Melatonin: billige und beliebte Analoga

Nichts kann schlimmer sein als Schlaflosigkeit, Schlafstörungen, häufiges Aufwachen mitten in der Nacht und am Morgen müssen Sie zur Arbeit gehen. Schlaflosigkeit betrifft sowohl den Körper als auch die Seele eines Menschen und in hohem Maße - die Fähigkeit, jeden Tag zu funktionieren. In solchen Fällen greifen viele Menschen dazu, Schlafpillen zu verwenden, um endlich schlafen zu können. Aber nicht alle Schlaftabletten sind gleichermaßen nützlich - und nicht alle Arzneimittel wirken sich nur positiv auf den Menschen aus.

Wenn Sie nach einem Ersatz suchen

Melatonin ist eines der wirksamsten Mittel gegen Schlaflosigkeit. Der menschliche Körper produziert es selbst, um den Schlaf zu regulieren. Melatonin wird von der Hypophyse produziert, nachts im Rhythmus des Schlafes freigesetzt und löst sich auf, sobald das Morgenlicht dämmert und die Zeit zum Aufwachen kommt.

Unter den vielen Funktionen von Melatonin ist es am besten zu verstehen, welche Rolle es bei der Aufrechterhaltung zirkadianer Rhythmen spielt. Beim Menschen werden zirkadiane Rhythmen oder „Uhren“ von einer Region bestimmt, die als suprachiasmatic Nucleus bezeichnet wird.

  • Durch den täglichen Zyklus von Hell und Dunkel erzeugt und erhält dieser Bereich den täglichen Zyklus.
  • Bestimmte Hormone werden zu bestimmten Tageszeiten freigesetzt. Am späten Abend und am frühen Abend werden Hormone produziert, die den Körper auf den Schlaf vorbereiten. In den frühen Morgenstunden bereitet sich der Körper auf Wachheit und Aktivität vor.
  • Informationen über die Lichtintensität erreichen den suprachiasmatischen Kern und werden dann in die Zirbeldrüse tief im Zentrum des Gehirns übertragen.
  • Die Zirbeldrüse setzt nachts Melatonin frei und hemmt seine Freisetzung bei Tageslicht.
  • Selbst wenn eine Person von allen äußeren Licht- und Zeitquellen ferngehalten wird, behält der Körper den natürlichen Rhythmus von Wachsein und Schlaf bei.

Melatonin ist auch ein starkes Antioxidans, entzündungshemmend und spielt eine wichtige Rolle für das Funktionieren des Immunsystems. Melatoninrezeptoren sind im Gehirn, im Herz-Kreislauf-System, in der Leber, im Darm und in den Nieren vorhanden. Es ist schwer, die Rolle, die Melatonin für den Körper spielt, zu überschätzen. Analoga sind billig, obwohl sie eine Person einschlafen lassen, sie haben jedoch nicht die gesamte Bandbreite nützlicher Eigenschaften, die Melatonin innewohnt.

Die Produktion von Melatonin, einem Hormon des circadianen Rhythmus, ist für den menschlichen Körper ein völlig natürlicher Prozess. Einige Ereignisse - zum Beispiel Stress, schlechte Schlafbedingungen, das Fliegen in eine andere Zeitzone und andere Faktoren können die Produktion vorübergehend beeinflussen. In diesem Fall können Sie Melatonin äußerlich in Form eines Arzneimittels hinzufügen, um dem Körper zu helfen, Schwierigkeiten zu bewältigen. Wenn Sie Melatonin jedoch längere Zeit verwenden, nimmt die körpereigene Produktion dieser Substanz ab. Dadurch kann sich eine Abhängigkeit bilden.

Sie können sich jedoch weigern, Melatonin einzunehmen - billige Analoga sind in einigen Fällen für die Normalisierung des Schlafes nicht weniger wirksam. Wenn Sie bereits daran gewöhnt sind, Melatonin zu sich zu nehmen, können Sie die Dosis schrittweise reduzieren, bis der Zeitpunkt gekommen ist, um das Medikament vollständig aufzugeben.

Suchen Sie auch nach einem Analogon von Melatonin, wenn eine individuelle Intoleranz des Arzneimittels oder seiner Bestandteile vorliegt oder Nebenwirkungen bei der Einnahme des Arzneimittels derart sind, dass seine weitere Verwendung unerwünscht ist.

Unter den Nebenwirkungen von Melatonin können sein:

  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Druckstöße;
  • Reizbarkeit;
  • und seltsamerweise Schlafstörung.

Melatonin kann negativ mit anderen Medikamenten interagieren, beispielsweise mit Immunsuppressiva, Blutverdünnern, Diabetes-Medikamenten und Antibabypillen. In solchen Fällen sollten Sie auch über mögliche Alternativen zu Arzneimitteln mit Melatonin nachdenken. Substitute können von mehreren oder allen Nebenwirkungen von Melatonin beraubt werden, es hängt alles von der individuellen Reaktion des Körpers auf sie ab.

Günstige Ersatzoptionen

Es gibt eine Menge der einfachsten Maßnahmen für den Schlaf, die wirksamer sind als Medikamente.

  • Schlafmaske Die einfachste, aber überraschend wirksame Lösung. Die Maske schützt die Augen vor dem geringsten Lichteinfall und hilft dem Körper, sich zu entspannen und die Produktion seines eigenen "Schlafhormons" Melatonin ohne chemische Zusätze zu steigern.
  • Kräutertees. Kräuterinfusionen werden seit Jahrhunderten zur Behandlung einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Erkrankungen wie Angstzuständen, Depressionen und Schlaflosigkeit eingesetzt. Hervorragend bei Schlafstörungen helfen Tee mit Baldrian, Melissemedikamente, Mutterkraut-Tinktur und beruhigenden Kosten, die in jeder Apotheke ohne Rezept verkauft werden. Es ist wichtig, dass diese Tees auch angenehm im Geschmack sind. Sie regen den Körper an, sein eigenes Melatonin zu produzieren.
  • Magnesiumzubereitungen. Magnesium ist für den Körper notwendig, um die Muskeln zu entspannen, den richtigen Wechsel der Schlafphasen und den stabilen Betrieb des Nervensystems. Ein Mangel an Magnesium kann zu Angstzuständen, Reizbarkeit und Schlaflosigkeit führen.
  • Glycinhaltige Medikamente. Glycin ist eine Aminosäure, die vom Körper produziert wird und eine wichtige Rolle bei der Ausführung verschiedener Funktionen des menschlichen Körpers spielt, vom muskuloskeletalen über den Stoffwechsel bis zum kognitiven Verhalten. Der menschliche Körper verwendet Glycin, auch um sich auf den Schlaf vorzubereiten und sich zu entspannen. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Glycin einen positiven Einfluss auf die Schlafqualität von Menschen hat, die dazu neigen, mitten in der Nacht aufzuwachen. Ein weiteres Glycin reduziert die Hyperaktivität des Gehirns, beruhigt die Nerven und lindert Angstzustände, die den Schlaf schädigen können. Darüber hinaus verursacht die Verwendung von Glycin am Morgen keine Schläfrigkeit, wie dies bei Melatonin der Fall ist.
  • L-Tryptophan. Dies ist eine weitere Aminosäure, die für die Produktion von Serotonin durch den Körper erforderlich ist - eine Substanz, die für die Stimmung eines Menschen verantwortlich ist. Serotonin spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Produktion von Melatonin. Basierend auf diesen Daten wird angenommen, dass die Einnahme von L-Tryptophan den Schlafstörungen der von Schlafstörungen betroffenen Menschen helfen kann. Obwohl es nur wenige Studien zur Wirksamkeit von L-Tryptophan gibt, hat dieses Präparat definitiv Potenzial.
  • L-Tianin - eine natürliche Alternative zu Melatonin, die jedoch im Allgemeinen keine Nebenwirkungen aufweist. Diese Substanz hat eine beruhigende Wirkung und wird zur Behandlung von körperlichem und psychischem Stress sowie von Schlaflosigkeit verwendet. L-Tianin im Körper ist auch für die Regulation und Erzeugung von Alphawellen im Gehirn verantwortlich, die auftreten, wenn der menschliche Körper völlig entspannt ist. L-Tianin reguliert den Schlaf und unterdrückt Betawellen, die eine Person mitten in der Nacht zum Aufwachen bringen können.

Beliebt

Eines der beliebtesten Analoga von Melatonin auf dem russischen Markt ist das Medikament Melaxen sowie Corvalol und Glycin.

Und Melatonin und seine Analoga können kein vollständiger Ersatz für Schlaftabletten sein. In einer placebokontrollierten Nachtschlafstudie für Patienten mit Schlafstörungen wurde keine Überlegenheit von Melatonin gegenüber Placebo festgestellt. Melatonin hat sich jedoch als sedativ erwiesen. Einfach gesagt, hilft es beim Einschlafen, garantiert es aber nicht.

Analog zu Melaxen, russischen und ausländischen Versionen

Drogen, die Melatonin enthalten:

  • Melaxen. Das bekannteste russische synthetische melatoninhaltige Medikament. Nach den Bewertungen zu urteilen, sehr effektiv.
  • Sonnovo. Melaxens Analogon ist Russisch, dessen Hauptwirkstoff auch Melatonin ist. Wenden Sie es in den gleichen Fällen wie Melatonin an - bei Verletzung des Schlafrhythmus, nach Flügen zwischen Zeitzonen, bei schlechtem Schlaf aufgrund psychischer Störungen usw.
  • Melaritm Es ist auch ein Medikament, dessen Hauptwirkstoff Melatonin ist. Es ist schon etwas teurer.
  • Mlarena Ein weiteres Medikament wird in einer pharmazeutischen Fabrik in der Region Kaluga hergestellt. Der Hersteller empfiehlt sein Medikament zur Behandlung des Rotationssyndroms mit Meteosensitivität und erhöhter Müdigkeit.
  • Circadin. Das Medikament wird in Deutschland oder der Schweiz unter der Lizenz einer britischen Firma hergestellt. Trotz des gleichen Wirkstoffs ist es bereits viel teurer.

Zirkuläre Analoga

Der Artikel beschreibt die Analoga des Medikaments Cirkadin und liefert auch Informationen über die Hersteller des Wirkstoffs Cirkadin - Melatonin.

Das Medikament Cirkadin wird vom Schweizer Pharmakonzern SwissCo Services hergestellt und gilt als synthetisches Adaptogen mit hypnotischer und sedierender Wirkung.

Der Hauptwirkstoff dieses Medikaments ist Melatonin - ein Analogon des Hormons der Zirbeldrüse (Zirbeldrüsenkörper, der sich im Zwischenhirn befindet). Die Dosis von Melatonin in einer Tablette Cirkadin beträgt 2 mg.

Hinweise zur Verwendung des Arzneimittels

Dieses Medikament wird zur kurzfristigen Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt, die sich entwickeln:

- vor dem Hintergrund eines schnellen Zeitzonenwechsels;

- bei anhaltendem Stress chronisches Müdigkeitssyndrom;

- nach neuroendokrinen Störungen.

Dieses Medikament wird auch als Monotherapie (Verwendung eines einzelnen Medikaments) zur Behandlung von Schlaflosigkeit mit schlechter Schlafqualität bei Patienten über 55 - 60 Jahren verschrieben.

Dosierung und Dosierung

Dieses adaptogene, hypnotische und allgemeine Tonikum wird in einer Dosis von 2 mg 20 bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen nicht länger als 6 bis 8 Wochen verordnet. Die Gabe dieses Medikaments ist zweimal im Jahr möglich, meistens im Herbst und Frühling.

Aktion Circadin

Melatonin (Wirkstoff) ist ein Derivat von Tryptophan, einer Aminosäure, die an der Regulation zirkadianer Rhythmen (Tag - Nacht) beteiligt ist - dies ist die Grundlage für die hypnotische Wirkung von Circadin, die in der Normalisierung zirkadianer Rhythmen (Schlaf - Wachheit) besteht.

Ein weiterer positiver Aspekt der Verwendung von Circadin ist:

- Verbesserung der Nachtruhe mit hellen und emotional intensiven Träumen;

- Verringerung der Möglichkeit eines nächtlichen Erwachens;

- antioxidative und immunstimulierende Wirkung.

Im Gegensatz zu einigen Schlafmitteln beschleunigt das Medikament nach dem Einnehmen nicht nur das Einschlafen, es gibt auch keine Lethargie, Müdigkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen nach dem Aufwachen.

Der Mechanismus der adaptogenen Wirkung von Cirkadin beruht auf der Wirkung von Melatonin auf den Körper, die den Schlaf normalisiert und aktiv auf Melatoninrezeptoren wirkt, die die Regulierung des Tag-Nacht-Rhythmus beeinflussen (Schlaf- und Wachablösung).

Melatonin, ein Analogon von Circadin, hemmt auch die Sekretion von Sexualhormonen (Gonadotropinen) mit Normalisierung der Sexualfunktion und reguliert die Produktion von Thyrotropin, Corticotropin und Somatotropin;

- hat eine Membran-stabilisierende (antioxidative) Wirkung;

- Bei Patienten, die älter als 55 Jahre sind, normalisiert Melatonin den Blutdruck hauptsächlich nachts, insbesondere während psychoemotionaler Überlastungen.

- es wirkt sich positiv auf die immunologische Reaktivität des Organismus aus.

Kontraindikationen für die Verwendung von Zirkadin

Absolute Kontraindikationen für die Ernennung dieses Medikaments sind:

- Unverträglichkeit gegen Melatonin oder einen der sonstigen Bestandteile von Zirkadin;

- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren;

- Autoimmunerkrankungen und onkologische Erkrankungen;

- während der Schwangerschaft und Stillzeit aufgrund des Fehlens klinischer Studien und des möglichen Risikos der Entwicklung von Defekten in der vorgeburtlichen Periode und der Nebenwirkungen bei Säuglingen, wenn Melatonin mit Muttermilch in den Körper eines Babys gelangt;

- angeborener Laktase-Mangel und Galactose-Intoleranz.

Mit äußerster Vorsicht wird Cirkadin verwendet:

- bei Patienten Berufe, die mit der Verwaltung von Fahrzeugen und komplexen Mechanismen verbunden sind;

- während der Einnahme von Medikamenten, die die Sekretion von Melatonin verändern oder eine zusätzliche hypnotische Wirkung haben (Antidepressiva, Rifampicin, Carbamazepin, Prostaglandinhemmer);

- bei der Einnahme von Kontrazeptiva oder anderen Hormonpräparaten, nichtsteroidalen Antiphlogistika.

Wenn Sie an einem Circadin-Kurs teilnehmen, ist es ratsam, auf Alkohol und Rauchen zu verzichten - dies kann die Entwicklung einer Pathologie des Nervensystems oder endokriner Störungen auslösen.

Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten die schwache empfängnisverhütende Wirkung von Circadin berücksichtigen, die mit einer Hemmung der Produktion von Sexualhormonen einhergeht.

Analoga von Circadin

Die wichtigsten Analoga dieses Medikaments sind:

- Melaxen (von Unipharm USA);

- Melatonin Natrol - amerikanisches Analogon von Cirkadin;

- Vita-Melatonin (ukrainisches Melatonin, hergestellt von der Kiewer Vitaminfabrik).

Alle diese Medikamente haben Melatonin in ihrer Zusammensetzung (unterschiedliche Dosierungen), haben einen Wirkmechanismus, Indikationen, Kontraindikationen und unterscheiden sich in Hersteller und Kosten.

Weitere Informationen zu den Herstellern von Melatonin

Heute bieten Apothekenketten eine große Auswahl an Medikamenten, die synthetisches (exogenes) Melatonin enthalten - das Hormon der Zirbeldrüse, das häufig zur Korrektur zirkadianer Biorhythmen und zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt wird. Leider gibt es kein russisches Melatonin. Vielleicht lernen wir in der nahen Zukunft auch, wie man inländisches Melatonin herstellt, aber vorerst werden wir mit dem, was wir haben, zufrieden sein.

Zu den wichtigsten Firmen, die Melatonin enthaltende Arzneimittel herstellen, gehören:

Was Sie in fast jeder Apotheke kaufen können

  • Unipharm, USA (Melaxen)

Derzeit gilt die Unipharm Corporation als eines der führenden amerikanischen Unternehmen, das nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel (sichere Vitamin-Mineral-Komplexe und wirksame Arzneimittel) herstellt. Es wurde 1992 in den USA gegründet und befindet sich hier sowohl in der Produktion als auch in der Zentrale des Unternehmens.

  • RAD Neurim Pharmaceuticals EEC Ltd (Cicardin)

Neurim Pharmaceuticals ist ein europäisches Pharmaunternehmen, das Produkte zur Behandlung der Pathologie des Nervensystems (Schlafstörungen und neurodegenerative Erkrankungen) entwickelt und produziert. Sie wurde 1991 gegründet und hat ihren Sitz in Tel Aviv. Die Gesellschaft ist in Großbritannien registriert. Die Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz («SwissCo Services AG») und in Deutschland («CATALENT Germany Schorndorf GmbH»).

Was können Sie in Online-Shops kaufen?

  • Natrol, USA (Melatonin) - Dieses Melatonin kann auf unserer Website auf der Hauptseite oder im Abschnitt "Kauf" bestellt werden.

Die American Pharmaceutical Corporation „Natrol“ wurde 1980 als privates Unternehmen für die Herstellung von Vitaminen, Nahrungsergänzungsmitteln und Sporternährung gegründet. Seine Produkte werden von der Association for Testing Vitamins and Supplements der unabhängigen Industrievereinigung für Produktzertifizierung und internationale GMP-Standards hoch bewertet. Die Produktion und der Hauptsitz des Unternehmens befinden sich in Kalifornien (USA).

Das amerikanische Unternehmen für die Produktion von Aminosäuren, Sporternährung, Vitaminen, Kräutern, Mineralien und anderen komplexen Präparaten zur Gesundheitsförderung wurde 1968 gegründet. Alle Now Foods-Produkte verfügen über GMP-Qualitätszertifikate.

Das Unternehmen "Solgar" gilt als führend in der Herstellung komplexer Premiumprodukte: Vitamine, natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente (Probiotika). Das Unternehmen wurde 1947 gegründet, die Produktion erfolgt in Leonia und New Jersey.

  • Optimum Nutrition, USA (Melatonin)

Optimum Nutrition wurde 1986 von den Brüdern Costello gegründet und produziert sichere und hochwertige Kräuter- und Nahrungsergänzungsmittel, Vitamin- und Mineralstoffkomplexe, Aminosäuren und Sporternährung. Zusammen mit Weider (Deutschland) ist sie Marktführer bei Sporternährungsprodukten.

Melatonin (Melaxen, Circadin, Vit-Melatonin, Melatonin)

Ich erkannte meinen Fehler bei der Einnahme von Melatonin (Melaxen). Ich trank und bereitete mich auf das Bett im Licht vor und wartete auf eine halbe Stunde Müdigkeit. Und das Wichtigste ist, sich fürs Bett vorzubereiten, sich hinzulegen, zu trinken und in völliger Dunkelheit auf den Schlaf zu warten. Dann ist der Garantieschlaf in einer halben Stunde. Im Allgemeinen normalisierte er den Schlaf. Mein IMHO-Score 5. Aber ikherbovsky hat natürlich einen viel günstigeren Preis. (Wenn das)

P.S. Nicht 5, sondern 4. Verglichen mit meinem vorherigen gesunden Schlaf.

Melaxen war vorbei, ich kann nicht sagen, dass ich immer perfekt und kontinuierlich geschlafen habe. Es kam, dass wir eine lange Aktion brauchen, wie zum Beispiel Cirkadin Mein Problem ist nicht mehr das Einschlafen, sondern das frühe und häufige Aufwachen. Bevor es kam, kaufte ich Melatonin im Ultimat Nutrizhn-Sportgeschäft. Ich schlafe in 40 Minuten ein, wache jedoch um 4 Uhr auf, dann schlafe ich manchmal ein, manchmal mache ich ein Nickerchen. Ich habe zwei Kapseln getrunken, jetzt sitze ich mit Kopfschmerzen. Gute ruhe und nein. Anscheinend wirkt dieses Melatonin schnell und nicht langanhaltend. Ich suche meine perfekte Option. Ich möchte eine langfristige Aktion für Iherb bestellen, aber ich verliere mich in der Wahl. Vielleicht hat jemand bereits die Erfahrung, Melatonin mit einer Fortsetzung zu kaufen. Aktion, Anteil, was lohnt sich, was nicht? Vielen Dank im Voraus.

hinzugefügt:
Ich habe auch den Verdacht, dass es Depressionen betrifft, aber bisher ist es nur subjektiv und nicht genau. Nur das Gefühl, dass sie anfing zu nehmen, wurde weniger deprimiert. Weiter beobachten.

Wenn es eine Erfahrung mit dem Erwerb von Omega-3 und L-Tryptophan gab und welche Firma, bitte, können Sie es hier oder in der BOS, besser hier, IMHO, sagen, damit es für andere nützlich sein kann. Das Feedback in diesem Forum ist irgendwie vertrauensvoller als an anderen Orten, weil seine eigenen Besonderheiten.

Analoga des Medikaments Melaxen: Überprüfung der Substitute und der Regeln für ihre Auswahl, Reviews

Melaxen ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Adaptogene, einem chemischen Analogon biogener Amine - Melatonine. Das Medikament wird in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxis eingesetzt. Der Tablettenhersteller ist die amerikanische Firma Unipharm. Patienten sind oft daran interessiert, welche Analoga des Rauschgifts Melaxen existieren, einschließlich der in Russland hergestellten. Wenn Sie einen Ersatz auswählen müssen, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Form freigeben, Zusammensetzung

Melaxen ist in Form von Tabletten für den internen Gebrauch erhältlich. Als Wirkstoff wird Melatonin eingesetzt, ein Analogon der Hypophysenhormone (Zirbeldrüse).

Pharmakologische Wirkung

Die Produktion von Melatonin hängt direkt von den zykardischen Rhythmen ab, die durch den Rhythmus der Gonadotropie und ihre Funktionen bestimmt werden. Übermäßige Lichtmenge verlangsamt die Produktion des Hormons, so dass nachts mehr als 65% des Melatonins produziert werden. Die Wirkung des Arzneimittels aufgrund der Fähigkeit der aktiven Komponente, die folgenden pharmakologischen Eigenschaften aufzuweisen:

  • normalisieren Sie das Funktionieren zirkadianer Rhythmen;
  • Schlaf- und Wachzyklus, Körpertemperatur regulieren;
  • Nachtruhe normalisieren: Beschleunigen Sie das Einschlafen, reduzieren Sie das nächtliche Aufwachen, verbessern Sie die Schlafqualität und das Wohlbefinden nach dem Aufwachen am Morgen.
  • die Droge lässt Sie sich nach dem Aufwachen nicht überfordert und müde fühlen;
  • Beschleunigung der Anpassung des Körpers beim Wechsel der Zeitzone, Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Stressreaktionen;
  • haben eine immunstimulierende und antioxidative Wirkung;
  • verlangsamen die Produktion von Gonadotropin und anderen Hormonen.

Die Verwendung von auf Melatonin basierenden Medikamenten verursacht keine Drogenabhängigkeit und -sucht. Nach der internen Verabreichung wird der Wirkstoff schnell resorbiert, gekennzeichnet durch eine kurze Halbwertszeit.

Hinweise

Melaxen wird bei Schlafstörungen und zur Normalisierung biologischer Rhythmen verschrieben.

Gegenanzeigen

Die Einnahme von Pillen ist kontraindiziert bei:

  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • schwere Nierenfunktionsstörung;
  • die Entwicklung von Autoimmunkrankheiten;
  • Lymphome;
  • Leukämie;
  • Myelom;
  • allergische Reaktionen;
  • Diabetes;
  • chronisches Nierenversagen.

Das Medikament sollte nicht von schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden.

Anwendungsfunktionen

Tabletten sind für den internen Gebrauch bestimmt. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie mit den Funktionen von Melaxen vertraut sein.

- Erwachsenen wird empfohlen, ½-1 Tabletten einmal täglich einzunehmen.

- Die weitere Einnahme erfolgt nach dem Schema: 1 Tablette pro Tag über 48 Stunden - 5 Tage.

Es wird nicht empfohlen, die maximale Tagesdosis - 2 Tabletten pro Tag - zu überschreiten.

Melaxen sollte nicht von Personen verwendet werden, deren berufliche Tätigkeit eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert, z. B. für Verkehrsteilnehmer.

Nebenwirkungen

Das Arzneimittel wird gut vertragen, wenn die Tabletten gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes und des Herstellers des Arzneimittels eingenommen werden. Manchmal wurde über die Entwicklung von allergischen Reaktionen, Ödemen (insbesondere in der ersten Anwendungswoche), Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und morgendlicher Schläfrigkeit berichtet.

Die Nichteinhaltung der Dosierung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung, was zu einem erhöhten Schweregrad unerwünschter Nebenwirkungen führen kann. Als erste Hilfe ist eine Magenspülung erforderlich, in Absprache mit einem Arzt hinsichtlich der Auswahl von Medikamenten zur Beseitigung der Symptome.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung steigt die Wirksamkeit von Arzneimitteln aus der Gruppe der Betablocker sowie von Mitteln, die zur Hemmung des Zentralnervensystems beitragen.

Die gemeinsame Verabreichung von Melaxen und Hormonarzneimitteln wird nicht empfohlen.

Melaxen ist nicht mit Medikamenten aus der Gruppe der MAO-Hemmer verträglich.

Zusätzliche Empfehlungen

Frauen im gebärfähigen Alter sollten berücksichtigen, dass Melatonin zu einer schwachen Verhütungswirkung beiträgt.

Es wird nicht empfohlen, sich während der Einnahme von Pillen unter hellem Licht aufzuhalten.

Analoga, Kosten

Sie können Melaxen ohne Rezept vom Arzt kaufen. Die Kosten des Medikaments im März 2018 setzen sich wie folgt zusammen:

  • Tabletten von 3 mg, 12 Stück. - von 520 Rubel.
  • Tabletten von 3 mg, 24 Stück. - von 600 Rubel.

Patienten sind oft daran interessiert, welche Analoga und Ersatzstoffe für Melaxen existieren. Wenn ein Ersatz gewählt werden muss, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um die Dosierung des Arzneimittels, die Häufigkeit und die Dauer seiner Verwendung zu koordinieren.

Analoga von Melaxen in Russland:

  1. Mlarena - von 300 Rubel. für 10 Tabletten.
  2. Melarithm ist ein billiges russisches Drogenmittel, das 280 Rubel kostet. für 12 Tabletten.
  3. Cirkadin - eine Schweizer Droge, ab 800 Rubel. für 21 Tabletten mit längerer Wirkung. Das Medikament normalisiert Schlafstörungen, die durch primäre Schlaflosigkeit verursacht werden, insbesondere bei Patienten, die älter als 50 Jahre sind. Die tägliche Einnahme von Tsikrdin in einer Dosierung von 2 mg hilft, die Dauer zu verlängern und die Schlafqualität zu verbessern und die Aktivität während des Wachzustands zu normalisieren. Gleichzeitig verschlechtern sich die psychomotorischen Reaktionen im Laufe des Tages nicht.
  4. Sonnovan - russische Droge, von 390 Rubel. für 14 Tabletten.
  5. Melatonin-Kapseln des amerikanischen Herstellers NOW Foods kosten 1680 Rubel. für 60 Stück

Die Anweisungen für die Verwendung präziser struktureller Analoga von Melaxen sind nahezu identisch. Es können einige Änderungen in der Applikationsmethode sowie in der Dosierung von Tabletten oder Kapseln auftreten. Ansonsten ist die Wirkung von Drogen - ähnlich. Der Wirkstoff trägt zur Hemmung der Produktion von Gonadtoropin sowie anderer Hormone der Hypophyse bei.

Bewertungen

Bewertungen zeigen, dass Melaxen und seine strukturellen Analoga wirksam bei Schlafstörungen helfen.

„Ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung von Melaxen, dem synthetischen Analogon des Hormons Melatonin. Tabletten wirken sehr sanft: Nach und nach schlafen Sie ein und am Morgen wachen Sie kräftig und ausgeruht auf. In keinem Vergleich geht es nicht mit der Wirkung von Phenazepam, wonach die Kopfschmerzen und Schwäche sowie andere Beschwerden auftreten.

Schlafstörungen erfordern natürlich eine komplexe Lebensstilkorrektur: Sie müssen dem täglichen Regime folgen (früh ins Bett gehen und früh aufstehen), in die Natur gehen, frische Luft schnappen, viel laufen, Sport treiben, Diät überprüfen, nachts nicht fernsehen. All dies trägt zur natürlichen Wiederherstellung von Schlaf / Wachheit bei. Und jede Tablette ist nur eine temporäre und externe Lösung für das Problem. “

„Melatonin hat die Fähigkeit, sich in der Netzhaut der Augen anzusammeln, was das Gefühl von Sand in den Augen hervorruft und durch das helle Licht schnell zerstört wird. Menschen, die längere Zeit am Computer arbeiten, müssen möglicherweise Schlafmittel normalisieren. Als Medikament zur Lösung von Schlafstörungen erwarb ich Melaxen.

Sie müssen eine Pille eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen einnehmen, und die Wirkung ist garantiert. Träume werden wirklich lebendiger und einprägsamer. Als Bonus: Das Medikament wirkt sich auch positiv auf das Immunsystem aus und ist ein Antioxidans. Die Kosten für Tabletten sind durchschnittlich - Sie können sowohl günstigere als auch teurere Gegenstücke finden. “

„Da ich von Natur aus eine sehr emotionale Person bin, kann ich mich durch kleine Dinge erregen lassen. Dadurch werden Schlafstörungen und eine Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens garantiert. Danach kann ich stundenlang im Bett drehen, aber der Schlaf kommt nie. Um das Problem zu lösen, versuchte ich zunächst, Donormil einzunehmen. Am nächsten Tag nach Einnahme der Pille kam es jedoch zu einer starken Schläfrigkeit.

Es ist unmöglich, ständig Pillen einzunehmen, und ich entschied mich für das synthetische Analogon Melatonin - Melaritm. Dies ist ein in Russland hergestelltes Budget-Medikament, ein Analogon von Melaxen und dem bekannten amerikanischen Nahrungsergänzungsmittel Melatonin. Das Medikament wurde ohne Rezept gekauft, in einer Apotheke wurde es sehr gelobt. Nach Einnahme der ersten Pille gibt es keine Nebenwirkungen, der Schlaf kommt schnell und am nächsten Tag geht es Ihnen gut. Ich kann Menschen mit Schlafstörungen empfehlen, aber zuerst ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. “

„Melaxen-Tabletten wurden nach Rücksprache mit einem Arzt erhalten, um das Problem des Einschlafens zu lösen. Bei der Arbeit wirkt sich regelmäßiger Stress, der nicht der beste Weg ist, auf die Arbeit des Nervensystems aus. Infolgedessen - der ewige Mangel an Schlaf, Unwohlsein, Liter Kaffee und so weiter im Kreis. Ich habe Melaxen-Tabletten seit mehreren Tagen eingenommen und kann bestimmte Ergebnisse feststellen.

Die Droge "taucht" in einen langen Schlaf ein, aber dieser Traum ist sehr beunruhigend und oberflächlich. Am nächsten Morgen wacht man auf, als ob es überhaupt keine Ruhe gibt, den ganzen Tag ein Gefühl von Schwäche und Müdigkeit. In der Nacht wache ich nicht mehr als einmal auf, aber ich habe das Gefühl, dass ich wirklich nicht schlafe. Das Medikament hatte keine besondere Wirkung, vielleicht ist der Einsatz wirksamerer Mittel erforderlich. “

„Sie nahm Melaksen auf Empfehlung eines Arztes, aber nicht als Schlafmittel, sondern zur Normalisierung von Gewicht, Blutdruck und anderen Erkrankungen. Der Arzt erklärte, dass es für hypertensive Patienten (und alle anderen Personen) besser ist, jeden Tag zur selben Zeit ins Bett zu gehen, vorzugsweise vor 22:00 Uhr. Wenn "Ich kann nicht schlafen", können Sie eine halbe Tablette Melaxen einnehmen.

Bis jetzt habe ich das Medikament nur für einen Monat eingenommen und die Ergebnisse lauten wie folgt: Das Gewicht wird allmählich normal, das Aussehen der Haut und die allgemeine Gesundheit haben sich deutlich verbessert. Ich werde das Medikament unter der Aufsicht eines Arztes weiter verwenden. "

Vergleich von melatoninhaltigen Medikamenten

Ein gesunder Erwachsener braucht 7 bis 9 Stunden Schlaf. Laut Statistik geraten Menschen mit Schlafstörungen und Schlaflosigkeit häufiger in einen Unfall, versagen der Arbeit und sind im Allgemeinen mit dem Leben und ihrem sozialen Status weniger zufrieden. Studien haben gezeigt, dass das Risiko für Schlaganfall, Hypertonie, Arteriosklerose, Übergewicht, Diabetes und Depression bei Patienten mit Insomnie signifikant höher ist. Was tun mit denen, die schlecht schlafen? Dies kann Tabletten mit Melatonin helfen.

Kurz über Melatonin

Dies ist ein Hormon, das durch die Epiphyse ausgeschieden wird. Für die Tatsache, dass er an der Regulierung des täglichen Biorhythmus beteiligt ist, wird es auch als "Schlafhormon" bezeichnet. Die Verantwortlichkeiten dieses Hormons sind jedoch viel weiter. Er beteiligt sich an:

  • Regelung des Eisprungs und des Beginns der Menopause bei Frauen,
  • antioxidativer Schutz des Körpers
  • Immunmodulation,
  • Wärmeregulierung
  • Blutdruckregulierung
  • Regulation des Fettstoffwechsels
  • Gedächtnis- und Alterungsprozesse.

Die Epiphyse (Zirbeldrüse) befindet sich in den tiefen Strukturen des Gehirns. Dieses Organ ist von einem mystischen Heiligenschein umgeben, manche betrachten es als "drittes Auge". Darin liegt etwas Wahres, weil es direkt auf das Licht reagiert. Von der Netzhaut durch den Sehnerv wird das Lichtsignal zum Hypothalamus übertragen, von wo es entlang der Nervenbahnen des Hirnstamms und der sympathischen Nerven zur Epiphyse gelangt.

Das Verhältnis zwischen dem Lichtsignal und der Erzeugung dieser Norm ist das Gegenteil. Es gibt Licht - es gibt keine Entwicklung. Sobald die Netzhautstimulation verringert ist, beginnen die sympathischen Nerven, Noradrenalin zu sekretieren, was die Sekretion von Melatonin in das Blut bewirkt.

Die Produktion dieser Substanz steigt im Dunkeln um das 25-30fache. Menschen mit Schlafstörungen haben in der Regel einen niedrigen Hormonspiegel, daher sind auf Melatonin basierende Medikamente die logische Lösung für Schlafstörungen.

3 beliebte Vorbereitungen mit Melatonin

Es wird angenommen, dass mehr als 50% der Bevölkerung vor allem im Alter episodische Schlafprobleme haben. Etwa 10–20% der Menschen leiden unter einer chronischen Schlafstörung, die als Schlaflosigkeit (Insomnie) bezeichnet wird. In der Mitte der 1990er Jahre wurden Melatonin-Medikamente populär. Es wird festgestellt, dass ihr Empfang die zum Einschlafen benötigte Zeit und die Anzahl der nächtlichen Erweckungen reduziert.

Betrachten Sie die drei Werkzeuge, die Sie häufig in einer Apotheke anbieten können: Melaxen, Malarena und Cirkadin.

"Melaxen" - ein Importwerkzeug

Melaxen enthält 3 mg Melatonin. Es wird von Unipharm (USA) in Form von Tabletten hergestellt. Das Handbuch besagt ausdrücklich, dass das Medikament bei einem Wechsel der Zeitzonen verwendet werden kann, um die Anpassung und Verhinderung der Desynchronisation zu verbessern. Dies geschieht, wenn Menschen Flüge machen und sofort durch 8-10 Zeitzonen „springen“. In solchen Fällen kann das sogenannte "Jet-Lag" oder Jet-Lag-Syndrom auftreten. Daher wird empfohlen, es einen Tag vor der Reise und in den nächsten 5 Tagen einzunehmen.

Eine interessante Tatsache wurde bei der Beobachtung von Passagieren auf Langstreckenflügen festgestellt. Es stellte sich heraus, dass Melatonin auf Flügen in den Osten das reaktive Verzögerungssyndrom signifikant reduzierte, auf westlichen Flügen jedoch weniger wirksam war. Eine andere Studie zeigte, dass das Hormon nur wirksam ist, wenn es einen Tag vor dem Flug eingenommen wird.

"Malarena" - russisches Analogon von Melaxen

Es wird von der Firma Makiz-Pharma in Form von Tabletten mit einer Dosierung von hergestellt:

  • 0,3 mg
  • auf 3 mg.

Gemäß den Anweisungen sind die Hauptindikationen für die Einnahme von Pillen in einer niedrigeren Dosierung (0,3 mg):

  • Meteosensitivität
  • Müdigkeit
  • Desynchronose

Für Fälle, die höhere Konzentrationen (3 mg) erfordern, mit:

  • Schlaf - Wachzyklusstörung,
  • Desynchronisation durch Flüge oder Nachtarbeit,
  • Verwenden Sie Tabletten mit einer höheren Hormondosis.

"Circadin" - ein Medikament mit längerer Wirkung

Es ist als melatoninhaltiges Analogon von Melarena und Melaxen positioniert, was eine verlängerte Wirkung hat. Seine Zusammensetzung enthält 2 mg des Wirkstoffs in einer speziellen Form. Hersteller - SwissCo Servises (Schweiz) oder Catalent Germany Schorndorf (Deutschland) für RAD Neurim Pharmaceuticals EEC (Vereinigtes Königreich).

Das "Highlight" ist, dass es in seiner Wirkung dem physiologischen Profil der Melatoninsekretion im Körper entspricht. Über dieses Medikament ist bekannt, dass es speziell für die Behandlung von Schlaflosigkeit bei Patienten ab 55 Jahren entwickelt wurde. Die Beschwerden über die schlechte Schlafqualität in diesem Alter nehmen zu, daher musste ein Medikament entwickelt werden, das therapeutische Wirksamkeit und Sicherheit miteinander verbindet. Diese Aufgabe ist nicht so einfach.

Tatsache ist, dass wenn Sie ein Hormon von außen einnehmen, dieses schnell vom Körper aufgenommen und absorbiert wird. Bereits nach 0,5–2 Stunden ist die Dosis stark reduziert. Für Melaxen beträgt die Halbwertszeit beispielsweise 0,5 bis 1 h. Um physiologische Konzentrationen über Nacht aufrechtzuerhalten, die für einen guten Schlaf ausreichend sind, ist entweder eine wiederholte Verabreichung oder eine allmähliche Freisetzung aus dem Arzneimittel erforderlich. Im ersten Fall steigt das Risiko einer Überdosierung, einer Drogensucht und einer Verschlechterung der Leberfunktion, die Melatonin metabolisiert.

Von Cirkadin wird das Hormon langsam im Darm ausgeschieden, wodurch die physiologischen Muster der Sekretion imitiert werden. Seine maximalen Blutkonzentrationen erscheinen 2,6 Stunden nach der Einnahme und bleiben 3,5 Stunden lang bestehen, bevor sie absteigen und die gesamte Nachtzeit abdecken. In diesem Fall ist die Melatonin-Dosis in Circadine 1 mg weniger als in Melaxen und die Wirkung ist verlängert.

Den Patienten wird empfohlen, das Medikament 1-2 Stunden vor der üblichen Schlafzeit und vorzugsweise zwischen 21.00 und 23.00 Uhr einzunehmen. Es ist notwendig:

  • den Gehalt an exogenem Melatonin mit natürlichen Biorhythmen synchronisieren;
  • eine vollständige Abdeckung der Schlafmittel bei Nacht.

Placebo-kontrollierte klinische Studien mit Cirkadin haben gezeigt, dass sich der Schlaf verbessert, wenn er eingenommen wird. Dieser Effekt war mit einigen Schlaftabletten vergleichbar. Im Gegensatz zu ihnen beeinflusste das Medikament jedoch nicht die kognitiven und psychomotorischen Fähigkeiten, verursachte keine Abhängigkeit oder Nebenwirkungen.

Droge Cirkadin 2 mg - Überprüfung

Eine gute Droge mit längerer Wirkung, aber der Preis ist einfach wild! Ich werde dir sagen, wo man günstige Gegenstücke kaufen kann.

Hallo an alle!!

Von Zeit zu Zeit, besonders in Stresssituationen, trinke ich nachts Melatonin enthaltende Pillen, die mir beim Einschlafen perfekt helfen.

Ich habe früher Melaxen getrunken, aber dann habe ich in Sportlerngeschäften viel billigere Pillen gefunden. Es ist schade, aber beide machen süchtig und haben viele Nebenwirkungen, egal was sie sagen.

Warum ich "Circadin" gekauft habe:

Sobald ich dringend Tabletten brauchte, waren sie nicht zu Hause und ich ging in die Apotheke. Es waren mir keine Pillen bekannt, und sie boten mir etwas überragende Pillen der neuen Generation von Lalal - "Circadin". Im Allgemeinen scheint es sich um eine Art Apotheker-Scheidung zu handeln, die Tricks des Herstellers. Nun, was könnte die "Generation" von Melatonintabletten sein? Melatonin und in Afrika Melatonin. Unnötig zu den Kosten für Wundertabletten. fast 1000 Rubel für 21 Pillen. Ehrlich gesagt war ich geschockt, aber ich hatte keine Wahl, ich kaufte, was ich hatte.

Was ist Melatonin und welche Funktionen hat es?

Melatonin ist das Haupthormon der Epophyse, ein Regulator des Tagesrhythmus.

Es wird in Tabletten eingenommen, um das Einschlafen zu erleichtern, um die „inneren Stunden“ während langer Reisen anzupassen.

  • Reguliert die Aktivität des Hormonsystems, den Blutdruck und die Schlaffrequenz
  • Reguliert den saisonalen Rhythmus vieler Tiere
  • Verlangsamt den Alterungsprozess
  • Erhöht die Leistungsfähigkeit des Immunsystems
  • Es hat antioxidative Eigenschaften.
  • Beeinflusst Anpassungsprozesse beim Ändern von Zeitzonen

Darüber hinaus ist Melatonin an der Regulierung von

  • Blutdruck
  • Funktionen des Verdauungstraktes,
  • Gehirnzellenarbeit.

Empfohlene Melatonin-Dosis für Erwachsene - 2 mg, 30-60 Minuten vor dem Zubettgehen. Ich persönlich nehme Melatonin auf diese Weise. Manchmal erhöhe ich die Dosis auf 4 mg, aber am nächsten Tag werde ich müde.

Wie ist "Circadin" einzunehmen?

Jede Tablette "Cirkadin" - 2 mg muss eine Tablette vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Bei starker nervöser Erregung können Sie die Dosis auf 4-5 mg erhöhen. Aber dann müssen Sie auf Nebenwirkungen vorbereitet sein.

Anzahl der Tabletten, Aussehen, Geruch, Geschmack.

In einer Packung mit 21 Tabletten. Tabletten sind klein, weiß und rund. Ekelhaft riechen, so etwas wie der Geruch von Leim-Moment, aber dies stört nicht die Einnahme, die die Tabletten fast nicht haben.

Wenn Sie "Circadin" nicht einnehmen können:

  • Ich würde die Einnahme während des Tages nicht empfehlen, da Schläfrigkeit es mir unmöglich macht, meine normalen täglichen Aktivitäten zu machen.
  • Sie können nicht mitnehmen, wenn Sie fahren wollen.
  • In Zeiten starker Belastung kann dies den gegenteiligen Effekt verursachen.
  • Ich empfehle es nicht, Mütter mit kleinen Kindern zu trinken. Es besteht die Gefahr, dass der Schrei eines Babys lange Zeit nicht gehört wird.
  • Überschreiten Sie nicht die Dosis von 5 ml. Besonders während der Krankheit.
  • Während der Verwendung von alkoholischen Getränken.

Was ich mochte und dieses Medikament nicht mochte:

  • + Bei richtiger Anwendung des Arzneimittels verursacht es keine Nebenwirkungen.
  • + Gute Wirkung, schnelles Einschlafen, leichter, tiefer Schlaf.
  • + Kleine Pillen, leicht zu schlucken.
  • - Wahnsinnig hoher Preis, für dieses Medikament unzureichend.

"Circadin" wird empfohlen, jedoch nur in seltenen Fällen, da jedes Medikament mit Melatonin süchtig macht. Nun, es lohnt sich zu wissen, welche Analoga für 60 oder sogar 90 Tabletten 700 Rubel kosten. Sie können sie in jedem Sportfachgeschäft kaufen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Circadin

Beschreibung ab 04.10.2014

  • Lateinischer Name: Circadine
  • ATX-Code: N05CH01
  • Wirkstoff: Melatonin (Melatonin)
  • Hersteller: SwissCo Services (Schweiz)

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung von 1 Tablette dieses hypnotischen Arzneimittels umfasst 2 mg Melatonin; Hilfssubstanzen umfassen Methylmethacrylat-Copolymer, 40 mg Trimethylammonioethylmethacrylatchlorid, 40 mg Calciumhydrophosphatdihydrat, 80 mg Lactosemonohydrat, 2 mg Siliciumdioxid und 4 mg Talkum und 2 mg Magnesiumstearat.

Formular freigeben

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die weiß oder fast weiß sind und eine runde, bikonvexe Form haben.
21 Tabletten in Blisterpackungen, die wiederum in Kartons mit Anweisungen für Circadin aufbewahrt werden.

Pharmakologische Wirkung

Melatonin ist ein synthetisches Analogon des durch die Epiphyse produzierten Hormons und hat eine ähnliche chemische Struktur wie Serotonin. Physiologische Bedingungen tragen zur Sekretion von Melatonin bei, die mit dem Einsetzen einer dunklen Tageszeit sofort ansteigt. Das Sekret erreicht sein Maximum von etwa 2 bis 4 Uhr morgens und die Abnahme tritt in der zweiten Hälfte der Nacht ein. Es ist bekannt, dass Melatonin in der Lage ist, circadiane Rhythmen zu kontrollieren und Tag-Nacht-Zyklen wahrzunehmen. Melatonin hat eine starke hypnotische Wirkung und fördert einen schnellen Schlaf.

Dieser Effekt wird dadurch erreicht, dass Melatonin eine Wirkung auf die MT1-, MT2- und MTZ-Rezeptoren hat. Diese Rezeptoren spielen nämlich eine wichtige Rolle bei der Regulation zirkadianer Rhythmen. Es ist bewiesen, dass der Gehalt dieser Substanz im Alter mit zunehmendem Alter deutlich abnimmt. Daher ist Cirkadin bei der älteren Generation (über 55 Jahre) und Personen, die an primärer Insomnie leiden, sehr beliebt.

Bei der Einnahme von 2 mg Circadin pro Tag in der zweiten Hälfte des Tages stellen Patienten ab den ersten Tagen der Anwendung fest, dass die Dauer des Schlafs ansteigt und sich die Schlafqualität verbessert. Viele Patienten sagen auch, dass mit ständiger Einnahme des Medikaments nicht nur der Schlaf, sondern auch die Aktivität während des Wachens verbessert wird und die psychomotorischen Reaktionen im Laufe des Tages nicht beeinträchtigt werden.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Saugen

Bei der oralen Einnahme von Melatonin wird festgestellt, dass diese Substanz bei Erwachsenen schnell und problemlos im Gastrointestinaltrakt resorbiert wird. Bei älteren Menschen kann die Absorptionsrate des Arzneimittels jedoch um 40-50% reduziert werden.

Wenn der Dosisbereich bei der Einnahme von Melatonin zwischen 2 und 8 mg liegt, verlieren die kinetischen Parameter die lineare Natur der Dynamik nicht. Die Bioverfügbarkeit von Circadin beträgt etwa 15%. Während der Forschung wurde ein signifikanter Effekt des sogenannten "First Pass" festgestellt, wobei die Beurteilung des Primärstoffwechsels 80 bis 85% erreichte. TCmax um 3 Uhr festgelegt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Nahrungsaufnahme sowohl die Melatonin-Absorption als auch die Cmax im Blutplasma stark beeinflussen kann. Bei gleichzeitiger Einnahme von Nahrungsmitteln und Zirkadin-Tabletten verlangsamt sich die Absorption von Melatonin. Dies kann nicht nur zu einem späten TCmax führen, sondern auch zu einer niedrigeren Cmax.

Verteilung

In In-vitro-Studien wurde festgestellt, dass die Verbindung des Wirkstoffs mit Plasmaproteinen 60% erreicht. Melatonin ist am stärksten mit Albumin, HDL (High Density Lipoproteins) und Alpha-1-Säureglycoprotein assoziiert.

Es ist bewiesen, dass sich das Medikament bei längerer Behandlung nicht kumuliert. Dies liegt daran, dass T1 / 2-Melatonin beim Menschen sehr kurz ist. Nach 1 und 3 Wochen kontinuierlicher Behandlung mit dieser Schlafpille wurde 2 Stunden nach Einnahme der Pille (um ca. 23:00 Uhr) Blut abgenommen, wodurch die Konzentration bestimmt wurde. Es war 431 ± 83,1 pg.

Stoffwechsel

In experimentellen Studien wurde vorgeschlagen, dass Isoenzyme wie CYP1A1, CYP1A2 und CYP2C19 zum Prozess des Melatonin-Metabolismus beitragen. Der Hauptmetabolit von Melatonin ist inaktives 6-Sulfatoxymelatonin. Der präsystemische Metabolismus findet in der Leber statt und die vollständige Ausscheidung des Metaboliten endet ungefähr 12 Stunden nach der Einnahme von Circadin.

Entfernung

T1 / 2 Cirkadin erreicht 3-3,5 Stunden. Bei der Entfernung des Arzneimittels spielen die Nieren die Hauptrolle (89% in Form von Konjugaten von Glucuronid-6-hydroxymelatonin und Sulfat). Der Rest von Circadin wird unverändert aus dem Körper ausgeschieden.

Pharmakokinetik in besonderen klinischen Situationen

Bitte beachten Sie, dass die Cmax des Medikaments bei Frauen im Vergleich zu den bei Männern aufgezeichneten Werten um das 3-4-fache steigen kann.

Aufgrund der Tatsache, dass der Stoffwechselprozess bei älteren Patienten (55-68 Jahre); mit dem Alter signifikant verlangsamt, sind die Werte für AUC und Cmax höher (AUC kann 5000 pg × h / ml und Cmax - 1200 pg / ml erreichen).

Da die Leber das Hauptorgan ist, das am Metabolismus von Circadin beteiligt ist, kann eine schwere Lebererkrankung einen starken Anstieg der Melatoninkonzentration (endogen) verursachen. Es wurde festgestellt, dass die Melatoninkonzentration im Blutplasma tagsüber sein Maximum erreicht und Patienten mit Leberzirrhose zu diesem Zeitpunkt so vorsichtig wie möglich sein müssen. Auch bei Patienten mit Leberzirrhose wurde im Vergleich zur Kontrollgruppe eine starke Abnahme der Ausscheidung von 6-Sulfatoxymelatonin festgestellt.

Indikationen zur Verwendung

Es wird empfohlen, das Medikament Cirkadin zu verwenden:

  • mit kurzfristiger Behandlung von primärer Insomnie, die bei älteren Patienten (55 - 68 Jahre) durch schlechte Schlafqualität gekennzeichnet ist.

Gegenanzeigen

Es wird nicht empfohlen, das Medikament Cirkadin zu verwenden:

  • mit angeborener Intoleranz gegen Galactose;
  • mit der Anwesenheit von Glucose-Galactose-Malabsorptionssyndrom;
  • mit angeborenem Laktosemangel;
  • bei Autoimmunkrankheiten;
  • priyochechnischer Fehler;
  • mit Leberversagen;
  • während der Schwangerschaft;
  • Laktation (während des Stillens);
  • unter 18 Jahren;
  • im Falle einer Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme des Medikaments Cirkadin können Patienten Beschwerden verspüren:

Seit dem Herzkreislaufsystem:
von Gezeiten (periodische Rötung der Gesichtshaut).

Aus dem Verdauungssystem:
von Bauchschmerzen, Verstopfung, trockenem Mund, Störungen und Störungen des Verdauungssystems, Erbrechen, erhöhter Darmbeweglichkeit, Blähungen, Überproduktion der Speicheldrüse, unangenehmem Mundgeruch.

Von der Haut:
von Hyperhidrose, Ekzem, Erythem, juckendem Hautausschlag und Juckreiz, trockener Haut, Nagelschäden, Nachtschweiß.

Von der Seite des zentralen Nervensystems:
Reizbarkeit, Erregbarkeit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, pathologische Träume, Migräne, psychomotorische Hyperaktivität, Schwindel, Benommenheit, Stimmungsschwankungen, aggressives Verhalten, Erregung, Tränen, frühes Erwachen, erhöhte Libido, Gedächtnisstörung, verminderte Schlafqualität.

Seitens des Sehorgans:
durch verminderte Sehschärfe, verschwommenes Sehen, vermehrtes Reißen.

Seitens des Organes der Hör- und Labyrinthstörungen:
Schwindel beim Ändern der Körperposition.

Laborwerte:
von Leukopenie und Thrombozytopenie, Hyperbilirubinämie, Hypertriglyceridämie, erhöhte Aktivität von Lebertransaminasen, Änderungen der Laborindikatoren der Leberfunktion.

Andere:
von Asthenie, Gewichtszunahme, Muskelkrämpfe, Nackenschmerzen, Priapismus, Müdigkeit, Gürtelrose, Ödem.

Anweisungen zu Circadin (Methode und Dosierung)

Das Medikament Cirkadin wird oral von einer Tablette mit längerer Wirkung eingenommen, die 2 mg Melatonin enthält. Die Gebrauchsanweisung für Cirkadin ergab, dass es empfohlen wird, das Medikament am Nachmittag nach einer Mahlzeit einzunehmen. Die optimale Behandlungsdauer für dieses Hypnotikum beträgt 3 Wochen.

Überdosis

Bis heute wurde kein einziger Fall einer Überdosis des Medikaments Cirkadin registriert. Während der Studie verabreichte eine Gruppe von Probanden Cirkadin ungefähr 12 Monate lang in einer Dosis von 5 mg pro Tag. Als Ergebnis zeigte keine der Probanden Veränderungen oder ernste Nebenwirkungen. Es ist bewiesen, dass bei Verwendung der Schlafpille Cirkadin in einer täglichen Dosis im Bereich von 200 bis 300 mg keine klinisch signifikanten Nebenwirkungen auftreten.

Eine mögliche Reaktion bei einer Überdosierung kann die Entwicklung einer starken Schläfrigkeit sein. Da jedoch die Clearance des Wirkstoffs innerhalb von 12 Stunden variiert, wird dieses Symptom 10-12 Stunden nach Einnahme der Schlaftablette vollständig verschwinden. Eine besondere Behandlung bei Überdosierung ist nicht erforderlich.

Interaktion

Pharmakokinetische Interaktion

Es ist erwiesen, dass Melatonin bei Einnahme des Medikaments Cirkadin in Konzentrationen, die die therapeutischen Dosen deutlich übersteigen, CYP3A in vitro induzieren kann. Bisher haben Experten die klinische Bedeutung dieser Tatsache noch nicht geklärt. Daher ist es ratsam, bei der Entwicklung von Anzeichen für eine Induktion mit Ihrem Arzt die Frage zu diskutieren, ob die Dosis von Arzneimitteln, die gleichzeitig mit einer Schlafpille verwendet werden, reduziert wird.

Selbst bei hohen Konzentrationen induziert Melatonin nicht inhärent Enzyme der CYP1A-Gruppe in vitro. Daher ist seine Wechselwirkung mit anderen Wirkstoffen wahrscheinlich, aber minimal.

Dieses Arzneimittel sollte bei Patienten, die bereits ein Arzneimittel wie Fluvoxamin zu sich nehmen, mit besonderer Vorsicht eingenommen werden, da es bei gleichzeitiger Anwendung zu einem starken Melatoninanstieg führen kann. Während des Experiments war es definitiv, dass Fluvoxamin eine Erhöhung der AUC um das 15-17-fache und die Cmax im Blut um das 10-12 fache bewirken kann. Dieser Effekt wird durch den Prozess der Hemmung des Melatoninmetabolismus durch Cytochromisoenzyme wie P450 (CYP) - CYP1A2 und CYP2C19 erreicht.

Bei Patienten, die 5- oder 8-Methoxypsoralen einnehmen, ist Vorsicht geboten. Diese Substanz kann auch eine Erhöhung der Melatoninkonzentration als Folge des Stoffwechselhemmungsprozesses auslösen.
Die kombinierte Anwendung von Cimetidin (einem CYP2D-Inhibitor), das sich auch auf den Inhibierungsprozess auswirkt, kann den Melatoninspiegel im Blutplasma erhöhen.

Bitte beachten Sie, dass Rauchen aufgrund der Stimulierung von CYP1A2 zu einer Abnahme der Melatoninkonzentration beiträgt.
Patienten, die Östrogene einnehmen (Kontrazeptiva oder Hormonersatzmittel), die ebenfalls die Melatoninkonzentration erhöhen, sollten sich auch mit Ihrem Arzt besprechen.

CYP1A2-Inhibitoren (Chinolone) können die Ursache für eine signifikante Erhöhung der Melatonin-Exposition sein.
CYP1A2-Induktoren (Carbamazepin, Rifampicin) sind in der Lage, die Wirkstoffkonzentration im Blutplasma zu reduzieren.

Studien zur Wechselwirkung von Circadin und Inhibitoren von Prostaglandinen, Benzodiazepinen, Agonisten, Antagonisten sowie Antidepressiva, Tryptophan und Ethanol wurden noch nicht durchgeführt, aber viele Beispiele in der modernen wissenschaftlichen Literatur beziehen sich auf die Wirkung dieser Substanzen auf die Melatoninsekretion.

Pharmakodynamische Wechselwirkung

Experten raten während der Einnahme dieses Beruhigungsmittels vollständig vom Alkoholkonsum ab, da die Wirksamkeit des Arzneimittels zusammengenommen stark reduziert wird.

Cirkadin kann die sedative Wirkung sowohl von Benzodiazepin- als auch von Nicht-Benzodiazepin-Hypnotika erheblich steigern. Es ist besser, auf die kombinierte Anwendung von Cirkadin und Zaleplon, Zolpidem und Zopiclon zu verzichten, da die Kombination dieser Arzneimittel eine kausale progressive Störung der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses und der Koordination sein kann.

Die kombinierte Verschreibung von Circadin mit Medikamenten, die das zentrale Nervensystem beeinflussen (Thioridazin, Imipramin), kann das Gefühl der Ruhe erhöhen und ernste Schwierigkeiten bei der Ausführung bestimmter Aufgaben hervorrufen.

Es ist auch notwendig, den gemeinsamen Empfang mit NSAIDs abzulehnen.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament ist in Apotheken nur auf Rezept erhältlich.

Lagerbedingungen

Das Medikament Cirkadin muss in der maximalen Reichweite von Kindern und Jugendlichen bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Verfallsdatum

Die Droge Cirkadin hat eine ziemlich große Haltbarkeitsdauer von 5 Jahren.

Analoga von Circadin

Das Hauptanalogon des Medikaments ist Melaxen, aber auch Analoga von Cirkadin, wie Melaxen Balance und Melatonin, sind beliebt.

Circadine Bewertungen

Die durchschnittliche Bewertung von Cirkadin in den Foren ist 4.6 auf einer 5-Punkte-Skala.

Zu den Vorteilen der Besucher des Drogenforums gehören:

  • weiche Aktion;
  • Mangel an Nachwirkung;
  • Effekterhaltung nach dem Kurs.

Der Nachteil der Drogenteilnehmer der Diskussion berücksichtigt:

Nach einer Analyse der Circadine-Bewertungen in den Foren können wir daraus schließen, dass ältere Menschen sie häufig verwenden, um primäre Schlaflosigkeit zu beseitigen.

Informationen zum Medikament Cirkadin in Wikipedia gibt es nicht.

Preis Zirkadin, wo zu kaufen

Der durchschnittliche Einzelhandelspreis für Cirkadin in der Ukraine beträgt 540 UAH.

Kaufen Sie Medizin Cirkadin in Moskau für 640 Rubel.

Über Uns

Insulin ist eine proteinhaltige Substanz, ein Hormon, das von einer gemischten Sekretdrüse produziert wird. Ein junger Medizinstudent, Paul Langergans, der die Organe des Verdauungssystems erforschte, richtete seine Aufmerksamkeit bereits 1869 auf spezielle Zellen, die gleichmäßig über die Drüse verteilt waren.