Das Hormon Berlin-Hemi AG "L-Thyroxin" - Bewertungen

- als Ersatztherapie und zur Verhinderung eines Rückfalls des Struma nach Resektion der Schilddrüse;

- Schilddrüsenkrebs (nach operativer Behandlung);

- diffuser toxischer Kropf: nach Erreichen des euthyreoten Zustands mit Thyreostatika (als Kombination oder Monotherapie);

- als diagnostisches Hilfsmittel während des Schilddrüsenunterdrückungstests.

- erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament;

- akuter Myokardinfarkt, akute Myokarditis;

Diskussionen

№119! Therapie: L-Thyroxin / Eutirox. Zeugnisse über medikamentöse Therapien

284 Nachrichten

Oh, ich schreibe so viel, nicht alles ist fort, fuhr fort:
und wieder eine Nacht ohne Schlaf und das Herz und Zittern...... Im Allgemeinen schädliche Experimente, aber die Abhängigkeit von Herzschmerzen und Schlaflosigkeit sogar von einer winzigen Dosis von Thyroxin oder Etirox ist eindeutig (und ich habe es auch versucht). Wie es so ist, ohne Hormon gibt es keine Schlaflosigkeit, aber ich kann kaum mit einem Hormon krabbeln, alle Arten von Badies gleichzeitig.
Meine Fragen sind:
1) Könnten Neuroleptika eine Thyroxin-Intoleranz hervorrufen, dh die Neurologie beeinflussen? Bis dahin gab es keine derartigen Phänomene.
2) Könnte meine Schlaflosigkeit eine kleine Überdosis sein - oder umgekehrt - ein Mangel an Hormonen? Ich wiederhole, globaler Stress ist bereits ausgeschlossen, obwohl ich ihn beschuldigt habe. Endokrinologen sagten, TTG sei normal, daher sei die Frage nicht in der schZ. Aber t4 und t3 wurden all diese Jahre noch nie getestet.

Kombinationsmedikationen sollten nur eingenommen werden, wenn T3 nicht normal ist.
Oder probiere ich noch Euthyrox mit Thiamin?

Während der Arzt am Telefon empfahl, für Kudesanherz zu trinken.

Ich wäre dankbar für den Hinweis, ich bin schon ganz aus dem Leben gefallen, ich kommuniziere nicht mit jemandem, aber ich möchte gerne in einen normalen Zustand zurückkehren. Vielen Dank, dass ich eine Hoffnung hatte..

Dgekki, und nicht razishish ihren Kampf in Stufen..
wie ich t4 gestoppt habe und wieder mit Mikrodosen angefangen habe. und fügte t3 hinzu.

Sie würde solche Informationen brauchen.

Oksana Kozak
Oksana, fünf Jahre auf euthyrox.le krabbelte, und als bei der üblichen Dosis von 75 µg Euthyrox auch ein schweres Ödem einsetzte und der Unterricht sprang, fügte der Arzt 25 µg hinzu, und es fielen 100 am Tag aus. nicht so.
Das Ergebnis ist die Einnahme von Tibon Deutsch, die sich eine Woche später merklich verbessert hat.

Und in einem Monat hatte ich das Gefühl, dass ich wieder so war wie vor der Krankheit. Ich bewege mich nicht müde, ich friere keine Depression. Aus persönlichen Erfahrungen heraus, sobald ich aufgehört hatte, Eutirox zu trinken, haben meine Haare nach ein paar Monaten aufgehört.

7. August 2014, um 7:36 Uhr, post oben. in diesem Thema der Diskussion

Lena, 1) könnte Neuroleptika-Intoleranz gegenüber Thyroxin provozieren, dh die Neurologie anhaken? Bis dahin gab es keine derartigen Phänomene.

Neuroleptika dringen in das zentrale Nervensystem ein

Medikament letzte medizinische Wahl..

Ich weiß nicht.. wie ich die Frage beantworten soll..
aber.. ich denke.. nach den detox-maßnahmen sollte alles normalisiert werden.
----------------------------------
2) Könnte meine Schlaflosigkeit eine kleine Überdosis sein - oder umgekehrt - ein Mangel an Hormonen?
die Antwort
JA Zweifellos
SHORTAGES!
ALLES AUF EINER KURZE IST NICHT SCHLAFEN UND.. Sobald sie die richtige Dosierung für sich selbst gefunden haben... am selben Tag schlafen sie wie Babys.
Darin liegt kein Geheimnis: Schlaflosigkeit, Hypothyreose oder frühzeitige Umstrukturierung des Körpers

Melatonin, Serotonin, Hypothalamus
Alles wird in einem anderen Thema beschrieben
und beigefügtes Foto der Droge

Lena, welche Entgiftungsmaßnahmen würden Sie empfehlen?

die Antwort
google: "blutchirurgische klinik"

=============================
Methoden der extrakorporalen Hämokorrektur (EG) sind moderne medizinische Technologien, die bei der komplexen Behandlung einiger endokriner Pathologien eingesetzt werden, um die Behandlungsqualität signifikant zu verbessern.
EG-Methoden werden bei der Behandlung der autoimmunen Thyreoiditis eingesetzt,

Sicherstellung der Entfernung aggressiver Autoantikörper aus dem Blut, die die Schilddrüse zerstören.

EG ist bei der Behandlung des metabolischen Syndroms, Typ-2-Diabetes, unverzichtbar, da es Blutplasma von "schlechtem" Cholesterin und anderen schädlichen Substanzen reinigt und die Empfindlichkeit des Gewebes für Insulin erhöht.
http://www.yell.ru/go?cid=3484040

Thema verschoben
vom namen..

es wird nutzlos sein..

Ich lebe seit 10 Jahren mit der Diagnose einer autoimmunen Thyreoiditis mit Hypofunktion der Schilddrüse. Ich musste mich verschiedenen Endokrinologen und verschiedenen Behandlungsschemata stellen.
Es war eine traurige Erfahrung, Eutiroks zu akzeptieren.

Obwohl die meisten Endokrinologen diese besondere Droge lieben.

Aber er hat mir kategorisch nicht gepasst.

Schlimmer war die Tatsache, dass ich es abgesagt habe und der andere nicht ernannt wurde. So war ich einige Zeit völlig erschöpft und nahm sehr an Gewicht zu.

Aber als ich anfing, L-Thyroxin Berlin Hemi zu probieren, verbesserte sich mein Leben.

Ich habe mir eine geeignete Dosierung ausgesucht.

Und bei 150 mcg gestoppt. Bisher war es nicht sehr bequem, da es 50 und 100 μg Dosierungsformen gab und ich eineinhalb Tabletten zu je 100 μg trinken musste und die Hälften oft verloren gingen. Und jetzt ist es sehr praktisch, dass die Freisetzungsform von 150 µg erschien. Akzeptiere sie ist nicht das erste Jahr. Mein Zustand hat sich stabilisiert.

Ich begann einen Kraftschub zu spüren. Das Gewicht erholte sich fast. TSH-Leistung deutlich verbessert. Natürlich hat dieses Medikament seine eigene Seite. Aber persönlich wird meine Droge gut vertragen.

Das einzig Negative, das ich fühle, ist, dass Haare viel herausfallen.

Dieses Medikament sollte auf ärztliche Verschreibung und unter ständiger Kontrolle des Hormonspiegels eingenommen werden und spezielle Blutuntersuchungen bestehen. Lassen Sie die Schilddrüsenerkrankung nicht driften.
Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf! Und sei gesund!

erhöhte TSH, ernanntes L-Thyroxin 25 mg

+ 1000. Aber aus irgendeinem Grund glauben nicht alle, dass dies dasselbe ist: gy:
Und über die Bequemlichkeit. Wenn es notwendig ist, zu teilen, dann ist Eutirox praktischer und größer. Wenn es nicht notwendig ist, zu teilen, ist es aufgrund der Größe leichter, L-Thyroxin-Berlin-Hemi zu schlucken.

Mein Sohn trinkt das L-Thyroxin Berlin-Hemi, dann 10 Jahre lang Eutiroks. Laut unserem Endokrinologen unterscheiden sich die Medikamente nicht.
Zuvor wurde L-Thyroxin Berlin-Hemi in Form von Standardtabletten hergestellt, danach begann die Produktion in Form von kleinen Tabletten. Zuvor war L-Thyroxin 50 blau und L-Thyroxin 100 war gelb. Jetzt sind sie alle weiß. Aber zur gleichen Zeit, trotz der Erscheinung, ist das Handeln selbst gleich;)

L-Thyroxine Berlin Hemi

Formen der Freigabe

Ärzteberichte über L-Thyroxin 100

Ein gutes Medikament, das häufig als Ersatztherapie nach einer Thyreoidektomie verschrieben wird, fange ich jedoch mit der halben Dosis an (50 μg). Anschließend wählt der Endokrinologe die Dosierung basierend auf der Analyse der Schilddrüsenhormone einen Monat nach der Operation aus. Nebenwirkungen werden nicht beobachtet.

Die Droge funktioniert wirklich. Da keine Laktose vorhanden ist, ist dies ein großer Vorteil für Patienten mit Laktasemangel.

Es gibt keine Zwischendosierungen und Dosierungen von 25 µg. Die Patienten müssen die bereits kleinen Tabletten zerbrechen und zerdrücken.

Die Patienten, die sich für dieses Medikament entschieden haben, sind mit ihrem Gesundheitszustand zufrieden, und ich bin mit der Wirksamkeit von L-Thyroxin aus Berlin Hemi zufrieden.

Ich empfehle das Medikament für diejenigen, die Probleme mit der Schilddrüse haben. In meiner Familie nimmt ihn seine Mutter - die Schilddrüse wurde aufgrund von Knotenwachstum entfernt. Nebenwirkungen werden nicht beobachtet, verursachen keine Schläfrigkeit und Gewichtszunahme. Der Preis ist normal.

Es ist notwendig, die Dosierung richtig zu wählen, wird auf Rezept verschrieben.

Die Abwesenheit von Laktose als Hilfsstoff ermöglicht es Ihnen, das Medikament für diejenigen zu wählen, die an Laktasemangel leiden.

Ich hätte gern mehr Dosierungen in Schritten von 12,5 Mikrogramm im Arsenal.

Das absolute Analogon des menschlichen Schilddrüsenhormons, das bei richtiger Dosisauswahl keine Nebenwirkungen hat. Trotz weit verbreiteter Mythen wird Kalzium nicht aus den Knochen gespült und führt nicht zu einer Erhöhung des Körpergewichts.

hochwertiges deutsches Medikament, verschiedene Dosierungen von 50 bis 150 mcg, die Pillengröße ist klein, leicht zu schlucken, es besteht ein Trennungsrisiko, Sie drücken eine Pille über dieses Risiko, es zerfällt, Sie müssen nichts mit einem Messer ohne Laktose teilen

keine dosierung 25 mcg

Ausgezeichnete Droge, schnell und effizient.

Patientenbewertungen von L-Thyroxin 100

Ich lernte "L-Thyroxin" auf Empfehlung eines Endocrinologen und eines Frauenarztes während der Schwangerschaft kennen. Das Schilddrüsen-stimulierende Hormon war erhöht, es bestand eine ständige Müdigkeit, und Haare fielen aus. Ich verband es mit dem ersten Trimester der Schwangerschaft, aber es stellte sich heraus, dass die Schilddrüse versagte. Nach zwei Wochen Empfang gab es deutliche Verbesserungen: Die Energie erschien am Morgen, die Darmarbeit wurde angepasst. Keine Nebenwirkungen festgestellt.

Endokrinologen diagnostizierten seit ihrer Kindheit Hypothyreose und verschrieben diese Droge zu trinken. Zuerst nahm sie eine niedrigere Dosis. Dann hörte sie einige Zeit auf zu nehmen und begann zuzunehmen, Apathie erschien. Ich habe nicht einmal einen solchen Gesundheitszustand mit der fehlenden Hormontherapie in Verbindung gebracht. Dann ging ich zum Arzt, mir wurde "L-Thyroxin" in einer Dosis von 100 Mikrogramm verordnet. Es gab Energie, verringerten Appetit. Gewicht geht mühelos. Übrigens ist es möglich, eine Fälschung dieses Medikaments zu identifizieren: Sie müssen die Box durch UV-Strahlen ersetzen (z. B. ein Gerät zum Prüfen von Geldscheinen). Der Buchstabe „M“ erscheint in der Ecke der Box auf dem lila Hintergrund.

Begann die Droge nach dem Besuch des Endokrinologen. Bei der Untersuchung wurden Schilddrüsenknoten gefunden. Seitdem sind mehr als 10 Jahre vergangen. Jetzt kann ich einfach nicht mehr ohne dieses Medikament leben, weil ich vor 8 Jahren eine Operation zur Entfernung der Schilddrüse hatte. Jeden Morgen, eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit, nehme ich 100 µg. Ich lebe ruhig und treibe Sport. Die Medizin freut sich.

Das Hormon "Thyroxine" brauche ich etwa 25 Jahre, ich habe Probleme mit der Schilddrüse aus meiner Jugendzeit. Sie versuchten auch, Analoga zu verschreiben, aber ich komme zu Thyroxin zurück, weil meiner Meinung nach mehr als andere die Unannehmlichkeiten beseitigt werden, die die betroffene Schilddrüse für den Körper verursacht. Das Wichtigste ist jedoch, dass mir dieser Hersteller der Beste schien. Ich habe aus wirtschaftlichen Gründen mit anderen Industrien experimentiert, komme aber immer wieder darauf zurück. Bei anderen bereits gegen Mittag zittern Schläfrigkeit, Schwindel und Hände - wo kann man so arbeiten?! Und das ist normal, es hilft viele Jahre! Seitwärts - Null. Tabletten sind leicht zu schlucken, haben keinen Nachgeschmack oder unerträgliche Bitterkeit.

Ich hätte nie gedacht, dass ich Probleme mit der Schilddrüse habe, aber ich hatte Probleme mit der Empfängnis, ich spendete Hormone - es stellte sich heraus, dass das Schilddrüsenhormon gesenkt wurde. Der Arzt verschrieb mir drei Monate lang Thyroxin, Sie müssen morgens auf leeren Magen trinken. Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt, sie sagen, dass sie den Stoffwechsel korrigieren und die Gewichtsabnahme fördern. Ich bemerkte nichts, das Gewicht blieb gleich. Der Preis ist niedrig und in einer Packung viele Pillen. Drei Monate lang hatte ich zwei Packungen. Ich habe es geschafft, das Hormon zu korrigieren, aber ich muss diese Pillen leider trinken, bis ich schwanger bin.

Ich habe eine Autoimmunthyreoiditis. Die Diagnose ist 18 Jahre alt, seitdem nehme ich L-Thyroxin. In regelmäßigen Abständen werfe ich natürlich, weil ich die ganze Zeit vergessen oder mich langweilen muss, um zu leben, aber dann bewegen sich meine Hormone sofort und ich fühle mich schlecht. So hält dieses Medikament den Zustand der Hormone und den gesamten Organismus sehr gut aufrecht. Der einzige Nachteil für mich persönlich ist, dass es 30 Minuten vor dem Frühstück genommen werden sollte. Ich trinke nicht immer eine Pille, sobald ich aufwache, und muss dann warten, obwohl ich schon essen möchte. Verglichen mit dem Effekt werden diese Unannehmlichkeiten jedoch ausgeglichen. Bald muss ich vielleicht RJT machen, und dann wird diese Pille sicherlich mein Begleiter für den Rest meines Lebens sein.

Ehepartner nimmt dieses Medikament mehrere Jahre in Folge. Die ganze Schuld von Tschernobyl - sie hat die Schilddrüse entfernt, und jetzt ohne diese Medikamente kann sie nicht. Die Qualität der Deutschen ist ausgezeichnet, erprobte Analoga - alles falsch. Alle sechs Monate passt der Arzt die Dosierung an und dann ist alles in Ordnung. Tabletten zerbrechen leicht in Hälften und Viertel, eine zu viele Tabletten. Es kann vorkommen, dass Sie drei Viertel einnehmen müssen. Kein Problem, zerbröckeln Sie nicht. Wenn es schlecht wird, ist es notwendig, zum Arzt zu gehen, weil dieses Hormon, das nicht im Körper ist, viele Organe betrifft. Besonders das Herz ist davon abhängig. Kaum das und Druck springt. Außerdem ist das Nervensystem sehr empfindlich gegen dieses Medikament. Weisen Sie es keinesfalls sich selbst zu - es ist sehr gefährlich.

Ich nehme dieses Medikament seit mehr als 3 Jahren. Ein Endokrinologe, der zur Korrektur des hormonellen Hintergrunds verschrieben wird, diagnostiziert Hypothyreose und Autoimmunthyreoiditis. Ich begann mit einer Dosis von 25 mcg und erreichte allmählich 100 mcg. Vor dem Hintergrund der Einnahme des Medikaments normalisierten sich die Hormone TSH, T4sv, T3. Der allgemeine Gesundheitszustand verbesserte sich, das Gewicht wurde stabil - bevor es ging, stieg es an, dann nahm es stark ab. Die Haare fallen nicht mehr aus, es gibt keine Probleme mehr mit trockener Haut. Im Allgemeinen bin ich mit der Verwendung der Droge zufrieden, der Preis ist demokratisch. Der Körper passte sich schnell an, nach 2 Monaten nach Beginn der Aufnahme kehrte der hormonelle Hintergrund zur Normalität zurück.

Nach vollständiger Entfernung der Schilddrüse nehme ich "L-Thyroxin". Die vom Arzt verordnete Dosierung passt sich bei Bedarf an. Ich habe diese Pillen seit vielen Jahren getrunken, und es gibt keine Nebenwirkungen. Die Hauptsache ist, dem Arzt zuzuhören und sich rechtzeitig testen zu lassen, um den Hormonspiegel zu kontrollieren.

Dieses Medikament hilft mir, ab einem Alter von 14 Jahren auf einem anständigen Niveau zu leben, jetzt bin ich 31 Jahre alt. Die Medizin funktioniert wirklich. Als ich noch in der Schule war, wurde bei mir eine autoimmune Thyreoiditis diagnostiziert, die sehr einschüchternd klang. L-Thyroxin wurde sofort als unverzichtbare Therapie verschrieben. Ich bin jetzt für den Rest meines Lebens bei ihm, er ist mein Freund und Helfer. Im Sommer reduziere ich eine kleine Dosis. Wenn ich vergessen zu nehmen, dann beginnen Probleme - Verstopfung, Haare fallen aus. Diese Droge hat mir geholfen, ein gesundes Baby herzustellen und zur Welt zu bringen. Ich empfehle es für den Gebrauch, aber nur, wenn es von einem Arzt verschrieben wird, da dies ein ernstes Medikament ist und außerdem süchtig macht. Aber wie ich, ohne ihn geht das nicht.

Nach einer vollständigen Untersuchung im Krankenhaus wurde bei mir eine Hypothyreose diagnostiziert. Der Arzt verschrieb "L-Thyroxin". Ich trinke morgens 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Es ist sehr praktisch, dass die Dosierung von 75 mg separat verkauft wird. Im Allgemeinen wird der Gesundheitszustand nach den Pillen besser, sie funktionieren wirklich, sie helfen auch beim Abnehmen. Sie können sie jedoch nicht speziell für diesen Zweck verwenden!

Als ein Endokrinologe bei mir eine Autoimmun-Thyreoiditis diagnostizierte, sagte ich, ich solle „L-Thyroxin“ oder „Eutirox“ trinken. Nachdem ich die Kritiken im Internet gelesen hatte, entschied ich mich für Thyroxin und bereue es nicht. In vielen Apotheken verkauft, hatte ich keine Nebenwirkungen. Während der Schwangerschaft musste ich die Dosis verdoppeln, aber das hatte keinen Einfluss auf meinen Zustand. Alles lief gut. Wenn Sie eine fraktionierte Dosis (25 mg, 75 mg) benötigen, brechen die Tabletten leicht, sodass es mich nicht stört.

L-Thyroxin zur Gewichtsreduktion

Thyroxin zur Gewichtsreduktion - das Supplement ist bei Sportlern sehr beliebt, was seine wirkliche Wirksamkeit belegt. L-Thyroxin ist eine essentielle Aminosäure, die an der Synthese von Proteinen und Fetten im Körper beteiligt ist und auch zur schnellen Erholung der Zellen des gesamten Körpers beiträgt. Das Additiv entfernt effektiv überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, und mit ihm nehmen Fettzellen ab, die Schwellung der Extremitäten nimmt ab, die Mobilität erscheint. Das Additiv stimuliert den Magen-Darm-Trakt, der Verdauungsprozess verbessert sich und die Fähigkeit des Körpers, schnelle Kohlenhydrate zu absorbieren, nimmt ab und verwandelt sie an der Taille und an den Seiten in Fett. Pro Tag müssen 2 Kapseln (50 μg) akzeptiert werden. Die Dosierung sollte schrittweise erhöht werden.

  • Beschleunigt den Grundstoffwechsel;
  • Regt die Durchblutung an und erhöht so die Energiekosten auch bei minimaler körperlicher Aktivität;
  • Es hilft, den emotionalen Zustand zu verbessern.
  • Beschleunigt die Verbrennung von Fettgewebe.

Registrieren Sie sich, um eine Bewertung abzugeben.
Es dauert weniger als 1 Minute.

Thyroxin-Witze sind schlecht. Dies ist ein ernstes Medikament, um die Arbeit der Schilddrüse zu regulieren. Die Selbstbehandlung ist streng kontraindiziert, nur auf Rezept und eine umfassende Untersuchung mit einem Bluttest auf die Hormone TSH, T3 und T4. Der Eintritt ist erlaubt, wenn der erste unterschätzt wird und der Rest leicht überschätzt wird. Da die normale Funktion der Schilddrüse verboten ist, führt dies zu schweren hormonellen Störungen.
Ein paar Kilo, die ich weggeworfen habe, sind keine verlorene Gesundheit wert. Gewichtsverlust tritt aufgrund der Normalisierung und Beschleunigung des Stoffwechsels auf. Der Empfang sollte mit der kleinsten Dosis beginnen, wenn nötig, schrittweise erhöhen. Nehmen Sie es bequem ein - einmal am Tag, eine halbe Stunde vor dem Frühstück. Nach 1,5 Monaten der Verabreichung nahm mein Gewicht merklich ab, Tests bestätigten die Normalisierung der Hormonspiegel und mein allgemeines Wohlbefinden. Nach dem Abbruch blieb das Gewicht auf dem für mich geeigneten Niveau und unterliegt keinen gravierenden Schwankungen. Tabletten haben viele Kontraindikationen, unter den Haupterkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Nieren und der Leber. Die Liste der Nebenwirkungen ist ebenfalls ziemlich groß. Ich hatte am Morgen nur leichte Schwindelgefühle und einen schnellen Herzschlag.

Sie nahm die Droge in Kursen, einen letzten Schnitt im letzten Frühling und den anderen letzten Herbst. Ich kann sehen, dass Thyroxin wirkt und, wie sich herausstellte, sogar sehr effektiv ist. Durch die regelmäßige Einnahme verbessert sich der Verdauungsprozess und gleichzeitig wird das Gewicht normalisiert. Ich habe in 3 Wochen und ohne Arbeit 5 Kilogramm mehr abgenommen. Das heißt, dass Sie nur Thyroxin einnehmen und keine Fitnessübungen oder Sportarten und spezielle Übungen machen. Dieses Werkzeug normalisiert jedoch schnell die Schilddrüse und verbessert die Stimmung erheblich. Das einzige, woran Sie denken müssen, ist, eine Pille mit einer anständigen Menge Wasser einzunehmen. Ansonsten wird die Wirksamkeit des Werkzeugs deutlich reduziert.

Der Arzt verschrieb mir Thyroxin, zuerst eine große Dosis, dann wurde mit einer Abnahme der TSH auch die Dosis angepasst. Im ersten Jahr der Einnahme des Arzneimittels verlor ich 10 kg mehr. Aber wenn ein absolut gesunder Mensch anfängt, dieses Medikament unbedenklich einzunehmen, riskiert er zumindest ein hormonelles Versagen, und das Schlimmste ist, die Schilddrüse zu schädigen. Hormone sind im Allgemeinen sehr ernst und Sie können nicht mit ihnen scherzen.
Wenn der Endokrinologe Thyroxin verordnet hat, können Sie es natürlich einnehmen und es ist wahrscheinlich, dass das Gewicht abnimmt. Im Fall der Aufhebung des Hormons besteht jedoch die Gefahr, dass das Zweifache erhöht wird. Daher muss das Hormon allmählich abgebrochen werden.

Durch die einfache Argumentation, dass ich aufgrund von Schilddrüsenproblemen Übergewicht habe, habe ich scheinbar gewöhnliche Pillen gekauft. Ich beschloss, sozusagen abzunehmen. Ich musste wirklich abnehmen, der emotionale Stress der letzten Monate war verschwunden, als wären sogar die Schmerzen während der Monatsblutungen zurückgegangen, aber ich hatte ständig das Gefühl, dass das Medikament nicht so einfach war. Und die Seitwärts werden herauskommen, egal, es sind Hormone, und die Witze sind schlecht, besonders bei Frauen.
Zuerst bemerkte ich Schmerzen in der linken Brust vor der Menstruation, dann fielen mir die Haare in Bündeln aus! Ich hatte ernsthafte Angst, stürzte auf den Endokrinologen, brachte mich in das klare Wasser und gab zu, dass sie es seit drei Monaten genommen hatte. Ich habe Tests geschickt, sagte, mach das nicht mehr, und ich bin trotzdem leicht davongekommen. Im Zusammenhang mit diesem Streit nahm ich 5 Kilo ab, und genau mit Thyroxin konnte ich in 3 Wochen um 6 Kilo abnehmen. Der Arzt verschrieb mir übrigens ein Medikament, um die Situation zu korrigieren.
Im Allgemeinen werde ich solche Experimente in meinem Leben nicht wiederholen. Aber Thyroxin wirkt in Bezug auf die Gewichtsabnahme, und vielleicht hatte ich einfach Glück. Im Allgemeinen entscheiden die Mädchen selbst. und lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Und besser zum Endokrinologen gehen, wenn Sie Diäten und Fitness nicht abnehmen können. Vielleicht ist die Wahrheit Hormone.

Da dieses synthetische Hormon anfing, es mit einer sehr geringen Dosis einzunehmen und seinem Körper eine Woche lang zu „zuhören“, begann es allmählich, die Dosis auf bis zu 100 µg pro Tag zu erhöhen. Was mir nach dem Start der Rezeption aufgefallen ist. Zuerst begann ich natürlich abzunehmen. Nur im Spiegel, ohne Schuppen, ist klar, dass die Wangen eingeschlafen sind, die Wangenknochen wurden schärfer, als wäre alles überschüssige Wasser verschwunden und sehr schnell. Zweitens wurde ich kompetenter in meiner Ernährung. Hat aufgehört, mit Fetten zu übertreiben und mehr Proteine ​​zu essen. Im Allgemeinen ist das Supplement sowohl für den Organismus als auch für die Psyche und die Weltanschauung oder so etwas sehr nützlich. Eine Art Placebo, wie das Nehmen einer Pille und das Abnehmen, und der Körper macht schon alles selbst. Ich habe in zwei Wochen 3 Kilogramm abgenommen, aber der Sport selbst war anwesend. Ich bin kein Chemiker, daher kann ich nicht erklären, wie das Medikament an meinen Fingern wirkt, aber die Hauptsache ist, was funktioniert. Im Allgemeinen ist diese Methode der Stimulation der Schilddrüsenhormone nicht wünschenswert, so dass Sie sie nur bei hundertprozentiger Gesundheit dieser Drüse einnehmen können. Andernfalls werden die Konsequenzen sehr groß sein. Ich bin mit den Ergebnissen zufrieden, abgesehen vom Abnehmen, das allgemeine Wohlbefinden hat sich auch verbessert. Ich denke, um den Kauf zu wiederholen, ist das gleiche Medikament sehr erschwinglich, die Apotheke hat viele Sorten nach Dosierungen und Firmen.

Thyroxin produziert den Körper jedoch im Laufe der Jahre immer weniger. Vielleicht haben Sie gehört, dass die Zahl bis 30 "gemacht" werden muss, andernfalls wird alles erledigt, der Zug fährt ab und das Gewicht wird nur zunehmen. Ich bin jetzt 25 Jahre alt und 7 zusätzliche Kilos, die mich wirklich am Leben hindern. Nach L-Carnitin, Liponsäure, ist Thyroxin der nützlichste und vor allem effektivste Weg, um die alte Figur zurückzugeben, um die Zerbrechlichkeit und Leichtigkeit in den Körper zurückzuführen. Aber an sich funktioniert kein Zusatzstoff, wenn Sie der Empfangstorte Eiscreme und geräucherter Wurst hinzufügen. Ich habe all das vor einem Jahr aufgegeben und habe bereits ungefähr 23 Kilo abgenommen, ich habe auch Thyroxin genommen.
Jetzt sitze ich wieder drauf und fügte meinem Training mehr Cardio hinzu. Ich habe meinen persönlichen Marathon vom Fatburner vor dem neuen Jahr gestartet. Ich möchte wie vor der Geburt wieder 50-53 wiegen.
Jetzt auf der 6-ka-Skala, und ich kann diese Barriere nicht überwinden, das Gewicht springt. Aber ich esse auch mit Fehlern, Thyroxin reduziert nicht den Appetit, sondern beschleunigt einfach den gesamten Stoffwechsel und erhöht den Energieverbrauch des Körpers. Ich habe vor, in einem Monat mindestens ein paar Kilo zu werfen. Ich hoffe, dass Thyroxin mir wieder helfen wird. Die Hauptsache ist, den Anweisungen zu folgen und mit der reibungslosen Anwendung zu beginnen. Die Droge ist gut, weil sie den allgemeinen Gesundheitszustand fast nicht beeinträchtigt, ich schlafe wie üblich und trainiere auch. Nur ein bisschen fröhlicher als sonst.

L-Thyroxin

Beschreibung zum 12. März 2015

  • Lateinischer Name: L-Thyroxin
  • ATX-Code: H03AA01
  • Wirkstoff: Levothyroxin-Natrium (Levothyroxin-Natrium)
  • Hersteller: Berlin-Chemie AG / Menarini (Deutschland), OZON LLC (Russland), Farmak OJSC (Ukraine)

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung einer Tablette L-Thyroxin kann 25 bis 200 & mgr; g Levothyroxin-Natrium enthalten.

Die Zusammensetzung der Hilfsstoffe kann geringfügig variieren, je nachdem, wie das pharmazeutische Unternehmen das Arzneimittel hergestellt hat.

Formular freigeben

Das Werkzeug ist in Tablettenform erhältlich, die Apotheke gibt es in den Packungen Nr. 25, Nr. 50 oder Nr. 100.

Pharmakologische Wirkung

L-Thyroxin ist ein Thyrotropikum, das zur Schilddrüsenunterfunktion (Schilddrüse) verwendet wird.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Levothyroxin-Natrium, das zu den Tabletten gehört, erfüllt die gleichen Funktionen wie endogenes (von der menschlichen Schilddrüse produziertes) Thyroxin und Triiodthyronin. Im Körper wird die Substanz zu Lyothyronin biotransformiert, das wiederum in Zellen und Gewebe eindringt und die Mechanismen der Entwicklung und des Wachstums sowie den Verlauf von Stoffwechselprozessen beeinflusst.

Insbesondere ist L-Thyroxin durch die Fähigkeit gekennzeichnet, den in den Mitochondrien stattfindenden oxidativen Metabolismus zu beeinflussen und den Kationenfluss sowohl im intrazellulären Raum als auch außerhalb der Zelle selektiv zu regulieren.

Die Wirkung einer Substanz hängt von ihrer Dosierung ab: Die Verwendung des Arzneimittels in geringen Dosen bewirkt eine anabole Wirkung und in höheren Dosen betrifft es hauptsächlich Zellen und Gewebe, wodurch der Sauerstoffbedarf der letzteren erhöht, oxidative Reaktionen stimuliert und der Abbau und der Stoffwechsel von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten beschleunigt wird durch Aktivierung der Funktionen des Herzens, des Gefäßsystems und des zentralen Nervensystems.

Eine klinische Manifestation der Wirkung von Levothyroxin bei Hypothyreose wird bereits in den ersten 5 Tagen nach Behandlungsbeginn festgestellt. In den nächsten 3 bis 6 Monaten sinkt der diffuse Kropf bei kontinuierlichem Gebrauch des Arzneimittels oder verschwindet vollständig.

Oral aufgenommenes Levothyroxin wird überwiegend im Dünndarmtrakt resorbiert. Die Resorption wird weitgehend durch die galenische Form des Arzneimittels bestimmt - max. 80% bei leerem Magen.

Substanz bindet fast zu 100% an Plasmaproteine. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Levothyroxin weder anfällig für Hämoperfusion noch für Hämodialyse ist. Die Halbwertszeit wird durch die Konzentration der Schilddrüsenhormone im Blut des Patienten bestimmt: Bei euthyreoten Zuständen beträgt die Dauer 6-7 Tage, bei Thyreotoxikose 3-4 Tage, bei Hypothyreose 9-10 Tage.

Etwa ein Drittel der injizierten Substanz reichert sich in der Leber an. In diesem Fall beginnt es schnell mit Levothyroxin zu interagieren, das sich im Blutplasma befindet.

Levothyroxin wird hauptsächlich in Muskel-, Leber- und Gehirngewebe gespalten. Aktives Lyothyronin, ein Produkt des Stoffwechsels einer Substanz, wird über den Urin und den Darminhalt ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung

L-Thyroxin wird zur Unterstützung der HRT bei hypothyroiden Erkrankungen verschiedener Herkunft verwendet, einschließlich primärer und sekundärer Hypothyreose, die nach Schilddrüsenoperationen entwickelt wurden, sowie bei Erkrankungen, die durch die Therapie mit radioaktiven Jodpräparaten ausgelöst werden.

Es wird auch als zweckmäßig angesehen, das Medikament zu verschreiben:

  • bei Hypothyreose (sowohl im angeborenen als auch im Fall, wenn die Pathologie das Ergebnis von Läsionen des Hypothalamus-Hypophysen-Systems ist);
  • bei Übergewicht und / oder Kretinismus, die von Manifestationen der Hypothyreose begleitet werden;
  • zerebrale Hypophysenerkrankungen;
  • als prophylaktisches Mittel für wiederkehrende Knotenstruma nach Schilddrüsenresektion (wenn ihre Funktion nicht verändert wird);
  • zur Behandlung von diffusen euthyreoten Struma (L-Thyroxin wird als unabhängiges Werkzeug verwendet);
  • zur Behandlung der euthyreoten Hyperplasie der Schilddrüse sowie des Morbus Basedow nach Erneuerung der Vergiftung mit Schilddrüsenhormonen mit Hilfe von Thyreostatika (im Rahmen einer komplexen Therapie);
  • bei Morbus Basedow und Hashimoto-Krankheit (bei komplexer Behandlung);
  • zur Behandlung von Patienten mit hormonabhängigen, differenzierten malignen Tumoren in der Schilddrüse (einschließlich papillärem oder follikulärem Karzinom);
  • zur Unterdrückungstherapie und Hormonersatztherapie bei Patienten mit malignen Tumoren der Schilddrüse (auch nach Operationen bei Schilddrüsenkrebs); als diagnostisches Instrument bei Tests der Schilddrüsenunterdrückung.

Darüber hinaus wird Thyroxin im Bodybuilding häufig als Mittel zum Abnehmen verwendet.

Gegenanzeigen

L-Thyroxin ist kontraindiziert für:

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • akuter Herzinfarkt;
  • akute entzündliche Läsionen des Herzmuskels;
  • unbehandelte Thyreotoxikose;
  • unbehandelter Hypokortizismus;
  • erbliche Galaktosämie, Laktasemangel, intestinales Absorptionssyndrom.

Das Medikament sollte bei Patienten mit Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße (einschließlich koronarer Herzkrankheit, Herzinfarkt, Angina pectoris, Atherosklerose, Arrhythmie, arterieller Hypertonie), chronischer schwerer Hypothyreose und Diabetes mit Vorsicht angewendet werden.

Ein Patient mit einer der oben genannten Krankheiten zu haben, ist eine Voraussetzung für die Änderung der Dosis.

Nebenwirkungen von L-Thyroxin

Die ordnungsgemäße Verwendung des Arzneimittels unter Aufsicht eines Arztes ist nicht mit Nebenwirkungen verbunden. Bei Patienten mit Überempfindlichkeit kann die Behandlung mit Levothyroxin von allergischen Reaktionen begleitet sein.

Andere Nebenwirkungen werden normalerweise durch eine Überdosierung von L-Thyroxin verursacht. In seltenen Fällen können sie ausgelöst werden, indem das Medikament in der falschen Dosis eingenommen wird und die Dosis zu schnell erhöht wird (insbesondere während der Anfangsphase der Behandlung).

Nebenwirkungen von L-Thyroxin äußern sich meistens in der Form:

  • Angstgefühle, Tremor, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Pseudo-Tumoren im Gehirn;
  • Arrhythmien (einschließlich Vorhofflimmern), Tachykardien, Angina pectoris, Herzklopfen, Extrasystolen;
  • Erbrechen und Durchfall;
  • Hautausschlag, Pruritus, Angioödem;
  • Pathologien des Menstruationszyklus;
  • Hyperhidrose, Hyperthermie, Wärmegefühl, Gewichtsverlust, erhöhte Schwäche, Muskelkrämpfe.

Das Auftreten der oben genannten Symptome ist der Grund für die Verringerung der L-Thyroxin-Dosis oder die Unterbrechung der Behandlung mit dem Medikament für mehrere Tage.

Fälle von plötzlichem Tod wurden vor dem Hintergrund kardialer Anomalien bei Patienten beobachtet, die lange Zeit Levothyroxin in hohen Dosen angewendet hatten.

Nach dem Verschwinden der Nebenwirkungen wird die Therapie fortgesetzt und die optimale Dosis sorgfältig ausgewählt. Wenn allergische Reaktionen auftreten (Bronchospasmus, Urtikaria, Larynxödem und in einigen Fällen ein anaphylaktischer Schock), wird das Medikament abgesetzt.

L-Thyroxin: Gebrauchsanweisung

Die Tagesdosis des Arzneimittels wird abhängig von den Nachweisen individuell festgelegt. Tabletten werden auf leeren Magen mit einer geringen Menge Flüssigkeit eingenommen (ohne zu kauen), mindestens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Patienten unter 55 Jahren mit gesundem Herzen und Blutgefäßen während der Ersatztherapie nehmen das Medikament in einer Dosis von 1,6 bis 1,8 µg / kg ein. Personen, bei denen bestimmte Herz- oder Gefäßkrankheiten diagnostiziert werden, sowie Patienten, die älter als 55 Jahre sind, reduzieren die Dosis auf 0,9 µg / kg.

Personen, deren Body-Mass-Index 30 kg / m² übersteigt, werden auf der Grundlage des "Idealgewichts" berechnet.

In den Anfangsstadien der Hypothyreose-Behandlung ist das Dosierungsschema für verschiedene Patientengruppen wie folgt:

  • 75-100 ug / Tag / 100-150 ug / Tag. - entsprechend für Frauen und Männer, vorausgesetzt, dass Herz und Gefäßsystem normal funktionieren.
  • 25 mcg / Tag - an Personen, die älter als 55 Jahre sind, sowie an Personen, bei denen Herz-Kreislauf-Erkrankungen diagnostiziert wurden. Nach zwei Monaten wird die Dosis auf 50 μg erhöht. Passen Sie die Dosis an, indem Sie sie alle 2 Monate um 25 mg erhöhen, bis die normalen Thyrotropinwerte im Blut erreicht sind. Bei Auftreten oder Verschlimmerung von Symptomen des Herzens oder der Gefäße ist eine Änderung des Behandlungsschemas für Herz- / Gefäßerkrankungen erforderlich.

Gemäß der Gebrauchsanweisung für Levothyroxin-Natrium sollten Patienten mit angeborener Hypothyreose-Dosis in Abhängigkeit vom Alter berechnet werden.

Bei Kindern von der Geburt bis zum Alter von sechs Monaten liegt die Tagesdosis zwischen 25 und 50 mg, was 10-15 mg / kg / Tag entspricht. in Bezug auf das Körpergewicht. Kindern von sechs Monaten bis zu einem Jahr werden 50-75 mg / Tag verordnet, Kinder von einem Jahr bis zu fünf Jahren - von 75 bis 100 mg / Tag, Kinder über 6 Jahren - von 100 bis 150 mg / Tag, Jugendliche über 12 Jahre 100 bis 200 mcg / Tag.

Die Anweisungen für L-Thyroxin zeigen an, dass Säuglingen und Kindern unter 36 Monaten die tägliche Dosis in einer Stufe eine halbe Stunde vor der ersten Fütterung verabreicht werden sollte. Unmittelbar vor der Einnahme der Tablette wird L-Thyroxin in Wasser gegeben und vor der Bildung einer dünnen Suspension gelöst.

Bei Hypothyreose wird El-Thyroxin normalerweise ein Leben lang eingenommen. Bei Thyreotoxikose wird Levothyroxin-Natrium nach Erreichen des euthyreoten Zustands in Kombination mit Antithyroidpräparaten verschrieben. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt.

Abnehmen von L-Thyroxin

Um diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren, beginnt das Medikament mit 50 µg / Tag eingenommen zu werden, wobei die angegebene Dosis in 2 Dosen aufgeteilt wird (beide Dosen sollten in der ersten Hälfte des Tages sein).

Die Therapie wird durch die Verwendung von β-Blockern ergänzt, deren Dosis in Abhängigkeit von der Pulsfrequenz eingestellt wird.

In der Zukunft wird die Levothyroxindosis schrittweise auf 150 bis 300 mg / Tag erhöht und in drei Dosen bis 18:00 Uhr aufgeteilt. Parallel dazu erhöht sich die tägliche Dosis des β-Blockers. Es wird empfohlen, sie einzeln auszuwählen, so dass die Pulsfrequenz im Ruhezustand nicht mehr als 70 Schläge pro Minute, aber gleichzeitig mehr als 60 Schläge pro Minute beträgt.

Das Auftreten ausgeprägter Nebenwirkungen ist eine Voraussetzung für die Verringerung der Dosis des Arzneimittels.

Die Kursdauer beträgt 4 bis 7 Wochen. Beenden Sie die Einnahme des Medikaments reibungslos und reduzieren Sie die Dosis alle 14 Tage bis zur vollständigen Entnahme.

Wenn während der Anwendung Durchfall auftritt, wird der Verlauf mit Loperamid ergänzt, das pro Tag 1 oder 2 Kapseln eingenommen wird.

Die Levothyroxin-Gabe zwischen den Gängen sollte mindestens 3-4 Wochen erfolgen.

Überdosis

Symptome einer Überdosierung sind:

  • Herzklopfen und Herzschläge;
  • erhöhte Angst;
  • sich heiß fühlen;
  • Hyperthermie;
  • Hyperhidrose (Schwitzen);
  • Schlaflosigkeit;
  • Arrhythmie;
  • eine Zunahme der Schläge;
  • Gewichtsreduzierung;
  • Angstzustände;
  • Tremor;
  • Durchfall;
  • Erbrechen;
  • Muskelschwäche und Krämpfe;
  • Pseudo-Tumoren im Gehirn;
  • Misserfolge des Menstruationszyklus.

Die Behandlung beinhaltet das Stoppen von L-Thyroxin und die Durchführung von Nachuntersuchungen.

Mit der Entwicklung einer schweren Tachykardie zur Verringerung des Schweregrades werden dem Patienten β-adrenerge Blocker verschrieben. Aufgrund der Tatsache, dass die Schilddrüsenfunktion vollständig unterdrückt ist, ist es nicht ratsam, Thyreostatika zu verwenden.

Bei der Einnahme von Levothyroxin in extremen Dosen (beim Suizidversuch) ist die Plasmapherese wirksam.

Interaktion

Die Verwendung von Levothyroxin verringert die Wirksamkeit von Antidiabetika. Zu Beginn der medikamentösen Behandlung sowie nach jeder Dosisänderung sollte der Blutzuckerspiegel häufiger überwacht werden.

Levothyroxin potenziert die Wirkung von Antikoagulanzien (insbesondere Cumarin), wodurch das Risiko von Blutungen im Gehirn (Rückenmark oder Kopf) sowie von Magen-Darm-Blutungen (insbesondere bei älteren Menschen) erhöht wird.

Daher wird, falls erforderlich, zur gleichzeitigen Einnahme dieser Arzneimittel empfohlen, regelmäßig einen Blutgerinnungstest durchzuführen und gegebenenfalls die Dosis der Antikoagulanzien zu reduzieren.

Die Wirkung von Levothyroxin kann während der Einnahme von Proteasehemmern unterbrochen werden. In dieser Hinsicht ist es notwendig, die Konzentration der Schilddrüsenhormone ständig unter Kontrolle zu halten. In einigen Situationen kann es erforderlich sein, die Dosis von L-Thyroxin zu überarbeiten.

Kolestiramin und Colestipol verlangsamen die Resorption von Levothyroxin. Daher sollte L-Thyroxin mindestens 4-5 Stunden vor der Einnahme dieser Arzneimittel eingenommen werden.

Arzneimittel, die Aluminium, Kalziumkarbonat oder Eisen enthalten, können die Schwere der Auswirkungen von Levothyroxin verringern. Daher wird L-Thyroxin mindestens 2 Stunden vor der Einnahme eingenommen.

Die Resorption von Levothyroxin nimmt ab, wenn es in Kombination mit Lanthancarbonat oder Sevelamer eingenommen wird. Daher sollte es eine Stunde vor oder drei Stunden nach der Anwendung dieser Mittel eingenommen werden.

Bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten in der Anfangs- und Endphase der gleichzeitigen Anwendung ist es erforderlich, den Spiegel der Schilddrüsenhormone zu kontrollieren. Kann eine Dosisänderung von Levothyroxin erforderlich machen.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels ist bei gleichzeitiger Einnahme mit Tyrosinkinase-Inhibitoren verringert, und daher sollten Änderungen der Schilddrüsenfunktion im Anfangs- und Endstadium des gleichzeitigen Einsatzes dieser Arzneimittel unter Kontrolle gehalten werden.

Proguanil / Chloroquin und Sertralin reduzieren die Wirksamkeit des Arzneimittels und bewirken einen Anstieg der Plasmakonzentrationen von Thyrotropin.

Arzneimittelinduzierte Enzyme (z. B. Carbamazepin oder Barbiturate) können Clpech Levothyroxin erhöhen.

Frauen, die hormonelle Kontrazeptiva einnehmen, die eine Östrogenkomponente enthalten, sowie Frauen, die im postmenopausalen Alter Hormonersatzmittel einnehmen, müssen möglicherweise die Levothyroxindosis erhöhen.

Thyroxin und L-Thyroxin

Eine erhöhte Dosierung von Furosemid, Salicylaten, Clofibrat und einer Reihe anderer Substanzen trägt zur Verdrängung von Levothyroxin aus Plasmaproteinen bei, was wiederum eine Erhöhung der fT4-Fraktion (freies Thyroxin) hervorruft.

Jodhaltige Mittel, GCS, Amiodaron, Propylthiouracil, Sympatholytika hemmen die periphere Umwandlung von Thyroxin zu Triiodthyronin. Aufgrund der hohen Jodkonzentration kann Amiodaron dazu führen, dass der Patient sowohl einen hypo- als auch einen hyperthyreoten Zustand entwickelt.

Amiodaron wird mit besonderer Sorgfalt in Kombination mit L-Thyroxin zur Behandlung von Patienten mit Knotenstruma mit nicht näher bezeichneter Ätiologie angewendet.

Phenytoin trägt zur Verdrängung von Levothyroxin aus Plasmaproteinen bei. Infolgedessen erhöht der Patient den Gehalt an freiem Thyroxin- und freiem Triiodthyronin-Anteil.

Darüber hinaus stimuliert Phenytoin die metabolischen Umwandlungen von Levothyroxin in der Leber. Daher wird Patienten, die Levothyroxin in Kombination mit Phenytoin erhalten, empfohlen, die Konzentrationen der Schilddrüsenhormone kontinuierlich zu überwachen.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Trocken und lichtgeschützt außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Die optimale Lagertemperatur beträgt bis zu 25 Grad Celsius.

Verfallsdatum

Das Medikament ist 3 Jahre nach dem Veröffentlichungsdatum verwendbar.

Besondere Anweisungen

Was ist Levothyroxin-Natrium? Wikipedia gibt an, dass es sich bei diesem Werkzeug um ein Natriumsalz von L-Thyroxin handelt, das nach partieller Biotransformation in Niere und Leber die Stoffwechselvorgänge sowie das Wachstum und die Entwicklung von Körpergewebe beeinflusst.

Die Bruttoformel der Substanz lautet C15H11I4NO4.

Thyroxin wiederum ist ein jodiertes Derivat der Aminosäure Tyrosin, dem wichtigsten Schilddrüsenhormon.

Da das Hormon Thyroxin biologisch inaktiv ist, wird es unter dem Einfluss eines speziellen Enzyms in eine aktivere Form, Triiodothyronin, umgewandelt, dh es handelt sich im Wesentlichen um ein Prohormon.

Die Hauptfunktionen des Schilddrüsenhormons sind:

  • Stimulierung des Wachstums und der Differenzierung von Geweben sowie Erhöhung ihres Sauerstoffbedarfs;
  • erhöhter systemischer Blutdruck sowie Stärke und Häufigkeit der Kontraktionen des Herzmuskels;
  • vermehrte Wachheit;
  • Stimulation von geistiger Aktivität, motorischer und geistiger Aktivität;
  • Stimulation der Grundumsatzrate;
  • erhöhte Blutzuckerwerte;
  • erhöhte Glukoneogenese in der Leber;
  • Hemmung der Glykogenproduktion im Skelettmuskel und in der Leber;
  • Erhöhung der Aufnahme und Nutzung von Glukose durch Zellen;
  • Stimulierung der Aktivität der Hauptglykolyseenzyme;
  • erhöhte Lipolyse;
  • Hemmung der Bildung und Ablagerung von Fetten;
  • erhöhte Gewebesensitivität gegenüber Katecholaminen;
  • erhöhte Erythropoese im Knochenmark;
  • Abnahme der tubulären Reabsorption von Wasser und Hydrophilie des Gewebes

Die Verwendung von Schilddrüsenhormonen in kleinen Dosen bewirkt eine anabole Wirkung und in hohen Dosen hat sie eine starke katabolische Wirkung auf den Eiweißstoffwechsel. In der Medizin wird Thyroxin verwendet, um hypothyroid Zustände zu behandeln.

Die Symptome eines Thyroxinmangels lauten wie folgt:

  • Schwäche, Müdigkeit;
  • beeinträchtigte Konzentration der Aufmerksamkeit;
  • unerklärliche Gewichtszunahme;
  • Alopezie;
  • trockene Haut;
  • Depression;
  • erhöhtes Cholesterin;
  • Unterbrechung des Menstruationszyklus;
  • Verstopfung

Um die richtige Dosis des Arzneimittels zu wählen, sollten Patienten mit eingeschränkter Schilddrüsenfunktion von einem Arzt untersucht und Blutuntersuchungen durchgeführt werden. Die Hauptindikatoren dafür sind Konzentrationsindikatoren:

  • Thyreotropin;
  • freies Triiodthyronin;
  • freies Thyroxin;
  • Antikörper gegen Thyroglobulin;
  • mikrosomale Antikörper (Schilddrüsenperoxidase-Antikörper).

Die Thyroxinrate bei Männern liegt zwischen 59 und 135 nmol / l, die Hormonrate bei Frauen zwischen 71 und 142 nmol / l.

Freies Triiodthyronin ft3 und freies Thyroxin ft4 - was ist das? Freies Triiodothyronin ist ein Hormon, das den Austausch und die Verwendung von Sauerstoff durch Gewebe stimuliert. Freies Thyroxin stimuliert die Proteinsynthese.

Eine Abnahme des Gesamt-Thyroxins T4 wird normalerweise nach einer Operation zur Entfernung der Schilddrüse, einer Therapie mit radioaktiven Jodpräparaten, einer Behandlung der Schilddrüsenüberfunktion und vor dem Hintergrund der Entwicklung einer autoimmunen Thyreoiditis festgestellt.

Die Rate an freiem Thyroxin T4 bei Frauen und Männern beträgt 9,0–19,1 pmol / l, freies Triiodthyronin liegt bei 2,6–5,7 pmol / l. Wenn das freie Thyroxin T4 gesenkt wird, sagen sie, dass die Schilddrüsenfunktion unzureichend ist, das heißt Hypothyreose.

Wenn Thyroxin-freies t4 erniedrigt wird und der Thyrotropinkonzentrationsindex im normalen Bereich liegt, besteht die Möglichkeit, dass der Bluttest falsch durchgeführt wurde.

Analoge

Strukturanaloga von L-Thyroxin sind L-Thyroxin Berlin-Chemie (insbesondere L-Thyroxin 50 Berlin-Chemie und L-Thyroxin 100 Berlin-Chemie), L-Thyroxin der Pharmakonzerne Akrihin und Farmak, Bagotirox Levothyroxin, Eutirox.

Was ist besser: Eutirox oder L-Thyroxin?

Die Medikamente sind generisch, das heißt, sie haben die gleichen Indikationen für die Anwendung, die gleichen Kontraindikationen und werden auf dieselbe Weise dosiert.

Der Unterschied zwischen Eutirox und L-Thyroxin besteht darin, dass Levothyroxin-Natrium in Eutirox in geringfügig anderen Konzentrationen als in L-Thyroxin vorliegt.

Kombination mit Alkohol

Eine einzelne Dosis einer kleinen Alkoholdosis ist nicht zu hoch. In der Regel werden keine negativen Folgen für den Körper hervorgerufen. Daher gibt es in den Anweisungen für das Arzneimittel kein kategorisches Verbot einer solchen Kombination.

Es gilt jedoch nur für Patienten mit gesundem Herzen und Blutgefäßen.

Alkoholkonsum während der Behandlung mit L-Thyroxin führt häufig zu einer Reihe unerwünschter Reaktionen des ZNS und der Leber, die wiederum die Wirksamkeit der Behandlung beeinträchtigen können.

L-Thyroxin zur Gewichtsreduktion

Thyroxin übertrifft die meisten Mittel zur Fettverbrennung (einschließlich pharmakologischer Mittel) signifikant. Laut den Anweisungen beschleunigt es den Stoffwechsel, erhöht den Kalorienverbrauch, erhöht die Wärmeproduktion, regt das zentrale Nervensystem an, unterdrückt den Appetit, reduziert den Schlafbedarf und erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit.

In dieser Hinsicht gibt es viele positive Bewertungen über die Verwendung von Levothyroxin-Natrium zur Gewichtsabnahme. Diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass der Wirkstoff die Häufigkeit der Kontraktionen des Herzmuskels erhöht, Angstzustände und Aufregung hervorruft und dadurch das Herz negativ beeinflusst.

Um die Entstehung von Nebenwirkungen zu verhindern, sollten erfahrene Bodybuilder el-Thyroxin zur Gewichtsabnahme in Kombination mit Antagonisten (Blockern) von β-Adrenorezeptoren verwenden. Dadurch können Sie die Herzfrequenz normalisieren und den Schweregrad einiger anderer Nebenwirkungen verringern, die mit der Einnahme von Thyroxin einhergehen.

Die Vorteile von L-Thyroxin zur Gewichtsreduktion sind die hohe Effizienz und die Verfügbarkeit dieses Werkzeugs, der Nachteil ist die große Anzahl von Nebenwirkungen. Trotz der Tatsache, dass viele von ihnen eliminiert oder sogar verhindert werden können, wird empfohlen, vor der Verwendung des Arzneimittels einen Spezialisten zu konsultieren, um diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Die Behandlung der Schilddrüsenhormone sollte konsistent durchgeführt werden, insbesondere während der Schwangerschaft und Stillzeit. Trotz der Tatsache, dass L-Thyroxin während der Schwangerschaft weit verbreitet ist, liegen keine genauen Daten zur Unbedenklichkeit für den sich entwickelnden Fötus vor.

Die Menge an Schilddrüsenhormonen, die in die Muttermilch eindringen (selbst wenn die Therapie mit hohen Dosen des Arzneimittels durchgeführt wird) reicht nicht aus, um bei Säuglingen die Hemmung der Thyrotropinsekretion oder die Entwicklung einer Thyreotoxikose zu provozieren.

L-Thyroxine Bewertungen

Bewertungen zu L-Thyroxin meist positiv. Das Medikament normalisiert das Gleichgewicht der Hormone im Körper, was sich wiederum positiv auf die allgemeine Gesundheit auswirkt.

In der allgemeinen Masse der guten Bewertungen von El-Thyroxin gibt es jedoch auch negative, die in erster Linie mit den Nebenwirkungen des Arzneimittels zusammenhängen.

Bewertungen von Levothyroxin-Natrium zur Gewichtsreduktion lassen den Schluss zu, dass das Medikament zwar eine Reihe von Nebenwirkungen verursacht, das Gewicht jedoch wirklich hilft, sich anzupassen (vor allem, wenn seine Verwendung mit einer Low-Carb-Diät ergänzt wird).

Es ist wichtig zu wissen, dass es möglich ist, das Medikament nur auf Rezept und nur mit eingeschränkter Schilddrüsenfunktion einzunehmen. Übergewicht ist oft eines der Anzeichen für eine Beeinträchtigung des Körpers. Daher ist die Verringerung der Fettdepots eine Nebenwirkung der Therapie.

Bei Menschen, deren Organe normal funktionieren, kann die Einnahme von Levothyroxin gefährlich sein.

Preis L-Thyroxin

Der Preis für L-Thyroxin hängt davon ab, von welchem ​​Unternehmen das Arzneimittel hergestellt wurde, von der Dosierung des Wirkstoffs und der Anzahl der Tabletten pro Packung.

Sie können Thyroxin zur Gewichtsabnahme aus 62 russischen Rubeln für eine Packung Nr. 50 mit Tabletten zu je 25 µg (ein Arzneimittel des pharmazeutischen Unternehmens Farmak) kaufen.

Der Preis für Levothyroxin-Natrium, hergestellt von der Firma Berlin-Chemie - von 95 Rubel. Der Preis von El-Thyroxin-AKRI - von 110 Rubel.