Welche Nahrungsmittel haben männliche Hormone

Testosteron fördert die psychische und körperliche Gesundheit. Es hält das Gleichgewicht des Nervensystems aufrecht und gilt als Hauptantidepressivum.

Der Wert von Testosteron im Körper

Testosteron - das wichtigste Sexualhormon, Androgen. Es wird sowohl im männlichen als auch im weiblichen Körper (in geringen Mengen) produziert.

Nach 35 Jahren beginnt der Hormonspiegel langsam abzunehmen. Daher sollten Sie vorbeugende Maßnahmen einleiten: Verwenden Sie Produkte, die das Niveau erhöhen, Sport treiben usw.

Es gilt als das wichtigste männliche Sexualhormon, weil:

  1. Fördert die Entwicklung der Genitalien.
  2. Beeinflusst die Bildung sekundärer Geschlechtsmerkmale (Haare im Gesicht und Körper, breite Schultern, tiefe Klangfarbe der Stimme, Adamsapfel, raues Temperament usw.).
  3. Es aktiviert anabole Prozesse, beteiligt sich an der Eiweißbildung in den Zellen, die für das Muskelwachstum notwendig ist.
  4. Es verteilt richtig Fett im Körper, erlaubt es nicht, sich im Bauchbereich zu konzentrieren.
  5. Beeinflusst das Gehirn, wodurch das andere Geschlecht sexuell angezogen wird.
  6. Regt die Durchblutung an und sorgt für eine gesunde Erektion.

Wenn der Hormonindex 11 oder niedriger ist, ist dies bereits eine Katastrophe. Bei Männern gibt es erektile Dysfunktion, Mangel an sexuellem Verlangen, Übergewicht, kahle Stellen usw. In dieser Situation ist der Einsatz von Medikamenten notwendig.

Die Testosteronspiegel eines gesunden Mannes liegen zwischen 12 und 32 nmol pro Liter Blut.

Tipp! Sie müssen auf die Signale des Körpers achten, um rechtzeitig Hilfe von Spezialisten suchen zu können!

Über Produkte zur Steigerung von Testosteron bei Männern

Art und Qualität der Lebensmittel beeinflussen die Gesundheit und Gesundheit jedes Einzelnen. Aber wie wird es sein - jede Person zu entscheiden. Welche Produkte enthalten also Testosteron, das für Männer so wichtig ist? Die Liste ist ziemlich beeindruckend.

Zitat "Der Mensch isst was er isst." Ludwig Feuerbach.

Trockener Rotwein ist ein zuverlässiger "Gönner" des Hormons. Es wirkt sich negativ auf das Enzym aus, das Testosteron in Östrogen umwandelt.

Wenn die Abnahme der Hormonsynthese nicht mit der Krankheit in Verbindung gebracht wird, verbessert eine Änderung der Ernährung, des Tagesablaufs und der Sportereignisse die Situation. Es gibt eine Liste von Produkten, deren Verwendung die Produktion des Hormons erhöht:

  • Fleisch: mageres Rot, Geflügel.

Gewürztes Fleisch ist das effektivste Aphrodisiakum. Dieses Gericht erhöht den Testosteronspiegel bei Männern.

  • Meeresfrüchte: Austern, Muscheln, Garnelen, Lachs, Barsch. Meeresbewohner enthalten Zink, Eiweiß, Selen, Fettsäuren, Vitamine E, A. Durch diese Nährstoffe und Spurenelemente erhöht sich die Synthese der Testosteronproduktivität.

Auf der Note Fischöl ist eine wesentliche Quelle für gesunde Fette. 2-3 Gramm tägliche Einnahme sättigen den Körper mit Vitamin D, wodurch das Risiko eines Ungleichgewichts des männlichen Geschlechtshormons verringert wird.

Austern - der unbestrittene Champion unter den Produkten, die den Testosteronspiegel erhöhen. Sie enthalten eine Rekordkonzentration an Zink, die ein Hormon synthetisiert.

  • Frisches Gemüse und Gemüse: Avocado, Sellerie, Kohl, Karotten, Auberginen, Tomaten, Petersilie, Koriander, Spinat, Zwiebeln, Rucola. Jeden Tag wird empfohlen, einen Bund Grüns zu essen. Dies wirkt sich direkt auf die Potenz und das sexuelle Verlangen aus.

Brokkoli enthält Östrogen ausscheidende Substanzen, die die Testosteronproduktion hemmen.

  • Früchte, Trockenfrüchte und Beeren: Zitrusfrüchte (außer Grapefruit), Aprikosen, Trauben, Papaya, Melone, Datteln, Johannisbeeren, Kaki, Pflaumen, Kirschen, Granatäpfel, Feigen, Preiselbeeren.

Grapefruit - der Feind von Testosteron. Studien belegen, dass die Früchte von Grapefruit den Körper zwingen, Testosteron in Östrogen umzuwandeln.

  • Nüsse: Haselnüsse, Walnüsse, Pistazien, Cashewnüsse, Kürbiskerne. Nüsse - ein Lagerhaus mit Mineralien und wertvollen Substanzen, die die Synthese von Testosteron stimulieren. Männer profitieren von einer Mischung aus Walnüssen und Honig.
  • Grütze: Buchweizen, Reis, Gerste, Hirsebrei. Diese Pflanzen sind reich an Ballaststoffen, die den Blutkreislauf im Becken „revitalisieren“.
  • Gewürze und Kräuter: Curry, Kardamom, Goldwurzel, Ginseng. Orientalische Männer sind berühmt für ihr leidenschaftliches Temperament durch den täglichen Verzehr heißer und würziger Gewürze.

Pflanzenöle, frisches Hühner- und Wachteleier, Milchprodukte - Lebensmittel, die Wunder bewirken, wodurch der männliche Körper ein Hormon synthetisiert.

Es ist wichtig! Wenn Sie proteinreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, die den Testosteronspiegel erhöhen, ist es für das Frühstück notwendig, den ganzen Tag über Energie zu haben und Hungergefühle zu vermeiden.

Eine interessante Tatsache: Während der natürlichen Bräunung unter der Sonne steigt der Vitamin-D-Spiegel, wodurch die Testosteronsynthese erhöht wird

Das Essen sollte fraktional sein und die notwendigen Mineralien, Vitamine, Fette und Proteine ​​enthalten.

Wenn Sie sich einen Film ansehen, steigt das Niveau des männlichen Sexualhormons

Getränke, die die Libido erhöhen

Der Anstieg des Testosteronspiegels bei Männern hängt direkt von der im täglichen Menü enthaltenen Nahrung ab. Aber Getränke spielen eine wichtige Rolle:

  • Chinesischer grüner Tee enthält Zink, das für eine starke Hälfte der Menschheit notwendig ist. Es tont die Muskulatur.
  • Roter Tee, der Ascorbinsäure (Aminosäuren) enthält, aktiviert auch die sexuelle Funktion.
  • Selbst gewöhnlicher schwarzer Tee, der mit Kräutern und Gewürzen (Johanniskraut, Ingwer, Zimt, Himbeere, Zitrone usw.) gebraut wird, kann den Testosteronspiegel erhöhen.

Was ist bei niedrigem Testosteron verboten?

Das Hormon "mag" nicht das Rauchen, Überarbeitung. Sollte öfter an die frische Luft gehen und in einem belüfteten Raum schlafen. Sie können nicht verhungern und zu viel essen - es ist notwendig, die Maßnahme einzuhalten. Es ist notwendig, kohlensäurehaltige Getränke auszuschließen, aber normales Wasser zu trinken. Testosteronprodukte gehören nicht genau zu:

  • alkoholische Getränke;
  • Fast Food;
  • gebraten, geräuchert, gesalzen;
  • fetthaltige Lebensmittel.

Koffein ist bei Männern vollständig kontraindiziert. Unter seinem Einfluss verwandelt sich Testosteron sofort in ein weibliches Sexualhormon - Östrogen.

Unkomplizierte Ernährungsumstellungen, die Einbeziehung von Produkten, die Testosteron steigern, können das Leben eines jeden Menschen verändern. Sie werden Vertrauen in männliche Stärke geben.

Nützliche Hormone für Männer

Der bekannte Ausdruck „Der Mensch ist, was er ist“ spricht von der Wichtigkeit einer selektiven Einstellung zu den darin verwendeten Produkten. Was ist notwendig, um einen Mann einzusetzen, um sich als vollwertiger Vertreter der starken Hälfte der Menschheit zu fühlen? Welche Produkte tragen zur Manifestation von charakteristischen Merkmalen und Merkmalen des Mannes bei? Versuchen wir, diese und andere Fragen zu verstehen, und erstellen Sie eine Liste, welche Produkte im Menü des modernen Mannes vorhanden sein müssen.

Das weibliche Sexualhormon Östrogen kommt in einigen Naturprodukten (Milch, Soja) in unterschiedlichen Mengen vor. Männliches Testosteron ist nicht direkt in verzehrfertigem Gemüse und Früchten, Kräutern, Getreide und Milchprodukten enthalten. Es wird im Körper in Gegenwart bestimmter Mineralien produziert, mit Unterstützung einer Vitamingruppe, die den Fluss verschiedener Prozesse im menschlichen Körper gewährleistet.

Die Wirkung von Vitaminen und Mineralstoffen auf die Manifestation männlicher Anzeichen

Typische männliche Symptome (Bart, tiefe Stimme, Adamsapfel, Muskelstruktur, Denken) bilden sich unter dem Einfluss des männlichen Hormons - Testosteron.

Welche Produkte enthalten Substanzen, die ihre Bildung anregen?

Phosphor, Selen, Zink, Lycopin und Vitamine sind für die Produktion von Testosteron notwendig. Phosphor bestimmt die Potenz und stimuliert die Bildung von Testosteron. Selen unterstützt die Biosynthese des männlichen Hormons, reguliert die Fruchtbarkeit, sorgt für Beweglichkeit der Spermien und erhöht die Libido. Zink sorgt für Potenz und verhindert die Umwandlung von Testosteron in Östrogen (männliche Hormone für Frauen).

Lycopin fördert die Fortpflanzung, erhöht die Empfängnisfähigkeit und ist ein Antioxidans mit erhöhter Exposition. In der täglichen Ernährung ist es unerlässlich, Lebensmittel mit den aufgeführten Elementen aufzunehmen. Ein Mangel an männlichen Produkten wirkt sich auf die Verringerung des sexuellen Verlangens und das Auftreten von Impotenz aus, die Schwierigkeiten bei der Empfängnis eines Kindes und die Veränderung des Aussehens.

Die Vitamine A, B, E sorgen für die Bildung von Hormonen. Vitamin C hemmt die Degeneration männlicher Hormone bei der Frau. Vitamin E bildet eine Barriere zwischen Insulin und Testosteron und verhindert, dass sich Insulin nähert und das Hormon angreift.

Produkte, die den männlichen Hormonspiegel erhöhen

Markieren Sie die häufigsten Nahrungsmittel, die zur Produktion von Testosteron im Körper beitragen:

  1. Fettarmes Fleisch (Geflügel, Fisch) und Eier versorgen den Körper mit Cholesterin, das für die Produktion eines männlichen Hormons notwendig ist. Die Menge an benötigtem Cholesterin ist gering, sein Überschuss lagert sich in den Gefäßen ab und bildet unlösliche Plaques. Fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch, Lammfleisch) trägt nicht zur Aufrechterhaltung eines ausreichenden Hormonspiegels bei.
  2. Grüns, Trauben, Walnüsse - Vitamine und nützliche Pflanzenöle.
  3. Zwiebeln, Knoblauch (Selen) und Gewürze liefern die notwendigen Phytohormone.
  4. Meeresfrüchte (Tintenfisch, Muscheln, Seefisch) sind reich an Selen.
  5. Weizenkleie ist eine Zinkquelle.
  6. Tomaten enthalten Lycopin, schützen vor Krebs.
  7. Olivenöl fördert die natürlichen Hormone.
  8. Bienenpollen und Perga enthalten einen Komplex aus Mineralien und Vitaminen.

Produkte, die den Testosteronspiegel senken

Beachten Sie Lebensmittel, die Substanzen enthalten, die die Bildung von Testosteron auf die eine oder andere Weise verhindern. Produkte, die für den hormonellen Hintergrund eines Mannes nicht nützlich sind, können sowohl natürlich als auch verfeinert und künstlich hergestellt werden.

Getränke, die Testosteron töten

  1. Alkohol beeinflusst das Gewebe der Hoden ohne die Möglichkeit einer vollständigen Erholung.
  2. Bier ist ein hochentwickelter Schlag für die Würde des Mannes, die charakteristischen Merkmale eines Mannes, der ihn von einer Frau unterscheidet. Bier enthält hochwertige weibliche Hormone und liefert sie an den männlichen Körper.
  3. Koffein zerstört männliche Hormone, aber es dauert nur kurze Zeit. Wenn sich Koffein im Körper eines Mannes befindet, zerstört es Testosteronmoleküle. Mehr Schaden bringt Instantkaffee, weniger natürlich.
  4. Fettmilch enthält das weibliche Sexualhormon Östrogen.

Essbare Produkte für Männer schädlich

  1. Zucker stimuliert die Produktion von Insulin, wodurch die Produktion von Testosteron blockiert wird. Zucker ist neben Süßigkeiten in sprudelnden Getränken und süßen Weinen enthalten.
  2. Fleisch von Importgütern oder landwirtschaftlichem Anbau enthält aufgrund der Technologie der beschleunigten Tierzucht mit Hormonen als Wachstumsbeschleuniger große Mengen weiblicher Hormone. Hormone in Supermarktprodukten sind bereits so vertraut, dass es keinen Zweifel gibt, dass ein hormonelles Ungleichgewicht im Ladenfleisch im Zweifel ist.
  3. Backen, Weißbrot enthalten Hefe, Zucker, Säuren, dieser gesamte Komplex reduziert die Menge an Testosteron im Körper. Süße Brötchen tragen zur Entwicklung von Fettleibigkeit bei.
  4. Pflanzenöl in großen Mengen reduziert das Hormon Testosteron, insbesondere Flachs, Mais und Soja. Weitere Inhaltsstoffe sind Nuss- und Olivenöl.
  5. Geräucherte Produkte - die darin enthaltene Rauchflüssigkeit beeinflusst das Gewebe der männlichen Hoden, die Testosteron produzieren.
  6. Soja enthält das Pflanzenhormon Östrogen, dessen Verwendung die männlichen Hormone reduziert. Viel Soja wird in Wurstwaren und ähnlichen "fleischhaltigen" Produkten gefunden.

Zusätzlich zu den Produkten wird die Testosteronproduktion durch Schlaf, starke körperliche Aktivität und geeignete thermische Bedingungen beeinflusst. Hormontestosteron wird hauptsächlich während des Schlafes gebildet. Ein aktiver Lebensstil verhindert die Stagnation von Blut und Lymphe im Becken, die Entstehung von Adenomen und sexuelle Impotenz. Und die Temperatur spielt eine entscheidende Rolle bei der Spermienbildung. Bei Überhitzung und beim Tragen von enger Unterwäsche setzt das Hormon Testosteron seine Bildung aus.

Teilen Sie es mit Ihren Freunden und sie werden auf jeden Fall etwas Interessantes und Nützliches mit Ihnen teilen! Es ist sehr einfach und schnell. Klicken Sie einfach auf die Service-Schaltfläche, die Sie am häufigsten verwenden:

Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen

Produkte, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen, wobei eine Liste dazu beiträgt, den Spiegel dieses wichtigen Hormons im Körper zu füllen, dessen Mangel die allgemeine Gesundheit stark beeinflusst. Benommenheit, erhöhter Haarausfall, vermindertes sexuelles Verlangen - dies sind nicht alle unangenehme Symptome, die auf einen Hormonmangel hinweisen. Es lohnt sich darüber nachzudenken, sein Niveau wieder aufzufüllen. Dafür gibt es eine Liste von Produkten, die Testosteron bei Männern erhöhen.

Wenn die Menge des Hormons weniger als 11 nmol pro Liter Blut beträgt, kann auf ein Medikament nicht verzichtet werden. Sie müssen auf Ihre Gesundheit achten und herausfinden, welche Produkte den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen können, zumal die Natur selbst die Möglichkeit bietet, dies mit Hilfe köstlicher Speisen zu tun.

Die Hauptkomponenten des männlichen Menüs

Die Eigenschaften von Nahrungsmitteln erhöhen die Testosteronmenge aufgrund der Anwesenheit von Mineralien, Vitaminen, die zu seiner Synthese beitragen. Um die Produktion eines Hormons zu beschleunigen, müssen Sie wissen, in welchem ​​Nahrungsmittel Testosteron enthalten ist, um Ihre Ernährung zu ändern, da dies ein wesentlicher Faktor für die Gesundheit des modernen Menschen ist. Produkte zur Steigerung des männlichen Hormons, dessen Liste sehr bedeutend ist, helfen dabei, die männliche Leistungsfähigkeit wiederherzustellen, während sie eine vielfältige Auswahl an köstlichen Gerichten bilden.

Meeresfrüchte

Hering, Krebstiere, Thunfisch und andere Meereslebewesen sind die beliebtesten Produkte zur Herstellung des männlichen Hormons. Sie enthalten essentielle Fettsäuren, die die Testosteronproduktion direkt beeinflussen. Die Produkte enthalten die Vitamine A, E und Selen, was für die Produktion eines wichtigen Hormons äußerst wichtig ist.

Neben Fisch, Krebstieren und Mollusken sind dies die besten Männerprodukte zur Steigerung des Testosteronspiegels. Sie sind eine unverzichtbare Eiweißquelle, aber nicht so schädlich wie tierisches Fleisch.

Wenn man darüber spricht, welche Produkte Testosteron bei Männern erhöhen, sollte klargestellt werden, dass die Auster als der nützlichste Lebensraum für Meere gilt. 100 Gramm des Produkts enthalten 16 Gramm Zink, was der täglichen Rate dieses Spurenelements für einen erwachsenen Mann entspricht. Dies ist ein Rekordhalter für den Zinkgehalt, der Testosteron produziert.

Aber weit davon entfernt kann jeder Austern essen, also lohnt es sich herauszufinden, welche anderen Produkte Testosteron für das stärkere Geschlecht enthalten, zum Beispiel Seefische. Es enthält nützliche Fettsäuren, die das Blut verdünnen, was eine wichtige Rolle bei der Verteilung des Hormons spielt.

Damit Meeresfrüchte das männliche Hormon erhöhen können, um die beste Wirkung zu erzielen, müssen sie einer minimalen Wärmebehandlung unterzogen werden. Es ist am besten, in Folie oder in speziellen Verpackungen im Ofen zu backen oder für ein Paar zu kochen.

Es ist nicht notwendig, sich auf salzige, geräucherte, getrocknete Konservenprodukte zu beziehen, die nützliches Testosteron enthalten. Es wirkt sich fast nicht auf das Hormon aus. Testosteronreiche Meeresfrüchte werden am besten dreimal pro Woche verzehrt. Aber es lohnt sich, auf ihre Frische zu achten, ansonsten kann man vergiftet werden. Die Mittelmeerdiät mit Lebensmitteln zur Steigerung von Testosteron gilt als eine der nützlichsten.

Trotz der Tatsache, dass Krebse, Muscheln, Krabben, Garnelen, Muscheln und andere Meereslebewesen - dies ist das köstlichste und beliebteste Lebensmittel, um den Testosteronspiegel bei Männern zu erhöhen, sollten Sie Fischöl nicht außer Acht lassen, obwohl es nicht jedem gefällt. Um die sexuelle Energie aufrechtzuerhalten, ist dieses Produkt, das das wichtigste Sexualhormon für das stärkere Geschlecht produziert, einfach notwendig, da es eine Quelle für gesunde Omega-Säuren ist. Nur 3 Gramm Fischöl pro Tag, die in einer Diät für Testosteron enthalten sind, versorgen den Körper vollständig mit einer täglichen Vitamin-D-Rate, wodurch das Gleichgewicht des männlichen Hormons wiederhergestellt wird. Möglicherweise wird die Frage gelöst, welche Lebensmittel Testosteron für Männer enthalten.

Fleischprodukte

Damit Testosteron aktiv produziert werden kann, muss es für Männer Protein in der Nahrung geben. Viel Protein im Fleisch. Es ist besser, mageres Fleisch zu verwenden, da das an den Wänden der Blutgefäße abgelagerte tierische Fett die Wirksamkeit stark negativ beeinflusst.

Rotes mageres Fleisch und Geflügel erhöht das Testosteron bei Männern. Produkte tragen zur Synthese bei. Wenn Sie dem Fleisch eine Vielzahl von Gewürzen hinzufügen, wird es zu einem starken und wirksamen Aphrodisiakum. Kein Wunder, dass kaukasische Männer als sehr temperamentvoll angesehen werden, da sie wissen, in welchem ​​Testosteron es sich befindet. Daher konsumieren sie große Mengen rotes Fleisch, das großzügig mit Gewürzen gewürzt wird.

Obst, Gemüse

Sie werden der Nahrung zugeschrieben, um Testosteron bei Männern zu erhöhen. Sie enthalten zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die die Wirkung von Toxinen neutralisieren, die mit verbrauchten Lebensmitteln tierischen Ursprungs ausgeschieden werden. Produkte, die die Produktion von Sexualhormonen bei Männern erhöhen, ist es besser, frisch zu essen, da die behandelten Substanzen viel weniger nützliche Substanzen enthalten.

Auberginen, Tomaten, Zwiebeln, Karotten, Avocados, Spinat sind die besten pflanzlichen Produkte zur Steigerung des Testosteronspiegels. In Brokkoli gibt es Substanzen, die aufgrund der Abgabe von Östrogen die Testosteronsynthese hemmen können.

Süßkirschen, Papayas, Feigen, Preiselbeeren, Kakis, Granatäpfel - all diese Produkte sind für Männer nicht austauschbar, um den Testosteronspiegel zu erhöhen. Sie müssen in die Ernährung aller stärkeren Geschlechts aufgenommen werden.

Einige Substanzen in Lebensmitteln hemmen Testosteron. Wo werden sie aufbewahrt? Wissenschaftler haben bewiesen, dass Grapefruit zur Umwandlung von Testosteron in Östrogen beiträgt. Bei der Entscheidung, welche Produkte viel Testosteron enthalten, sollte diese Zitrusfrucht von der Liste ausgeschlossen werden.

Produkte, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen, werden nach Farbe aufgelistet

Die Wissenschaftler teilen nützliche Pflanzenprodukte, die gemäß dem Farbschema zur Produktion von Testosteron beitragen. Dies ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Produkte, die Hormone enthalten: Frauen, Männer und andere

Hormone sind biologisch aktive Substanzen, die endokrine Drüsen des menschlichen Körpers produzieren.

Beim Eintritt in das Blut regulieren sie den Stoffwechsel und die Prozesse in verschiedenen Organen und Systemen: Sie regen das Immunsystem an, steuern den Stoffwechsel, den Fortpflanzungszyklus und andere Funktionen, einschließlich des sexuellen Verlangens.

Artikel im Thema: Wie lautet die Formel zur genaueren Berechnung von Kalorienlebensmitteln?

Allein die Liste der Sexualhormone umfasst etwa 70, nur Hunderte davon. Eine spezielle Tabelle hilft dabei, die Funktionen der einzelnen Hormone zu verstehen.

Liste der Produkte, die Hormone enthalten

Verstöße gegen den hormonellen Hintergrund können die unangenehmsten Folgen haben und werden daher mit Hilfe der Hormonersatztherapie korrigiert. Sie können jedoch Lebensmittel essen, die Hormone enthalten, genauer gesagt, was zu deren Entwicklung beiträgt, um das Defizit aufzufüllen.

Serotonin

Serotonin wird oft als das Hormon der Freude und sogar des Glücks bezeichnet. Mit dem Mangel an Arbeitskräften sinkt die Arbeitsfähigkeit, die Vitalität, die Stimmung und sogar die Depression. Es ist am einfachsten, den Mangel an Serotonin mit Schokolade oder etwas Süßem zu füllen.

Dieses Essen kann nicht als nützlich bezeichnet werden. Die Stimulierung der Serotoninproduktion kann jedoch mit Hilfe gesunder Produkte gesteigert werden: Käse, Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch und Nebenprodukte, Getreide, Hülsenfrüchte, Beeren, Nüsse, Früchte und Trockenfrüchte.

Ein kleiner Exkurs zum Thema: Wenn Sie sich nicht mit einer langen Suche nach geeigneten Diäten quälen wollen, folgen Sie dem Link, wo Sie online eine Diät erstellen können.

Östrogen

Östrogen ist allgemein als Jugendhormon bekannt. Es ist besonders wichtig für Frauen: Ermöglicht ihnen die Aufrechterhaltung der Sexualität, der Weiblichkeit, fördert körperliche Aktivität und gute Laune. Bei Mangelerscheinungen wird eine Gewichtszunahme, eine Abnahme des sexuellen Verlangens, eine Störung des Menstruationszyklus und sogar ein Verlust der Empfängnisfähigkeit beobachtet.

Für eine aktivere Produktion von Östrogen wird empfohlen, mehr Hülsenfrüchte, Getreide, Kleie, Erdnüsse, Käse, Milch, Kohl, Tomaten, Auberginen und Kaffee zu sich zu nehmen. Besonders nützliche Leinsamen.

Testosteron

Testosteron ist für männliche Funktionen verantwortlich: die Entwicklung der Genitalien, die Spermatogenese, das sexuelle Verlangen. Wenn sein Mangel die Verbrennung von subkutanem Fett verlangsamt und Muskelmasse aufbaut, schwächt er die Libido und die Ejakulation.

Leider gibt es keine spezifischen Produkte, die aktiv zur Entwicklung beitragen, aber eine Reihe von Produkten wird dabei eine positive Rolle spielen: Seefisch und Meeresfrüchte, Fleisch (nur mager), Eigelb, Milchprodukte, frisches Gemüse, Knoblauch, Pastinak, rohes Gemüse und Obst. Nüsse und Gewürze (Curry, Kardamom, Cayennepfeffer).

Wie man die Ernährung der männlichen Hormone ausbalanciert

Für die Synthese männlicher Hormone braucht es Cholesterin, es bildet die Basis des Hormons. Cholesterin für Hormone wird in der Leber aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren hergestellt, die aus der Nahrung stammen. Daher ist es wichtig, die Aufnahme nur solcher Säuren zu regulieren und nicht cholesterinreiche Produkte, die arm an solchen Fetten sind, da die Erzeugung großer Cholesterinmengen zu Atherosklerose führt.

Das männliche Hormon Testosteron ist für die Bildung der wichtigsten männlichen Geschlechtsmerkmale verantwortlich, die durch die Entwicklung des Penis und der Hoden, die Merkmale des Haarwachstums, das Stimmverhalten, die erektile Funktion und die Fähigkeit, Kinder zu haben, gekennzeichnet sind. Die Menge an Testosteron spiegelt sich in der Fettablagerung, im Blutdruck, im Muskelwachstum und im Charakter wieder.

Ernährung für Männer: Wir stellen männliche Hormone wieder her

Bei fehlendem Testosteron sinkt das sexuelle Verlangen, Lethargie, starke Stimmungsschwankungen, Schwitzen, Herzschlag und verminderte Aufmerksamkeit. Oft sind Angstzustände, Reizbarkeit, Müdigkeit ein Zeichen für eine Reduktion des Testosterons, eine Abnahme der Knochenmasse, eine Verringerung der Körperkraft und eine Abnahme der Muskelmasse.

Für die Synthese männlicher Hormone braucht es Cholesterin, es bildet die Basis des Hormons. Cholesterin für Hormone wird in der Leber aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren hergestellt, die aus der Nahrung stammen. Daher ist es wichtig, die Aufnahme nur solcher Säuren zu regulieren und nicht cholesterinreiche Produkte, die arm an solchen Fetten sind, da die Erzeugung großer Cholesterinmengen zu Atherosklerose führt.

Um das Testosteron zu normalisieren, sollten Sie Produkte verwenden, die zu seiner Produktion beitragen und Zink und Vitamine der Gruppe B enthalten.

Zink beeinflusst die Aktivität von Sexualhormonen, Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel. Zink hilft, die Intensität des Fettabbaus zu erhöhen. Zinkmangel kann zu einer Ansammlung von Blei, Eisen, Kupfer, Cadmium im Körper führen. Überschuss führt zu deren Mangel. Wenn Zinkmangel auftritt, erhöht die Wachstumsverzögerung die Nervosität, und die Menschen werden schnell müde. Zink ist auch wichtig für die Produktion weiblicher Hormone.

Der Tagesbedarf an Zink für Erwachsene beträgt 12-16 mg.

Tabelle des Zinkgehalts in Lebensmitteln (mg / 100 g)

Meeresfrüchte Meeresfrüchte sind reich an Zink und Selen und beeinflussen den Testosteronspiegel: Garnelen, Flunder, Muscheln, Makrelen, Krebse, Tintenfische usw. Hoher Zinkgehalt in Austern. Austern werden am besten roh verzehrt: Neben Zink sind sie reich an Magnesium, Phosphor, Eiweiß, Vitamin B12 und anderen gesundheitsfördernden Elementen. Männer brauchen Omega-3-Fettsäuren, sie sind in Fisch, Leinsamen, Lachs und Sardinen enthalten, die auch Quellen für Vitamin B, A sind.

Nüsse Mandelnüsse sind eine Quelle essentieller Fettsäuren, die die Produktion männlicher Hormone gewährleisten. Pinienkerne sind reich an Zink. Walnüsse, Pistazien sind auch nützlich. Es ist sinnvoll, die Nüsse mit Honig zu mischen, bevor sie fein gehackt werden, damit sie besser aufgenommen werden.

Petersilie Petersilie enthält eine spezielle Substanz, die die Produktion weiblicher Hormone im männlichen Körper verzögert und die Beschleunigung der Produktion männlicher Hormone beeinflusst. Petersilie wird verwendet, um Prostatitis zu verhindern.

Eier Eier sind ein ausgezeichnetes ausgewogenes Produkt, sie sind reich an Eiweiß, Fettsäuren, sie enthalten viele Spurenelemente und Vitamine. Es ist besser, die Eier in gekochter Form zu verwenden, rohe Eier werden schlechter verdaut, außerdem ist das Infektionsrisiko auf der Schale nicht ausgeschlossen. Aber auch Eier verdauen lohnt sich nicht - die maximale Garzeit beträgt 6 Minuten.

Knoblauch und Zwiebeln. Knoblauch und Zwiebeln erhöhen die Wirksamkeit, da sie den Blutkreislauf normalisieren. Diese Produkte haben antibakterielle Eigenschaften, die dem Körper helfen, bakterielle Infektionen zu bewältigen.

Fleischprodukte Von den Fleischprodukten sind die magersten Stücke die Leber. Fleischprodukte sind eine Protein- und Vitaminquelle, die der Körper benötigt.

Sellerie Sellerie enthält ein männliches Sexualhormon auf Pflanzenbasis. Es wird vermutet, dass es einen gewissen Geruch verursacht, der Frauen zu einem Mann zieht. Darüber hinaus erhöht es die Potenz und verbessert die sekundären männlichen Geschlechtsmerkmale. Der nützlichste Teil von Sellerie ist seine Wurzel. Sellerie und Ingwer sind prophylaktische Mittel gegen Prostatitis.

Bananen Bananen sind reich an Riboflavin, einem Vitamin, das für die Produktion von Testosteron notwendig ist. Es wird außerdem angenommen, dass Bananen auch ein Enzym enthalten, das die männliche Libido steigert.

Avocado Avocado enthält Vitamin B6, das die Produktion des männlichen Hormons stimuliert, außerdem enthält es Folsäure (Vitamin B9), die den Proteinstoffwechsel, das Nervensystem und die gesunde Haut unterstützt. In Avocados ist viel Kalium am hormonellen Prozess beteiligt und erhöht die Libido.

Spargel Spargel enthält Vitamin E, ein wichtiges Element für die Testosteronproduktion, den Schutz vor Prostatakrebs und die Alzheimer-Krankheit. Darüber hinaus verringert dieses Vitamin das Risiko für Blasenkrebs.

Bienenprodukte - Gelée Royale, Bienenpollen. Studien zeigen, dass sie auf den Körper anabol wirken, wenn sie aus der Nahrung stammen. Es gibt in diesen Produkten und Bor, das die Produktion weiblicher Hormone bei Männern verringert und die Produktion von Testosteron fördert.

Pflanzenöl Die Diät sollte Öl - Olive, Leinsamen, Sesam sein.

Hafermehl hat auch die Eigenschaft, die Menge an Testosteron zu erhöhen, daher ist es wünschenswert, es zum Frühstück zu essen, entsprechend der Tradition der englischen Herren.

Zink ist auch reich an grünem Gemüse, Kornbrot und braunem Reis. Veröffentlicht auf econet.ru.

AA Sinelnikova "210 Rezepte für perfekten Hormonhaushalt"

Wie Sie essen, um den Testosteronspiegel zu erhöhen

Wirkung von Hormonen

Und im männlichen und weiblichen Körper enthält Östrogen und Testosteron. Das Verhältnis dieser Hormone spielt jedoch für ein bestimmtes Geschlecht eine Schlüsselrolle in der menschlichen Entwicklung.

  • Muskelaufbau;
  • Schnelle Verdaulichkeit von Kohlenhydraten;
  • Verbrennung von Unterhautfett;
  • Männliche sexuelle Entwicklung;
  • Infolgedessen ist das Wachstum der Stimme und des Haarwuchses geringer.
  • Verlangsamung der Aufnahme von Kohlenhydraten zur Ansammlung von subkutanem Fettgewebe - so bereitet der Körper die Schwangerschaft vor;
  • Bildung sexueller Merkmale des weiblichen Typs;
  • Regulieren den Menstruationszyklus, stimulieren den Eisprung;
  • Entwicklung der Brust

Dank Östrogen ist es außerdem möglich, dass Haut, Haare und Nägel von Frauen gepflegt werden und ein weicheres, weibliches Verhalten entsteht.

Abweichungen von der Norm und der Prävalenz eines Hormons gegenüber einem anderen verursachen bei Männern Gynäkomastie und Adipositas bei Frauen - in den Oberschenkeln und im Brustbereich und bei Frauen - Amenorrhoe, Rauheit der Stimme und Bildung einer männlichen Figur mit breiten Schultern und verengten Hüften.

Auswirkungen auf die Hormonproduktion

Für die Synthese von Testosteron sind Mikro- und Makronährstoffe wie Zink, Phosphor, Selen und Vitamine sowie Lycopin erforderlich. Diese natürliche Kombination trägt dazu bei, die Testosteronproduktion in normalen Mengen zu normalisieren, die für das Funktionieren des Körpers erforderlich sind.

  • Phosphor aktiviert die Testosteronsynthese und fördert die Wirksamkeit.
  • Selen ist an der Regulierung der Fortpflanzungsfunktion beteiligt, bietet sexuelle Lust und Spermienaktivität;
  • Zink beeinflusst die Potenz und verhindert die Biosynthese von Östrogen aus Testosteron;
  • Lycopin normalisiert die Fruchtbarkeit und wirkt als Antioxidans;
  • Vitamine der Gruppe B und A stellen die Reaktion der Testosteronbiosynthese bereit;
  • Vitamin C verhindert die Biotransformation des männlichen Hormons beim Weibchen;
  • Vitamin E verhindert die Wirkung von Insulin auf Testosteron und erlaubt nicht, das männliche Hormonmolekül zu zerstören.

Das Fehlen dieser Bestandteile in der Nahrung eines Mannes kann zu einer Abnahme der Testosteronproduktion, einer erhöhten Testosteronbiosynthese des weiblichen Hormons Östrogen, einer Abnahme der Reproduktionsfunktion und einer Abnahme des sexuellen Verlangens führen. Bedenken Sie, in welchen Produkten der Gehalt des männlichen Hormons am größten ist.

Produkte, die die Testosteronproduktion anregen

Diese Produkte sind nicht nur Quellen männlicher Hormone, sondern auch Quellen von Substanzen, die für die Synthese von Testosteron erforderlich sind.

  • Fettarme Fleisch-, Fisch- und Geflügelsorten liefern Cholesterin, das für die Synthese von Testosteron notwendig ist. Es sollte sofort bemerkt werden, dass wenig Cholesterin benötigt wird, da sich der Überschuss an den Wänden der Blutgefäße ablagert und Arteriosklerose verursacht. Weil fette Sorten wie Lamm oder Schweinefleisch nicht passen.
  • Walnüsse, alle Rebsorten und Salatgrüns liefern gesunde pflanzliche Ester und Vitaminkomplexe.
  • Meeresfrüchte und Meeresalgen, die Jod und Selen liefern.
  • Olivenöl und Tomaten erhöhen die Synthese natürlicher Hormone im Körper.
  • Bienenprodukte sind reich an Vitaminen und Spurenelementen, die für die Produktion von Testosteron notwendig sind.

Sie sollten jedoch nicht nur diese Produkte essen und in übermäßigen Mengen verwenden, da die Wahrscheinlichkeit, dass Allergien und Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt auftreten, hoch ist.

Produkte, die die Testosteronproduktion hemmen

Zusätzlich zu den Produkten, die zur Aufrechterhaltung des Testosteronspiegels im Körper vorhanden sein können und sollten, sollten diese Nahrungsmittel und Getränke berücksichtigt werden, wodurch die Produktion von Testosteron und seine Wirkung im Körper verhindert wird.

Getränke

  • Alkoholische Getränke und vor allem Bier, das dem männlichen Körper eine große Menge Östrogen zuführt. Aus diesem Grund sind Liebhaber von Bier und Bauch und Brust fettleibig, da die Ansammlung von Fettfasern beim weiblichen Typ auftritt.
  • Koffein ist an der Zerstörung des männlichen Sexualhormons beteiligt, wirkt aber nur kurz. Der größte Schaden wird durch das Trinken von Instantkaffee verursacht, ein wenig weniger schädlicher natürlicher gebrühter Kaffee.
  • Fettmilch und Milchprodukte enthalten Östrogen und stimulieren auch die Produktion im Körper.

Produkte

Zu den Produkten, die vermieden oder auf Männer beschränkt werden sollten:

  • Insulin-stimulierender Zucker, der wiederum Testosteronmoleküle zerstört. Es bedeutet nicht nur Zucker in Tee oder Kaffee, sondern auch in Limonade, Weinen.
  • Fleischprodukte aus Supermärkten - Fleisch wird in landwirtschaftlichen Betrieben angebaut, in denen weibliche Hormone verwendet werden, um das Wachstum von Tieren zu beschleunigen.
  • Reichhaltige Backwaren tragen zur Fettleibigkeit bei und reduzieren den Testosteronspiegel.
  • Geräuchertes Fleisch sollte auch vorsichtig gegessen werden, da es zum Abbau des Gewebes der männlichen Hoden beiträgt, die Testosteron produzieren.
  • Sojaprodukte enthalten Östrogen bzw. reduzieren die Testosteronmenge. Vermeiden Sie minderwertige Würste, Würste und andere Fertiggerichte.

Dies bedeutet nicht, dass sich die aufgeführten Produkte überhaupt nicht lohnen, ihre Verwendung sollte jedoch selten und mäßig sein.

Hauptnahrung

Lassen Sie uns näher auf diejenigen Produktgruppen eingehen, denen alle, die den Testosteronspiegel im Blut erhöhen möchten, besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Neben Vitaminen und Mikroelementen werden biologisch aktive Substanzen benötigt, die in den obigen Produktgruppen enthalten sind.

Getreide und Körner

Die Verwendung von Gerste und Weizenbrei kann die Durchblutung der Beckenorgane verbessern. Infolgedessen stimuliert ein verbesserter Blutfluss in diesem Bereich das Fortpflanzungssystem und die Testosteronproduktion.

Der gleiche Effekt ist Haferflocken, Buchweizen und Gerstenbrei, aber der Reisbrei sollte mäßig sein - er enthält viele Kohlenhydrate. Dieser Satz Getreide ist für Männer ab 35 Jahren vorzuziehen.

Gewürze und Gewürze

Sogar die Zugabe von Gewürzen und Gewürzen kann die Produktion von Testosteron im männlichen Körper verbessern. Ingwer, Muskatnuss und Kardamom erfüllen diese Funktion.

Kurkuma, Curry und Chilischoten in Maßen sind hilfreich - bei scharfen Gewürzen sollten Sie auf Männer achten, die anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck sind.

Gemüse

Bei frischem Gemüse sollte der Schwerpunkt auf Blumenkohl, Sellerie, Tomaten, Broccoli und Avocado liegen. Diese Kombination aus scheinbar ungewöhnlichem Gemüse kann die Produktion von Testosteron und dessen Wirkung im Körper stimulieren.

Bei häufiger Abnahme des Testosteronspiegels im Blut wird das Sprießen von Hafer, Mandeln und Walnüssen empfohlen. Sie sollten in Maßen konsumiert werden, da ein Übermaß zu Übergewicht führen kann.

Getrocknete Früchte

Honig und Trockenfrüchte enthalten ausreichend Glukose, was sich positiv auf das Herz und die Elastizität der Blutgefäße auswirkt. Im Gegensatz dazu schädigt Saccharose, die in Süßwaren und Backen verwendet wird, den Körper.

Unter den Früchten sollten Zitrusfrüchte, Ananas, Äpfel und Bananen, Melonen, Mangos und Rosinen gewählt werden. Wählen Sie eine Frucht, die eine orange Farbe hat, da sie den Gehalt an Lutein angibt, der das Muskelwachstum hervorruft.

Empfehlungen

Neben der richtigen Ernährung sollten Sie auch Ihren Tagesablauf überprüfen. Die Testosteronmenge wird durch gesunden Schlaf und moderate körperliche Aktivität beeinflusst.

Die Testosteronproduktion tritt zu einem Zeitpunkt auf, an dem eine Person schläft, daher spielt der Schlaf eine der wichtigsten Rollen bei seiner Entwicklung. Beachten Sie die normalen thermischen Bedingungen - Überkühlung oder Überhitzung beeinträchtigen die Produktion und Aktivität von Spermien.

Vermeiden Sie synthetische und enge Unterwäsche. Es wird auch nicht empfohlen, eine sitzende Lebensweise aufrechtzuerhalten - dies führt zu einer Stagnation der Lymphe und des Blutes in den Beckenorganen und als Folge davon zur Bildung eines Prostataadenoms, einer verminderten Libido und einer Unfruchtbarkeit.

Fazit

Die Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels ist aufgrund einer gut ausgewählten Diät möglich, bei der nicht nur Produkte enthalten sein sollten, die Testosteron enthalten, sondern auch keine Getränke und Produkte, die die Testosteronproduktion reduzieren.

Wichtig für die Produktion von Testosteron ist eine Lebensweise - körperliche Aktivität, gesunder Schlaf und das Fehlen schlechter Gewohnheiten verlängern das reproduktive Alter, halten das sexuelle Verlangen und die Spermienaktivität aufrecht.

Top 10 Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen

Um die Synthese von Sexualhormonen zu steigern, verwenden sie Produkte, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen. Eine Liste davon ist im Artikel enthalten. Testosteron ist eine biologisch aktive Substanz, die von den Drüsen der Hoden und Nebennieren produziert wird und zur Androgengruppe gehört. Das Hormon beeinflusst die sexuelle Aktivität, den Stoffwechsel und die Stimmung. Sein Niveau hängt vom Lebensstil und den Essgewohnheiten ab.

Die Wirkung von Testosteron auf den männlichen Körper

Der normale Testosteronindex liegt zwischen 11 und 33 nmol / l. Der Hormonspiegel erreicht bei jungen Männern Höchstwerte. Nach 35 Jahren nimmt die Hormonkonzentration ab. Im Körper erfüllt Testosteron die folgenden Funktionen:

  • steuert die Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale - Änderung der Stimmlage, Haarwuchs im Gesicht und Körper, Kadyk;
  • beschleunigt anabole Prozesse - erneuert Gewebezellen und fördert Muskelwachstum;
  • verantwortlich für die Produktion von gutem Cholesterin;
  • normalisiert die Durchblutung;
  • beeinflusst die Erektion und den Grad des sexuellen Verlangens;
  • beteiligt sich an Energiereaktionen;
  • regt den Stoffwechsel an

Die geringe Produktion eines Stoffes wird durch die Anzeichen bestimmt:

  • chronische Müdigkeit;
  • Potenzprobleme;
  • verminderte Libido;
  • Glatze;
  • Gelenkschmerzen;
  • Nervosität

Synthetische Sexualhormonanaloga werden zur Erhöhung des Testosteronspiegels verwendet. Solche Medikamente werden normalerweise von Athleten zum Muskelaufbau verwendet. Die langfristige Verwendung synthetischer Anabolika unterdrückt die Produktion des eigenen Hormons. Ein normaler Testosteronspiegel im Blut kann Produkte enthalten, die zur Entwicklung des Wirkstoffs beitragen.

Welche Vitamine stimulieren die Testosteronsynthese

Nährstoffe aus Lebensmitteln werden viel besser aufgenommen als synthetische Zusatzstoffe. Welche Vitamine und Mineralstoffe die Testosteronproduktion steigern, kann der Tabelle entnommen werden.

Männliche Hormone: eine Liste schädlicher und nützlicher Produkte

Jeder Vertreter der starken Hälfte der Menschheit von der Schulbank weiß, dass das Hormon Testosteron ausschließlich männlich ist und für die Bildung und Entwicklung sowohl der primären als auch der sekundären Geschlechtsmerkmale verantwortlich ist. Dank Testosteron kann ein Mann selbst Geschlechtsverkehr und Empfängnis haben. Wenn der Wert des gewünschten Hormons unter dem Normalwert liegt, ist es an der Zeit, Lebensmittel mit männlichen Hormonen aufzunehmen. Eine solche Therapie wurde seit undenklichen Zeiten als sehr wirksam angesehen. Welche Art von Produkten Sie essen müssen und was bei einem reduzierten Testosteronspiegel vorsichtig sein sollte, untersuchen wir im folgenden Material.

Produkte, die den männlichen Hormonspiegel erhöhen

Es gibt eine Reihe von Produkten, die aufgrund der beschleunigten Sättigung des Körpers mit Testosteron in kurzer Zeit die männliche Libido signifikant erhöhen können. Durch den regelmäßigen Gebrauch verändert sich der hormonelle Hintergrund eines Mannes zum Besseren. Wenn also Testosteronmangel herrscht, müssen Sie folgende Produkte mit männlichen Hormonen in das Menü eingeben:

  • Muttern (beliebige). Am stärksten ist dies jedoch die Walnuss. Die hohe Konzentration an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen trägt dazu bei, den Prozess der Testosteronproduktion zu steigern.
  • Meeresfrüchte Dazu gehören fette und magere Fische, Muscheln, Tintenfische, Kraken, Austern, Krabben und Hummer. Sie enthalten eine große Menge Zink, das für die Moleküle des männlichen Hormons Testosteron ein unverzichtbarer Baustoff ist. Und ergänzen die positive Wirkung von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.
  • Beeren und Früchte. Die wertvollsten in dieser Hinsicht sind Himbeeren und Schwarze Johannisbeeren, Kirschen und Preiselbeeren, Granatapfel und Pflaume, Wassermelone und Pflaumen, grüne Aprikosen und Trauben, Mango und Orange, Birne und Papaya, Avocado, Pfirsich und Heidelbeeren. Sie können auch getrocknete Aprikosen, Datteln und Rosinen essen.
  • Gemüse Bei pflanzlichen Lebensmitteln werden hier Möhren, Kürbis, Rüben, Kohl, Rüben bevorzugt. Tomaten, Zucchini, Gurken sind in der Diät nützlich. Alles wünschenswert, frisch zu essen. Sämtliches Gemüse sowie Obst neutralisieren die Wirkung freier Radikale und regulieren den Blutzuckerspiegel. Dadurch wird die Wirksamkeit von Testosteron um ein Vielfaches erhöht.
  • Grüns Frische Grüns auf der Speisekarte sind Frühlingszwiebeln, Koriander und Spinat, Senf und Petersilie, Salat und Sellerie. Alle Grüns sollten nur frisch verzehrt werden, ohne einer Wärmebehandlung zu unterliegen. Es ist wichtig, dass das Grün die Pflanzenform des männlichen Hormons Androsteron enthält. Es stimuliert die Produktion von Testosteron. Darüber hinaus hilft es dem Grün, die Verdauungsprozesse von Fleisch im Körper eines Mannes zu verbessern.
  • Getreide Getreide. Dazu gehören Buchweizen, Reisbrei und Gerste, Hirse und Weizenbrei. All diese Getreidesorten beschleunigen die Durchblutung im Hodensack und in allen Beckenorganen. Dies wiederum wirkt sich günstig auf den Testosteronprozess aus.
  • Gewürze Insbesondere wie Chilischoten, Kurkuma und Kardamom, Curry, Zwiebeln und Knoblauch. Alle von ihnen neutralisieren aktiv das weibliche Hormon Östrogen im männlichen Körper.

Es ist wichtig: Damit die oben genannte Liste von Produkten, die männliche Hormone enthalten, für jeden Leser von Nutzen ist, ist es sehr wichtig, 2-3 gelistete Produkte pro Tag zu verwenden. In diesem Fall ist es wünschenswert, in kleinen Portionen zu essen und die Produkte selbst entweder frisch zu essen oder zu löschen, zu kochen oder zu dampfen.

Produkte, die den Testosteronspiegel senken

Nachdem wir verstanden haben, welche Produkte männliche Hormone enthalten, lohnt es sich nun herauszufinden, welche davon nicht für den menschlichen Verzehr empfohlen werden. Besonders die Männer, die sich um ihre männliche Gesundheit kümmern. Die Feinde von Testosteron sind also:

  • Kaffee Koffein, das in Kaffee und schwarzem Tee enthalten ist, hemmt die Produktion eines männlichen Hormons.

Wichtig: Es darf nur eine kleine Tasse Espresso pro Tag getrunken werden.

  • Zucker Dieses Produkt löst die Insulinproduktion im Körper aus. Und Insulin wiederum hemmt bereits die Produktion des männlichen Hormons. Am besten als gesunder Zucker, um Honig zu essen. Gleichzeitig ist es wichtig zu wissen, dass in zuckerhaltigen kohlensäurehaltigen Getränken manchmal eine wöchentliche Dosis Zucker enthalten ist.
  • Salz Wenn Sie die Gerichte mit Salz übergießen, wird die Produktion von Testosteron durch eine zu hohe Natriumkonzentration gehemmt.
  • Weißer Hefegebäck. Seine Hefe, Zucker und verschiedene Säuren verlangsamen die Produktion des männlichen Hormons. Männer wollen auf Schwarzbrot und hefefreies Gebäck umsteigen.
  • Fleisch Der Feind des männlichen Körpers, besonders wenn das Tier während des Lebens mit weiblichen Hormonen überfüllt war, um das Wachstum zu beschleunigen. Heute sind es leider 85% der Fälle von 100%. Daher ist es besser, Fleisch von vertrauenswürdigen Lieferanten zu kaufen.
  • Geräuchertes Fleisch. Das Rauchen wird unter Verwendung von Flüssigrauch durchgeführt. Und sie verblüfft bereits mit ihren männlichen Hoden.
  • Cholesterinhaltige Nahrungsmittel. Sie provozieren Atherosklerose, wodurch sich Plaques an den Wänden der Blutgefäße bilden. Die Durchblutung ist gestört, die Produktion der gewünschten Substanz im Körper des Mannes verlangsamt sich.
  • Pflanzliche öle. Am ungünstigsten in dieser Hinsicht sind Leinöl, Mais und Sojaöl. Etwas weniger ungünstig ist Sonnenblumenöl. Es ist erlaubt, Nuss- und Olivenöl sicher zu konsumieren.
  • Soja. Bei der Untersuchung der männlichen Hormone und der darin enthaltenen Produkte wird Soja in die Liste der am meisten männlichen Männer aufgenommen. Es ist in der Sojabohne enthalten pflanzliche Analoga des weiblichen Hormons Östrogen - Phytoöstrogene. Daher ist es besser, Soja aufzugeben.
  • Alkohol Vor allem Bier und Whiskey. Obwohl jeder Alkohol ein Gift und ein Mörder für den männlichen Körper ist. Unter Alkoholeinfluss sinkt der Testosteronspiegel im Körper jedes Mal um 20 bis 30%. Mit riesigen Dosen von Trankopfer werden die Funktionen der Hoden nicht mehr vollständig wiederhergestellt.

Nachdem Sie die Liste der Produkte, die für einen Mann nützlich und schädlich sind, studiert haben, können Sie selbstständig die richtige Ernährung entwickeln. Und nach einem Monat einer solchen nährstoffreichen Ernährung wird sich ein Mann sowohl körperlich als auch emotional und sexuell viel besser fühlen. Richtiges Essen kann wirklich Wunder wirken.

Welche Produkte enthalten Testosteron?

Wenn Sie Probleme mit dem Testosteronspiegel haben, sollten Sie auf die Ernährung achten. Neben den Hauptprodukten gibt es spezielle Diäten, bei denen Sie Ihre eigene Gesundheit wiederherstellen können.

Erhöhen Sie perfekt die Menge an männlichen Hormonen, einige Meeresfrüchte. Sie haben eine ausreichende Menge nützlicher Säuren (dazu gehören Omega 3 und 6). Besonders empfehlenswert, Forellen, Heringe sowie Fischöl zu essen. Zusätzlich zu ihnen nehmen Austern einen ehrenvollen Platz ein. Nur 100 Gramm dieser Molluske enthalten eine tägliche Menge an Spurenelementen, die für die Gesundheit notwendig sind, einschließlich Zink. Neben der Steigerung des Testosterons sind diese Produkte sehr reich an den Vitaminen A, E und Selen. Durch den regelmäßigen Konsum von Krabben, Garnelen und Seefisch wird das Kreislaufsystem deutlich gestärkt.

Um die Gesundheit wiederherzustellen und zu erhalten, sollten Sie Gemüse und Obst in der Diät verwenden:

  • Pfeffer (gelb),
  • Karotte
  • verschiedene Kohlsorten
  • einige Zucchini-Sorten,
  • bogen
  • Melone
  • Rüben,
  • Rüben und Ananas.

In ihrer Zusammensetzung befinden sich zahlreiche Antioxidantien, nützliche Vitaminkomplexe, Ballaststoffe, Eisen und viele andere Elemente, die für die Gesundheit von Männern erforderlich sind. Bei häufigem Einsatz dieser Produkte werden die Cholesterinspiegel deutlich reduziert. Darüber hinaus reduzieren sie die Zuckermenge im männlichen Körper erheblich und neutralisieren die schädlichen Wirkungen von Toxinen. In Brokkoli und Rohkohl befinden sich Elemente, die Östrogen aus dem Körper entfernen und die Produktion eines männlichen Hormons verlangsamen.

Besonders empfehlenswert für Männer, um frische Kräuter in die Ernährung aufzunehmen: Petersilie, Spinat sowie exotisches Rucola. Sie enthalten viele Vitamine, die sich positiv auf den Testosteronspiegel auswirken. Dieses Grün kann keiner Wärmebehandlung unterzogen werden. Es wird empfohlen, es täglich in kleinen Mengen zu verwenden.

Positiv wirken sich auch verschiedene Getreidesorten aus, die den Testosteronspiegel deutlich erhöhen. Durch den Verzehr von täglichem Vollkorngetreide können Sie die Wirkung sehr schnell spüren.

Einige Gewürze wie Kardamom, Kurkuma, Pfeffer und Zimt tragen ebenfalls zur Wirkung von Östrogen bei. Sie verbessern auch die Arbeit von Enzymen, die es aus dem Körper entfernen, was zu einem Anstieg des Testosteronspiegels führt.

Welche Nahrungsmittel erhöhen Testosteron bei Männern

Für die Produktion von Testosteron ist das Essen der Eckpfeiler.

Hauptprodukte, die die Testosteronproduktion fördern:

  • Fleisch (vorzugsweise rot).
  • Seefisch
  • Sehr gute Nüsse und Pflanzenöle.
  • Zwiebel mit Knoblauch.
  • Austern und Muscheln.

Neben diesen Produkten wirken sich auch Früchte mit Vitamin C positiv aus.

Rotes Fleisch wird unverdient übergangen. Es ist jedoch völlig umsonst. Mageres Rindfleisch oder schmackhaftes Lammfleisch hat Eisen in seiner Liste nützlicher Elemente, was zu einer normalen Funktion des Herzsystems und des Zinks beiträgt, was sich positiv auf die Potenz auswirkt.

Welche Nahrungsmittel erhöhen den Testosteronspiegel bei Männern?

Von diesen Vertretern der Meere werden Thunfisch und einige Salmoniden bevorzugt. Zusätzlich zu ihnen wird empfohlen, Hering, Makrele und Sardinen zu verwenden. Dieser Fisch hat gesunde Fette, die das Wachstum des Sexualhormons sehr positiv beeinflussen. Es wird empfohlen, während einer Sitzung durchschnittlich 80 bis 160 g Fisch zu essen.

Die Liste der Produkte, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen, muss pflanzliche Öle und einige Nüsse enthalten. Sie enthalten eine ausreichende Menge hochwirksamer Fettsäuren (mehrfach ungesättigt). Besonders hervorzuheben sind Mandeln mit einer Vielzahl von Arzneistoffen. Unter den Pflanzenölen lohnt sich ein Blick auf die Oliven sowie Sesam und Erdnuss.

Zwiebeln und Knoblauch wirken sich gut auf die allgemeine Durchblutung des Körpers aus, haben bakterizide Eigenschaften und steigern das sexuelle Verlangen erheblich. Ihre Wirkstoffe hemmen die Arbeit von Cortisol (ein Hormon, das das Wachstum von Testosteron einschränkt und Muskelzellen zerstört).

Austern und Muscheln sind einzigartige Produkte, die Testosteron enthalten. Sie haben sehr nützliche Aminosäuren sowie das Element Zink, das das Wachstum von Hormonen spürbar stimuliert. Sie sind eigentümliche Aphrodisiaka natürlichen Ursprungs und werden für Rohkost empfohlen, was die Wirkung deutlich verbessert.

Nahrungsmittel mit Vitamin C umfassen die folgenden:

  • Sanddorn
  • Hagebutten Beeren
  • Brombeere.
  • Pfeffer (bulgarisch).
  • Petersilie

Sie haben Komponenten, die die Menge an Cortisol im Körper unterdrücken. Dieses Hormon ist das absolute Gegenteil von Testosteron und kontrolliert den Stoffwechsel.

Ein indikatives Menü mit Produkten zur Steigerung von Testosteron sollte enthalten:

  • Kashi
  • Gekochte Eier
  • Rindfleisch
  • Gemüsesalate.
  • Fettiger Fisch
  • Grüns
  • Obst und Säfte.
  • Zusätzlich können Sie gedünstetes Gemüse und Lammfleisch hinzufügen.

Diese Liste kann durch periodisches Hinzufügen verschiedener Produkte angepasst werden, die den Testosteronspiegel erhöhen. Es wird empfohlen, den Kaloriengehalt von Lebensmitteln während des Essens schrittweise zu reduzieren. Diejenigen mit der größten Energie sollten morgens eingenommen werden und nur kalorienarmes Essen zum Abendessen übrig lassen. Durch die Verwendung von Nahrungsmitteln zur Steigerung des Testosteronspiegels in Lebensmitteln wird die sexuelle Funktion verbessert und das Volumen und die Stärke der Muskeln werden deutlich erhöht.

Testosteron-verstärkende Produkte

Durch den Konsum dieser Produkte können Sie die Menge an Sexualhormonen deutlich erhöhen und die Attraktivität der Männer für reizende Damen wiederherstellen.

Über Uns

Eierstock-TumormarkerTumormarker sind biologisch aktive Substanzen, die von Krebszellen oder dem Körper als Reaktion auf einen onkologischen Prozess produziert werden. Eierstock-Tumormarker werden im Kreislaufsystem durch einen allgemeinen Bluttest bestimmt.