Sie ein nicht-hormonelles Mittel - "

Jodreiche Lebensmittel

Jedes Makro und jedes Mikroelement ist wichtig für die menschliche Gesundheit, insbesondere wenn es sich um Menschen handelt, die sich aktiv mit Sport beschäftigen. Körperliche Aktivität beinhaltet einen beschleunigten Stoffwechsel und den schnellen Konsum aller Verbindungen, die den Körper ernähren. Kein anderes Element außer Jod hat jedoch die Aufmerksamkeit der Weltgesundheitsorganisation auf sich gezogen, deren Forschung auf einen Jodmangel in einem Viertel der Weltbevölkerung hinweist.

Das Spurenelement Jod ist eines der unverzichtbaren Spurenelemente, die für die normale Funktion der Schilddrüse erforderlich sind. Jod wird im Körper nicht synthetisiert, daher muss die gesamte benötigte Menge von außen aufgenommen werden. Bei Erhalt der optimalen Jodmenge wird die Entwicklung verschiedener Erkrankungen der Schilddrüse, einschließlich endemischer Struma, verhindert.

Merkmale der Jodaufnahme durch den Körper

Jod kann im menschlichen Körper nicht synthetisiert werden, es muss von außen kommen: mit Nahrung, Wasser, speziellen Präparaten und Zusatzstoffen. Für einen Erwachsenen beträgt der tägliche Bedarf an Jod etwa 150 µg, für Sportler empfiehlt es sich, die Dosis auf 200 µg zu erhöhen.

Unter den Bewohnern der "Meeres" - Länder werden selten Erkrankungen mit Jodmangel registriert, da sie mit den Hauptnahrungsmitteln des Meeres gesättigt sind - Fisch, Algen und Meeresfrüchte. Die Gefahr eines Jodmangels besteht bei Bewohnern der Regionen im hohen Norden und in Gebieten im Zentrum der Kontinente.

Jod gehört zu der chemischen Gruppe von Verbindungen, die Halogene genannt werden. Zu dieser Gruppe gehören neben ihm auch Fluor, Brom und Chlor. Letztere sind aufgrund der Regeln der anorganischen Chemie in der Lage, Jod aus beliebigen Verbindungen zu verdrängen. Daher reduzieren die Verwendung von chloriertem Wasser, ein Überschuss an fluoridhaltigen Mitteln zur Stärkung des Zahnschmelzes und die Einnahme von bromhaltigen Zubereitungen die Jodmenge im Körper erheblich.

Fachleute weisen darauf hin, dass spezielle Substanzen, die in buntem Rotkohl, Rüben, Radieschen, Senf, Sojabohnen und Rutabaga enthalten sind, die Aufnahme von Jod durch den Körper blockieren. Daher können sie nicht mit jodhaltigen Produkten verzehrt werden.

Elemente wie Mangan, Kobalt, Selen, Kupfer beschleunigen die Aufnahme von Jod, so dass Sie sich über ihren Eintritt in den Körper sowie Jod zusammen mit Nahrungsmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln Gedanken machen müssen.

Der Mangel an Eiweiß im Körper hemmt die Synthese von Schilddrüsenhormonen. Daher muss die Ernährung notwendigerweise eine ausreichende Anzahl von Proteinquellen enthalten.

Produkte, die Jod enthalten

Für Jod im Körper ist es ratsam, Ihre Ernährung mit Lebensmitteln zu sättigen, was für Bewohner der Küstengebiete eine Priorität darstellt: Algen, Seefisch und Meeresfrüchte. Anteile von Braunalgen (Fucus oder Seetang) reichen aus, um eine tägliche Joddosis zu erhalten. Viel Jod in Dorschleber und Fischöl. Bis zu 200 Mikrogramm Element enthalten 100 g Meeresfrüchte oder Seefisch. Äpfel und ihre Samen, Feijoa, Kaki, Kartoffeln, Spinat, Sauerampfer, Käse und Milchprodukte sind außerdem reich an Jod.

Viele lösen das Problem des Jodmangels durch Verwendung von jodiertem Salz oder speziellen salzfreien Gewürzen, die Braunalgen enthalten. Normalerweise reicht der dritte Teil eines Teelöffels solcher Gewürze aus, um den täglichen Bedarf an Jod zu decken. Die Auswahl solcher Gewürze ist heutzutage riesig, Sie können die bevorzugte Auswahl an Gewürzen und Gewürzen zum Kochen von Fleisch, Fisch und Gemüse wählen.

Tabelle der Produkte, die Jod mit der Menge pro 100 Gramm enthalten

Produkte (roh)

Jodgehalt, mcg pro 100 g Produkt

Seefisch

Meeresfrüchte

Fleisch

Milchprodukte

Früchte

Gemüse, Gemüse:

Jod verflüchtigt sich bei hohen Temperaturen. Es wird daher empfohlen, Speisen nicht zu braten, sondern zu kochen oder zu kochen und Gewürze zu einem bereits gekochten Gericht kurz vor dem Gebrauch zu geben. In diesen Fällen bleibt jedoch nur noch die Hälfte des in der Tabelle angegebenen Wertes für Jod in den Produkten, diese Menge wird jedoch fast vollständig absorbiert.

Vitamin-Mineral-Komplexe und Nahrungsergänzungsmittel mit Jod

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Jodzufuhr zu erhöhen, ist die Verwendung spezieller Nahrungsergänzungsmittel. Daher sind Fucus und Seetang in Kapseln, die etwa 50 μg Jod in einer Kapsel enthalten, beliebt. Zur Vorbeugung von Jodmangel werden häufig Medikamente wie Iodomarin, Antistrum, Iodid, Kaliumjodid vorgeschrieben.

Der bei Athleten beliebte Jodgehalt in Vitamin-Mineral-Komplexen ist wie folgt:

  • Iodomarin (Iodomarin) - Jodzubereitung. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse eingesetzt.
  • High Mineral Complex des deutschen Herstellers Weider enthält 150 Mikrogramm Jod.
  • Dasselbe Spurenelement in den Opti-men-Komplexen von Optimum Nutrition und ActiveSport vom Hersteller MHP.
  • Der russische Komplex Artromaks deckt den täglichen Bedarf an Jod.
  • Das Nahrungsergänzungsmittel CigaPan (CigaPan) erfreut sich bei Athleten immer größerer Beliebtheit, da es die meisten Spurenelemente, einschließlich Jod, enthält, die insbesondere für aktive körperliche Aktivität in Höhe ihrer täglichen Einnahme erforderlich sind.
  • 200 µg Jod in einer Kapsel des Komplexes OrangeTriad.

Die Entscheidung über die Verwendung zusätzlicher jodhaltiger Arzneimittel muss zusammen mit einem kompetenten Spezialisten getroffen werden, wobei die Wahl auf der Ernährung und dem Wohnort des Athleten basiert. Sie sollten auch die Dosierung des Spurenelements sorgfältig auswählen. Achten Sie darauf, auf das Vorhandensein und den Gehalt an Jod in Vitamin-Mineral-Komplexen zu achten, die die Aufnahme anderer Mineralien oder Vitamine erhöhen. Ein Überschuss an Jod führt zu einer starken Abnahme des Körpergewichts, einer Störung der normalen Aktivität und der Vitalität des Körpers. Seien Sie auf Ihre Gesundheit aufmerksam!

Jodkapseln

Lateinischer Name: Iodum

ATX-Code: D08AG03

Wirkstoff: Jod + [Kaliumjodid + Ethanol] (Jodid + [Kaliumjodid + Ethanol])

Analoga: Fukortsin, Lösung eines grünen Diamanten, Lugol

Hersteller: Yaroslavl Pharmaceutical Plant, PFK Update, Rostov Pharmaceutical Company CJSC, Rosbio, Samaramedprom, Trinity Iodine Plant, Pharmazie Farmikon, Asfarma, Moskauer Pharmafabrik (Russland)

Beschreibung relevant für: 03.10.17

Preis in Online-Apotheken:

Jod - ein Spurenelement, das die Funktion der Schilddrüse und den Gewebestoffwechsel im Körper beeinflusst. Es hat eine ausgeprägte antimikrobielle, fungizide, ablenkende und lokale Reizwirkung. Es wird nicht im menschlichen Körper produziert, daher muss die Menge an Element, die für das Funktionieren von Geweben und Organen notwendig ist, von außen in dieses gelangen.

Wirkstoff

Jod + [Kaliumjodid + Ethanol] (Jodid + [Kaliumjodid + Ethanol]).

Form und Zusammensetzung freigeben

Zur Gewebedesinfektion vorgesehene Mittel werden in Form einer 5% igen und 10% igen Alkohollösung von Jod in dunklen Glasflaschen von 10 ml und in Form einer 5% igen Lösung in 1 ml-Ampullen hergestellt.

Das radioaktive Medikament ist in Kapseln für den internen Gebrauch erhältlich.

Jodaktiv sind Tabletten, die zusätzlich zu Kasein Jod (eine in Milcheiweiß eingebettete Jodverbindung) Laktose, Magermilchpulver und Calciumstearat enthalten.

Indikationen zur Verwendung

Die weite Verbreitung von Jodpräparaten in der medizinischen Praxis hängt mit ihrer hohen Aktivität gegen Viren, Pilze und Bakterien zusammen. Darüber hinaus stimulieren diese Medikamente die Synthese von Schilddrüsenhormonen und verhindern die Entwicklung von Kropf mit Mikronährstoffmangel in der Umwelt.

Alkohol-Jod-Lösung wird äußerlich als antimikrobieller Wirkstoff zur Vorbereitung des chirurgischen Bereiches, zur Behandlung von Wunden und Hautkrankheiten verwendet. Die topische Behandlung mit diesem Medikament wirkt gegen Hautpilze und Furunkulose.

Radioaktives Jod wird zur Behandlung von Hyperthyreose und Schilddrüsentumoren vorgeschrieben und wird auch zur Diagnose des Funktionszustands der Drüse verwendet. Die Behandlung mit diesem Werkzeug wird nach einer Operation an der Schilddrüse und in Fällen, in denen eine Operation kontraindiziert ist, durchgeführt.

Im Inneren werden Jodpräparate für chronische Blei- und Quecksilbervergiftungen, für die Behandlung von Atherosklerose, endemischem Kropf, tertiärer Syphilis, Thyreotoxikose, Hyperthyreose und chronisch entzündlichen Erkrankungen des Respirationstraktes verordnet.

Gegenanzeigen

Ärzte sagen, dass die Behandlung mit der individuellen Intoleranz dieses Elements nicht praktiziert werden kann. Kontraindikationen für eine solche Therapie sind auch Schwangerschaft und Alter bis zu 5 Jahren.

Im Inneren dürfen Jodpräparate nicht bei Patienten mit Nephrose, Adenom, Lungentuberkulose, Nephritis, Furunkulose, hämorrhagischer Diathese, chronischer Pyodermie, Urtikaria und Akne eingenommen werden.

Gebrauchsanweisung für Jod (Methode und Dosierung)

Bei topischer Anwendung wird eine Jodlösung in der erforderlichen Menge mit Wattestäbchen auf die betroffene Hautoberfläche aufgetragen. Dieses Mittel wird verwendet, um supratonsillare Räume und Lücken zu waschen (4-5 Behandlungen mit einer Pause von 2-3 Tagen), es in die Ohren zu stecken und 2-4 Wochen zu waschen sowie Verbrennungen zu behandeln und die betroffene Haut mit einer Mullbinde zu behandeln.

Radioaktives Jod wird nur in einem Krankenhaus verwendet. Um die Sicherheit anderer zu gewährleisten, wird den behandlungsbedürftigen Patienten ein separater Raum zugewiesen. Nach der Untersuchung des Patienten wird unter der Woche speziell für ihn eine Kapsel mit der erforderlichen Dosierung des Spurenelements angefertigt. Die Kapsel wird oral mit einer ausreichenden Menge Wasser eingenommen. Nach der Einnahme des Jodarzneimittels sollte der Patient 5 Tage isoliert bleiben. Die therapeutische Wirkung dieses Werkzeugs zeigt sich einige Monate nach Einnahme der Kapsel. Der Patient sollte daran denken, dass er innerhalb von 10 Tagen nach der Behandlung mit einem radioaktiven Spurenelement alle Medikamente absetzen sollte.

Supplement Jod aktive Kinder über 14 Jahre und erwachsene Patienten nehmen einmal täglich 1 Tablette zu den Mahlzeiten ein.

Nebenwirkungen

Die äußerliche Anwendung von Jodlösung kann zu Hautreizungen führen. Seine langfristige Anwendung führt in einigen Fällen zu Jodismus, der sich in Tränen, Angioödem, Urtikaria, Speichelfluss und Akne äußert.

Bei Verschlucken können folgende Nebenwirkungen auftreten: Hautallergien, Schlafstörungen, Durchfall, starkes Schwitzen, Tachykardie und Nervosität.

Die Behandlung mit radioaktivem Jod führt selten zu Nebenwirkungen des Körpers. In einigen Fällen klagen Patienten über geringfügige Beschwerden im Nacken, die sich bald von selbst lösen.

Das Medikament Iodine Active kann bei Patienten Nebenwirkungen wie Tachykardie, Durchfall, Schlafstörungen, Nervosität, übermäßiges Schwitzen und allergische Reaktionen auf der Haut verursachen.

Überdosis

Eine Überdosierung oder der langfristige Gebrauch des Medikaments im Inneren kann die Entwicklung von Jodismus auslösen.

Analoge

Fukortsin, Lösung eines grünen Diamanten, Lugol.

Pharmakologische Wirkung

Bei äußerlicher Anwendung hat Jod eine ausgeprägte antimikrobielle, antimykotische, lokale Reizwirkung und ätzende Wirkung.

Bei oraler Verabreichung reichert es sich in der Schilddrüse an, beeinflusst seine Funktionalität, verbessert Dissimilationsprozesse, wirkt an der Synthese des Hormons Thyroxin mit, aktiviert den Gewebestoffwechsel und wirkt sich auch positiv auf den Protein- und Lipidstoffwechsel aus.

Der interne Gebrauch von radioaktivem Jod regt die Schilddrüse an, da dieses Element in die Zellen der Schilddrüse eindringen und sich dort ansammeln kann. Die Verwendung dieses Werkzeugs verläuft ohne Komplikationen und in 98% der Fälle wird nach der Behandlung ein positiver therapeutischer Effekt erzielt.

Unter den Jodpräparaten ist der biologische Zusatzstoff Jod der häufigste und hilft, das Problem des Spurenelementmangels im Körper zu lösen. Es ist eine organische Verbindung, die in das Milchproteinmolekül eingebaut wird. Jod ist ein Analogon der natürlichen Spurenelementverbindung, die eine Person mit Muttermilch erhält.

Besondere Anweisungen

Die Spurenelementlösung kann Ultraviolett zurückhalten, so dass eine Ultraviolett-Phototherapie nur nach Entfernung dieses Mittels von der Hautoberfläche durchgeführt werden kann.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die orale Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist kontraindiziert.

In der Kindheit

Die orale Anwendung ist bei Kindern unter 5 Jahren kontraindiziert.

Im Alter

Wechselwirkungen mit Drogen

Bei der Verwendung von Jodpräparaten ist zu beachten, dass sie mit Ammoniak, Ichthyol, Quecksilberamid und ätherischen Ölen nicht kompatibel sind. Ihre gemeinsame Aufnahme kann den Austausch von Schilddrüsenhormonen negativ beeinflussen.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Aufbewahrungsbedingungen

Jod sollte an einem dunklen Ort bei einer Temperatur nicht unter 0 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit der Alkohollösung beträgt 3 Jahre.

Preis in Apotheken

Die Kosten für Jod für 1 Packung von 10 Rubel.

Die auf dieser Seite veröffentlichte Beschreibung ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Zusammenfassung des Arzneimittels. Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sind kein Leitfaden für die Selbstmedikation. Vor der Verwendung des Arzneimittels sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen lesen.

Arzneimittelzubereitung Jod Kapseln 30 Stck

Weichgelatinekapseln längliche Form mit einer Naht, rot. Der Inhalt der Kapseln ist eine ölige rote Suspension. Es sollte keinen ranzigen Geruch geben.

Die pharmakologische Wirkung von Antioxycaps mit Jod beruht auf der komplexen Wirkung der enthaltenen Vitamine: Ascorbinsäure, α-Tocopherolacetat, Beta-Carotin und Jod.

Ascorbinsäure ist an der Regulierung der Redoxprozesse im Körper beteiligt, aktiviert den Kohlenhydrat-Protein-Stoffwechsel, erhöht den Cholesterin-Stoffwechsel, erhöht die Blutgerinnung, die Regeneration des Gewebes, die Synthese von Steroidhormonen, Kollagen und Prokollagen. Es erhöht die Anpassungsfähigkeit des Körpers und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen.

Alpha-Tocopherolacetat hemmt die Oxidation von Fetten im Körper und die Bildung toxischer Peroxide aus diesen und stabilisiert die Bindungsstärke in ungesättigten Fettsäuren. Es normalisiert die Struktur und Funktion von Erythrozytenmembranen, Endotheliozyten, Enterozyten usw. Tocopherol ist an der Biosynthese von Kollagen, Häm und Proteinen beteiligt, aktiviert die Zellproliferation, die Gewebeatmung und andere wichtige Prozesse des Zellstoffwechsels. Es stimuliert die Bildung von Gonadotropinen, Spermatogenese, die Entwicklung einer befruchteten Eizelle, Plazenta.

Beta-Carotin hat aufgrund seiner Fähigkeit, aktiven Sauerstoff zu binden, antioxidative, immunmodulatorische und entzündungshemmende Wirkungen und schützt somit Zellstrukturen vor der Zerstörung durch freie Radikale, die in großen Mengen gebildet werden, wenn sie schädlichen Umweltfaktoren oder der Entwicklung pathologischer Prozesse im Körper ausgesetzt sind.

Jod, das den Stoffwechsel aktiv beeinflusst und die Dissimilationsprozesse fördert, ist für die endogene Synthese von Schilddrüsenhormonen sowie für die Gewährleistung des normalen morphofunktionalen Zustands der Schilddrüse erforderlich. Bei Erhalt von Iodiden in den Epithelzellen des Schilddrüsenfollikels werden Iodidionen unter dem Einfluß des Enzyms Iodidperoxidase oxidiert, um elementares Iod zu bilden, das in das Tyrosinmolekül eingebaut wird. Zur gleichen Zeit besteht ein Teil der Tyrosinradikale im Thyroglobulin aus Jod, um Thyronine zu bilden, von denen Thyroxin hauptsächlich ist (T4) und Triiodthyronin (T3). Thyronine bilden mit dem Thyroglobulin-Protein einen Komplex, der sich im Kolloid des Follikels der Schilddrüse ablagert.

Vorbeugung von Zuständen, die mit einem erhöhten Bedarf an Vitaminen und Jod verbunden sind: mit erhöhter körperlicher und psychischer Belastung, während der Erholungsphase nach längeren und / oder schweren Erkrankungen, mit asthenischen Zuständen verschiedener Ursachen.

- Hypervitaminose A und E;

- Kinder bis 18 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile.

Meeresjodkapseln

Im Körper muss alles ausgeglichen sein, und ein Mangel an Jod wirkt sich auf die Arbeit der Schilddrüse und des Herzens aus. Meeresalgen, in denen Jod reichlich vorhanden ist, ist nicht jedermanns Geschmack, daher können Fucusalgenkapseln von unschätzbarem Wert sein.

  • stütze das Herz
  • vaskuläre Krankheit zu verhindern;
  • die Immunität erhöhen;
  • wird die Eingeweide bearbeiten.

Diese Kapseln sind der angenehmste Weg, um den Stoffwechsel auszugleichen. Darüber hinaus gibt es keine Verunreinigungen und keine Chemie und daher kein Risiko. Jetzt kaufen

Sea Jod Sea Jod - Nein zu Jodmangel

Manchmal tritt natürliches Jod nicht mehr in den Körper ein, zum Beispiel beim vollständigen Verzicht auf Speisesalz, in diesem Fall sollte das für den Körper unverzichtbare Mikroelement durch Nahrungsergänzungsmittel kompensiert werden. Jod ist aktiv an der Produktion von Schilddrüsenhormonen beteiligt. Ihr Mangel führt zu Funktionsstörungen dieses Körpers. Jod ist eine wichtige Ergänzung für schwangere und stillende Mütter - ein wachsendes Kind braucht Jod für eine normale Entwicklung.

Ernennung von Jodkapseln

Wissenschaftler haben festgestellt, dass Jodmangel verursacht:

  • reduzierte Immunität;
  • geistige Behinderung oder "Lethargie";
  • Sehstörungen;
  • während der Schwangerschaft beeinflusst die intrauterine Entwicklung des Knochensystems und des Gehirns bei einem Kind;
  • Jodmangel im Körper der zukünftigen Mütter bewirkt eine Verlangsamung der Entwicklung des Fötus und kann auch Schwangerschaftsabbrüche oder Fehlgeburten verursachen.

In einer großen Anzahl von Jod in seiner reinen Form ist es in Meerespflanzen enthalten, es ist jedoch kein Geheimnis, dass nicht jeder Seekohl oder Algen liebt. Aus diesem Grund haben Life Extension-Spezialisten mit der Entwicklung von Kapseln mit Meerjod begonnen. Wenn Sie nicht die Fähigkeit oder den Wunsch haben, Algen täglich zu verwenden, und der Geschmack von jodiertem Salz keinen Appetit hervorruft, sind Sea-Jod-Jod-Kapseln die perfekte Lösung für Sie.

Jodeigenschaften

Im Körper ist Jod an der Regulierung von

  • Wasserelektrolyt-, Protein- und Fettstoffwechsel;
  • die Geschwindigkeit des Prozesses biochemischer Reaktionen;
  • Vitaminstoffwechsel;
  • neuropsychische Entwicklung, Wachstum und Bildung des Körpers.

Die natürliche Zusammensetzung der Kapseln

Natürliches Jod wird durch Verarbeitung von Algen gewonnen. Die Zusammensetzung von Meeresjod Sea-Iod umfasst Fucusalgen. Calciumstearat und Laktose können ebenfalls vorhanden sein. Es ist zu beachten, dass neben marinem Jod in Wasserpflanzen häufig andere Spurenelemente und Vitamine gefunden werden. Sea-Iod von Life Extension enthält als Teil von Marinejod einzigartige mikroskopische Nährstoffe, die in der Natur nicht in anderen Algen, außer Fucus, vorkommen. Direkt Jod-Jod ist ein unverzichtbares Mittel zur Bekämpfung pathologischer Veränderungen im Herz-Kreislauf-System. Häufig werden Meeresjodkapseln als Mittel zur Bekämpfung von Übergewicht, zur Normalisierung des Stoffwechsels und zur Steigerung der Immunität eingesetzt. Darüber hinaus ist das Medikament Jod ein unverzichtbares Hilfsmittel bei der Bekämpfung einer Vielzahl von Funktionsstörungen im Darm. Kaufen Sie aktive Jodkapseln in unserem Laden und erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt auf die erste Bestellung.

Gebrauchsanweisung

Menschen, denen die Gesundheit am Herzen liegt, können ihr Jod täglich mit Sea-Jod-Kapseln auffüllen. Die Zusammensetzung des Nahrungsergänzungsmittels enthält nur natürliche Inhaltsstoffe ohne Verunreinigungen und chemische Zusätze.
Das breite Wirkungsspektrum von Marinejod erlaubt es, es während der Rehabilitationsphase nach Radio- und Chemotherapie zu verwenden. Personen, die an Jodmangel leiden, sollten sich einer Therapie mit Kapseln von Meerjod unterziehen. Es wird empfohlen, 1 Kapsel pro Tag einzunehmen. Die Dosierung und Dauer des Therapieverlaufs können jedoch auf Anweisung eines Arztes angepasst werden.
In der Packung mit 60 Kapseln, die für einen 2-monatigen Empfang konzipiert sind. Es ist ratsam, den Jodkurs in 1 Monat und dann in 1 Monat Pause einzulegen. Danach kann der Kurs erneut wiederholt werden. Dies ist das günstigste Schema für die Jodabsorption. So reichst du deinen Körper maximal mit Jod und seinen lebensspendenden Eigenschaften an. Ficus alga ist nur bei individueller Intoleranz gegenüber marinen Jod enthaltenden Präparaten kontraindiziert.

Jod (I) ist ein Spurenelement

Enzyklopädie der Heilpflanzen

Der Gehalt an Spurenelement Jod (I) in Lebensmitteln

Jodgehalt in Lebensmitteln


Jod (I) ist ein Spurenelement, das für die Entwicklung und Gesundheit von Kindern und Erwachsenen wichtig ist. Der Jodgehalt im menschlichen Körper hängt von Wohnort, Gewicht, Geschlecht und Alter ab und beträgt etwa 15-50 mg, von denen 50% in der Schilddrüse enthalten sind. Das Spurenelement Jod reichert sich auch während der Stillzeit in den Brustdrüsen, in den Muskeln, in der Leber, in den Nieren, in den Lungen, in den Eierstöcken, im Gehirn an.

Jod ist wichtig für die Synthese von Schilddrüsenhormonen, die die Entwicklung und Funktion des Nervensystems und des Gehirns steuern.

Die Rolle und Bedeutung von Jod im Körper

  • Das Spurenelement Jod ist Teil der Hormone, die die Fortpflanzung, den Stoffwechsel und eine Vielzahl biochemischer Prozesse des Körpers regulieren, einschließlich der Verringerung des Erscheinungsbildes von Kindern mit angeborenen Entwicklungsstörungen.
  • Jod stellt das hormonelle Gleichgewicht des menschlichen Körpers wieder her;
  • ist am Wasserelektrolyt-, Fett- und Eiweißstoffwechsel beteiligt, reguliert den Kohlenhydratstoffwechsel;
  • Spurenelement Jod beschleunigt die Lipolyse und hilft bei der Beseitigung von Cellulite, verbessert den Zustand von Zähnen, Nägeln, Haut und Haaren;
  • Jod verbessert die Kontraktionsfähigkeit des Herzmuskels, verhindert die Entwicklung von Rachitis, Osteoporose;
  • verbessert die Gehirnaktivität und das Nervensystem.

Täglicher Jodbedarf für Kinder *

  • Neugeborene 0-6 Monate: 2200 µg pro Tag
  • Kleinkinder 7 Monate - 1 Jahr: 130 µg pro Tag
  • Kinder 1 - 8 Jahre: 90 mcg pro Tag
  • Kinder 9 - 13 Jahre: 120 µg pro Tag
  • Kinder 14 - 18 Jahre: 150 µg pro Tag


Täglicher Jodbedarf für Erwachsene

  • Männer und Frauen ab 18 Jahren: 150 µg pro Tag
  • Schwangere: 220 mcg pro Tag
  • Stillende Frauen: 290 µg pro Tag

Die maximalen Mengen an Jodaufnahme, die die maximale Menge an täglicher Jodzufuhr darstellen, verursachen keine Nebenwirkungen:

  • Kinder 1 - 3 Jahre: 200 µg pro Tag
  • Kinder 4 - 8 Jahre: 300 µg pro Tag
  • Kinder 9 - 13 Jahre: 600 mcg pro Tag
  • Von 14 bis 18 Jahren (einschließlich Schwangerschaft und Stillzeit): 900 µg pro Tag
  • Männer und Frauen über 19 Jahre (einschließlich Schwangerschaft und Stillzeit): 1100 µg pro Tag

* Quelle der täglichen Jodbedarfsdaten: University of Maryland Medical Center.

"Vitasavriki" - Multivitamine für Kinder mit Eisen und Jod

Die besten Quellen für natürliches Jod

Das beste Medikament (Nahrungsergänzungsmittel) Jod Seetang (Seetang) für die Schilddrüse

Top 11 Lebensmittel für den Jodgehalt

  1. Getrocknete Braunalgen.
  2. Fisch (Kabeljau).
  3. Jodsalz
  4. Kartoffel in Uniform gebacken.
  5. Milch
  6. Garnele
  7. Fischstäbchen
  8. Putenfilet (gebacken).
  9. Bohnen
  10. Thunfisch (in Öl konserviert).
  11. Gekochte Eier
Jod Interaktion

Die Wirkung von Jod wird durch die Spurenelemente Eisen und Zink verstärkt. Das Spurenelement Jod funktioniert im Körper nicht ohne Selen. Der Verzehr von Kohl verringert die Aufnahme von Spurenelementjod aus anderen Lebensmitteln, in denen er enthalten ist. In diesem Fall müssen Sie Ihrer Diätnahrungsergänzung "Kelp" hinzufügen.

Symptome eines Jodmangels im Körper

  • Kinder mit Jodmangel im Körper entwickeln eine Verzögerung der körperlichen und geistigen Entwicklung (Unterentwicklung des Intellekts, Krenitismus);
  • Bei Erwachsenen führt das Fehlen von Spurenelement-Jod zu Hemmungen, geistiger Trägheit, verminderten geistigen Fähigkeiten, Gedächtnisstörungen, Schläfrigkeit, Reizbarkeit;
  • führt zu Vergrößerung der Schilddrüse und Kropfbildung;
  • bei Kindern stoppt der Wachstumsprozess;
  • Jodmangel im Körper einer Frau verringert die Fruchtbarkeit, führt zu Totgeburten und angeborenen Entwicklungsanomalien bei Neugeborenen;
  • Jodmangel erhöht auch den Cholesterinspiegel im Blut, verursacht Schwellungen von Körper, Gliedmaßen und Gesicht und führt zu drastischen Veränderungen des Körpergewichts.

Symptome einer Jodüberladung im Körper

Große Joddosen können die Produktion von Schilddrüsenhormonen blockieren, was zu einer Hypothyreose führt (eine Erkrankung, die durch einen unzureichenden Gehalt an Schilddrüsenhormonen im Körper verursacht wird).

Zu viel Jod im Körper kann auch das Risiko für andere Erkrankungen der Schilddrüse erhöhen, wie z. B. die Hashimoto-Krankheit, die Morbus Basedow-Krankheit, bestimmte Arten von Schilddrüsenkrebs und Thyreotoxikose (ein gefährlicher Zustand, der eine große Menge an Schilddrüsenhormonen im Blut beinhaltet).

Behandlung von Jodmangel im Körper mit Jodpräparaten

Jod ist eines der wichtigsten Elemente im menschlichen Körper. Mit seinem Mangel unmöglich normalen Betrieb der Schilddrüse. Probleme mit dem endokrinen System, die Entwicklung endemischer Struma und Hypothyreose treten in der Regel bei einem Mangel an Jod im Körper auf. Jodhaltige Medikamente werden zur Vorbeugung und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen im Frühstadium benötigt. Die Hauptzeichen, die auf einen Mangel an Element hinweisen, sind allgemeine Schwäche und eine Zunahme der Körpergröße.

Am häufigsten werden Jod enthaltende Präparate nach einer schweren Mahlzeit im Körper verwendet und mit viel Wasser abgewaschen. Für Kinder wird empfohlen, Tabletten zu Pulver zu mahlen und in Milch aufzulösen. Zur Prophylaxe können Medikamente über mehrere Jahre hinweg verordnet werden, und wenn es Beweise dafür gibt, auf Lebenszeit. Mittel werden in der Regel innerhalb von 2-3 Monaten angewendet, danach wird eine Pause eingelegt. Am häufigsten verschreiben Endokrinologen die folgenden jodhaltigen Präparate für die Schilddrüse:

Solche Medikamente können mit einer normalen Menge Jod im Körper verabreicht werden. Zum Beispiel beim Leben in benachteiligten Gebieten oder bei der genetischen Anfälligkeit für Jodmangel. Auch die Verwendung von Vitaminen, die dieses Spurenelement enthalten, hilft, sich von Gewichtsabnahme, schwerer geistiger und körperlicher Aktivität zu erholen. Ärzte verschreiben folgende Vitamin-Komplexe zur Vorbeugung von Jodmangel:

  • Perfectil;
  • Complivit;
  • Multi-Tabs;
  • Vitrum;
  • AlfaVit;
  • Centrum

Vitaminkomplexe werden besser resorbiert (ca. 2-4 mal schneller) als das mit der Nahrung angekommene Makroelement.

Die Hauptkontraindikationen all dieser Medikamente sind Überfunktion der Schilddrüse, übermäßige Sekretion der Hormone Triiodothyronitis und Tetroiodothyroxin, eine große Menge Jod im Körper, individuelle Unverträglichkeit der Komponenten. Ihr Empfang kann auch verschiedene Nebenwirkungen hervorrufen. Sie sollten sich daher an den Endokrinologen oder Ihren Arzt wenden. Der Fachmann wird Tests vorschreiben, wodurch er die für den Körper des Patienten erforderliche genaue Dosis bestimmen kann.

Wenn sich im Mund ein metallischer Geschmack befindet, verstärktes Schwitzen und Speichelfluss, eine allergische Reaktion in Form von Urtikaria, sollten Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn zusätzlich Schwindel, Bewusstlosigkeit, Augenschleier, Schwellungen der Nasengänge oder Schleimhäute auftreten, sollte der Magen gespült werden. Jodvergiftung kann zu Problemen mit dem Herzkreislaufsystem, der Leber und sogar zum Tod führen. Meistens tritt es auf, wenn die angegebenen Dosierungen nicht eingehalten oder ignoriert werden.

Jodkapseln

Hilfsstoffe: Kaliumjodid, Ethanol 95%.

10 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) - Packungen aus Karton.
15 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) - verpackt Karton.
25 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) - verpackt Karton.
100 ml - Flaschen aus dunklem Glas (1) - verpackt Karton.

Elementares Jod hat ausgeprägte antimikrobielle Eigenschaften. Bei Zubereitungen von elementarem Jod ist eine ausgeprägte lokale Reizwirkung auf das Gewebe typisch und in hohen Konzentrationen ein ätzender Effekt. Die lokale Wirkung beruht auf der Fähigkeit von elementarem Jod, Gewebeproteine ​​auszufällen. Arzneimittel, die elementares Jod abspalten, haben eine viel weniger ausgeprägte Reizwirkung, und Jodide haben nur in sehr hohen Konzentrationen lokale Reizwirkung.

Die Natur der Resorptivwirkung von Medikamenten aus elementarem Jod und Jodiden ist die gleiche. Die ausgeprägteste Wirkung der Resorptivwirkung von Jodpräparaten auf die Funktion der Schilddrüse. Bei Jodmangel tragen Jodide zur Wiederherstellung der gestörten Synthese von Schilddrüsenhormonen bei. Wenn der Jodgehalt in der Umgebung normal ist, hemmen Iodide die Synthese von Schilddrüsenhormonen, die Empfindlichkeit der Schilddrüse auf die TSH der Hypophyse nimmt ab und ihre Sekretion durch die Hypophyse wird blockiert. Die Wirkung von Jodpräparaten auf den Stoffwechsel äußert sich in einer Zunahme der Dissimilationsprozesse. Bei Atherosklerose bewirken sie eine leichte Abnahme der Konzentration von Cholesterin und Beta-Lipoproteinen im Blut; Darüber hinaus erhöhen Sie die fibrinolytische Aktivität und die Lipoproteinase-Aktivität des Serums und verlangsamen die Blutgerinnungsrate.

Jod, das sich in syphilitischen Gummis ansammelt, trägt zu seiner Erweichung und Resorption bei. Die Anhäufung von Jod in den Tuberkularherden führt jedoch zu einem Anstieg des Entzündungsprozesses in diesen. Die Ausscheidung von Jod durch die Ausscheidungsdrüsen geht mit einer Reizung des Drüsengewebes und einer erhöhten Sekretion einher. Dies ist auf den Auswurfeffekt und die Stimulation der Laktation (in kleinen Dosen) zurückzuführen. In großen Dosen können Jodpräparate jedoch die Laktationshemmung verursachen.

Zur äußerlichen Anwendung: infektiös-entzündliche Hautläsionen, Verletzungen, Wunden, Myalgie.

Für den lokalen Gebrauch: chronische Tonsillitis, atrophische Rhinitis, eitrige Otitis, trophische und krampfartige Geschwüre, Wunden, entzündete Verbrennungen, frische thermische und chemische Verbrennungen I-II.

Für orale Verabreichung: Prävention und Behandlung von Atherosklerose, tertiäre Syphilis.

Bei topischer Anwendung behandelt Jod die geschädigte Haut.

Bei oraler Verabreichung wird die Dosis abhängig von den Nachweisen und dem Alter des Patienten individuell festgelegt.

Lokal zum Waschen der Lakunen und Supra-Tonsillarräume verwendet - 4-5 Eingriffe im Abstand von 2-3 Tagen, zum Spülen des Nasopharynx - 2-3 mal pro Woche für 2-3 Monate, zum Einbringen in das Ohr und Waschen - für 2-4 Wochen; In der chirurgischen Praxis und bei Verbrennungen werden bei Bedarf Mulltücher auf die betroffene Oberfläche aufgetragen.

Bei topischer Anwendung: selten - Hautreizung; bei längerer Anwendung auf ausgedehnten Wundflächen - Jodismus (Rhinitis, Urtikaria, Angioödem, Speichelfluss, tränende Augen, Akne).

Bei oraler Einnahme: Hautallergien, Tachykardie, Nervosität, Schlafstörungen, übermäßiges Schwitzen, Durchfall (bei Patienten über 40 Jahre).

Über Uns

Diabetes insipidus ist eine eher seltene endokrine Erkrankung, die als Folge einer relativen oder absoluten Insuffizienz von Vasopressin (Nicht-Gyro-Hypophysenhormon) auftritt und sich in schwächendem Wasserlassen (Polyurie) und starkem Durst (Polydipsie) äußert.