Die Reichweite des Medikaments Duphaston

Progesteron ist ein Hormon, das vom weiblichen Körper produziert wird und für den Beginn und die erfolgreiche Schwangerschaft verantwortlich ist. Mit seinen niedrigen Raten erhöht sich das Risiko eines spontanen Abortes erheblich. Daher werden spezielle Medikamente verschrieben, die synthetische Ersatzstoffe für dieses Hormon enthalten. Was ist in diesem Fall am besten anzuwenden, wenn Symptome von reduziertem Progesteron beobachtet werden? Ärzte verschreiben meistens Utrozhestan oder Duphaston. Sie zeigen ein gutes Ergebnis und werden als Teil einer komplexen Behandlung bestimmter Pathologien oder als unabhängige Hilfe verwendet.

Allgemeine Beschreibung des Arzneimittels

Viele (auch moderne) Arzneimittel zur Erhöhung des Progesteronspiegels werden auf der Grundlage von Substanzen hergestellt, die zur Gruppe der männlichen Sexualhormone gehören. Daraus wird nach der Einnahme ein negativer androgener Effekt für Frauen beobachtet. Nebenwirkungen solcher Medikamente gelten als erhöhtes Haarwachstum, verminderte Stimmlage und andere. Der Gehalt an Progesteronhormon in Duphaston wird durch eine Substanz wie Didrogesteron sichergestellt. Durch die Verwendung dieses Medikaments werden alle für eine Frau unerwünschten androgenen Manifestationen vollständig eliminiert.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird dieses Hormonmittel zur Behandlung von pathologischen Zuständen verwendet, die durch einen Mangel an Progesteron im Körper verursacht werden. Duphaston kann nur von einem Arzt verschrieben werden, wenn strikte Indikationen vorliegen und alle relevanten Tests abgelegt wurden. Die unkontrollierte Verwendung des Arzneimittels hat schwerwiegende Folgen und führt nicht zum gewünschten Effekt.

Es ist auch erwähnenswert, dass dieses Medikament den Eisprung nicht beeinflusst und ihn nicht unterdrückt. Seine Wirkstoffe wirken selektiv ausschließlich auf Gestagenrezeptoren, die sich an der Uterusschleimhaut befinden.

Indikationen zur Verwendung

Duphaston wird angewendet, wenn ein Progesteronmangel vorliegt oder durch Labortests bestätigt wird.

Dieses Medikament wird am häufigsten von Ärzten bei folgenden Erkrankungen verschrieben:

  • Endometriose;
  • gewöhnliche Fehlgeburt;
  • Lutealphase Mangel;
  • Anzeichen eines Beginns oder eines erhöhten Risikos eines spontanen Abortes;
  • das Vorhandensein von Symptomen, die auf ein prämenstruelles Syndrom hindeuten;
  • Amenorrhoe sekundärer Typ;
  • unregelmäßiger Menstruationszyklus;
  • Gebärmutterblutung durch hormonelles Ungleichgewicht verursacht;
  • Dysmenorrhoe;
  • während der Schwangerschaftsplanung, um günstige Bedingungen für die Implantation eines befruchteten Eies zu schaffen (nur nach strengen Indikationen);
  • als Hormonersatztherapie für die chirurgische Kastration (wenn die Gebärmutter konserviert ist, wird sie auch verwendet);
  • in Gegenwart von Wechseljahrs-Syndrom.

Das Prinzip des Medikaments während der Schwangerschaft

Bei der Einnahme von Duphaston wird Progesteron auf einen Wert erhöht, der in einem bestimmten Zustand als optimal angesehen wird. Es ist besonders wichtig, eine hohe Konzentration dieses Hormons während der Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Progesteron provoziert vor dem Hintergrund anderer Veränderungen eine Verdickung der Schleimhaut der Gebärmutter, reduziert die Kontraktion der glatten Muskulatur und führt zu anderen Konsequenzen, die für eine erfolgreiche Schwangerschaft als vorteilhaft angesehen werden. Wenn das Corpus luteum (ein spezielles Organ, das sich an der Stelle des dominanten Follikels in den Eierstöcken bildet) seine Funktionen nicht ausreichend erfüllt, wird der Beginn oder der erfolgreiche Verlauf der Schwangerschaft fragwürdig.

In manchen Fällen führt dies dazu, dass eine Frau für lange Zeit kein Kind empfangen kann. Dann kann der Arzt entscheiden, Duphaston mit normalem Progesteron zu verwenden. Wenn es, wie Testergebnisse zeigen, reduziert ist, wird dieses Medikament auch verwendet, um die Hormone einer Frau zu normalisieren.

Duphaston mit niedrigem Progesteron während der Schwangerschaft trägt dazu bei, die normale Funktion des Fötus für einige Zeit aufrechtzuerhalten. Es wird angewendet, wenn Symptome eines gestörten normalen Betriebs des Corpus luteum vorliegen oder durch Testergebnisse festgestellt werden. In anderen Fällen ist die Verwendung dieses Arzneimittels unerwünscht, da es nicht von Nutzen ist. Es sollte auch beachtet werden, dass die Eierstöcke eine hormonelle Last tragen und den normalen Schwangerschaftsverlauf nur bis zur 20. Woche unterstützen. Anschließend geht diese Funktion durch die Plazenta.

Daher ist zu diesem Zeitpunkt die Notwendigkeit, künstlich hohes Progesteron aufrechtzuerhalten, vollständig beseitigt. Trotzdem ist das Abbruch des Medikaments abrupt verboten. Während der Behandlung mit Duphaston wird ein bestimmter hormoneller Hintergrund geschaffen, bei dem eine plötzliche Änderung der für die Schwangerschaft gefährlichen Bedingungen beobachtet wird. Daher wählen Ärzte das optimale Dosierungsschema für die Medikation, einschließlich der schrittweisen Reduzierung der Medikamentendosis am Ende des Kurses. Bei niedrigem Progesteron früh in der Schwangerschaft gilt dieses Behandlungsprinzip als am besten.

Aufnahme von Duphaston bei anderen pathologischen Zuständen

Duphaston wird häufig bei Erkrankungen wie Endometriose eingesetzt. Es wird von einem Überwachsen von Endometriumzellen begleitet, was zu schweren Blutungen führt. Diese Krankheit ist auf hormonelle Störungen zurückzuführen und zeichnet sich durch eine zyklische Natur aus.

Um diesen pathologischen Zustand zu beseitigen, versuchen Ärzte, den Progesteronspiegel im Blut zu erhöhen. Zu diesem Zweck wird Duphaston verwendet. Nach der Behandlung verschwindet das mit der Endometriose verbundene Unwohlsein der Frau. In den meisten Fällen ist es unmöglich, das Problem mit Hilfe von Duphaston vollständig zu beseitigen, aber das Medikament mit regelmäßiger Anwendung erleichtert den Zustand des Patienten erheblich.

Auch eine künstliche Erhöhung des Progesteronspiegels im Körper einer Frau wirkt sich in der Klimazone positiv aus. Es wird begleitet von einer Verkürzung der zweiten Phase des Zyklus. Der Progesteronspiegel, der für den erforderlichen Indikator zu hoch ist, ermöglicht es, den Menstruationstag zu verschieben. Durch die Behandlung wird die normale Dauer des Menstruationszyklus wiederhergestellt.

Die Anwendung von Duphaston zeigt auch ein positives Ergebnis bei starken Schmerzen, die bei einigen Frauen während der monatlichen Entlassung auftreten. Sie entstehen durch Krämpfe der glatten Muskulatur der Gebärmutter. Durch die Erhöhung der Progesteronspiegel werden solche Probleme durch Lockerung des Gewebes wirksam beseitigt.

Methode der Verwendung des Arzneimittels

Duphaston wird oral in Form einer Pille eingenommen. Das Medikament wird gut durch den Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Die maximale Progesteronkonzentration im Blut einer Frau wird 2 Stunden nach der Verwendung des Arzneimittels beobachtet. Fast alle aktiven Bestandteile von Duphaston (etwa 97%) sind an Blutproteine ​​gebunden.

Das Medikament wird sehr schnell aus dem Körper einer Frau ausgeschieden. Innerhalb eines Tages verbleiben nur 15% des Dydrogesterons im Blut des Patienten von dem, was nach innen genommen wurde. Daher wird Duphaston am häufigsten während des Tages wiederholt verwendet. Seine Wirkstoffe werden mit dem Urin ausgeschieden. 3 Tage nach einer Einzeldosis des Arzneimittels verbleiben keine Spuren seiner Aufnahme im Körper. Didrogesteron reichert sich bei längerer Anwendung nicht im Gewebe an, wodurch die mit diesem Phänomen verbundenen Nebenwirkungen ausgeschlossen werden.

Duphaston kann als einziges Medikament bei der Behandlung einer bestimmten Erkrankung oder als Teil einer komplexen Therapie verschrieben werden. Dieses Medikament darf nur mit Homologen von Phenobarbital kombiniert werden.

Die empfohlenen Dosierungen von Duphaston

Die für Arzneimittelhersteller empfohlenen Dosierungen sind ungefähr. Eine bestimmte, ausschließlich vom Arzt verschriebene Behandlungsmethode, unter Berücksichtigung aller Testergebnisse. In jedem Fall wird empfohlen, die tägliche Dosis des Arzneimittels in mehrere Dosen aufzuteilen, die in regelmäßigen Abständen erfolgen sollten. Nur in diesem Fall ist es leicht, einen positiven Effekt bei minimaler Schädigung des Körpers der Frau zu erzielen. Die Anweisungen für das Medikament sind die folgenden zulässigen Duphaston-Dosen:

  • Bei Endometriose wird der Wirkstoff 2-3 mal täglich 10 mg verabreicht. Wird durch einen kontinuierlichen Verlauf oder an bestimmten Tagen des Menstruationszyklus (von 5 bis 25) ernannt, je nach dem Grad der Entwicklung der Krankheit.
  • Bei Unfruchtbarkeit, einer gewohnheitsmäßigen Fehlgeburt, die durch einen Mangel an Progesteron verursacht wird, werden 20 mg des Medikaments pro Tag verordnet. Diese Dosis ist wünschenswert, um sich in zwei Dosen aufzuteilen und vom 11. bis 25. Tag des Menstruationszyklus anzuwenden. Der Verlauf der Behandlung wird vom Arzt festgelegt. Im Durchschnitt dauert es 3 bis 6 Monate. Wenn Frauen während der Behandlung schwanger wurden, sollten Sie Duphaston noch einige Zeit einnehmen, um ein abruptes Absetzen zu verhindern, was zum Verlust des Fetus führt.
  • mit Symptomen einer drohenden spontanen Abtreibung. Die erste Einzeldosis beträgt 40 mg. Anschließend werden innerhalb einer Woche alle 8 Stunden weitere 10 mg Duphaston verordnet. In der Zukunft kann die Dosis des Arzneimittels reduziert und bis einschließlich Woche 20 verwendet werden (optional, falls angegeben);
  • Bei starken Schmerzen während der Menstruation wird eine tägliche Dosis von 20 mg des Arzneimittels vom 5. bis 25. Tag des Menstruationszyklus angewendet. Die Therapiedauer beträgt 3 bis 6 Monate.
  • Bei einem prämenstruellen Syndrom werden 10 mg Duphaston zwischen 11 und 25 Tagen des Menstruationszyklus für 3-6 Monate verabreicht.
  • bei Verletzung der Menstruation, die durch die kurze Lutealphase verursacht wird, werden täglich 20 mg des Arzneimittels vom 11. bis 25. Tag des Zyklus verschrieben;
  • Bei der Behandlung von Amenorrhoe wird in Kombination mit Arzneimitteln verwendet, die in ihrer Zusammensetzung Östrogene enthalten. Tragen Sie zweimal täglich 10 mg Duphaston vom 11. bis zum 25. Tag des Zyklus für mindestens 3 Menses auf.
  • Bei Uterusblutungen werden 5-7 Tage lang 20 mg pro Tag bis zur Beseitigung negativer Symptome verschrieben. Zu vorbeugenden Zwecken wird der Wirkstoff vom 11. bis 25. Tag des Zyklus in der gleichen Dosierung verwendet;
  • Bei der Hormonersatztherapie wird Duphaston ausschließlich in Kombination mit östrogenhaltigen Arzneimitteln angewendet. Wird in einer Tagesdosis angewendet, die 10 mg pro Menstruationszyklus für 14 Tage beträgt. Manchmal wird die Menge des Arzneimittels auf 20 mg erhöht.

Besondere Anweisungen für die Verwendung von Duphaston

Bei der Anwendung von Duphaston werden selten Nebenwirkungen beobachtet. Manchmal besteht eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels. Von Zeit zu Zeit werden auch Durchbruchblutungen beobachtet. Wenn ein solches Phänomen auftritt, wird empfohlen, die Dosis des Arzneimittels leicht zu erhöhen.

Kontraindikationen für die Anwendung von Duphaston sind neben der individuellen Intoleranz einige Lebererkrankungen. Dazu gehören die Syndrome von Rotor, Dabin-Johnson. Es gibt auch einige Einschränkungen bei der Einnahme dieses Medikaments während der Stillzeit. Progesteron hat die Fähigkeit, in die Muttermilch einzudringen. Wenn es Hinweise auf die Anwendung von Duphaston während der Stillzeit gibt, sollte das Stillen begrenzt sein.

Medikamentenlagerung

Ein solches Medikament wie Duphaston sollte bei einer Temperatur von 0... + 30 ° C gelagert werden. Dieser Ort muss vor Sonnenlicht geschützt werden. Sie sollten auch den Zugang von Kindern zu diesem Medikament einschränken.

Bei der Einnahme von Medikamenten sollte der Nutzen sorgfältig geprüft werden. Wenn es herauskam, ist die Verwendung dieses Medikaments strengstens verboten. Wenn Sie alle Empfehlungen der Hersteller einhalten, beträgt die Eignungsdauer von Duphaston 5 Jahre. Es ist auch zu bedenken, dass dieses Werkzeug nach Vorlage eines vom behandelnden Arzt verschriebenen Rezeptes aus der Apotheke entlassen wird.

Meinungen ausländischer Experten

In allen Ländern, in denen Duphaston praktiziert wird, wird es ausschließlich nach sorgfältiger Recherche einer Frau verschrieben. Die Analyse von Progesteron ist in diesem Fall obligatorisch, da dieses Medikament seinen Spiegel erhöht. Wenn Hormone normal sind, verwenden Sie dieses Medikament nutzlos. Duphaston mit erhöhtem Progesteron wird nicht verschrieben.

Neuere Studien von Wissenschaftlern bestätigen in vielen Fällen nicht die Wirksamkeit dieses Medikaments, selbst bei Verletzung des Hormonspiegels. Daher weigern sich viele Ärzte, die Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Seit 2008 wurde Duphaston in Großbritannien aufgrund mangelnder Marktnachfrage eingestellt. In den USA wurde dieses Medikament beispielsweise überhaupt nicht verwendet. In den letzten Jahren haben europäische Ärzte festgestellt, dass Progesteron-Medikamente eine Fehlgeburt nicht verhindern. Die Weltgesundheitsorganisation gibt außerdem an, dass die Sicherheit von Duphaston und ähnlichen Produkten während der Schwangerschaft nicht vollständig nachgewiesen wurde.

Unter Berücksichtigung aller Umstände ist es nicht wünschenswert, dieses Medikament ohne strikte Indikationen zu verwenden, insbesondere während der Schwangerschaft. Ein unabhängiger Empfang von Duphaston oder seine Ernennung, ohne die entsprechenden Tests zu bestehen, kann zu unerwünschten Folgen führen.

Grundtemperatur von A bis Z

* Liebe Freunde! Ja, das ist Werbung, die sich so dreht!

Duphaston mit normalem Progesteron. Trinken oder nicht?

Ich wünsche dir einen schönen Tag, Mädchen.
Mit Rat und Tat, der Arzt verschrieb mir Duphaston mit Progesteron bei 7 dpo 25,88 (Labornormen - Luteinphase 1.7-27.7). Ich bezweifle, ob ich trinken soll oder nicht, Progesteron ist so hoch. Vielleicht weiß G. etwas, was ich nicht weiß? Was kann den Empfangsduphaston mit so einem Progesteron beschädigen, vielleicht hat ihn jemand genommen? G. argumentiert, dass das Endometrium dicker und locker wird. Beratung und bitte trinken oder nicht?
Danke!

Kommentare lesen 41:

Dinochek, hallo! Nun, ich habe auch einen kompletten Unsinn-Proxy, der für 7 dpo normal ist, und alles war normal, wie Sie sehen. und wenn ja nach dem Zufall, sehe ich den Punkt nicht.
Ja und APCHHI zu dir!

Was für ein Unsinn sind einige "Ärzte". Duphaston beeinflusst das Endometrium in keiner Weise! Östradiol ist für das Wachstum und die normale Blutzirkulation im Becken verantwortlich! Wenn Sie ein normales Prog haben und ein normales Prog haben, warum müssen Sie synthetischen Dyuf nehmen? Nur Geld wird verschwendet. Einige Ärzte nur um zu verkaufen

nezhnov4ik, Yana, hallo! stimme dir vollkommen zu. Ich habe das Gefühl, dass sie experimentieren, und vielleicht haben sie ihre eigenen Aufgaben?
Eine andere Möglichkeit ist, wenn sie nicht wissen, wie man jemanden richtig behandelt, der nicht versteht, was er meint, lass mich Duf ernennen, ich muss etwas ernennen.

Duphaston ist ein Arzneimittel, ein Hormonarzneimittel. Wenn Sie es trinken, ist es nur nach strengen Indikationen, stören Sie sich nicht einmal mit dieser freundlichen und leichten Schwangerschaft.))) Es ist gut, dass ich nichts aufgegeben habe und mich nicht mit den Zahlen beschäftigte. die Konsequenzen vergessen.

nezhnov4ik, und ich bin nicht mit dir einverstanden, ich hatte ein sehr dünnes Gebärmutterschleimhautgewebe, wuchs überhaupt nicht, ich trank 3 Monate Yarina, dann Uroschestan und Endometrium-Oogogo, was üppig geworden ist, daher stimme ich nicht zu

Nezhnov4ik, Estradiol im normalen Bereich, obwohl die Temperaturdifferenz gering ist. Ich weiß nur nicht wirklich was wirklich und versuche etwas))))

Katysha1011, danke für Niesen, Katyusha, aber wie kann ich einen Prozentsatz damit haben, wenn ich in meiner Apotheke einkaufe und es auch online bestelle?

Mädchen, ich habe gerade gelesen, dass der Körper es trotz normalem Progesteron schlecht wahrnimmt und manchmal ergänzend verordnet wird. also dachte ich mir

nach 4 Minuten zugegeben

alyoshka 25, ich hätte eine leichte Vorstellung, bevor die Schwangerschaft nie erreicht hat
Es ist gut, dass Sie nichts aufgeben und sich nicht die Mühe machen. Es ist schade, dass nicht jeder so viel Glück hat. Ich denke, ich bleibe kinderlos, wenn ich nicht aufgeben und die Mühe habe. Aber vielleicht irre ich mich

nach 2 Minuten zugegeben

Busynka, und das Endometrium ist nach der Yarina direkt nach oder nach der gesamten Behandlung geschwollen?

Dinochek, am Endometrium, ist noch dünner, na ja, sagen sie. Ich machte sofort nach dem Absetzen einen Ultraschall, das Endometrium war dünn und dann nach dem zweiten Monat der Utrica-Einnahme und bereits ein üppiges und gutes Endometrium

vor weniger als einer Minute hinzugefügt

Davor wurde ich nach STB zweimal gereinigt und das Endometrium wuchs überhaupt nicht

schickes Progesteron! Dieser Duf ist schon nervig, mehr Ärger, die ihn verschreiben. Ich hatte weniger und nichts. Ich wünsche Ihnen eine schnelle Schwangerschaft auf eigene Faust.

Dinochek, ich sage es Ihnen gleich, ich habe in der Klinik und jetzt in der Apotheke gearbeitet: Die Unternehmen schließen Verträge mit dem Arzt ab, um genau ihre Medikamente auszugeben, und folgen dann den Anweisungen der Ärzte in den Apotheken. Irgendwie

Busynka, und was war dein Progesteron?
Ich habe Verständnis dafür ((((Ich wünschte, dass alles so schnell wie möglich geklappt hat.)

nach 3 Minuten zugegeben

MaryAn, vielen Dank. Ich hoffe das wird es
Und was war niedriger, Progesteron oder Endometrium? Ich wurde für das Endometrium verschrieben..

vor weniger als einer Minute hinzugefügt

Katysha1011, also kaufe ich alles ohne Rezept. wie man hier aufspürt..

Katysha1011, aha! Gerade ein Allheilmittel gefunden! Bald auch, Husten, wird Dyuf bestellen, also nur in

nach 3 Minuten zugegeben

Busynka, nun ja, es kommt noch auf den Hormonspiegel an. Wenn sie Probleme verursachen, hilft das Kochen. Und wenn die Hormone in Ordnung sind, erhöht Progesteron nicht wirklich E

nezhnov4ik,
Dinochek, die Hormone waren alle normal und Progesteron ist bei 7 ° C sogar noch höher als die Norm.

vor weniger als einer Minute bearbeitet

Dinochek, ja, sie werden einfach von Vertretern der produzierenden Unternehmen bezahlt, um bestimmte Medikamente zu bewerben. Ein Freund arbeitet in der pharmazeutischen Industrie.
Haben Sie das E-Wachstum während des Zyklus verfolgt? Hast du Probleme mit ihm?

Nezhnov4ik, ja, er war bei 9 dts 7 mm und bei 14 dts nur 8 mm im Allgemeinen fast nicht gestiegen. Ich verstehe, dass es Wunder gibt und bei 3mm schwanger werden, aber das ist wahrscheinlich nicht mein Fall.

Dinochek, mir wurde Femoston + Duf für das Wachstum von Endik verschrieben, obwohl mein Prog über die Obergrenze der Norm lautete: Ich habe kein Femoston getrunken, aber ich weiß nicht, ob es sich um einen Duff mit 6 mm E handelt, vielleicht ein Zufall.

Dinochek, dyufs Empfang beeinflusst stark die Produktion Ihres eigenen Progesterons: Mit der Zugabe desselben dyuf sinkt die Arbeit des eigenen Blutdrucks. So können Sie danach Ihr eigenes Prog verringern. Brauchen Sie es? Das ist an der unteren Grenze der Norm.

busynka, das ist so ein endic wurde nicht nach dyufa sondern nach OK. Der Duff Endik erhöht sich nicht, er wird an sich selbst verifiziert. Selbst nur zwei monate ok propyl. Ich werde mal schauen was mit Endik wird.

Alle meine Hormone waren niedrig, aber innerhalb normaler Grenzen. Das freie Testosteron war jedoch leicht über dem Normalwert. Endometrium ist auch nicht schick. Ich wurde im September 2012 schwanger, als ich den ganzen Sommer hindurch aß, Yoga praktizierte, Vitamine sah und den Posten hielt. Sogar Bananen-Samen über Tee wurden mit Muzhem hinzugefügt, eine Großmutter sagte, dass sie alle zu normalen Hormonen führen. Infolgedessen ist die Schwangerschaft gekommen, aber Fehlgeburt. Im nächsten Zyklus wieder Schwangerschaft und Erfolg. Die Hauptsache ist, an deinen Körper zu glauben.

Lilith STR, ja VT es wächst wie ein Bastard, jedes Mal mache ich mir Sorgen, dass er eine Zyste will, aber bisher nicht. Bei 14 Tagen waren bereits 28 mm (((

Lyolyasolnce und Progesteron fiel oder stieg?

nach 4 Minuten zugegeben

MaryAn, ja, ich versuche auch zu essen und Sport zu treiben, aber das ist mehr für die allgemeine Immunität. Plantain sah vor einem Monat für eine von einem Arzt verschriebene Restaurationstherapie. Bisher hat sich nichts geändert und B ist immer noch nicht da, nicht einmal ein Hinweis.
Hormone sind alle normal, bis auf ein wenig erklärtes, ich trinke Dexamethason daraus. Ja, das ist auch Duphaston gestoßen..

Maus, ich weiß nicht, nach OK war das Endometrium dünn. Selbst wenn es sich nicht um die Tatsache handelt, dass ukrik / duf jedem in einer Reihe verschrieben wird, aber ich kann sagen, dass manchmal sogar mein Hochprogesteron nicht ausreicht, um ein Kind zu tragen, und glauben Sie mir, ich weiß, worüber ich spreche

Dinochek, normal E. Wenn Sie ihn wieder normalisieren möchten, verbessern Sie dort den Blutfluss! Laden Sie die Presse herunter, rennen Sie, gehen Sie zum Pool! Ich habe es an mir selbst geprüft, nur so kann E verbessert werden. Wenn Sie arbeiten, machen Sie Pausen, trainieren Sie, drehen Sie die Oberschenkel, kauern Sie sich! Das hilft sehr gut. Sie können sogar Ananas essen, ich habe gegessen

nach 2 Minuten zugegeben

Busynka, das ist sicher! Progesteron ist nicht das einzige, was man aushalten muss

Nezhnov4ik, Ananas gegessen, die Wirkung von Null. Ich habe an diesem Sonntag angefangen 10 Kilometer zu laufen, ich habe sogar wirklich den ganzen Sommer mit dem Fahrrad und einem Roller verbracht.) Ich möchte wirklich zum Pool gehen, aber für jetzt gibt es absolut kein Geld. (Ja, ich muss definitiv Sport treiben, aber ich habe es nicht 8mm bis 14dts, also kostet es jeden Monat..

Dinochek, 8 mm ist normal, überhaupt nicht kritisch. Ich war 5-6, Probleme direkt. Erst nach körperlicher Aktivität besserten sich die Dinge. Nun, ich habe mit dem Auto aufgehört zu arbeiten, also bin ich mehr zu Fuß gegangen

Nezhnov4ik, oh, wenn ich also von der Arbeit zu Fuß oder zumindest mit dem Fahrrad lebe, wäre das gesundheitlich))) und haben Sie sich direkt um die Hüften gedreht? Aber was ist mit Kollegen?))

Dinochek, ich ging auf die Toilette und machte dort Übungen, hockte zuerst 30 Mal, dann stieg ich jeden Tag 5-10 Mal an, drehte meine Hüften und zu Hause wiegte ich die Presse, meinen Arsch

nezhnov4ik, und wie oft am Tag haben Sie gerade die Toilette gejagt?))) Niemand hat sich Sorgen gemacht, dass Sie so lange weg waren?)

Dinochek, es ist nicht lang, insgesamt 5-7 Minuten. Jedes Mal, wenn ich es tat, ging ich zu einem Tubzik. Und ich gehe oft, ich trinke oft Tee

Dinochek, ich habe ein B am Ende von 8 mm

nach 2 Minuten zugegeben

Lerrrrik, ich habe mir dyuf zum "Aufbauen" nach dem Reinigen und für eine Planungspause zugewiesen (aber ich habe keine Proterone gegeben). Im ersten Zyklus (bei der Einnahme von dyuf) stellte sich heraus, dass Mozh nur ein Zufall war.

nezhnov4ik, ahaha, während ich 30 mal im Schrank sitze, dauert es 30 Minuten, aber ich habe gerade meine Hüften gedreht

nach 3 Minuten zugegeben

lerrrrik, ja, das alles ist schwierig, jeder hat eine andere erfahrung.. du musst noch selbst entscheiden, was zu tun ist und wie. Aber es ist so schön, wenn Mädchen antworten, beraten, Herzbalsam
Ich denke, im nächsten Monat werde ich versuchen, meine Gesundheit zu überprüfen, Progesteron nachzuverfolgen, und wenn etwas schief geht, werde ich sofort aufhören.

Dinochek, ich habe Dyufek in der 2. Phase des 3. Zyklus vor dem Geschwister getrunken, später hatte das Prog keine Auswirkung, das eigene war dann zu hoch, aber mein Polyp auf Dyuf wuchs, ich trank auch Lindenblätter und Himbeerblätter für Endik, viel getrunken, 2 Liter pro Tag

Duphaston bei normalem Progesteronspiegel

Fragen und Antworten zu: Duphaston auf normalem Progesteron-Level

Die Antwort auf deine Frage

30. Juni 2015
Olesya fragt:
hat eine Frage gestellt - Hallo!
Ich bin 33 Jahre alt. Ich möchte schwanger werden. aber meine Diagnose ist endometriale Drüsenhyperplasie.
Ich sammle derzeit Dokumente für IVF, aber sie sagten mir, dass sie IVF mit einer solchen Diagnose nicht nehmen. den Analysen zufolge ist der Eisprung monatlich (bestätigt durch Tests, Folicolometrie und das Vorhandensein von VT in allen Beobachtungszyklen). AMH und FSH sind normal, in der Mitte. Es gibt keine Anzeichen einer Hyperplasie durch Ultraschall. entdeckte es im Jahr 2012 während der Hysteroskopie und Lapare. Die Diagnose wurde gestellt - LGE, Endometriose, Endometrium-Polyp. wurde mit Diffein # 3 behandelt. Ik innerhalb von 6 Monaten. Nach dieser Zeit verlor der Ehemann lebensfähige Spermien - 3% aller normalen Werte waren, die Planung wurde verschoben, und GGE kehrte in den dritten Zyklus zurück - die Dicke von E bis 21 d.ts betrug bereits 18 mm. Dementsprechend funktionierte B nicht.
alle gelöscht Im Juni 2015 führte er am 11. Tag der MC auch eine Hysteroskopie durch - das Endometrium betrug 6–8 mm mit einer Rate von bis zu 4 mm.
dementsprechend wieder endometriale Hyperplasie, diesmal jedoch ohne Polypen.
monatlich regelmäßig, täglich. Es gibt keine Blutungen, alle Hormone sind normal - selbst Insulin wurde bereits geprüft. mit und ohne Last.
Ich bin nur verzweifelt! Ich kann die Ursache dieser Hyperplasie nicht finden. Jetzt habe ich einen neuen Ehemann, er hat eine großartige SG ohne Abweichungen.
Ich verstehe, dass dies die Folgen einer Abtreibung vor 10 Jahren sind.
aber es muss einen grund geben!
Hier warte ich auf die Ergebnisse der Immunhistochemie. wirklich, es wird mir nichts geben?
Behandlung verschrieben - Yarin 3-27 DC. 3 Monate. Der Gynäkologe-Endokrinologe ist dagegen - er sagt, die Behandlung mit Duphaston 16-25 DC ist ausreichend. Übrigens haben sie mich nie mit Gestagenen behandelt - sie fuhren sofort nach IK.
Ich habe gelesen, dass es notwendig ist, die DUF mit 3 DC zu trinken.
Was sollte man sonst noch prüfen? Welche Behandlungstaktiken sollten Sie wählen?

29. Juni 2015
Palyga Igor Evgenevich antwortet:
Fortpflanzungsarzt, Ph.D.
Beraterinformationen
Hallo Olesya! Erste Frage - was ist dein Gewicht und deine Größe? Ist Übergewicht vorhanden? Die Ursache der endometrialen Hyperplasie liegt im endokrinen Faktor - dem Östrogenspiegel. Fett ist ein Östrogendepot. Wenn Sie übergewichtig sind, kann eine ähnliche Pathologie beobachtet werden. Die Taktik der Behandlung ist in der Regel die folgende - Reinigung mit der weiteren Ernennung der Hormontherapie, beispielsweise COC, um den Hormonspiegel zu korrigieren. Sie können Progestins (das gleiche Dufaston) zuweisen, praktisch werden solche Probleme nicht gelöst. Auf jeden Fall werden Sie nicht zum IVF-Programm weitergeleitet, bis das Problem mit dem Endometrium gelöst ist.

Ich antworte - ich bin 175 cm groß und wiege 60 kg. Wie Sie sehen, sprechen wir überhaupt nicht über Fettleibigkeit.
Hormontests:
Meine Hormonindikatoren 5 DC
LH - 9,97 mit Norm 1,1 - 11,6
FSH 9,77 bei einer Rate von 3-14,4
Östradiol 57,8 - bei einer Rate von 0-84
Prolactin (es passiert mir, Sprünge, die übrigens den Eisprung nicht beeinflussen) - 471 mit einer Rate von 95-700.
Testosteron - 0,61 bei einer Rate von 0 bis 4,3
Progesteron 0,62 mit einer Rate von 1,05 bis 3,83
TSH - 1, 37 mit einer Rate von 0,4 - 4, 0
freies Thyroxin 14,5 mit einer Rate von 10-24,5.
DHEA - 2,13 bei einer Rate von 0,95 - 11,6
CA -15-3 - 14,4 bei einer Rate von 9,2-38
CA-125 - 18,4 mit einer Rate von 1,9-16,3
Insulin - 4,56 pir zur Norm 0-29,1
ATA - 19.4

am 21. Tag des Zyklus (Zyklus 26-27 Tage) - 67,8 bei einer Rate von 10-89

Am 2. Tag (sie sagten, es sollte an diesem Tag passieren) - AMG - 5.51, während die Norm 1,5 (0,08-10,6) ist. Prognose - das Risiko einer Überstimulation der Eierstöcke mit mehr als 3,0

Ich denke, in der ersten Phase wird Progesteron gesenkt. Vielleicht ist das der Punkt. Vielleicht wird Progesteron tatsächlich kontinuierlich eingenommen? Ich habe große Angst, dass der GE zurück sein wird. Der letzte Gister wurde am 06.16.2015 gehalten.

9. Juli 2015
Palyga Igor Evgenevich antwortet:
Fortpflanzungsarzt, Ph.D.
Beraterinformationen
Hallo Olesya! Die Ultraschalldiagnose „Endometriumhyperplasie“ kann nach bestandener Untersuchung in der ersten Phase von m vermutet werden. (unmittelbar nach dem Ende der Menstruation) Am 11. Tag von m. Endometriumdicke von 6-8 mm gilt als normal. Wurde nach der letzten Hysteroskopie der Histologe mit HGE diagnostiziert oder warten Sie nur auf eine Schlussfolgerung? Wenn es keine konkrete Schlussfolgerung der Histologie gibt, dann reden wir über nichts. Im Allgemeinen sehe ich heute keine Hinweise für die Verwendung von IVF. Wenn das Spermogramm des Ehemanns ausgezeichnet ist, Sie Eisprung haben, die Eileiter passierbar sind (übrigens, haben Sie sie überprüft?) Und die Hyperplasie ist nicht histologisch bestätigt, dann müssen Sie versuchen, selbst schwanger zu werden. Wie lange leben Sie ein offenes Sexualleben mit einem neuen Ehemann? Wenn die LGE erneut bestätigt wird, würde ich empfehlen, drei Monate lang COCs (dieselbe Yarina) zu nehmen und die Schwangerschaft vor dem Hintergrund der Absage zu planen.

Herr Doktor, ich lebe mit einem neuen Mann ohne Schutz seit Dezember 2013, eine einfache Drüsenhyperplasie des Endometriums wurde durch die Histologie bestätigt. Es war durch den Ultraschall nicht sichtbar. Ochagovaya-Form. Normalisierbare Polypen sind fragwürdig. Mikropolip-Gebärmutterhals Rohre sind begehbar. Und Endometrium - setzen Entzündung des Stromas. Rezeptoren reagieren auf beide Hormone - Estradiol und Progesteron. Ich trinke Janine. Und ich wurde umgelegt - ich verlangte ärgerlich. Jetzt werden sie mit Antibiotika behandelt. Und Physio ernannt. Janine, ich weiß, manchmal trinken sie alle 3 Monate ohne Pause. Hast du noch eine Pause? Ob nach Eco - obwohl alles in Ordnung zu sein scheint, gibt es seit 2010 keine Schwangerschaft. In diesem Jahr werde ich bereits 34 Jahre alt (((

hat eine Frage gestellt - Hallo!
Ich bin 33 Jahre alt. Ich möchte schwanger werden. aber meine Diagnose ist endometriale Drüsenhyperplasie.
Ich sammle derzeit Dokumente für IVF, aber sie sagten mir, dass sie IVF mit einer solchen Diagnose nicht nehmen. den Analysen zufolge ist der Eisprung monatlich (bestätigt durch Tests, Folicolometrie und das Vorhandensein von VT in allen Beobachtungszyklen). AMH und FSH sind normal, in der Mitte. Es gibt keine Anzeichen einer Hyperplasie durch Ultraschall. entdeckte es im Jahr 2012 während der Hysteroskopie und Lapare. Die Diagnose wurde gestellt - LGE, Endometriose, Endometrium-Polyp. wurde mit Diffein # 3 behandelt. Ik innerhalb von 6 Monaten. Nach dieser Zeit verlor der Ehemann lebensfähige Spermien - 3% aller normalen Werte waren, die Planung wurde verschoben, und GGE kehrte in den dritten Zyklus zurück - die Dicke von E bis 21 d.ts betrug bereits 18 mm. Dementsprechend funktionierte B nicht.
alle gelöscht Im Juni 2015 führte er am 11. Tag der MC auch eine Hysteroskopie durch - das Endometrium betrug 6–8 mm mit einer Rate von bis zu 4 mm.
dementsprechend wieder endometriale Hyperplasie, diesmal jedoch ohne Polypen.
monatlich regelmäßig, täglich. Es gibt keine Blutungen, alle Hormone sind normal - selbst Insulin wurde bereits geprüft. mit und ohne Last.
Ich bin nur verzweifelt! Ich kann die Ursache dieser Hyperplasie nicht finden. Jetzt habe ich einen neuen Ehemann, er hat eine großartige SG ohne Abweichungen.
Ich verstehe, dass dies die Folgen einer Abtreibung vor 10 Jahren sind.
aber es muss einen grund geben!
Hier warte ich auf die Ergebnisse der Immunhistochemie. wirklich, es wird mir nichts geben?
Behandlung verschrieben - Yarin 3-27 DC. 3 Monate. Der Gynäkologe-Endokrinologe ist dagegen - er sagt, die Behandlung mit Duphaston 16-25 DC ist ausreichend. Übrigens haben sie mich nie mit Gestagenen behandelt - sie fuhren sofort nach IK.
Ich habe gelesen, dass es notwendig ist, die DUF mit 3 DC zu trinken.
Was sollte man sonst noch prüfen? Welche Behandlungstaktiken sollten Sie wählen?

29. Juni 2015
Palyga Igor Evgenevich antwortet:
Fortpflanzungsarzt, Ph.D.
Beraterinformationen
Hallo Olesya! Die erste Frage - wie hoch ist Ihr Gewicht? Ist Übergewicht vorhanden? Die Ursache der endometrialen Hyperplasie liegt im endokrinen Faktor - dem Östrogenspiegel. Fett ist ein Östrogendepot. Wenn Sie übergewichtig sind, kann eine ähnliche Pathologie beobachtet werden. Die Taktik der Behandlung ist in der Regel die folgende - Reinigung mit der weiteren Ernennung der Hormontherapie, beispielsweise COC, um den Hormonspiegel zu korrigieren. Sie können Progestins (das gleiche Dufaston) zuweisen, praktisch werden solche Probleme nicht gelöst. Auf jeden Fall werden Sie nicht zum IVF-Programm weitergeleitet, bis das Problem mit dem Endometrium gelöst ist.

Ich antworte - ich bin 175 cm groß und wiege 60 kg. Wie Sie sehen, sprechen wir überhaupt nicht über Fettleibigkeit.
Hormontests:
Meine Hormonindikatoren 5 DC
LH - 9,97 mit Norm 1,1 - 11,6
FSH 9,77 bei einer Rate von 3-14,4
Östradiol 57,8 - bei einer Rate von 0-84
Prolactin (es passiert mir, Sprünge, die übrigens den Eisprung nicht beeinflussen) - 471 mit einer Rate von 95-700.
Testosteron - 0,61 bei einer Rate von 0 bis 4,3
Progesteron 0,62 mit einer Rate von 1,05 bis 3,83
TSH - 1, 37 mit einer Rate von 0,4 - 4, 0
freies Thyroxin 14,5 mit einer Rate von 10-24,5.
DHEA - 2,13 bei einer Rate von 0,95 - 11,6
CA -15-3 - 14,4 bei einer Rate von 9,2-38
CA-125 - 18,4 mit einer Rate von 1,9-16,3
Insulin - 4,56 pir zur Norm 0-29,1
ATA - 19.4

am 21. Tag des Zyklus (Zyklus 26-27 Tage) - 67,8 bei einer Rate von 10-89

Am 2. Tag (sie sagten, es sollte an diesem Tag passieren) - AMG - 5.51, während die Norm 1,5 (0,08-10,6) ist. Prognose - das Risiko einer Überstimulation der Eierstöcke mit mehr als 3,0

Ich denke, in der ersten Phase wird Progesteron gesenkt. Vielleicht ist das der Punkt. Vielleicht wird Progesteron tatsächlich kontinuierlich eingenommen? Ich habe große Angst, dass der GE zurück sein wird. Der letzte Gister wurde am 06.16.2015 gehalten.

Beliebte Artikel zum Thema: Duphaston bei normalen Progesteronwerten

Brustkrebs ist eine schreckliche Krankheit und steht bei Frauen im gebärfähigen Alter an erster Stelle unter den Todesursachen.

Duphaston mit normalem Progesteron.

Nimm niemals Hormone nur zur Vorbeugung!

Vor allem, um schwanger zu werden. Ein Frauenarzt befahl mir, wegen einer Zyste (angeblich Endometrioid) Duphaston zu trinken, ohne die Hormone zu überprüfen. Aber bevor ich es nahm, bestand ich selbst die Analyse und es stellte sich heraus, dass alle Hormone absolut normal sind. Nachdem ich nun 5 Tage lang Duphaston getrunken hatte, entschied ich mich, es alle 5 Tage ruhig abzusetzen und die Dosis zu reduzieren. In diesem Fall meinte mein feindlicher Frauenarzt auf jeden Fall, nicht zu versuchen, Duphaston schwanger zu werden.

Liebe Mädchen, die eine Schwangerschaft planen, machen Sie zuerst Hormontests und gehen Sie dann zu einer Ultraschalluntersuchung von OMT.

Unabhängige oder unvernünftige Präm-Hormone können zu völlig unvorhersehbaren Reaktionen Ihres Körpers führen.

Der sicherste Weg, ein gesundes Baby zur Welt zu bringen, ist die Einnahme ohne Medikamente (insbesondere hormonelle) und ein absolut gesunder Lebensstil während der Schwangerschaft.

In der ersten Schwangerschaft wurde mir Duphaston verschrieben, als der Arzt feststellte, dass ich schwanger war. Obwohl die Hormone normal waren, verwies sie auf die Tatsache, dass ich zuvor am Eierstock eine Laparoskopie hatte, um die Zyste zu entfernen. Zur Vorbeugung gegen Typus infolge einer Fehlgeburt in der 5. Woche.
In der zweiten Schwangerschaft wurde er sofort ernannt, weil kk zuvor eine Fehlgeburt hatte. Auch waren Hormone normal. Parallel dazu verschriebenes Utrestan und Dexamethason. Ich habe schon alles mit Angst gesehen. In der 7. Woche kam es zu einer Fehlgeburt. Wie sich herausstellte, sagte mir später ein anderer Arzt, Dexamethason sei generell verboten. Also hören Sie unseren Ärzten zu.
Jetzt bin ich zum 3. Mal schwanger. Und ich trinke nichts außer Vitaminen. Und jetzt denken, trinken oder nicht trinken?

Ich habe von dem Moment an getrunken, in dem ich erfahren habe, dass B. Now nun mehr als 20 Wochen dauert - ich trinke weiter, da es an Gewicht fehlt und die Gefahr einer Frühgeburt besteht. Ärzte erklären mit einer Stimme, dass ich es sicher 30 Wochen lang trinken werde.

Forum "Wunschkind"

PROGESTERON und DUFASTON

  • Gehe zu Seite:

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Nachricht Julia »03 Jan 2013, 21:20

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Nachricht Katya ”05 Jan 2013, 05:51

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Post Margo »17 Feb 2013, 09:49

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Post Seda »06 Mär 2013, 10:23

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Valentinstagsbotschaft "11. März 2013, 6:39 Uhr

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Message lera "13. März 2013, 12:51 Uhr

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Nachricht dvrvorob »18. April 2013, 06:40 Uhr

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Nachricht Polina »19. April 2013, 19:27

Re: PROGESTERON und DUFASTON

Post Malek »25. April 2013, 14:33 Uhr

Re: Planung für Schwangerschaft und Duphaston: die Phase des gelben Körpers

Nachricht Sofya »01. Mai 2013, 10:59

Dünnes Endometrium, Progesteron ist normal, aber der Arzt schreibt Ihnen vor, bei Dyufaston schwanger zu werden. Trinken oder nicht trinken?

Ein kleiner Hintergrund.
Im Allgemeinen habe ich am Dienstag eine Pipe-Biopsie und Immunhistochemie durchgeführt, um herauszufinden, warum ich ein dünnes Endometrium habe. Außerdem werde ich von einem Arzt beobachtet, ein anderer schickte mich zum Rohr (mein Arzt war abwesend und der Manager akzeptierte mich), und der Arzt führte das dritte Rohr durch.

Sie trieb mich in eine Betäubung: Sie riet mir, in diesem Zyklus schwanger zu werden. Sie sagte, dass selbst wenn das Endikum dünn ist, es aufgrund des Rohrs in diesem Zyklus wachsen wird und die Schwangerschaft erfolgreich sein sollte.

Ich habe das Internet studiert - es gibt wirklich eine solche Praxis im Ausland, es wurde recherchiert und sogar in den Schlussfolgerungen gesagt, an welchen Tagen des Zyklus eine Pfeife gemacht werden sollte.

Ich rief meinen Arzt an - sie sagte, warum nicht. Ja, es gibt eine solche Praxis, aber ich muss noch mit Duphaston schwanger werden, weil sie nicht genügend Progesteron haben.

Aber Tatsache ist, dass ich ein großartiges Progesteron habe: einen Indikator von 32 (und das Intervall wird angegeben, wie es scheint, von 7 bis 56 oder so ähnlich)
Ich erzählte dem Arzt davon, aber sie antwortete, dass das dünne Endometrium definitiv ein Mangel an Progesteron ist.
Warum bin ich zur Pfeife gegangen, wenn alles so einfach ist?

Im Allgemeinen haben wir in diesem Zyklus schwanger, wir haben ein "Ja" -Entscheid getroffen und haben bereits Maßnahmen ergriffen :))) Aber ich habe immer noch Angst. Endometrium ist an meinem 22-Tage-Zyklus nur 6 mm. Ende 2014 kam es zu einem Einfrieren und zu einem frühen Zeitpunkt im Juni 2013 zu einer Fehlgeburt.

Und was ist mit Duphaston?
Das Ergebnis wird erst Mitte der nächsten Woche sein, und soweit ich mich erinnere, wird Duphaston ab dem 16. Tag des Zyklus akzeptiert, und ich habe es schon morgen.

Sie können Duphaston mit erhöhtem Progesteron trinken.

Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben

Sie müssen Mitglied sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Registrieren Sie sich für ein Konto. Das ist einfach!

Anmelden

Bereits registriert? Hier einloggen.

Aktivitätsband

Glycin für ein Kind bis zu einem Jahr

Ko®itz @ kommentierte die Lara-Frage in den Fragen

LCD im 70 Mukhina Krankenhaus.

unika17 hat eine Frage von 3dmams Benutzer in Questions kommentiert

Ist Dex in Woche 24 sinnvoll?

Die Löwin im Haus kommentierte eine Frage von der Benutzerin Lioness im Haus in den Fragen

Richtiges Verhalten

Giovanni kommentierte Sapienti sats Fragen in Fragen

Endometrium

TanR antwortete auf Irinas Thema im Ultraschall von Analiz Hormones

Wir glauben im November! Er wird die Tür des Glücks öffnen!

Ramzes13 hat auf ein Cloud-Benutzerthema // in Kürze in About Charts geantwortet

Nichtinvasiver Test

Die Löwin im Haus kommentierte eine Frage der Benutzerin Mama Varvarushki in Questions

Windpocken im Erwachsenenkollektiv

Ramzes13 kommentierte tancyshkas Fragen in den Fragen

ZB, putzen, ma oder warten wenn es raus geht?

Galina kommentierte Annas Frage von BP in Questions

4 Mutterschaftswände

Giovanni kommentierte Apples Frage in Fragen

  • Alle Aktivitäten
  • Zuhause
  • Fragen
  • Sie können Duphaston mit erhöhtem Progesteron trinken.

Eine Vervielfältigung des Website-Materials ist nur mit aktivem direktem Link zu www.babyplan.ru möglich
© 2004 - 2018, BabyPlan. Alle Rechte vorbehalten

Gemeinschaft

Der Laden

Wichtige Informationen

Wir behalten Cookies: Es hilft der Website, besser zu funktionieren. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass sie zu Ihnen passt.

Die Wirkung des Medikaments Duphaston

Dies führt dazu, dass Frauen nach Alternativen zu diesen Hormonarzneimitteln suchen. Eine alternative Droge ist Duphaston. Dank Didrogesteron wird der Gehalt an Progesteronhormon in Dufaston sichergestellt, wodurch die oben beschriebenen möglichen Manifestationen, vor denen jede Frau Angst hat, vollständig eliminiert werden.

Hinweise

Duphaston ist ein hormoneller Wirkstoff, der den Progesteronspiegel erhöht, um die Schwangerschaft und den normalen Menstruationszyklus aufrechtzuerhalten. Er ist als Schwangerschaftsplaner ernannt und bereits schwangere Frauen. Erhältlich in Form von Tabletten und Kerzen. In solchen Fällen bestellt:

  • reduzierte Progesteronsynthese im Körper;
  • das Vorhandensein von Endometriose;
  • Gebärmutterblutung;
  • die Androhung einer Fehlgeburt, die als Folge eines Schwangerschaftshormonmangels auftritt;
  • Unmöglichkeit der Empfängnis vor dem Hintergrund der Lutealinsuffizienz;
  • unregelmäßige oder erhöhte Schmerzen im Menstruationszyklus;
  • prämenstruelles Syndrom;
  • sekundäre Amenorrhoe.

Daraus folgt, dass Duphaston mit niedrigem Progesteron im Körper einer Frau ernannt wird.

Das Medikament erhöht den Progesteronspiegel während der Zeit, in der ein Kind befördert wird, da es zu Blutungen und Fehlgeburten kommen kann. Besteht aus der Hauptsubstanz - ähnlich wie das natürliche Hormon, das die Funktion des Corpus luteum normalisiert.

Das Medikament wird in der Regel nach der 20. Schwangerschaftswoche abgesetzt, da die Plazenta nach dieser Periode die Funktion des Aufrechterhaltens des erforderlichen Hormonspiegels übernimmt. Die Stornierung erfolgt nach Zeitplan und Dosierung schrittweise. Eine abrupte Stornierung ist mit schwerwiegenden Komplikationen verbunden.

Synthetisches Progesteron ist auch bei Endometriose angezeigt, wenn sich das Endometrium über den Uterus hinaus ausdehnt und viele negative Auswirkungen haben kann. Duphaston verhindert die Entwicklung einer Endometriose und die Verschlechterung der Symptome. Der Behandlungsplan wird vom behandelnden Arzt ausgewählt.

Wenn eine Frau einen Mangel an Progesteron hat und auch die zweite Phase des Zyklus abnimmt, ist die Duphaston-Therapie in diesem Fall sehr effektiv. Darüber hinaus ist das synthetische Hormon bei Dysmenorrhoe angezeigt, es entspannt die Gebärmutter und lindert Schmerzen.

Verwendung mit erhöhtem Progesteron

Bevor Sie die Frage beantworten: Ist es ratsam, Duphaston mit erhöhtem Progesteron zu verwenden, ist es notwendig, die Menge zu bestimmen. Dazu müssen Sie einen Bluttest durchführen, der den Progesteronspiegel im Blut einer Frau anzeigt. Die Analyse wird im Zeitraum von 19 bis 22 Tagen des Menstruationszyklus durchgeführt.

Es ist erwähnenswert, dass die Bestimmung des Hormonspiegels eine sorgfältige und sorgfältige Vorgehensweise erfordert. Diese Substanz beginnt nach dem Eisprung im Körper zu produzieren, woraus folgt, dass es ratsam ist, die Analyse nach der Freisetzung des Eies aus dem Eierstock durchzuführen. Es darf nicht vergessen werden, dass anovulatorische Zyklen auch bei gesunden Frauen auftreten können.

Es sollte auch die normale Dauer des Zyklus berücksichtigen, die 31 bis 35 Tage dauert. Daraus folgt, dass, wenn eine Frau eine Analyse erhält, deren Monatsperioden beispielsweise alle 20 Tage am 20. Tag des Zyklus vergehen, der Progesteronspiegel gesenkt werden kann, wodurch Utrogestan oder Duphaston unnötig zugeordnet werden.

Soll ich die Hormonmenge auf einen Patienten erhöhen, der genügend Progesteron im Blut hat? An erster Stelle ist es in dieser Angelegenheit notwendig, sich auf die Meinung des Arztes zu verlassen. In einigen Fällen kann Duphaston zur Erhöhung des Endometriums vorgeschrieben werden. Die Wirkung des Hormons in diesem Prozess zielt darauf ab, die Produktion von Östrogen zu beginnen, das für die Schleimhautschicht des Fortpflanzungsorgans verantwortlich ist.

Spezialisten können das Medikament mit erhöhtem Progesteron bei Dysfunktion von Progesteronrezeptoren verschreiben, was dazu führt, dass die Schleimschicht der Gebärmutter nicht ausreichend reif ist. Ebenso wie die Ernennung des Medikaments ist es ratsam, wenn der Arzt bezweifelt, dass das Hormon im Körper einer Frau ausreicht, um das Kind zu tragen. Was für eine Frau und ihr Kind besser ist, entscheidet auf jeden Fall nur ein Arzt.

Aktion

Duphaston erhöht den Progesteronspiegel auf diejenigen Indikatoren, die in einem bestimmten Staat die Norm sind. Progesteron hat eine direkte Wirkung auf die Verdickung der Schleimhaut des Fortpflanzungsorgans und trägt auch zur Verringerung der glatten Muskulatur bei. Es gibt eine Reihe von positiven Wirkungen, die das Medikament während der Schwangerschaft hat.

Wenn das Corpus luteum in unzureichendem Umfang mit der Erfüllung seiner Funktionen zurechtkommt, kann dies eine direkte Gefahr für die Schwangerschaft darstellen. Manchmal wird es unmöglich, sich vorzustellen. In solchen Fällen entscheidet der Arzt in der Regel über die Anwendung von Duphaston, obwohl er normal im Körper der Frau ist. Wenn der Hormonspiegel reduziert wird, ist auch die Verwendung des Arzneimittels ratsam, da es den Hormonspiegel ausgleicht.

Wenn während der Schwangerschaft die Progesteronspiegel im Blut einer Frau gesenkt werden, kann Duphaston die Vitalaktivität und die Entwicklung des Fötus während eines bestimmten Zeitraums unterstützen.

Das Medikament wird bei Funktionsstörungen des Corpus luteum verschrieben, was auf charakteristische Symptome oder Testergebnisse hindeuten kann. In allen anderen Fällen ist der Empfang von Duphaston nicht erforderlich, da dies nicht wirksam ist. Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Einnahme eines synthetischen Hormons nur dann sinnvoll ist, wenn die Eierstöcke für die Schwangerschaft verantwortlich sind, nämlich bis zur 20. Woche. Dann übernimmt diese Funktion die Plazenta, daher ist die Verwendung von Duphaston nicht erforderlich.

Die Stornierung sollte schrittweise erfolgen, da während des Empfangs die notwendigen Bedingungen geschaffen werden, deren plötzliche Stornierung äußerst unerwünschte Folgen sowohl für die zukünftige Mutter als auch für das Baby haben kann. Deshalb gehört es zu den Aufgaben eines Spezialisten, ein solches Behandlungsschema zu entwickeln, das eine schrittweise Verringerung der Dosierung des Arzneimittels vorsieht, die weder der Frau noch ihrem Kind schadet. Diese Methode gilt als optimal, wenn das Progesteron zu Beginn der Schwangerschaft abgesenkt wird.

Wie zu nehmen

Das Medikament in Form von Tabletten wird oral eingenommen. Der maximale Hormongehalt im Körper einer Frau wird 120 Minuten nach der Einnahme des Medikaments angegeben. Praktisch alle in Duphaston gefundenen Wirkstoffe kommunizieren mit Blutproteinen.

Die aktiven Bestandteile des synthetischen Hormons werden in relativ kurzer Zeit mit dem Urin ausgeschieden. Nach 24 Stunden verbleiben etwa 15% der Substanz im Körper der Frau. In dieser Hinsicht wird es die wiederholte Verabreichung des Arzneimittels während des ganzen Tages ernannt. Die langfristige Aufnahme von Didrogesteron verursacht keine Anhäufung in den Geweben, wodurch negative Auswirkungen nach Einnahme eines Hormonagenten beseitigt werden.

Duphaston kann sowohl als unabhängiges Mittel als auch in komplexer Behandlung verabreicht werden. Nur die gemeinsame Aufnahme von synthetischem Hormon mit Arzneimitteln, die Phenobarbital enthalten, ist nicht zulässig.

Dosierung

Die vom Hersteller in der Gebrauchsanweisung empfohlene Dosierung ist ungefähr. Ein bestimmtes Behandlungsschema wird nach ärztlicher Untersuchung ausschließlich vom Arzt verordnet. Die tägliche Dosierung von Duphaston sollte aus mehreren Dosen in gleichen Zeitintervallen bestehen. Dies wird helfen, ein gutes Ergebnis zu erzielen und keine negativen Folgen haben. Die Anweisung beschreibt eine solche akzeptable Dosierung:

  • Bei Endometriose wird das Medikament 2-3 mal täglich eingenommen, in der Regel jeweils 10 mg vom 5. bis zum 10. Tag des Zyklus. In einigen Fällen ist es ratsam, einen kontinuierlichen Kurs zu absolvieren.
  • mit einem Mangel an Progesteron, aufgrund dessen die Frau mit Unfruchtbarkeit oder Fehlgeburten konfrontiert ist, beträgt die tägliche Dosis 20 mg. Es ist in ein paar Empfänge unterteilt und wird vom 11. bis 25. Tag des Zyklus genommen. Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt individuell ausgewählt;
  • Bei erhöhten Schmerzen während der Menstruation wird das Medikament in einer Menge von 20 mg pro Tag eingenommen. Der Empfang wird an 5 bis 25 Tagen des Zyklus gezeigt.
  • Das prämenstruelle Syndrom erfordert 10 mg des Arzneimittels pro Tag zwischen 10 und 25 Tagen des Zyklus.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Behandlung Duphaston durchschnittlich 5 Monate dauert, jedoch jeweils einzeln. Daher sollte nur ein Arzt eine Behandlung verschreiben.

Besondere Anweisungen

Das Medikament verursacht selten Nebenwirkungen. Trotzdem wird in einigen Fällen individuelle Unverträglichkeit festgestellt. Manchmal kann es auch zu Gebärmutterblutungen kommen, die nicht mit der Menstruation zusammenhängen. In diesem Fall muss die Dosierung leicht erhöht werden.

Darüber hinaus ist Duphaston bei Verletzung der Leber kontraindiziert. Dazu gehören das Dabin-Johnson-Syndrom oder das Rotor-Syndrom. Wenn eine Frau stillt, entscheidet der Arzt, ob er das Medikament einnehmen soll, da es einige Einschränkungen gibt. Progesteron hat die Fähigkeit, in die Muttermilch einzudringen. Wenn es eingenommen wird, ist es wichtig, das Stillen zu begrenzen.

Bevor Sie Duphaston einnehmen, müssen Sie das Verfallsdatum überprüfen. Es ist wichtig zu wissen, dass das Medikament nach dem Verfallsdatum strengstens verboten ist. Die Haltbarkeit eines synthetischen Hormons beträgt 5 Jahre, sofern alle erforderlichen Empfehlungen eingehalten werden. Das Medikament wird nur auf Rezept freigesetzt, das vom behandelnden Arzt verordnet wird.

Aufnahme Duphaston nur nach eingehender Prüfung angemessen. Zunächst ist es notwendig, den Progesteronspiegel einer Frau zu bestimmen, und nur dann kann ein Spezialist eine kompetente Behandlung vorschreiben.

Planen Sie eine Schwangerschaft, trinken Sie Duphaston, wenn Progesteron normal ist?

Rücksprache mit einem Frauenarzt

Hallo ! Die erste Schwangerschaft endete mit einer Fehlgeburt nach elf Wochen, die zweite im März 2015 wurde geboren, jetzt planen wir ein zweites Kind. Bestanden Tests, Abstrich, alles ist normal. Progesteron 11.91 befindet sich in der Lutealphase, jedoch verschrieb der Arzt noch Duphaston vom 11. bis 25. Tag des Zyklus. T. Progesteron ist normal, würde Duphaston Schaden nehmen? Ist das normal? Patientenalter: 30 Jahre

Brauche ich Duphaston, wenn der Progesteronspiegel innerhalb der normalen Grenzen liegt?

Guten Tag! Ich heiße Tatiana. Ich bin 29 Jahre alt. Meine erste schwangerschaft Probleme mit der Empfängnis sind nicht aufgetreten. Mein Frauenarzt hat am 11. Februar 2014 7 Wochen in der Schwangerschaft verbracht. Zwei Wochen vor der Diagnose habe ich Dufaston eingenommen und argumentiert, dass ich es wegen meines Alters nehmen sollte. Es gibt keine weiteren Hinweise für eine Verschreibung. Ich habe es nicht angefangen. Auf eigene Initiative habe ich am 15. Februar 2014 eine Analyse zu Progesteron bestanden. Das Ergebnis beträgt 25,4 ng / ml. Referenzwerte des Labors - 11,2 - 90,0 ng / ml. Die Frage ist: Gibt es eine Notwendigkeit, Duphaston zu nehmen, wenn Progesteron normal bleibt?

Wir suchen Autoren!

Wissen Sie, wie Sie interessante Texte schreiben und das Thema der Site verstehen?

Über Uns

Gibt es Unterschiede zwischen den Medikamenten „Diabeton“ und „Metformin“, und welche ist besser, an vielen Diabetespatienten interessiert? Diese medizinischen Produkte sind darauf ausgelegt, den Zuckerspiegel auf optimale Werte zu reduzieren, wobei jedoch derjenige, der im Kampf gegen die "süße" Krankheit ausgewählt werden sollte, direkt von einem qualifizierten Arzt bestimmt werden sollte.