Funktionen von Protargol bei HNO-Erkrankungen bei Kindern und Erwachsenen

Protargol ist ein starkes Antiseptikum für den lokalen Gebrauch. Das Medikament ist eine kolloidale Lösung von Silber, die in der HNO-Praxis für Infektions- und Entzündungsprozesse der oberen Atemwege vorgeschrieben ist. Das Tool stoppt die Reproduktion und Ausbreitung der pathogenen Mikroflora und verhindert die Entwicklung von Komplikationen. Der Artikel beschreibt die detaillierten Anweisungen zur Anwendung von Protargol in Form von Nasentropfen und Aerosol bei Erwachsenen und Kindern.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels und die medizinischen Eigenschaften

Der Hauptwirkstoff der medizinischen Lösung ist Silberproteinat. Dies ist der internationale, nicht proprietäre Name Protargola (INN). Im Aussehen - hellbraunes Pulver mit gelber Färbung, ohne besonderen Geruch. Leicht adstringierende Substanz mit leichter Bitterkeit schmecken.

Hilfskomponente in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist Polyvinyl-N-pyrrolidon. Es ist ein wasserlösliches Polymer, ein Bindemittel mit desinfizierenden Eigenschaften. Verbessert die Bioverfügbarkeit des Hauptwirkstoffs.

Eine kolloidale Lösung wird durch die Zugabe spezieller Stabilisatoren erhalten, die das Aneinanderhaften der Substanzpartikel verhindern. Dies bestimmt die Stabilität der aktiven Komponenten über einen längeren Zeitraum (von mehreren Monaten bis zu mehreren Jahren).

Protargol ist ein Antiseptikum mit desinfizierenden Eigenschaften. Silberionen binden an die DNA der Mikrobe und stoppen deren Fortpflanzung. Das Medikament ist gegen aerobe und anaerobe Bakterien wirksam. Dies liegt an den biochemischen Eigenschaften der Lösung, die die Zellmembran zerstörend beeinflussen. Das Medikament verletzt seine Integrität, reagiert mit den Enzymen von Viren, Bakterien, verändert die Stoffwechselprozesse in ihnen, bricht die Proteinbindungen. Solche Prozesse führen zu einem Verlust der Lebensfähigkeit der Mikrobe.

Silber ist ein Schwermetall und gehört zur zweiten Gefahrenklasse. Daher ist es wichtig, die vorgeschriebene Dosierung einzuhalten. Bei niedrigen Konzentrationen wirkt die Substanz bakteriostatisch, bei hohen Konzentrationen - bakterizid. Viele Arten von pathogener Mikroflora (insbesondere Sporenbildung) sind gegen den Wirkstoff resistent.

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels:

  • antimikrobielle;
  • Desinfektionsmittel;
  • Desinfektionsmittel;
  • entzündungshemmend;
  • adstringierend

Beim Aufbringen der Lösung auf die entzündete Oberfläche der Schleimhaut bildet Protargol einen Film. Die desinfizierende Wirkung hängt von der chemischen Formel des zubereiteten Arzneimittels ab. Je kleiner die Silberpartikel sind, desto ausgeprägter ist die antibakterielle Wirkung.

Das Medikament lindert die Reizung und reduziert die Empfindlichkeit des Epithels, beseitigt Symptome wie Juckreiz, Reizung, Niesen. Eine der Haupteigenschaften ist die Verringerung der Entzündungsreaktion. Die Chemikalie verengt die Blutgefäße, was zur Beseitigung von Ödemen und Schleimhäuten der oberen Atemwege führt.

Silberionen stoppen das Wachstum von Bakterien und großen Viren. Die Flüssigkeit wirkt gegen pathogene Mikroflora, ist aber kein Antibiotikum. Gleichzeitig verstößt die Lösung nicht gegen die quantitative Zusammensetzung der bedingt pathogenen Mikroflora und verursacht keine Dysbakteriose. Das Medikament aktiviert den Prozess der Geweberegeneration und beschleunigt deren Heilung.

Die Protargol-Lösung lässt nicht zu, dass sich die Infektion auf die Schleimhäute benachbarter Organe und tief in das Gewebe ausbreitet, wodurch das Risiko von Komplikationen verringert wird.

Das Medikament wird nur lokal verwendet. Silberionen werden in geringer Menge in den systemischen Kreislauf aufgenommen, so dass das Auftreten nachteiliger systemischer Effekte nicht aufgezeichnet wurde. Bei der Anwendung auf die Nasenschleimhaut beeinflusst das Medikament die Funktion der inneren Organe und Systeme nicht.

Indikationen zur Verwendung

Die Lösung wird in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde für Erwachsene und Kinder mit infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege verschrieben.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • akute und chronische Rhinitis;
  • Sinusitis - Antrumitis, Sinusitis, Ethmoiditis;
  • Nasopharyngitis - jede Form von Entzündung des Nasopharynx;
  • Adenoide bei Kindern;
  • Pharyngitis;
  • Mittelohrentzündung - Entzündung des Mittelohrs.

Die Lösung ist für die Behandlung der chronischen Pathologie der Nasenhöhle geeignet, die mit Austrocknung des Epithels, Insuffizienz der Schleimproduktion und atrophischen Prozessen einhergeht.

Im Falle einer langanhaltenden Atemwegsinfektion wird Protargol als prophylaktisches Mittel vorgeschrieben, um das Anhaften bakterieller Mikroflora und die Entwicklung einer eitrigen Entzündung der Nasennebenhöhlen zu verhindern.

Die Lösung wird verwendet, um die Wundoberfläche nach einer chirurgischen Behandlung im Bereich der Nasengänge und Nasennebenhöhlen sowie vor diagnostischen Verfahren zu waschen.

Es wird gezeigt, dass die Verwendung des Arzneimittels die Entwicklung einer Virusinfektion in der Herbst-Winter-Periode mit einer erhöhten epidemiologischen Situation verhindert.

Für Säuglinge wird Protargol als Hygieneprodukt (Nasenspülung) verschrieben.

Die Lösung eignet sich auch zum Spülen oder Spülen des Rachens bei Nasopharyngitis (Infektiöse Entzündung des Nasopharynx), Angina pectoris verschiedener Herkunft, außer Diphtherie.

Wie oft können Sie Protargol-Kinder und Erwachsene tropfen lassen?

Das Medikament ist ausschließlich für den lokalen Gebrauch bestimmt. Dem Kind wird eine 1% ige Lösung verordnet, ein Erwachsener 2%.

Protargol für Neugeborene wird 2-3 mal täglich 1 Tropfen in jedes Nasenloch getropft. Im Alter von 1 bis 6 Jahren werden in jeder Nasalpassage dreimal täglich 1-2 Tropfen verordnet. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 1 Woche.

Nach 6 Jahren kann Protargol aus einer Erkältung als Spray zur Spülung der entzündeten Schleimhaut verwendet werden. Verwenden Sie dazu ein spezielles Düsenspray. Nehmen Sie dreimal täglich 1-2 Injektionen auf.

Gargles werden nach 3 Jahren verordnet. Die Mundschleimhaut des Babys wurde mit einem Wattestäbchen oder Gaze bestrichen, die in 1% iger Lösung getränkt war. Protargol für den Hals wird für Kinder bis zu einem Jahr nicht empfohlen, um die Einnahme von Medikamenten im Verdauungstrakt zu vermeiden.

Machen Sie einen Test, der die individuelle Empfindlichkeit des Arzneimittels bestimmt, bevor Sie die Kindermedizin tropfen. Ein paar Tropfen Flüssigkeit werden auf die Innenfläche der Ellbogenbiegung aufgetragen und das Ergebnis nach 3-5 Minuten ausgewertet. Wenn die Haut gerötet ist, brennen, ist die Verwendung des Werkzeugs strengstens verboten. Gereizte Stelle muss 15 Minuten lang unter fließendem Wasser gründlich gespült werden.

Protargol für Erwachsene lässt 3 Tropfen pro Tag 3 Tropfen in jede Nasenpassage oder 5 Tropfen morgens und abends fallen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Protargol ist bei Patienten mit Silberüberempfindlichkeit oder individueller Intoleranz kontraindiziert.

Verschreiben Sie keine Medikamente für Frauen während der Schwangerschaft oder mit HB (Stillen).

Mögliche Nebenwirkungen während der Behandlung sind lokaler Natur und manifestieren sich in Form von Schleimhautreizungen, Brennen, Jucken. Manchmal treten Hautausschläge auf (allergische Dermatitis). Kleine Kinder haben einen Hustenanfall von Protargol, der nach Absetzen des Arzneimittels selbständig geht.

Wenn Sie die vorgeschriebene Dosis ständig überschreiten, das Behandlungsschema nicht einhalten, verwenden Sie die Lösung länger als die vorgeschriebene Zeit. Dies kann zu einer Ansammlung von Silber im Körper führen. Dieses chemische Element ist giftig und kann den Körper vergiften.

Mit der verlängerten Anhäufung von Silber in den Geweben entwickelt sich eine Nebenwirkung wie Argyrie - eine intensive Pigmentierung der Haut in einer silbrigen oder blaugrauen Tönung. Das Phänomen ist irreversibel. Dieser Zustand stellt keine Gefahr für das Leben dar.

Formular zur Arzneimittelfreigabe

Protargol wird in einer flüssigen Dosierungsform hergestellt - einer klaren Lösung mit Opaleszenz (Transparenzindikator, kleine Partikel einer Substanz werden im Licht gesehen). Die Farbe der Droge ist braun, hell oder dunkel. Diese Diskrepanz ist die Norm.

Eine wasserbasierte Lösung wird in einer Apotheke nach einer von einem Arzt verschriebenen Verordnung individuell für jeden Patienten hergestellt. Rohstoffe (Silberproteinat) zur Herstellung von Tröpfchen werden in Form löslichen Pulvers hergestellt.

Protargol wird in einer 10 ml Glasflasche verkauft. Es wird durch einen dichten Polyethylenstopfen und eine Kunststoffabdeckung geschlossen. Das Etikett zeigt genau die folgenden Daten an: die für das Medikament verwendete Silberserie, das Datum der Herstellung der Lösung und die Anzahl, bis zu der Tropfen aufgetragen werden können.

Die hergestellte Lösung wird im Kühlschrank bei 2 bis 8 ° C gelagert. Lassen Sie kein direktes Sonnenlicht zu. In der Beschreibung des Arzneimittels wurde angegeben, dass die Haltbarkeitsdauer 30 Tage ab Herstellungsdatum nicht überschreiten darf (Öffnen der Flasche).

Ursprungsland - Russland. Der Durchschnittspreis für 10 ml - 2% fällt um 240 Rubel.

Was soll Protargol ersetzen?

Da Protargol antibakterielle Eigenschaften besitzt, wird es durch antimikrobielle Mittel mit ähnlicher Wirkung ersetzt - Miramistin, Chlorhexidin, Decasan.

Bei Infektions- und Entzündungsprozessen in der Nase helfen auf Meersalz basierende Lösungen - Aquamaris, Humer, No-Sol, Aqualor, Salin - gut.

Tropfen Protargol kann durch Analoga auf der Basis von Silberproteinat - Sialor oder Collargol - ersetzt werden.

Sialor

Es ist ein antimikrobieller Wirkstoff mit adstringierender Wirkung. Schädliche Wirkung auf Bakterien und Pilze. Das Medikament bildet einen Schutzfilm, der die Einführung eines Infektionserregers in die Schleimhaut verhindert. Art der Anwendung - intranasal.

Sialor wird in Form von löslichen Tabletten zur Selbstherstellung der Lösung zu Hause hergestellt. In die im Kit enthaltene Flasche 10 ml gekochtes kaltes Wasser einfüllen, die Tablette werfen und schütteln, bis sie aufgelöst ist (8-10 Minuten). Auftragen auf die Schleimhaut mit Hilfe von Düsentropfen oder Spray.

Sialor ist ein guter Ersatz für Protargol für Kinder. Die Annotation weist nicht auf schwerwiegende Kontraindikationen hin, Überdosierungsfälle wurden nicht erfasst. Selten eine allergische Reaktion in Form eines starken Brennen im Anwendungsbereich des Arzneimittels. In diesem Fall sollte die Mukosa gründlich mit fließendem Wasser abgespült werden.

Kinder tropfen Nasentropfen, für Erwachsene zeigte Aerosolapplikation. Die Therapiedauer beträgt 5-7 Tage.

Collargol

Antiseptisch, reduziert die Produktion von pathologischem Exsudat in der Nase. Die Bestandteile des Arzneimittels - Silber und Albumin (in Wasser lösliches Protein ist in der Pharmakologie eine bindende Substanz).

Collargol ist indiziert für einen verlängerten Schnupfen der Infektionsgenese. Es ist ein alternativer Ersatz für Kinder mit vergrößerten Adenoiden.

In der pädiatrischen Praxis wird das Medikament von Geburt an verschrieben, mit Ausnahme der Unverträglichkeit von Eiweiß im Kind. Bei chronischer Rhinitis, Tonsillitis, tropft die Lösung in die Nasengänge.

Collargol enthält eine große Menge Silber (70%) im Vergleich zu Protargol (8,3%). Daher ist es während der Behandlung notwendig, die Dosierung genau zu beobachten und das Eindringen von Flüssigkeit in die Speiseröhre und den Magen zu verhindern.

Die Besonderheit des Arzneimittels ist die Lagerdauer in einer abgedunkelten Glasflasche mit dicht verschlossenem Deckel für 5 Jahre.

Die Kosten der Analoga von Protargol variieren im Bereich von 225 bis 285 Rubel. pro Flasche.

Protargol für Kinder und Erwachsene wird häufig verschrieben. Es muss beachtet werden, dass Silber giftig ist. Daher kann während der Therapie die vorgeschriebene Behandlungsweise nicht verletzt werden. Es ist wichtig, die genaue Dosierung und Dauer der Behandlung einzuhalten. Zwischen den therapeutischen Kursen machen Sie lange Pausen.

Unter allen Umständen ist das Medikament unabhängig von Alter und Allgemeinzustand für die Patienten nicht gefährlich. Die Lösung interagiert nicht mit anderen Medikamenten und beeinträchtigt nicht die Wirksamkeit von Antibiotika. Daher wird es bei der komplexen Behandlung einer infektiösen Entzündung der oberen Atemwege vorgeschrieben.

Protargol: ausführliche Gebrauchsanweisung

Jeder weiß, wie schwer es ist, eine Erkältung und insbesondere eine lange laufende Nase zu schlagen, die sich zu schwereren Formen der Krankheit entwickeln kann. Daher ist es besser, Erkältungen frühzeitig zu behandeln, da es nicht so einfach ist, Rotz zu beseitigen, auch wenn alle Empfehlungen eines Arztes berücksichtigt werden. Protargol ist eine ausgezeichnete Behandlung der Atemwege. In welchem ​​Alter wird das Medikament eingenommen? Die meisten Experten empfehlen Protargol für Kinder. Apotheken sind derzeit mit modernen Medikamenten übersättigt, aber Protargol-Lösung ist immer noch beliebt.

Hinweise

Die Lösung von Protargol (Sialor) kann sowohl Säuglingen als auch erwachsenen Patienten zur Behandlung von

  • Schnupfen
  • Angina;
  • Schleimhautschleimhaut und Anhängsel der Nasenhöhle;
  • Adenoiditis;
  • Sinusitis;
  • Konjunktivitis;
  • Urethritis;
  • Blasenentzündung;
  • Bei einigen gynäkologischen Erkrankungen.

Zusammensetzung

Das Medikament besteht aus einem Pulver, das ein Konzentrat aus Silberproteinat enthält. Die Form von Protargol für junge Patienten ist etwas aufgehellt, die Form der Freisetzungstabletten, auf deren Basis eine flüssige Formulierung unter Zusatz von Wasser hergestellt wird. Diese Flüssigkeit muss bei Atemwegserkrankungen in die Nase geträufelt werden. Der Hersteller hat auch ein Konzentrat von 1 und 2%, das die Basis von Protargol und Pyrrolidon als Nebenbestandteil enthält. Erwachsenen werden alle Formen der Entlassung verschrieben, aber das Kind kann nur mit einer schwachen Lösung behandelt werden.

Pharmakologische Eigenschaften

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Proteinbildung von Silber. Während der Entwicklung eines Arzneimittels wurde zunächst ein Collargol vorgeschlagen, das 1965 vom Chemiker K. Palem in Deutschland synthetisiert wurde. Es wurde festgestellt, dass Menschen mit Besteck weniger krank sind.

Das 19. Jahrhundert widmete dem Element Silber viel mehr Aufmerksamkeit. Zusätzlich zu nützlichen Eigenschaften haben Wissenschaftler herausgefunden, dass eine hohe Konzentration dieses chemischen Elements die Zellmatrix zerstören kann. Um das Konzentrat wirksam und sicher zu machen, wurde eine Formel entwickelt, bei der der Zeitpunkt der Nebenwirkungen minimal ist.

Als Ergebnis von Experimenten wurde eine Verbindung erhalten, deren Wirkung Moraxellus, Pathogene von Staphylococcus und Streptococcus abtötet. Protargol-Lösung wird bei Antritis verwendet, um die Erreger von Meningitis und nosokomialen Infektionen sowie verschiedene Pilzbakterien zu zerstören.

Das Medikament ist in der Lage, bakteriostatische und bakterizide Eigenschaften zu erkennen, alles hängt von der Konzentratlösung ab. Beispielsweise wird einem Erwachsenen 2% Protargol bei Anthropose verschrieben. Die Nützlichkeit der Lösung kann durch aktive zytotoxische Verbindungen erklärt werden. Die Wirkung beruht auf dem Eindringen des Konzentrats in die Zellmembran von Krankheitserregern, ihre genetischen Ketten werden zerstört, der Stoffwechselprozess wird gestoppt, wodurch die Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen minimiert wird.

Wenn Protargol-Lösung auf die Schleimhaut gerät, schafft das Medikament Schutz im Zusammenhang mit Proteinelementen. Das Ergebnis kann eine Abnahme der Empfindlichkeit der Schleimhaut, eine Abnahme der Reizbarkeit, eine Vasokonstriktion und eine Hemmung der Entzündungswirkung sein. Das Kapillarlumen wird reduziert, wodurch Entzündungen und Schwellungen beseitigt werden.

Mit einer langen, laufenden Nase kann sich die Erkrankung der Nasenhöhle zu einer chronischen Form entwickeln. In diesem Fall ist es wichtig, alle Anweisungen des Arztes zu befolgen, denn wenn Sie die Erkältung nicht rechtzeitig heilen, können chronische Komplikationen auftreten. Bei einer Erkältung sollten Sie Antibiotika nicht überladen, da deren Anwendung die Entwicklung von Krankheitserregern auslösen kann. Daher ist Protargol viel wirksamer als viele andere Medikamente. Das Medikament lässt die Stabilität von Bakterien nicht zu und erhält die natürliche Mikroflora.

Das Medikament kann auch bei Mischinfektionen eingesetzt werden. In einigen Ausnahmefällen verschreiben Ärzte Protargol zusammen mit Antibiotika.

Der Wirkstoff des Arzneimittels bewirkt den folgenden Effekt:

  • Bei Sinusitis kann die Lösung eine laufende Nase heilen und eitrige Formationen lindern, Schwellungen entfernen.
  • Die Anwendung sollte aufgrund der Langzeitwirkung zu einem festen Zeitpunkt erfolgen.
  • Bei Konjunktivitis reinigt das Medikament die Augen und lindert Krämpfe, Entzündungen und Schmerzen.
  • Im Falle einer Mittelohrentzündung kann Protargol eine eitrige Stauung bei Sinus und Otitis beseitigen, der Patient hat ein Ohr zum Gehör und Schlaf. Bei fortgesetzter Behandlung reduziert das Medikament die Körpertemperatur und fiebrige Schüttelfrost.

Wenn Sie an einer Blasenentzündung leiden, lindert Protargol den Wasserlassen, lindert Schmerzen und verringert die Anzahl der Triebe. Die Lösung beseitigt die Bakterien, die die Entwicklung eines Infektionsprozesses auslösen.

Bei Pharyngitis, Adenoiditis, Tonsillitis verbessert Protargol den Atmungsprozess, erleichtert das Schlucken und die Schwellung der Schleimhaut verschwindet innerhalb weniger Stunden.

Formular freigeben

Die Droge wird in Form eines braunen Pulvers mit bitterem Geschmack hergestellt, das keinen Geruch hat. Beim Verkauf des Medikaments handelt es sich um eine farblose Lösung von Sialor, die ausschließlich in der pharmazeutischen Industrie hergestellt wird. Zu Hause kann die Lösung nicht gemischt werden, da die genauen Dosierungs- und Gewichtskomponenten bekannt sind.

Je niedriger der Wassergehalt in der Lösung ist, desto höher ist die Konzentration. Normalerweise bereiten Apotheker eine Lösung von 1 bis 5% vor. Je höher die Konzentration, desto größer sind die antibakteriellen Eigenschaften der Lösung. Mit dem Konzentratprozentsatz steigt jedoch auch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Aus diesem Grund müssen Kinder eine 1-2% ige Lösung wählen. Das Medikament wird in einem Glasbehälter mit einer Kappe aus Nylon und einer Kunststoffkappe geliefert. Das Etikett, das auf den Behälter geklebt wird, enthält eine Verwendungsbestimmung.

Die Entwickler schlagen eine maßgeschneiderte Form des Medikaments in Form einer gebrauchsfertigen Sialor-Lösung vor, die keine Farbe und kein Aroma aufweist. Der Behälter hat eine Kappe mit einer Pipette. Eine Box enthält normalerweise einen 10-ml-Behälter und eine Anwendungsklausel.

Eine andere Form der Freisetzung sind dunkelgraue Pillen, verpackt in Aluminium-Blaster. Die Packung enthält außerdem Gebrauchsanweisungen, Behälter mit gefiltertem Wasser und eine Ampulle für die Zubereitung und Verwendung des Arzneimittels.

Methode der Verwendung

Aufgrund der Zusammensetzung des Arzneimittels kann die Therapie nur äußerlich erfolgen, es ist jedoch auch in diesem Fall erforderlich, die Empfehlungen des Arztes strikt einzuhalten, insbesondere bei der Behandlung von kleinen Kindern.

Zur Herstellung der Lösung die Tablette in die Durchstechflasche absenken, Wasser hinzufügen und gut schütteln. Unabhängig vom Alter des Patienten müssen die neuen Nebenhöhlen vor der Anwendung des Arzneimittels gereinigt werden. Nach diesen Aktionen können Sie beginnen, das Medikament in die Nase zu tropfen, 2-3 Tropfen 2-mal täglich. Die Therapie dauert 2 Wochen.

Bei einer Konjunktivitis werden die Augen zu Beginn gewaschen, dann werden in jede Pupille 2-3 Tropfen fallen gelassen. Wenn der Patient weniger als ein Jahr alt ist, wird die Dosierung halbiert.

Wenn Sie Probleme mit der Gynäkologie oder möglichen Erkrankungen des Urogenitalsystems haben, müssen Sie den Kanal waschen. Wie alt Für ein Kind unter einem Jahr wird eine 1% ige Lösung verwendet, für jüngere Kinder eine 2% ige Lösung, für Erwachsene eine 3-5% ige Lösung.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Da die Ionen des bestimmenden Elements des Arzneimittels in die Zellen eindringen, sollte Protargol nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verordnet werden. Um den Zustand einer Frau in einer solchen Position zu lindern, gibt es eine Reihe von Medikamenten, die für die Gesundheit von Mutter und Kind ungefährlich sind. Neugeborene können das Medikament sogar in die Wände des Krankenhauses tropfen, aber die Handlungen müssen unter strenger Aufsicht von Spezialisten erfolgen.

Gegenanzeigen

Das Medikament behandelt eine laufende Nase effektiv, selbst bei eitrigen Infektionen, die Verwendung wird jedoch in den folgenden Situationen nicht empfohlen:

  • Individuelle Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Kompatibilität mit anderen Medikamenten.

Das Medikament wird mit anderen Medikamenten kombiniert. Vor der Verwendung sollten Sie den Arzt nur darüber informieren, welche Medikamente zusammen verwendet werden.

Nebenwirkungen

Am häufigsten wird eine Nebenwirkung bei Patienten beobachtet, die zu allergischen Reaktionen neigen. Um mögliche Allergien zu erkennen, überprüfen Sie die Reflexe des Körpers an der Hauptkomponente. Tragen Sie dazu das Arzneimittel auf den Ellbogen- oder Handgelenkbereich auf. Wenn die Reaktion nicht innerhalb einer Viertelstunde gefolgt ist, können Sie das Arzneimittel sicher verwenden.

Längerer Gebrauch von Protargol kann Folgendes verursachen:

  • Trockene Schleimhäute und Reizung;
  • Taubheit
  • Hyperämie;
  • Schwindel;
  • Dermatitis;
  • Eine starke Schwellung und ein anaphylaktischer Schock werden selten beobachtet.

Überdosis

Fälle von Überdosierung von Medikamenten wurden festgestellt.

Aufbewahrungsregeln

Das Medikament kann 30 Tage verwendet werden. Mischen Sie die erforderlichen Komponenten, bevor Sie das Werkzeug verwenden. Bewahren Sie Protargol im Kühlschrank auf. Wenn Sie in einer Apotheke ein Medikament kaufen, sollte ein Apotheker eine Methode zur Aufbewahrung von Protargol empfehlen.

Analoge

Es gibt mehrere ähnliche Medikamente, die denselben Wirkstoff wie in Protargole enthalten.

Collargol

Kosten: 10 ml Lösung, Preis - 100-120 Rubel.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Medikamenten besteht darin, dass in Collargo 8% Silber in kolloidaler Form und Albuminate enthalten sind. Bei Bestellung und Zubereitung der Zusammensetzung befolgt der Apotheker die Empfehlungen des Spezialisten, der seinen Zweck beschreiben muss. Collargol kommt in Form einer klaren Flüssigkeit mit einem nicht ausgeprägten Geruch vor, die äußerlich verwendet wird. Es wird empfohlen, eine antibakterielle und desinfizierende Zusammensetzung in den Nasopharynx und in die Augen zu injizieren, obwohl das Präparat häufiger zur Desinfektion eitriger Wunden verwendet wird.

Collargol ist wirksam bei Entzündungen der Lymphknoten und Harnwegsinfektionen.

Bei der Behandlung von Erysipel, Geschwüren und Furunkeln wird eine Salbe verwendet, die unter Apothekenbedingungen hergestellt wird. Für Erwachsene wird eine 15% ige Lösung von 3 g pro Tag gerieben, bei einem Kind über 5 Jahre dreimal täglich 1 g. Wenn ein kleiner Patient zwischen 1 und 4 Jahren alt ist, ist es besser, das Gerät nicht zu verwenden. Es ist wichtig, auf allergische Reaktionen zu testen.

Vorteile:

  • Erschwinglicher Preis;
  • Notentsorgung eitriger Infektionen.

Nachteile:

  • Nicht während der Schwangerschaft anwendbar.
  • Kann Hautreizungen verursachen.

Vitargol

Kosten: Tropfen von 10 ml - 180-200 Rubel.

Ein ähnliches Medikament enthält Silber. Das Werkzeug wird erheblich verbessert, da der Hauptbestandteil mit Nanopartikeln ausgestattet ist. Ein Tropfen Vitargol enthält 30 µg der Komponente. Das Medikament wird bei traditionellen Krankheiten für diese Gruppe von Medikamenten verwendet - Zystitis, Konjunktivitis, Rhinitis, Sinusitis, Otitis. Darüber hinaus Vitargol - ein leistungsfähiger Immunmodulator, der vorbeugend in katarrhalischen Erkrankungen eingesetzt wird.

Die Freisetzung des Arzneimittels erfolgt in einer guten Verpackung in Form einer Polypropylenflasche mit Tropfspender. Bei Rhinitis 1 Tropfen pro Tag während der Woche tropfen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat. Nach dieser Zeit kann die Therapie fortgesetzt werden, jedoch nach einer zweiwöchigen Pause. Um die Lösung zur Prophylaxe zu nehmen, werden einige Tropfen eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit in 50 ml Wasser gelöst. Das Medikament ist ebenso wie das Original nicht für Mädchen geeignet, die in Position sind und stillen.

Vorteile:

  • Niedriger Preis
  • Aktivierung der Schutzmerkmale des Körpers.

Nachteile:

  • Es ist selten auf dem Apothekentisch zu sehen;
  • Unwirtschaftlicher Verbrauch.

Protargol mit Tonsillitis

Es gibt kaum einen Menschen, der in seinem Leben noch nie an einer Tonsillitis gelitten hat. Die Erreger der Tonsillitis sind Staphylokokken, Streptokokken und Pneumokokken. Es gibt akute Tonsillitis und chronische Tonsillitis.

Akute Tonsillitis (oder Halsschmerzen) ist eine Infektionskrankheit, die die Gaumenmandeln sowie die Lingual-, Larynx- und Nasopharynx-Mandeln befällt.

Bei akuter Tonsillitis, Halsschmerzen, ist es schwer zu schlucken, Körpertemperatur steigt, allgemeine Schwäche, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen. Bei richtiger Behandlung und Befolgung der Anweisungen des Hals-Nasen-Ohrenarztes wird die Krankheit innerhalb von 5-7 Tagen behandelt.

Chronische Tonsillitis ist eine häufige Infektionskrankheit, bei der die Infektion durch die Mandeln ausgelöst wird. Die Bildung eines chronisch entzündlichen Brennpunkts in den Mandeln tritt auf, wenn die Mikroben länger dem lymphatischen Gewebe der Mandeln ausgesetzt sind.

Chronische Tonsillitis ist durch periodische Exazerbationen gekennzeichnet - Halsschmerzen, aber es gibt auch eine Anginaline-freie Form der Krankheit.

Laut Statistik entwickelt fast die Hälfte der geschwächten Kinder eine akute Tonsillitis (Halsschmerzen). Tonsillen bei Kindern beginnen sich stark zu entzünden, vergrößerte Tonsillen lösen ihre Funktion aus - um den Körper zu schützen und aktive Substanzen zu produzieren, die die von außen eindringende Infektion unterdrücken können.

Akute Tonsillitis bei Kindern führt zu Fieber, Kopfschmerzen, Schwäche, Appetitlosigkeit und Unfähigkeit, aufgrund schwerer Halsschmerzen infolge von Entzündungen der Mandeln Nahrung zu schlucken. Eitrige Plaques auf den Mandeln erklären den faulen Geruch aus dem Mund. Wenn Tonsillitis Tonsillen bei Kindern verkleinert oder vergrößert werden, kommt es zu Staus in den Tonsillen, Narben, Lücken der Tonsillen werden vergrößert.

Eine chronische Tonsillitis ist sehr gefährlich: Bei einer vorzeitigen Behandlung eines Spezialisten und bei der Selbstbehandlung können Komplikationen auftreten, unter denen Herz- und Blutgefäßerkrankungen, rheumatische Gelenkerkrankungen am schwerwiegendsten sind.

Tonsillitis bei Erwachsenen führt häufig zu Nierenschäden (Tonsillorenal Cidre) und Herz (Tonsillitis-Syndrom). Dies ist darauf zurückzuführen, dass infektiös-toxische Faktoren, die die inneren Organe schädigen, von den Mandeln in den Körper gelangen. Streptococcus zum Beispiel sekretiert ein Toxin, das Myokarddystrophie und Herzkrankheiten oder Rheuma auslösen kann. Außerdem kann eitriger Inhalt, der aus den Lücken der Mandeln in den Gastrointestinaltrakt fällt, eine Dysbakteriose hervorrufen.

Palatino-Mandeln, Nasopharynx-Mandeln, Lingual- und Tubatonsillen bilden einen Schutzring (Pirogovs Lymphoepithel-Ring) ist ein starkes Hindernis für den Eintritt von Luft und Nahrung in den Körper. Tonsillen sind großartig - sie erkennen gefährliche Viren und Bakterien in der Luft und in Lebensmitteln und lösen eine Immunreaktion aus.

Bei der Untersuchung der Amygdala auf ihrer Oberfläche können Sie die Rillen und Löcher mit engen, gewundenen und tiefen Passagen (den sogenannten Lücken der Mandeln) sehen.

Das Vorhandensein tiefer Lakunen schafft die Voraussetzungen für die Entwicklung einer chronischen Entzündung der Mandeln. In den Lücken siedeln sich Speisereste, abgestorbene Immunzellen usw. an, die ein hervorragender Nährboden für die Vermehrung pathogener Mikroorganismen sind.

Es gibt einfache und toxisch-allergische Formen der Tonsillitis. Die einfache Form zeichnet sich nur durch eine leichte chronische Entzündung der Mandeln aus, ohne dass es zu einer allgemeinen Reaktion des Körpers kommt.

In der toxisch-allergischen Form gibt es nicht nur lokale Anzeichen einer chronischen Entzündung, sondern es entwickeln sich Tonsillitis, Para-Tonsillitis, Para-Tonsillen-Abszesse sowie Störungen in anderen Systemen (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Harnwege usw.).

Lokale Manifestationen:

  • Beschwerden im Hals beim Schlucken;
  • Halsschmerzen;
  • fauler Atem;
  • die Entstehung eitriger "Staus" in den Lücken der Mandeln;
  • trockener Husten;
  • häufige Halsschmerzen;
  • vergrößerte und schmerzhafte regionale Lymphknoten.

Diagnose

Die Diagnose der Mandelentzündung bei Kindern sowie der Mandelentzündung bei Erwachsenen wird mit folgenden Methoden durchgeführt:

  • Untersuchung des HNO-Arztes, Erfassung der Krankheitsgeschichte;
  • Rachenabstrich auf der Flora mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Antibiotika und Bakteriophagen;
  • vollständiges Blutbild, Urinanalyse;
  • Bluttest auf Antistreptolysin -O, Rheumafaktor, C-reaktives Protein;
  • ECG;
  • Nach der Aussage, Ultraschall der Nieren, Echo-KG, Konsultation des Kardiologen, Urologen.

Viele Leute fragen: Wie behandelt man eine Mandelentzündung und ist es wirklich notwendig, die Mandeln zu entfernen? Die medizinischen Taktiken, nach denen die Behandlung der Tonsillen erfolgt, hängen von der Form der Erkrankung, dem Grad der Dysfunktion der Tonsillen und dem Auftreten von Erkrankungen, die mit einer chronischen Tonsillitis einhergehen, ab.

Die konservative Therapie besteht aus folgenden Maßnahmen:

  • Sanierung der oberen Atemwege (Beseitigung von Adenoiden, hypertrophe Rhinitis, Krümmung des Nasenseptums, Sinusitis) und der Mundhöhle (Behandlung von Karies, Gingivitis usw.);
  • die Ernennung von Mitteln zur Verbesserung der körpereigenen Abwehrkräfte:
  • Verabreichung von hyposensibilisierenden Mitteln;
  • die Ernennung von Immunmodulatoren;
  • Verwendung von Reflexeffekten: Akupunktur, manuelle Therapie der Halswirbelsäule;
  • Waschen der Mandeln mit antiseptischen Lösungen, um den pathologischen Inhalt der Mandeln zu entfernen (Kork in den Mandeln, eitrige Massen);
  • Behandlung am Tonsilor-Gerät;
  • Einbringen von Arzneistoffen in die Lakunen (mit einer Kanüle werden verschiedene Emulsionen, Pasten, Salben, Ölsuspensionen injiziert);
  • Schmierung der Tonsillen (Lösungen von Protargol, Collargol, Chlorophyllipt in Lösung, Lugol usw.);
  • Gurgeln mit antiseptischen Lösungen (unabhängig vom Patienten durchgeführt);
  • die Verwendung physiotherapeutischer Behandlungsmethoden.

Die konservative Behandlung wird durch Kurse durchgeführt und umfasst eine Kombination der oben genannten Methoden, die einzeln ausgewählt werden.
Normalerweise reichen 2-3 Behandlungen für 10 Sitzungen im Abstand von 6-12 Monaten aus, um das Ergebnis vollständig zu bestimmen.

Indikationen für die chirurgische Behandlung - 2-seitige Tonsillektomie:

  • chronische Tonsillitis mit toxisch-allergischer Form bei damit verbundenen Erkrankungen;
  • paratonsillarer Abszess und Parafaryngitis;
  • akute und chronische tonsillogene Sepsis;
  • Rheuma, Infektiarthritis, erworbene Erkrankungen des Herzens, des Harnsystems, der Gelenke und anderer Organe und Systeme mit infektiöser Allergie;
  • chronische Tonsillitis von einfachen und toxisch-allergischen Formen ohne konservative Behandlung;
  • vergrößerte Mandeln, die das normale Schlucken verhindern;
  • Schlafapnoe, verursacht durch eine Zunahme der Tonsillen und Adenoiden.

So hat chronische Tonsillitis 3 Formen, in denen unterschiedliche Behandlungstaktiken bestimmt werden.

Palatin Mandeln spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung von Immunität, daher versuchen wir bei der Behandlung chronischer Tonsillitis, dieses wichtige Immunorgan zu erhalten. Für den Fall, dass die Mandeln zu einer ständigen Infektionsquelle werden und die Gesundheit des gesamten Körpers beeinträchtigen, empfehlen viele Experten, die Mandeln zu entfernen.

In unserer Klinik werden chronische Tonsillitis, Pharyngitis mit Ultraschall, Radiowellen und Lasertechniken konservativ behandelt. Der Empfang wird von erfahrenen HNO-Ärzten, Kandidaten und Ärzten der medizinischen Wissenschaften sowie Professoren durchgeführt.

Wenn Sie sich mit Medicic in Verbindung setzen, vertrauen Sie Ihre Gesundheit Fachleuten an!

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: +7 (495) 604-12-12 Die Betreiber des Contact Centers geben Ihnen die notwendigen Informationen zu allen Fragen, die Sie interessieren.

Sie können die folgenden Formulare auch verwenden, um unserem Spezialisten eine Frage zu stellen, einen Termin in der Klinik zu vereinbaren oder einen Rückruf zu bestellen. Stellen Sie eine Frage oder geben Sie ein Problem an, mit dem Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Informationen so schnell wie möglich zu klären.

Jeder weiß, wie schwer es ist, eine Erkältung und insbesondere eine lange laufende Nase zu schlagen, die sich zu schwereren Formen der Krankheit entwickeln kann. Daher ist es besser, Erkältungen frühzeitig zu behandeln, da es nicht so einfach ist, Rotz zu beseitigen, auch wenn alle Empfehlungen eines Arztes berücksichtigt werden. Protargol ist eine ausgezeichnete Behandlung der Atemwege. In welchem ​​Alter wird das Medikament eingenommen? Die meisten Experten empfehlen Protargol für Kinder. Apotheken sind derzeit mit modernen Medikamenten übersättigt, aber Protargol-Lösung ist immer noch beliebt.

Die Lösung von Protargol (Sialor) kann sowohl Säuglingen als auch erwachsenen Patienten zur Behandlung von

Schleimhautschleimhaut und Anhängsel der Nasenhöhle;

Bei einigen gynäkologischen Erkrankungen.

Das Medikament besteht aus einem Pulver, das ein Konzentrat aus Silberproteinat enthält. Die Form von Protargol für junge Patienten ist etwas aufgehellt, die Form der Freisetzungstabletten, auf deren Basis eine flüssige Formulierung unter Zusatz von Wasser hergestellt wird. Diese Flüssigkeit muss bei Atemwegserkrankungen in die Nase geträufelt werden. Der Hersteller hat auch ein Konzentrat von 1 und 2%, das die Basis von Protargol und Pyrrolidon als Nebenbestandteil enthält. Erwachsenen werden alle Formen der Entlassung verschrieben, aber das Kind kann nur mit einer schwachen Lösung behandelt werden.

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Proteinbildung von Silber. Während der Entwicklung eines Arzneimittels wurde zunächst ein Collargol vorgeschlagen, das 1965 vom Chemiker K. Palem in Deutschland synthetisiert wurde. Es wurde festgestellt, dass Menschen mit Besteck weniger krank sind.

Das 19. Jahrhundert widmete dem Element Silber viel mehr Aufmerksamkeit. Zusätzlich zu nützlichen Eigenschaften haben Wissenschaftler herausgefunden, dass eine hohe Konzentration dieses chemischen Elements die Zellmatrix zerstören kann. Um das Konzentrat wirksam und sicher zu machen, wurde eine Formel entwickelt, bei der der Zeitpunkt der Nebenwirkungen minimal ist.

Als Ergebnis von Experimenten wurde eine Verbindung erhalten, deren Wirkung Moraxellus, Pathogene von Staphylococcus und Streptococcus abtötet. Protargol-Lösung wird bei Antritis verwendet, um die Erreger von Meningitis und nosokomialen Infektionen sowie verschiedene Pilzbakterien zu zerstören.

Das Medikament ist in der Lage, bakteriostatische und bakterizide Eigenschaften zu erkennen, alles hängt von der Konzentratlösung ab. Beispielsweise wird einem Erwachsenen 2% Protargol bei Anthropose verschrieben. Die Nützlichkeit der Lösung kann durch aktive zytotoxische Verbindungen erklärt werden. Die Wirkung beruht auf dem Eindringen des Konzentrats in die Zellmembran von Krankheitserregern, ihre genetischen Ketten werden zerstört, der Stoffwechselprozess wird gestoppt, wodurch die Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen minimiert wird.

Wenn Protargol-Lösung auf die Schleimhaut gerät, schafft das Medikament Schutz im Zusammenhang mit Proteinelementen. Das Ergebnis kann eine Abnahme der Empfindlichkeit der Schleimhaut, eine Abnahme der Reizbarkeit, eine Vasokonstriktion und eine Hemmung der Entzündungswirkung sein. Das Kapillarlumen wird reduziert, wodurch Entzündungen und Schwellungen beseitigt werden.

Mit einer langen, laufenden Nase kann sich die Erkrankung der Nasenhöhle zu einer chronischen Form entwickeln. In diesem Fall ist es wichtig, alle Anweisungen des Arztes zu befolgen, denn wenn Sie die Erkältung nicht rechtzeitig heilen, können chronische Komplikationen auftreten. Bei einer Erkältung sollten Sie Antibiotika nicht überladen, da deren Anwendung die Entwicklung von Krankheitserregern auslösen kann. Daher ist Protargol viel wirksamer als viele andere Medikamente. Das Medikament lässt die Stabilität von Bakterien nicht zu und erhält die natürliche Mikroflora.

Das Medikament kann auch bei Mischinfektionen eingesetzt werden. In einigen Ausnahmefällen verschreiben Ärzte Protargol zusammen mit Antibiotika.

Bei Sinusitis kann die Lösung eine laufende Nase heilen und eitrige Formationen lindern, Schwellungen entfernen.

Die Anwendung sollte aufgrund der Langzeitwirkung zu einem festen Zeitpunkt erfolgen.

Bei Konjunktivitis reinigt das Medikament die Augen und lindert Krämpfe, Entzündungen und Schmerzen.

Im Falle einer Mittelohrentzündung kann Protargol eine eitrige Stauung bei Sinus und Otitis beseitigen, der Patient hat ein Ohr zum Gehör und Schlaf. Bei fortgesetzter Behandlung reduziert das Medikament die Körpertemperatur und fiebrige Schüttelfrost.

Wenn Sie an einer Blasenentzündung leiden, lindert Protargol den Wasserlassen, lindert Schmerzen und verringert die Anzahl der Triebe. Die Lösung beseitigt die Bakterien, die die Entwicklung eines Infektionsprozesses auslösen.

Bei Pharyngitis, Adenoiditis, Tonsillitis verbessert Protargol den Atmungsprozess, erleichtert das Schlucken und die Schwellung der Schleimhaut verschwindet innerhalb weniger Stunden.

Die Droge wird in Form eines braunen Pulvers mit bitterem Geschmack hergestellt, das keinen Geruch hat. Beim Verkauf des Medikaments handelt es sich um eine farblose Lösung von Sialor, die ausschließlich in der pharmazeutischen Industrie hergestellt wird. Zu Hause kann die Lösung nicht gemischt werden, da die genauen Dosierungs- und Gewichtskomponenten bekannt sind.

Je niedriger der Wassergehalt in der Lösung ist, desto höher ist die Konzentration. Normalerweise bereiten Apotheker eine Lösung von 1 bis 5% vor. Je höher die Konzentration, desto größer sind die antibakteriellen Eigenschaften der Lösung. Mit dem Konzentratprozentsatz steigt jedoch auch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Aus diesem Grund müssen Kinder eine 1-2% ige Lösung wählen. Das Medikament wird in einem Glasbehälter mit einer Kappe aus Nylon und einer Kunststoffkappe geliefert. Das Etikett, das auf den Behälter geklebt wird, enthält eine Verwendungsbestimmung.

Die Entwickler schlagen eine maßgeschneiderte Form des Medikaments in Form einer gebrauchsfertigen Sialor-Lösung vor, die keine Farbe und kein Aroma aufweist. Der Behälter hat eine Kappe mit einer Pipette. Eine Box enthält normalerweise einen 10-ml-Behälter und eine Anwendungsklausel.

Eine andere Form der Freisetzung sind dunkelgraue Pillen, verpackt in Aluminium-Blaster. Die Packung enthält außerdem Gebrauchsanweisungen, Behälter mit gefiltertem Wasser und eine Ampulle für die Zubereitung und Verwendung des Arzneimittels.

Aufgrund der Zusammensetzung des Arzneimittels kann die Therapie nur äußerlich erfolgen, es ist jedoch auch in diesem Fall erforderlich, die Empfehlungen des Arztes strikt einzuhalten, insbesondere bei der Behandlung von kleinen Kindern.

Zur Herstellung der Lösung die Tablette in die Durchstechflasche absenken, Wasser hinzufügen und gut schütteln. Unabhängig vom Alter des Patienten müssen die neuen Nebenhöhlen vor der Anwendung des Arzneimittels gereinigt werden. Nach diesen Aktionen können Sie beginnen, das Medikament in die Nase zu tropfen, 2-3 Tropfen 2-mal täglich. Die Therapie dauert 2 Wochen.

Bei einer Konjunktivitis werden die Augen zu Beginn gewaschen, dann werden in jede Pupille 2-3 Tropfen fallen gelassen. Wenn der Patient weniger als ein Jahr alt ist, wird die Dosierung halbiert.

Wenn Sie Probleme mit der Gynäkologie oder möglichen Erkrankungen des Urogenitalsystems haben, müssen Sie den Kanal waschen. Wie alt Für ein Kind unter einem Jahr wird eine 1% ige Lösung verwendet, für jüngere Kinder eine 2% ige Lösung, für Erwachsene eine 3-5% ige Lösung.

Da die Ionen des bestimmenden Elements des Arzneimittels in die Zellen eindringen, sollte Protargol nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verordnet werden. Um den Zustand einer Frau in einer solchen Position zu lindern, gibt es eine Reihe von Medikamenten, die für die Gesundheit von Mutter und Kind ungefährlich sind. Neugeborene können das Medikament sogar in die Wände des Krankenhauses tropfen, aber die Handlungen müssen unter strenger Aufsicht von Spezialisten erfolgen.

Das Medikament behandelt eine laufende Nase effektiv, selbst bei eitrigen Infektionen, die Verwendung wird jedoch in den folgenden Situationen nicht empfohlen:

Individuelle Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;

Schwangerschaft und Stillzeit.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten.

Das Medikament wird mit anderen Medikamenten kombiniert. Vor der Verwendung sollten Sie den Arzt nur darüber informieren, welche Medikamente zusammen verwendet werden.

Am häufigsten wird eine Nebenwirkung bei Patienten beobachtet, die zu allergischen Reaktionen neigen. Um mögliche Allergien zu erkennen, überprüfen Sie die Reflexe des Körpers an der Hauptkomponente. Tragen Sie dazu das Arzneimittel auf den Ellbogen- oder Handgelenkbereich auf. Wenn die Reaktion nicht innerhalb einer Viertelstunde gefolgt ist, können Sie das Arzneimittel sicher verwenden.

Trockene Schleimhäute und Reizung;

Eine starke Schwellung und ein anaphylaktischer Schock werden selten beobachtet.

Fälle von Überdosierung von Medikamenten wurden festgestellt.

Das Medikament kann 30 Tage verwendet werden. Mischen Sie die erforderlichen Komponenten, bevor Sie das Werkzeug verwenden. Bewahren Sie Protargol im Kühlschrank auf. Wenn Sie in einer Apotheke ein Medikament kaufen, sollte ein Apotheker eine Methode zur Aufbewahrung von Protargol empfehlen.

Es gibt mehrere ähnliche Medikamente, die denselben Wirkstoff wie in Protargole enthalten.

Kosten: 10 ml Lösung, Preis - 100-120 Rubel.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Medikamenten besteht darin, dass in Collargo 8% Silber in kolloidaler Form und Albuminate enthalten sind. Bei Bestellung und Zubereitung der Zusammensetzung befolgt der Apotheker die Empfehlungen des Spezialisten, der seinen Zweck beschreiben muss. Collargol kommt in Form einer klaren Flüssigkeit mit einem nicht ausgeprägten Geruch vor, die äußerlich verwendet wird. Es wird empfohlen, eine antibakterielle und desinfizierende Zusammensetzung in den Nasopharynx und in die Augen zu injizieren, obwohl das Präparat häufiger zur Desinfektion eitriger Wunden verwendet wird.

Collargol ist wirksam bei Entzündungen der Lymphknoten und Harnwegsinfektionen.

Bei der Behandlung von Erysipel, Geschwüren und Furunkeln wird eine Salbe verwendet, die unter Apothekenbedingungen hergestellt wird. Für Erwachsene wird eine 15% ige Lösung von 3 g pro Tag gerieben, bei einem Kind über 5 Jahre dreimal täglich 1 g. Wenn ein kleiner Patient zwischen 1 und 4 Jahren alt ist, ist es besser, das Gerät nicht zu verwenden. Es ist wichtig, auf allergische Reaktionen zu testen.

Notentsorgung eitriger Infektionen.

Nicht während der Schwangerschaft anwendbar.

Kann Hautreizungen verursachen.

Kosten: Tropfen von 10 ml - 180-200 Rubel.

Ein ähnliches Medikament enthält Silber. Das Werkzeug wird erheblich verbessert, da der Hauptbestandteil mit Nanopartikeln ausgestattet ist. Ein Tropfen Vitargol enthält 30 µg der Komponente. Das Medikament wird bei traditionellen Krankheiten für diese Gruppe von Medikamenten verwendet - Zystitis, Konjunktivitis, Rhinitis, Sinusitis, Otitis. Darüber hinaus Vitargol - ein leistungsfähiger Immunmodulator, der vorbeugend in katarrhalischen Erkrankungen eingesetzt wird.

Die Freisetzung des Arzneimittels erfolgt in einer guten Verpackung in Form einer Polypropylenflasche mit Tropfspender. Bei Rhinitis 1 Tropfen pro Tag während der Woche tropfen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat. Nach dieser Zeit kann die Therapie fortgesetzt werden, jedoch nach einer zweiwöchigen Pause. Um die Lösung zur Prophylaxe zu nehmen, werden einige Tropfen eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit in 50 ml Wasser gelöst. Das Medikament ist ebenso wie das Original nicht für Mädchen geeignet, die in Position sind und stillen.

Aktivierung der Schutzmerkmale des Körpers.

Es ist selten auf dem Apothekentisch zu sehen;

Anwendung von Protargol für Kinder - Anweisungen

Eine laufende Nase ist ein großes Problem nicht nur für das Kind, sondern auch für die Eltern. Die moderne Medizin versucht, neue Werkzeuge zu entwickeln, die in kurzer Zeit helfen, ein Kind vor dieser Krankheit zu retten.

Medikation Protargol (Anweisungen für die Anwendung bei Kindern werden unten detailliert beschrieben) wird bei der Behandlung von Erwachsenen und Kindern angewendet, es wird zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen verwendet und verursacht keine Dysbakteriose. Das Medikament wird von vielen Kinderärzten empfohlen, einschließlich Dr. Komarovsky.

Dieses Medikament hat ein breites Wirkungsspektrum. Protargol wird nicht nur bei Erkältungen und bei allen Arten von Rhinitis verschrieben, sondern auch bei Ohrenerkrankungen. Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Die Therapie mit diesem Mittel ist bei Otitis möglich, sie wird in Kombination mit antibakteriellen Medikamenten angewendet.
  • bei Antritis zerstört es perfekt Bakterien und Pilzinfektionen;
  • Medikamente mit Adenoiden bei Kindern eingenommen.

Andere Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind: Pharyngitis, Zystitis, Urethritis, Konjunktivitis und andere infektiöse Augenpathologien. Nasentropfen werden bei Säuglingen mit Halsschmerzen angewendet.

Es ist wichtig! Welches Rotzmittel verschreiben Medikamente? Protargol empfahl, aus der Erkältung zu nehmen, begleitet von der Freisetzung von flüssigem Rotz mit grünlicher Farbe. Es ist auch für grünen Rotz vorgeschrieben.

Wie alt sind Kinder? Für die Behandlung von Rhinitis bei Babys bis zu einem Jahr wird empfohlen, Protargol 1% zu verwenden. Wenn das Kind über ein Jahr alt ist, wird die Form des Medikaments zu 2 Prozent verordnet. Für Neugeborene ist dieses Werkzeug unerwünscht, dh die Verwendung des Arzneimittels ist ab dem Zeitpunkt erlaubt, an dem das Kind 6 Monate alt ist.

Achtung! Die Verwendung von Protargol für Kinder bis zu 6 Monaten ist verboten. Wenn es notwendig wurde, kann die Dosierung nur von einem Arzt verschrieben werden.

Die Behandlung mit diesem Arzneimittel hat Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Es ist besser, Analoga oder andere Vasokonstriktorika zu verwenden.

Vor kurzem verschrieben viele Kinderärzte Protargol, und die meisten erklären den Eltern nicht, welche Art von Medizin sie haben. Schauen wir uns die Antwort auf die Frage genauer an: „Welche Art von Medizin ist Protargol?“. Das Medikament ist eine Proteinverbindung von Silberionen. Es erleichtert die Atmung, tötet Bakterien ab und trägt zum Rückzug der Krankheit bei. Wie funktionieren die Medikamente?

Die Wirkung einer kolloidalen Lösung von Silberionen besteht darin, antiseptische und adstringierende Eigenschaften bereitzustellen. Auf der Nasenschleimhaut bindend, bindet der Wirkstoff des Medikaments Proteine ​​zu Verbindungen, die einen Schutzfilm bilden, der das Eindringen pathogener Mikroorganismen in den Körper verhindert. Das Medikament tötet schnell Bakterien.

Dieser Film verhindert nicht nur das weitere Eindringen von Bakterien in den Körper, sondern auch die Wiederherstellung der Nasenschleimhaut. Protargol wird seit mehreren Jahrzehnten verwendet. Basierend auf statistischen Daten verursacht das Medikament keine Überdosierung, selten treten Nebenwirkungen auf.

Nasentropfen mit Silber haben eine einzigartige Zusammensetzung. Die Basis des Medikaments ist Silber. Es gibt auch Wasser in Protargole. In Bezug auf Metall enthält das Präparat 7,8% Silber.

Wie Sie sehen, haben die Nasentropfen von Kindern eine recht einfache Dosierung. Die Zubereitung enthält neben Wasser und Silber nichts mehr. Daher werden Kinderärzten aktiv Medikamente für kleine Kinder verschrieben. Die Einzigartigkeit des Arzneimittels bedeutet jedoch nicht die Sicherheit des Arzneimittels.

Das Medikament wird zur Herstellung in Form einer Lösung und eines Pulvers freigesetzt. Die Konzentration des Wirkstoffs für Kinder beträgt 1-2%, für Erwachsene wird der Wirkstoff mit einer Silberdosierung von bis zu 5% freigesetzt.

Protargol für Kinder kann nicht unabhängig verwendet werden. Das Medikament wird nur auf ärztliche Verschreibung abgegeben. In jedem Fall müssen Sie das Baby dem örtlichen Arzt oder Kinderarzt zeigen. Anweisungen für Kinder mit einer Erkältung:

  1. Vor der Anwendung von Protargol sollten die Nasengänge des Babys mit Salzlösungen gewaschen werden. Es kann zu Hause hergestellt oder in gebrauchsfertiger Form in einer Apotheke gekauft werden. Um überschüssige Sekretsekrete zu entfernen, verwenden Sie außer Salz, Delphin, Aquamaris und anderen verfügbaren Mitteln, die auf Meerwasser oder Salz basieren.
  2. Verwenden Sie Protargol nach dem Waschen nicht früher als 5 Minuten. Sie müssen warten, bis der gesamte Schleim austritt.
  3. Jetzt können Sie Tropfen auftragen. Für die Behandlung von HNO-Erkrankungen sollten 3-5 Tropfen in jede Nasenpassage gegeben werden. Pro Tag wird das Medikament je nach Krankheitsverlauf zwei- bis viermal verwendet.

Es ist wichtig! Leider reagiert Protargol nicht sofort. Die Wirkung der Einnahme von Medikamenten tritt frühestens nach 2-3 Tagen auf.

Wie bewerbe ich mich bei Neugeborenen? Wenn das Medikament für Neugeborene verschrieben wurde und die Mutter vergessen hat, wie viele Tropfen Sie dem Baby in die Nase legen müssen, verwenden Sie die oben genannten Empfehlungen. Wenn Sie jedoch das Medikament einnehmen, sollten Sie bedenken, dass jungen Kindern unter 1 Jahr in jeder Nasenpassage 2-3 Tropfen verabreicht werden sollten.

Die Gebrauchsanweisung sollte dem Patienten zusammen mit nasaler Instillationsflüssigkeit in der Apotheke gegeben werden. Es zeigt an, wie Protargol für Erwachsene und Kinder getropft wird. Wie viele Tage kann ein Kind dieses Medikament tropfen lassen? Die Therapiedauer beträgt 2 Wochen. Beenden Sie die Einnahme des Medikaments nicht, wenn die Symptome nach einer Woche der Einnahme des Medikaments vergangen sind. Sie müssen die gesamte Therapie abschließen.

Die Verwendung von Protargol-Lösung ist in einigen Fällen verboten. Kontraindikationen für die Verwendung von Medizinprodukten:

  • Schwangerschaft und Stillzeit, bei dringendem Bedarf an Medikamenten wird das Stillen unterbrochen;
  • erhöhte individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • sollte aufgrund der hohen Toxizität des Arzneimittels nicht aufgenommen werden.

Es gibt nicht zu viele Kontraindikationen für dieses Arzneimittel, aber es gibt viele Nebenwirkungen. Nebenwirkungen des Medikaments:

  • Schwäche und Schläfrigkeit;
  • Urtikaria, Pruritus, Hyperämie (Hautrötung);
  • Wenn es in den Gastrointestinaltrakt eintritt, dringt das Medikament schnell in den Blutkreislauf ein und verursacht Schwindel, Hyperämie der Augenschleimhaut;
  • Migräne;
  • anaphylaktischer Schock;
  • atopische Dermatitis;
  • Schwellung des Kehlkopfes;
  • trockene Schleimhäute der Mundhöhle.

Wenn das Medikament in den Körper gelangt oder stark überdosiert wird, sollten Sie sofort den Bauch des Kindes waschen, einen Krankenwagen rufen und den Vorfall Ihrem Arzt melden. Das Medikament beeinflusst das Fahren von Fahrzeugen nicht, während des Zeitraums der Verwendung des Medikaments kann durch verschiedene Fabrikmechanismen gesteuert werden.

Daten zur Wechselwirkung von Protargol mit anderen Arzneimitteln liegen nicht vor. Es ist bekannt, dass das Medikament gleichzeitig mit anderen Mitteln verwendet werden kann. Es ist jedoch besser, den Arzt über die bereits eingenommenen Medikamente zu informieren, um unangenehme Folgen zu vermeiden.

Der Preis des Medikaments beträgt 1 Prozent - 9,80 Rubel, die Kosten von 2% der Mittel sind 150-175 Rubel. Wenn das Apothekennetzwerk dieses Medikament nicht hat, können Sie es durch Analoga ersetzen. Wenn Sie einen anderen Wirkstoff einnehmen, sollten Sie sich ärztlichen Rat einholen, bevor Sie andere Tropfen verwenden. Analoga für Kinder:

Sialor oder Protargol: was ist besser? Beide Medikamente sind in der Zusammensetzung identisch, verhalten sich gleich. Hier besteht der Unterschied in der Form der Freigabe, und dass Sialor ein Analogon ist. Das Beste in diesem Fall ist Sialor. Dieses Arzneimittel wird in Form von löslichen Tabletten hergestellt. Sie können die Lösung selbst herstellen. Es ist nicht erforderlich, fünf Tage nach dem Öffnen in die Apotheke zu gehen, wie bei der Anwendung von Protrogol.

Lagern Sie Protargol an einem dunklen, vor Kindern geschützten Ort. Das Medikament hat eine kurze Lagerzeit. Die Haltbarkeitsdauer nach dem Öffnen von 14 Tagen verringert jedoch die Wirksamkeit des Werkzeugs nach 5 Tagen. Daher ist es besser, 5 Tage nach dem ersten Öffnen des Arzneimittels auf eine neue Flasche umzusteigen.

Achten Sie beim Kauf von Protargol auf das Verfallsdatum. Es ist auf einem Aufkleber angegeben, auf dem auch die Konzentration der Lösung angegeben werden muss. Drogenkauf nur frisches Kochen.

Quelle: Medikamente sind nicht immer die teuersten, wie das alte Medikament Protargol beweist - die Gebrauchsanweisung besagt, dass der Wirkstoff ein hervorragendes Ergebnis gegen Bakterien und Viren liefert und sogar dazu beiträgt, Adenoide ohne Operation zu beseitigen. Die Ärzte sagen: Dieses Medikament schadet nicht einmal dem kleinsten Kind, und das Ergebnis seiner Anwendung hinsichtlich der Auswirkungen auf Bakterien und eitrige Entzündungsprozesse ist dem aus Antibiotika gewonnenen ähnlich. Wie und wem soll Protargol angewendet werden?

Wenn Antibiotika nicht so weit verbreitet waren wie heute, wurde ein billiges Mittel auf Silberbasis zur Behandlung von HNO-Erkrankungen eingesetzt. Protargol wird seit einem halben Jahrhundert hergestellt und verliert seine Wirksamkeit nicht. Es hat entzündungshemmende und bakterizide Eigenschaften, löst keine Dysbakteriose aus, wie es bei der Einnahme von Antibiotika in der Pädiatrie verwendet wird. Das Sicherheitsproblem ist jedoch noch offen, da das verschreibungspflichtige Medikament nur aus Apotheken abgegeben wird.

Wer sich für Protargol interessiert, muss sich nur die Zusammensetzung dieses Arzneimittels ansehen: Die Basis ist eine kolloidale Lösung von Silber, daher ist der offizielle Name Silberproteinat. Ein Arzneimittel wird aus einem geruchlosen braunen Pulver hergestellt (eine gelbliche Färbung ist möglich), das etwa 8% dieses Elements enthält, aus dem die Apotheker eine Lösung mit niedriger Konzentration machen: ein / zwei Prozent. Andere Flüssigkeiten werden nicht verwendet. Der Geschmack des Pulvers und die fertige wässrige Lösung sind adstringierend.

Wenn wir die Protargol-Lösung genauer betrachten, kann kolloidales Silber in die folgenden Komponenten zerlegt werden:

Formular freigeben

Protargol bezieht sich auf Medikamente, die auf Bestellung hergestellt werden. Danach erhält der Patient eine kleine Durchstechflasche mit einem Volumen von 10 ml, die die fertige wässrige Lösung enthält. Vorwiegend machen Apotheker eine 2% -ige Option, aber Sie können 1% bestellen. An den Flaschen ist kein Pipetten- oder Spritzenspender angebracht, der Hals wird entweder mit einem Gummistopfen oder mit einem Schraubverschluss verschlossen. Das Medikament ist als "Protargol-Nasentropfen" erhältlich, aber die Lösung ist auch nach offiziellen Anweisungen nicht nur für die Instillation in die Nasengänge gedacht. Die Farbe ist braun, die Konsistenz ist sehr fließend.

In dem Moment, in dem Protargol auf die Schleimhaut gerät, bildet sich ein Schutzfilm, der die Empfindlichkeit seiner Oberfläche verringert, entzündungshemmend wirkt und eine Vasokonstriktion hervorruft. Die lokale Anwendung von Protargol kann die gleiche Wirkung auf die Haut haben: Verringern Sie die Empfindlichkeit und verlangsamen Sie den Entzündungsprozess. Silberneigenschaften enden jedoch nicht dort - es ist:

  • hemmt die Proliferation von Bakterien;
  • deprimierender Effekt auf die Pilzflora;
  • stoppt die Aktivität einiger Viren.

Das genaue Wirkungsspektrum und -umfang wird durch die Konzentration der verwendeten Lösung bestimmt:

  • Die 1% -Variante hat nur eine bakteriostatische Eigenschaft - sie stoppt ihre Fortpflanzung, lässt sie nicht entstehen, tötet aber nicht ab, daher ist die Verwendung des Arzneimittels, das eine so geringe Silberkonzentration aufweist, bei schwacher Immunität unpraktisch.
  • 2% Protargol reduziert die Anzahl der Pilze und Bakterien, da es deren Tod provoziert und die Infektion besser bewältigt.

Die Verwendung von kolloidalem Silber aus den Worten der Ärzte ist weniger gefährlich als die Verwendung von Ionen, da erstere weniger toxisch sind und die Schleimhäute nicht kauterisiert oder irritiert werden. Kolloidale Silberionen sind wegen ihrer bakteriziden Eigenschaften ebenfalls sehr wirksam, Zubereitungen auf dieser Basis haben jedoch den Nachteil einer kurzen Haltbarkeit. Protargol kann nicht länger als ein paar Wochen nach dem Öffnen der Lösung und nur einen Monat ab Herstellungsdatum verwendet werden.

Offizielle Anweisungen besagen, dass die Protargol-Therapie sowohl bei einem Erwachsenen als auch bei einem kleinen Kind durchgeführt werden kann. Für letztere ist jedoch die Bandbreite der Gründe für die Zulassung dieses Arzneimittels eingeschränkt. Kinderärzte verschreiben Protargol kleinen Patienten zur Durchführung von:

  • Behandlung von Rhinitis;
  • Prävention von Influenza-Komplikationen;
  • Beseitigung von Otitis, Pharyngitis;
  • Behandlung von Sinusitis;
  • Therapie zur Verhinderung des Wachstums von Adenoiden;
  • Prävention von Blepharitis (gemäß den Anweisungen - nur für Neugeborene).

Bei Erwachsenen wächst die Liste der Indikationen für die Anwendung - Konjunktivitis und einige Erkrankungen des Harn- und Fortpflanzungssystems ergänzen die bereits erwähnten Probleme der HNO-Organe. Die Verwendung von Protargol ist auch in folgenden Fällen gerechtfertigt:

Über die Sicherheit des Arzneimittels gibt es, auch streng nach den Anweisungen, Streitigkeiten: Die Konzentration der Silberionen ist nicht die höchste, aber selbst bei solchen Zahlen handelt es sich um ein Schwermetall, das sich anreichert, wenn die Behandlungsdauer mehrere Tage überschreitet. Nach den offiziellen Anweisungen ist die Verwendung von Protargol nur inakzeptabel:

  • während der Schwangerschaft;
  • mit Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Die Liste der Verbote ist für alle Arzneimittel klassisch, obwohl über die Stillzeit nichts gesagt wird, in der die Ärzte oft auch zur Vorsicht raten. Obwohl Kinderärzte Protargol für gerade geborene Kinder verschreiben, raten die meisten Ärzte, dieses Arzneimittel nicht in die Therapie des Babys einzubeziehen, es sei denn, der Arzt hat klare Anweisungen erhalten. Der Grund dafür - kolloidales Silber ist ein starkes Allergen.

Die Verwendung von Protargol gemäß offiziellen Anweisungen kann nur lokal erfolgen: Das Medikament darf in die Nase eingeführt werden (Behandlung von Rhinitis, Sinusitis, um die Schwellung der Schleimhaut zu lindern) und die Gehörgänge (Prävention und Behandlung von Otitis media). In der Urologie und Gynäkologie kann Protargol in die Vagina eingeführt werden auf Tampons oder die Verwendung dieses Arzneimittels als Basis für das Duschen (Behandlung entzündlicher Erkrankungen der Vagina und des Gebärmutterhalses). Bei einer Erkältung ist das Waschen mit einer verdünnten Lösung der Nasenkanäle möglich.

Die Anwendung dieses Medikaments bei Kindern über 6 Jahren und bei Erwachsenen ist die gleiche, aber bei letzterem ist es wünschenswert, eine 2% -ige Option zu verwenden, und Kinder - 1%. Wenn der Verdacht auf eine hohe Empfindlichkeit der Schleimhäute besteht, versuchen Sie, zuerst einen Tropfen des Arzneimittels zu tropfen, und folgen Sie dessen Reaktion. Die klassische Dosierung gemäß den offiziellen Anweisungen ist:

  • Behandlung von Rhinitis - bis zu zweimal täglich für 5 Tropfen in die Nase tropfen.
  • Prävention und Behandlung von Mittelohrentzündung - bis zu dreimal täglich für 5 Tropfen in jedem Gehörgang.
  • Behandlung von Konjunktivitis, Blepharitis - bis zu 4-mal täglich Tropfen 3 Tropfen.

Einige Kinderärzte empfehlen, den Mund mit Wasser zu spülen, wo 2-3 Tropfen Silberproteinat injiziert werden, und mit diesem (mit einer Lösung, um die Spitze eines Wattestäbchens zu tränken) die Rückseite des Halses während einer Halsentzündung einweichen, wenn eine starke Schleimhautentzündung vorliegt. Diese Art der Anwendung wird jedoch in den offiziellen Anweisungen nicht erwähnt. Die meisten Ärzte empfehlen die Verwendung von Protargol für Kinder vorsichtig und nur zur Heilung einer einfachen und eitrigen Rhinitis, Mittelohrentzündung, Pharyngitis. Die Dosierung und das Anwendungsprinzip bei Kindern unter 6 Jahren sehen folgendermaßen aus:

  • Wenn Sie entzündliche Erkrankungen des Auges beseitigen müssen, ist 1% ige Lösung erforderlich, um 1-2 Tropfen in jeden Konjunktivbeutel zu tropfen. Wiederholen Sie den Vorgang bis zu zweimal täglich.
  • Wenn Sie die laufende Nase eines Kindes behandeln, wird empfohlen, einmal pro Tag eine 2% ige Lösung in jedes Nasenloch zu tropfen, 3 Tropfen.

Die Dauer der Anwendung dieses Arzneimittels bedeutet, dass der Arzt, wenn Sie mit der Selbstbehandlung begonnen haben, die Empfehlungen der Anweisungen befolgen: 7 Tage für Erwachsene, bis zu 5 Tage für Kinder. Nach einer Überdosierung beginnt das Medikament aufgrund der Tatsache, dass sich Silberproteine ​​im Körper anreichern. Ärzte empfehlen zusätzlich:

  • Bevor Sie die Vorbereitung für die Instillation in die Nase verwenden, waschen, trockene Krusten entfernen, Nase putzen.
  • Beachten Sie gleiche Intervalle zwischen der Verwendung von Silberlösung, insbesondere bei Kindern.

Frauen, die ein Kind bei sich haben, wird die Verwendung dieses Arzneimittels (und anderer Arzneimittel, die Silber enthalten) nicht empfohlen, da Der Wirkstoff wird vom Blutkreislauf getragen und lagert sich in den Geweben ab. Für den Fötus ist er möglicherweise nicht ungefährlich. In Bezug auf den Zeitraum der Fütterung sind die Daten unterschiedlich, aber Experten neigen zu der Annahme, dass das Medikament während der Stillzeit kontraindiziert ist.

Gemäß den offiziellen Anweisungen wirkt sich kolloidales Silber nicht auf die am selben Tag eingenommenen Medikamente aus. Daher ist die Wechselwirkung von Protargol mit anderen Medikamenten neutral. Ärzte empfehlen oft, die lokale Anwendung mit einer internen Einnahme von Immunstimulanzien oder mit vasokonstriktorischen Mitteln (im Falle einer Erkältung) zu kombinieren. Das einzige, mit dem dieses Medikament nicht kombiniert wird - mit den gleichen Silberquellen.

Die Anweisungen in offenen Quellen zeigen, dass dieses Medikament auch ohne Überdosierung allergische Reaktionen auslösen kann:

  • Pruritus;
  • Brennen im Einsatzbereich;
  • Rötung des Weiß der Augen;
  • Schwindel;
  • Kurzatmigkeit.

Die antiseptische Eigenschaft ist bei einer großen Anzahl von Medikamenten verschiedener Preiskategorien inhärent, jedoch ist es schwierig, ein Analogon von Protargol hinsichtlich seiner strukturellen Zusammensetzung zu finden, da auf Silber basierende Zubereitungen fast nicht hergestellt werden. Ärzte unterscheiden die folgenden Medikamente:

  • Collargol - Ärzte raten ihnen oft dazu, Protargol zu ersetzen, aber es ist Vorsicht geboten, da der Silbergehalt hier viel höher liegt.
  • Sialor ist ein beliebtes Mittel, das auch antiseptische Eigenschaften besitzt (die Hauptsubstanz besteht aus den gleichen aktiven Silberionen in ähnlicher Konzentration), aber Cialor kostet aufgrund einer Pipette mehr und keine Nebenreaktionen: Die Hülle der Nasenhöhle ist nicht irritiert.

Eine kleine Flasche dieses Arzneimittels kann mehr als 100 Rubel nur in einer Reihe hochrangiger Apotheken kosten, die selbst Preise festlegen. Es ist schwierig, Protargol nicht wegen der Kosten zu kaufen, sondern wegen der Merkmale der Freisetzung: Es wird nur in Apotheken gefunden, die unmittelbar Arzneimittel herstellen. Online Bestellung scheitert auch.

Die Preispolitik für die fertige Lösung in Moskauer Apotheken lautet wie folgt:

Meine Tochter (Baby) hatte eine Rhinitis von Bakterien, die mit einem Penny Protargol behandelt wurde - das einzige Medikament, das ich an einem Tag gesehen habe. Ich wechsle mit Aquamaris ab, um die Nase zu durchbohren (in den Eigenschaften der Silberionen ist die Atementlastung nicht enthalten), ich tropfe zweimal pro Tag - solche Anweisungen wurden uns von einem Kinderarzt gegeben. Minus - frische Lösung wird für eine kurze Zeit exakt gelagert.

Ich habe mehrmals Silber an mir ausprobiert - bakterielle Rhinitis, Otitis nach Grippe, Halsschmerzen: Sie wirken in allen Situationen schnell. Ich habe versucht, einem vierjährigen Sohn die laufende Nase eines Kindes zu behandeln - ich sah mich einer individuellen Reaktion gegenüber: Erbrochenes Erbrechen, die Nasenschleimhaut war geschwollen, obwohl die Einnahmezeit 24 Stunden betrug.

Ein Kinderarzt verordnete Sialor eine Tochter (6 Jahre), als wir eine hartnäckige laufende Nase auftrugen. Es war nicht in der nächsten Apotheke, also stimmte ich zu, Protargol auf Anraten eines Apothekers zu kaufen - die Gebrauchsanweisung war nicht beigefügt, also musste ich online gehen. Tochter klagte über Brennen beim Tropfen, aber die Symptome einer Rhinitis gingen schnell vorüber.

Mit Medikamenten "auf Sie" - nicht geeignet, selbst die harmlosesten, aber wenn sie mit einer anhaltenden Rhinitis konfrontiert sind, die in die eitrige Phase übergegangen ist, ist sie in die Apotheke gerannt. Protargol, bekannt aus Kindertagen, stieß auf - aber die Gebrauchsanweisung fehlt, die Dosierung fand sie bei ihrer Großmutter. Am Nachmittag auf 2 Tropfen fallen gelassen, eine Nase gewaschen. Die Situation hat sich in 2 Tagen verbessert!

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Artikelmaterialien erfordern keine Selbstbehandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann anhand der individuellen Merkmale eines bestimmten Patienten diagnostizieren und beraten.

Quelle: PROTARGOL

Als adstringierendes, antiseptisches und entzündungshemmendes Mittel äußerlich bei entzündlichen Erkrankungen der Schleimhäute der oberen Atemwege, Harnwege, Konjunktivitis (Entzündung der Außenhaut des Auges), Blennium (akute purulente Entzündung der Außenhaut des Auges).

Protargol zum Gurgeln und Schmieren der Schleimhäute verwendet 1-5% ige Lösung. Protargol zum Waschen der Harnröhre bei chronischer Gonorrhoe-Urethritis (Entzündung der Harnröhre) - 1-3% ige Lösung. Als Augentropfen 1 - 1-mal täglich 1% ige Lösung verwenden.

Im dunklen Ort.

Vidguk Protargol

Alle Bewertungen von PROTARGOL

Artikel zu "Antiseptikum"

Bewertungen über die Medizin. Katalog von Medikamenten, Apotheken, medizinischen Einrichtungen, Basis von Ärzten.

Quelle: Sie wissen, wie schwer es ist, eine Erkältung und insbesondere eine lange laufende Nase zu schlagen, die sich zu schwereren Formen der Krankheit entwickeln kann. Daher ist es besser, Erkältungen frühzeitig zu behandeln, da es nicht so einfach ist, Rotz zu beseitigen, auch wenn alle Empfehlungen eines Arztes berücksichtigt werden. Protargol ist eine ausgezeichnete Behandlung der Atemwege. In welchem ​​Alter wird das Medikament eingenommen? Die meisten Experten empfehlen Protargol für Kinder. Apotheken sind derzeit mit modernen Medikamenten übersättigt, aber Protargol-Lösung ist immer noch beliebt.

Die Lösung von Protargol (Sialor) kann sowohl Säuglingen als auch erwachsenen Patienten zur Behandlung von

Schleimhautschleimhaut und Anhängsel der Nasenhöhle;

Bei einigen gynäkologischen Erkrankungen.

Das Medikament besteht aus einem Pulver, das ein Konzentrat aus Silberproteinat enthält. Die Form von Protargol für junge Patienten ist etwas aufgehellt, die Form der Freisetzungstabletten, auf deren Basis eine flüssige Formulierung unter Zusatz von Wasser hergestellt wird. Diese Flüssigkeit muss bei Atemwegserkrankungen in die Nase geträufelt werden. Der Hersteller hat auch ein Konzentrat von 1 und 2%, das die Basis von Protargol und Pyrrolidon als Nebenbestandteil enthält. Erwachsenen werden alle Formen der Entlassung verschrieben, aber das Kind kann nur mit einer schwachen Lösung behandelt werden.

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Proteinbildung von Silber. Während der Entwicklung eines Arzneimittels wurde zunächst ein Collargol vorgeschlagen, das 1965 vom Chemiker K. Palem in Deutschland synthetisiert wurde. Es wurde festgestellt, dass Menschen mit Besteck weniger krank sind.

Das 19. Jahrhundert widmete dem Element Silber viel mehr Aufmerksamkeit. Zusätzlich zu nützlichen Eigenschaften haben Wissenschaftler herausgefunden, dass eine hohe Konzentration dieses chemischen Elements die Zellmatrix zerstören kann. Um das Konzentrat wirksam und sicher zu machen, wurde eine Formel entwickelt, bei der der Zeitpunkt der Nebenwirkungen minimal ist.

Als Ergebnis von Experimenten wurde eine Verbindung erhalten, deren Wirkung Moraxellus, Pathogene von Staphylococcus und Streptococcus abtötet. Protargol-Lösung wird bei Antritis verwendet, um die Erreger von Meningitis und nosokomialen Infektionen sowie verschiedene Pilzbakterien zu zerstören.

Das Medikament ist in der Lage, bakteriostatische und bakterizide Eigenschaften zu erkennen, alles hängt von der Konzentratlösung ab. Beispielsweise wird einem Erwachsenen 2% Protargol bei Anthropose verschrieben. Die Nützlichkeit der Lösung kann durch aktive zytotoxische Verbindungen erklärt werden. Die Wirkung beruht auf dem Eindringen des Konzentrats in die Zellmembran von Krankheitserregern, ihre genetischen Ketten werden zerstört, der Stoffwechselprozess wird gestoppt, wodurch die Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen minimiert wird.

Wenn Protargol-Lösung auf die Schleimhaut gerät, schafft das Medikament Schutz im Zusammenhang mit Proteinelementen. Das Ergebnis kann eine Abnahme der Empfindlichkeit der Schleimhaut, eine Abnahme der Reizbarkeit, eine Vasokonstriktion und eine Hemmung der Entzündungswirkung sein. Das Kapillarlumen wird reduziert, wodurch Entzündungen und Schwellungen beseitigt werden.

Mit einer langen, laufenden Nase kann sich die Erkrankung der Nasenhöhle zu einer chronischen Form entwickeln. In diesem Fall ist es wichtig, alle Anweisungen des Arztes zu befolgen, denn wenn Sie die Erkältung nicht rechtzeitig heilen, können chronische Komplikationen auftreten. Bei einer Erkältung sollten Sie Antibiotika nicht überladen, da deren Anwendung die Entwicklung von Krankheitserregern auslösen kann. Daher ist Protargol viel wirksamer als viele andere Medikamente. Das Medikament lässt die Stabilität von Bakterien nicht zu und erhält die natürliche Mikroflora.

Das Medikament kann auch bei Mischinfektionen eingesetzt werden. In einigen Ausnahmefällen verschreiben Ärzte Protargol zusammen mit Antibiotika.

Bei Sinusitis kann die Lösung eine laufende Nase heilen und eitrige Formationen lindern, Schwellungen entfernen.

Die Anwendung sollte aufgrund der Langzeitwirkung zu einem festen Zeitpunkt erfolgen.

Bei Konjunktivitis reinigt das Medikament die Augen und lindert Krämpfe, Entzündungen und Schmerzen.

Im Falle einer Mittelohrentzündung kann Protargol eine eitrige Stauung bei Sinus und Otitis beseitigen, der Patient hat ein Ohr zum Gehör und Schlaf. Bei fortgesetzter Behandlung reduziert das Medikament die Körpertemperatur und fiebrige Schüttelfrost.

Wenn Sie an einer Blasenentzündung leiden, lindert Protargol den Wasserlassen, lindert Schmerzen und verringert die Anzahl der Triebe. Die Lösung beseitigt die Bakterien, die die Entwicklung eines Infektionsprozesses auslösen.

Bei Pharyngitis, Adenoiditis, Tonsillitis verbessert Protargol den Atmungsprozess, erleichtert das Schlucken und die Schwellung der Schleimhaut verschwindet innerhalb weniger Stunden.

Die Droge wird in Form eines braunen Pulvers mit bitterem Geschmack hergestellt, das keinen Geruch hat. Beim Verkauf des Medikaments handelt es sich um eine farblose Lösung von Sialor, die ausschließlich in der pharmazeutischen Industrie hergestellt wird. Zu Hause kann die Lösung nicht gemischt werden, da die genauen Dosierungs- und Gewichtskomponenten bekannt sind.

Je niedriger der Wassergehalt in der Lösung ist, desto höher ist die Konzentration. Normalerweise bereiten Apotheker eine Lösung von 1 bis 5% vor. Je höher die Konzentration, desto größer sind die antibakteriellen Eigenschaften der Lösung. Mit dem Konzentratprozentsatz steigt jedoch auch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Aus diesem Grund müssen Kinder eine 1-2% ige Lösung wählen. Das Medikament wird in einem Glasbehälter mit einer Kappe aus Nylon und einer Kunststoffkappe geliefert. Das Etikett, das auf den Behälter geklebt wird, enthält eine Verwendungsbestimmung.

Die Entwickler schlagen eine maßgeschneiderte Form des Medikaments in Form einer gebrauchsfertigen Sialor-Lösung vor, die keine Farbe und kein Aroma aufweist. Der Behälter hat eine Kappe mit einer Pipette. Eine Box enthält normalerweise einen 10-ml-Behälter und eine Anwendungsklausel.

Eine andere Form der Freisetzung sind dunkelgraue Pillen, verpackt in Aluminium-Blaster. Die Packung enthält außerdem Gebrauchsanweisungen, Behälter mit gefiltertem Wasser und eine Ampulle für die Zubereitung und Verwendung des Arzneimittels.

Aufgrund der Zusammensetzung des Arzneimittels kann die Therapie nur äußerlich erfolgen, es ist jedoch auch in diesem Fall erforderlich, die Empfehlungen des Arztes strikt einzuhalten, insbesondere bei der Behandlung von kleinen Kindern.

Zur Herstellung der Lösung die Tablette in die Durchstechflasche absenken, Wasser hinzufügen und gut schütteln. Unabhängig vom Alter des Patienten müssen die neuen Nebenhöhlen vor der Anwendung des Arzneimittels gereinigt werden. Nach diesen Aktionen können Sie beginnen, das Medikament in die Nase zu tropfen, 2-3 Tropfen 2-mal täglich. Die Therapie dauert 2 Wochen.

Bei einer Konjunktivitis werden die Augen zu Beginn gewaschen, dann werden in jede Pupille 2-3 Tropfen fallen gelassen. Wenn der Patient weniger als ein Jahr alt ist, wird die Dosierung halbiert.

Wenn Sie Probleme mit der Gynäkologie oder möglichen Erkrankungen des Urogenitalsystems haben, müssen Sie den Kanal waschen. Wie alt Für ein Kind unter einem Jahr wird eine 1% ige Lösung verwendet, für jüngere Kinder eine 2% ige Lösung, für Erwachsene eine 3-5% ige Lösung.

Da die Ionen des bestimmenden Elements des Arzneimittels in die Zellen eindringen, sollte Protargol nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verordnet werden. Um den Zustand einer Frau in einer solchen Position zu lindern, gibt es eine Reihe von Medikamenten, die für die Gesundheit von Mutter und Kind ungefährlich sind. Neugeborene können das Medikament sogar in die Wände des Krankenhauses tropfen, aber die Handlungen müssen unter strenger Aufsicht von Spezialisten erfolgen.

Das Medikament behandelt eine laufende Nase effektiv, selbst bei eitrigen Infektionen, die Verwendung wird jedoch in den folgenden Situationen nicht empfohlen:

Individuelle Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;

Schwangerschaft und Stillzeit.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten.

Das Medikament wird mit anderen Medikamenten kombiniert. Vor der Verwendung sollten Sie den Arzt nur darüber informieren, welche Medikamente zusammen verwendet werden.

Am häufigsten wird eine Nebenwirkung bei Patienten beobachtet, die zu allergischen Reaktionen neigen. Um mögliche Allergien zu erkennen, überprüfen Sie die Reflexe des Körpers an der Hauptkomponente. Tragen Sie dazu das Arzneimittel auf den Ellbogen- oder Handgelenkbereich auf. Wenn die Reaktion nicht innerhalb einer Viertelstunde gefolgt ist, können Sie das Arzneimittel sicher verwenden.

Trockene Schleimhäute und Reizung;

Eine starke Schwellung und ein anaphylaktischer Schock werden selten beobachtet.

Fälle von Überdosierung von Medikamenten wurden festgestellt.

Das Medikament kann 30 Tage verwendet werden. Mischen Sie die erforderlichen Komponenten, bevor Sie das Werkzeug verwenden. Bewahren Sie Protargol im Kühlschrank auf. Wenn Sie in einer Apotheke ein Medikament kaufen, sollte ein Apotheker eine Methode zur Aufbewahrung von Protargol empfehlen.

Es gibt mehrere ähnliche Medikamente, die denselben Wirkstoff wie in Protargole enthalten.

Kosten: 10 ml Lösung, Preis - RUB.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Medikamenten besteht darin, dass in Collargo 8% Silber in kolloidaler Form und Albuminate enthalten sind. Bei Bestellung und Zubereitung der Zusammensetzung befolgt der Apotheker die Empfehlungen des Spezialisten, der seinen Zweck beschreiben muss. Collargol kommt in Form einer klaren Flüssigkeit mit einem nicht ausgeprägten Geruch vor, die äußerlich verwendet wird. Es wird empfohlen, eine antibakterielle und desinfizierende Zusammensetzung in den Nasopharynx und in die Augen zu injizieren, obwohl das Präparat häufiger zur Desinfektion eitriger Wunden verwendet wird.

Collargol ist wirksam bei Entzündungen der Lymphknoten und Harnwegsinfektionen.

Bei der Behandlung von Erysipel, Geschwüren und Furunkeln wird eine Salbe verwendet, die unter Apothekenbedingungen hergestellt wird. Für Erwachsene wird eine 15% ige Lösung von 3 g pro Tag gerieben, bei einem Kind über 5 Jahre dreimal täglich 1 g. Wenn ein kleiner Patient zwischen 1 und 4 Jahren alt ist, ist es besser, das Gerät nicht zu verwenden. Es ist wichtig, auf allergische Reaktionen zu testen.

Notentsorgung eitriger Infektionen.

Nicht während der Schwangerschaft anwendbar.

Kann Hautreizungen verursachen.

Kosten: Tropfen von 10 ml.

Ein ähnliches Medikament enthält Silber. Das Werkzeug wird erheblich verbessert, da der Hauptbestandteil mit Nanopartikeln ausgestattet ist. Ein Tropfen Vitargol enthält 30 µg der Komponente. Das Medikament wird bei traditionellen Krankheiten für diese Gruppe von Medikamenten verwendet - Zystitis, Konjunktivitis, Rhinitis, Sinusitis, Otitis. Darüber hinaus Vitargol - ein leistungsfähiger Immunmodulator, der vorbeugend in katarrhalischen Erkrankungen eingesetzt wird.

Die Freisetzung des Arzneimittels erfolgt in einer guten Verpackung in Form einer Polypropylenflasche mit Tropfspender. Bei Rhinitis 1 Tropfen pro Tag während der Woche tropfen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat. Nach dieser Zeit kann die Therapie fortgesetzt werden, jedoch nach einer zweiwöchigen Pause. Um die Lösung zur Prophylaxe zu nehmen, werden einige Tropfen eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit in 50 ml Wasser gelöst. Das Medikament ist ebenso wie das Original nicht für Mädchen geeignet, die in Position sind und stillen.

Aktivierung der Schutzmerkmale des Körpers.

Es ist selten auf dem Apothekentisch zu sehen;

Quelle: Savelovsky Microdistrict, Begovoy, Flughafen, Khoroshevsky

Ermäßigungen für Freunde aus sozialen Netzwerken!

Winter ohne Erkältung

Balashova Julia Vyacheslavovna

Varnel Olga Leonidowna

Arzt der höchsten Kategorie

Egorova Margarita Y.

Kapustina Anna Alexandrowna

Ponomareva Larisa Viktorovna

Höchste Qualifikationskategorie

Herrlicher Dmitry Vladimirovich

Hals-Nasen-Ohrenärzte der höchsten Qualifikationskategorie

Kandidat der medizinischen Wissenschaften

Ramazanova Gunay Alniyaz-Kyzy

Es gibt kaum einen Menschen, der in seinem Leben noch nie an einer Tonsillitis gelitten hat. Die Erreger der Tonsillitis sind Staphylokokken, Streptokokken und Pneumokokken. Es gibt akute Tonsillitis und chronische Tonsillitis.

Akute Tonsillitis (oder Halsschmerzen) ist eine Infektionskrankheit, die die Gaumenmandeln sowie die Lingual-, Larynx- und Nasopharynx-Mandeln befällt.

Bei akuter Tonsillitis, Halsschmerzen, ist es schwer zu schlucken, Körpertemperatur steigt, allgemeine Schwäche, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen. Bei richtiger Behandlung und Befolgung der Anweisungen des Hals-Nasen-Ohrenarztes wird die Krankheit innerhalb von 5-7 Tagen behandelt.

Chronische Tonsillitis ist eine häufige Infektionskrankheit, bei der die Infektion durch die Mandeln ausgelöst wird. Die Bildung eines chronisch entzündlichen Brennpunkts in den Mandeln tritt auf, wenn die Mikroben länger dem lymphatischen Gewebe der Mandeln ausgesetzt sind.

Chronische Tonsillitis ist durch periodische Exazerbationen gekennzeichnet - Halsschmerzen, aber es gibt auch eine Anginaline-freie Form der Krankheit.

Laut Statistik entwickelt fast die Hälfte der geschwächten Kinder eine akute Tonsillitis (Halsschmerzen). Tonsillen bei Kindern beginnen sich stark zu entzünden, vergrößerte Tonsillen lösen ihre Funktion aus - um den Körper zu schützen und aktive Substanzen zu produzieren, die die von außen eindringende Infektion unterdrücken können.

Akute Tonsillitis bei Kindern führt zu Fieber, Kopfschmerzen, Schwäche, Appetitlosigkeit und Unfähigkeit, aufgrund schwerer Halsschmerzen infolge von Entzündungen der Mandeln Nahrung zu schlucken. Eitrige Plaques auf den Mandeln erklären den faulen Geruch aus dem Mund. Wenn Tonsillitis Tonsillen bei Kindern verkleinert oder vergrößert werden, kommt es zu Staus in den Tonsillen, Narben, Lücken der Tonsillen werden vergrößert.

Eine chronische Tonsillitis ist sehr gefährlich: Bei einer vorzeitigen Behandlung eines Spezialisten und bei der Selbstbehandlung können Komplikationen auftreten, unter denen Herz- und Blutgefäßerkrankungen, rheumatische Gelenkerkrankungen am schwerwiegendsten sind.

Tonsillitis bei Erwachsenen führt häufig zu Nierenschäden (Tonsillorenal Cidre) und Herz (Tonsillitis-Syndrom). Dies ist darauf zurückzuführen, dass infektiös-toxische Faktoren, die die inneren Organe schädigen, von den Mandeln in den Körper gelangen. Streptococcus zum Beispiel sekretiert ein Toxin, das Myokarddystrophie und Herzkrankheiten oder Rheuma auslösen kann. Außerdem kann eitriger Inhalt, der aus den Lücken der Mandeln in den Gastrointestinaltrakt fällt, eine Dysbakteriose hervorrufen.

Palatino-Mandeln, Nasopharynx-Mandeln, Lingual- und Tubatonsillen bilden einen Schutzring (Pirogovs Lymphoepithel-Ring) ist ein starkes Hindernis für den Eintritt von Luft und Nahrung in den Körper. Tonsillen sind großartig - sie erkennen gefährliche Viren und Bakterien in der Luft und in Lebensmitteln und lösen eine Immunreaktion aus.

Bei der Untersuchung der Amygdala auf ihrer Oberfläche können Sie die Rillen und Löcher mit engen, gewundenen und tiefen Passagen (den sogenannten Lücken der Mandeln) sehen.

Das Vorhandensein tiefer Lakunen schafft die Voraussetzungen für die Entwicklung einer chronischen Entzündung der Mandeln. In den Lücken siedeln sich Speisereste, abgestorbene Immunzellen usw. an, die ein hervorragender Nährboden für die Vermehrung pathogener Mikroorganismen sind.

Es gibt einfache und toxisch-allergische Formen der Tonsillitis. Die einfache Form zeichnet sich nur durch eine leichte chronische Entzündung der Mandeln aus, ohne dass es zu einer allgemeinen Reaktion des Körpers kommt.

In der toxisch-allergischen Form gibt es nicht nur lokale Anzeichen einer chronischen Entzündung, sondern es entwickeln sich Tonsillitis, Para-Tonsillitis, Para-Tonsillen-Abszesse sowie Störungen in anderen Systemen (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Harnwege usw.).

Lokale Manifestationen:

  • Beschwerden im Hals beim Schlucken;
  • Halsschmerzen;
  • fauler Atem;
  • die Entstehung eitriger "Staus" in den Lücken der Mandeln;
  • trockener Husten;
  • häufige Halsschmerzen;
  • vergrößerte und schmerzhafte regionale Lymphknoten.

Die Diagnose der Mandelentzündung bei Kindern sowie der Mandelentzündung bei Erwachsenen wird mit folgenden Methoden durchgeführt:

  • Untersuchung des HNO-Arztes, Erfassung der Krankheitsgeschichte;
  • Rachenabstrich auf der Flora mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Antibiotika und Bakteriophagen;
  • vollständiges Blutbild, Urinanalyse;
  • Bluttest auf Antistreptolysin -O, Rheumafaktor, C-reaktives Protein;
  • ECG;
  • Nach der Aussage, Ultraschall der Nieren, Echo-KG, Konsultation des Kardiologen, Urologen.

Viele Leute fragen: Wie behandelt man eine Mandelentzündung und ist es wirklich notwendig, die Mandeln zu entfernen? Die medizinischen Taktiken, nach denen die Behandlung der Tonsillen erfolgt, hängen von der Form der Erkrankung, dem Grad der Dysfunktion der Tonsillen und dem Auftreten von Erkrankungen, die mit einer chronischen Tonsillitis einhergehen, ab.

Die konservative Therapie besteht aus folgenden Maßnahmen:

  • Sanierung der oberen Atemwege (Beseitigung von Adenoiden, hypertrophe Rhinitis, Krümmung des Nasenseptums, Sinusitis) und der Mundhöhle (Behandlung von Karies, Gingivitis usw.);
  • die Ernennung von Mitteln zur Verbesserung der körpereigenen Abwehrkräfte:
  • Verabreichung von hyposensibilisierenden Mitteln;
  • die Ernennung von Immunmodulatoren;
  • Verwendung von Reflexeffekten: Akupunktur, manuelle Therapie der Halswirbelsäule;
  • Waschen der Mandeln mit antiseptischen Lösungen, um den pathologischen Inhalt der Mandeln zu entfernen (Kork in den Mandeln, eitrige Massen);
  • Behandlung am Tonsilor-Gerät;
  • Einbringen von Arzneistoffen in die Lakunen (mit einer Kanüle werden verschiedene Emulsionen, Pasten, Salben, Ölsuspensionen injiziert);
  • Schmierung der Tonsillen (Lösungen von Protargol, Collargol, Chlorophyllipt in Lösung, Lugol usw.);
  • Gurgeln mit antiseptischen Lösungen (unabhängig vom Patienten durchgeführt);
  • die Verwendung physiotherapeutischer Behandlungsmethoden.

Die konservative Behandlung wird durch Kurse durchgeführt und umfasst eine Kombination der oben genannten Methoden, die einzeln ausgewählt werden.

Normalerweise reichen 2-3 Behandlungen für 10 Sitzungen im Abstand von 6-12 Monaten aus, um das Ergebnis vollständig zu bestimmen.

Indikationen für die chirurgische Behandlung - 2-seitige Tonsillektomie:

  • chronische Tonsillitis mit toxisch-allergischer Form bei damit verbundenen Erkrankungen;
  • paratonsillarer Abszess und Parafaryngitis;
  • akute und chronische tonsillogene Sepsis;
  • Rheuma, Infektiarthritis, erworbene Erkrankungen des Herzens, des Harnsystems, der Gelenke und anderer Organe und Systeme mit infektiöser Allergie;
  • chronische Tonsillitis von einfachen und toxisch-allergischen Formen ohne konservative Behandlung;
  • vergrößerte Mandeln, die das normale Schlucken verhindern;
  • Schlafapnoe, verursacht durch eine Zunahme der Tonsillen und Adenoiden.

So hat chronische Tonsillitis 3 Formen, in denen unterschiedliche Behandlungstaktiken bestimmt werden.

Palatin Mandeln spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung von Immunität, daher versuchen wir bei der Behandlung chronischer Tonsillitis, dieses wichtige Immunorgan zu erhalten. Für den Fall, dass die Mandeln zu einer ständigen Infektionsquelle werden und die Gesundheit des gesamten Körpers beeinträchtigen, empfehlen viele Experten, die Mandeln zu entfernen.

In unserer Klinik werden chronische Tonsillitis, Pharyngitis mit Ultraschall, Radiowellen und Lasertechniken konservativ behandelt. Der Empfang wird von erfahrenen HNO-Ärzten, Kandidaten und Ärzten der medizinischen Wissenschaften sowie Professoren durchgeführt.

Wenn Sie sich mit Medicic in Verbindung setzen, vertrauen Sie Ihre Gesundheit Fachleuten an!

Die Betreiber des Contact Centers geben Ihnen die notwendigen Informationen zu allen für Sie interessanten Fragen.

Sie können die folgenden Formulare auch verwenden, um unserem Spezialisten eine Frage zu stellen, einen Termin in der Klinik zu vereinbaren oder einen Rückruf zu bestellen. Stellen Sie eine Frage oder geben Sie ein Problem an, mit dem Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Informationen so schnell wie möglich zu klären.

, Moskau, st. Poltavskaya, 2

(U-Bahnstation Savelovskaya, Dinamo, an der Kreuzung der Straßen Poltavskaya und Nizhnyaya Maslovka), t.

Quelle: Eine laufende Nase ist eine nicht gefährliche Krankheit, die jedoch häufig in unserem Leben auftritt und viele Komplikationen mit sich bringt. Besonders wenn es um unsere Kinder geht. Das Elternteil steht vor vielen Fragen, die den Atemzustand des Kindes verbessern sollen.

Jemand ruft einen Arzt an, jemand wendet sich an Freunde und Angehörige, und jemand wird im World Wide Web nach Informationen suchen. Dieser Artikel beschreibt Arzneimittel auf der Basis von Silbersalzen, die als Protargol und Sialor bekannt sind. Es wird beschrieben, in welchem ​​Fall das Mittel wirksam ist und in welchem ​​nicht. Meinung des berühmten Kinderarztes zur Behandlungsmethode mit diesen Tropfen und echtes Feedback der Eltern. All dies hilft, sich im Kampf gegen eine Erkältung zu orientieren.

Mit einer verstopften Nase bei einem kleinen Kind verursacht Panik bei den Eltern. Schließlich kann das Kind immer noch nicht durch den Mund atmen, und seine Nase ist verstopft.

Kleinkinder wissen nicht, wie sie sich beim Einatmen die Nase putzen müssen, ziehen Schleim ein und fangen an zu weinen, was das Atmen nur erschwert. Vasokonstriktive Tropfen werden nicht ohne ärztliche Verschreibung empfohlen. Sie helfen aber auch eine Weile, und für die Nase ist wieder freie Atmung erforderlich. In diesem Fall verschreiben Kinderärzte Protargol. Es wird in einer Apotheke auf Bestellung hergestellt, da es nur eine sehr geringe Haltbarkeit hat. Sie können in der Apotheke Protargol bestellen oder selbstständig herstellen (Sialor, Protargol) und das fertige Pulver in einer bestimmten Menge Wasser verdünnen. Wenn die Quelle der verstopften Nase Bakterien sind, wird der Arzt sie dem Kind verschreiben.

Bezogen auf die Zusammensetzung von Silberionen, die eine antibakterielle Wirkung hat. Diese Tropfen werden verschrieben, wenn der Nasenausfluss dick und gelb wird. Wenn ein Kind eine Viruserkrankung hat, kann Protargol nicht mit Viren umgehen.

Denken Sie außerdem daran, dass die Selbstbehandlung eines Kindes sich nachteilig auf seine Gesundheit auswirken kann. Konsultieren Sie vor Beginn einer Behandlung einen Spezialisten.

Die Wirksamkeit von Protargol-Tropfen ist bewiesen, und es gibt keinen Zweifel. Genug, um auf die Bewertungen der Eltern zu achten. Wenn Sie aus sicherheitstechnischer Sicht betrachten, können Sie ruhig sein, wenn Sie die Gebrauchsanweisung befolgen. Wenn die richtige Anwendung je nach Verfallsdatum die Lagerung des Arzneimittels bei der erforderlichen Temperatur an einem dunklen Ort ist - dann werden Sie wahrscheinlich keine Nebenwirkungen feststellen.

Das einzige, was Ihnen begegnen kann, ist eine allergische Reaktion. In deren Gegenwart ist es notwendig, das Medikament abzusetzen. Frage: „Gibt es eine Nebenwirkung von Protargol und wie funktioniert es? Ist er ein Antibiotikum? Wie effektiv und kann es oft und lange verwendet werden? "

Protargol - gehört nicht zur Gruppe der Antibiotika. Verwenden Sie es als Desinfektionsmittel, die Zusammensetzung enthält ein Silbersalz einer 1 bis 5% igen wässrigen Lösung. Die Hauptrichtung dieses Werkzeugs - die Beseitigung von dickem Rotz in den Nasenschleimhäuten. Protargol ist jedoch auch in der HNO-Therapie nicht weit verbreitet. Protargol zur Behandlung bakterieller Infektionen wird nicht besonders empfohlen und ist im Falle einer Viruserkrankung im Allgemeinen nicht wirksam. Das heißt, bei ARD ist die Verwendung dieser Tropfen ratsam, bei ARVI jedoch nicht mehr. Bei der Verwendung von Protargol am zweiten Tag wird das Atmen des Kindes gelindert, und am vierten Tag wird die Nase vollständig von Verstopfung befreit.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Einhaltung der Anweisungen streng und verbindlich ist:

  1. Bereiten Sie den Auslauf vor und spülen Sie ihn mit Kochsalzlösung aus.
  2. Nehmen Sie eine saubere, trockene Pipette und geben Sie die Lösung hinein (im Kühlschrank aufbewahren).
  3. Geben Sie 1-2 Tropfen in jedes Nasenloch. Geben Sie dem Kind mehr Zeit, sich hinzulegen, damit die Tröpfchen nicht zurückfließen.
  4. Waschen Sie die Pipette, wischen Sie sie trocken und entfernen Sie die Tropfen und die Lösung in den Kühlschrank.
  5. Verwenden Sie Protargol nicht länger als 1 Woche (7 Tage).

Wenn ein Kind eine individuelle Unverträglichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels hat, ist der Gebrauch kontraindiziert. Protargol Sialor - ein Medikament, das eine vasokonstriktorische Wirkung hat, bildet einen Schutzfilm in der Nasenschleimhaut, der die Anzahl der Pilze und Bakterien reduziert.

Vor der Verwendung von Tropfen muss die Durchstechflasche gründlich geschüttelt werden. Verwenden Sie nur frische Lösung, schauen Sie sich das Verfallsdatum an! Sialor wird bei Rhinitis vor dem Hintergrund akuter Infektionen der Atemwege, bei akuter allergischer Rhinitis, Sinusitis und Pollinose angewendet. Diese Tropfen werden als Therapie oder Vorbereitung für die Behandlung von Mittelohrentzündung, Entfernung von Nasopharynxödem verwendet. Wie bei jedem Medikament können Nebenwirkungen auftreten:

  • Schwindel;
  • Schläfrigkeit;
  • Hautrötung und Juckreiz;
  • trockener Mund und Taubheit;
  • Angioödem;
  • anaphylaktischer Schock;
  • Niesen;
  • Kribbeln

Extrem seltenes Ödem der Nasenschleimhaut, erhöhter Blutdruck, erhöhte Herzfrequenz, Herzversagen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen.

Bei Kindern unter sechs Jahren ist der Einsatz von 0,1% verboten. Sialor wird nicht zur Behandlung von Patienten verwendet, die jemals an den Meningen operiert wurden. Protargol sollte nach dem Öffnen von 15 Tagen und Sialor Protargol - 30 Tage verwendet werden. Eltern hinterlassen unterschiedliche Bewertungen, aber im Allgemeinen gibt es positivere Meinungen. Nachfolgend ein paar Bewertungen zum Medikament.

"Als der Rotz eines Kindes dick wurde, verschrieb uns der Arzt Sialor Protargol. Anfangs hatte ich Angst, weil ich hörte, dass es schädlich ist. Aber am 3. Tag hatte das Kind eine laufende Nase und alles war gut! Es gab keine negativen Folgen. “

„Wir haben zum ersten Mal mit Protargol angefangen, als das Kind 2 Monate alt war. Nur ein paar Tage war alles vorbei. Andere Tropfen reichten nur für eine Stunde und wurden anderthalb Wochen lang verwendet. “

„Als dem Kind nichts half, musste Sialor Protargol kaufen. Dann sagte der Kinderarzt, dass er die Tropfen nicht länger als 5 Tage verwenden sollte. Dies liegt an der Tatsache, dass sich Silber, das Teil davon ist, im Körper ansammelt und dies kann Schaden verursachen. In Europa wurde dieses Medikament lange Zeit nicht verwendet und in unserem Land existiert es noch immer. Natürlich wurde es unangenehm, aber der Arzt war überzeugt, dass die Dosierung in 5 Tagen gering sein wird und nichts Schreckliches passieren wird. Tropfen haben uns geholfen und ich bin froh. Aber ich werde es nur verwenden, wenn es absolut notwendig ist! Ich glaube, dass Protargol verwendet werden sollte, wenn bereits alles versucht wurde. “

„Ich habe Protargol in meiner Kindheit selbst benutzt und mir immer geholfen. Sogar der Gedanke war, nicht etwas anderes in der Apotheke zu kaufen. Als ich ein Kind hatte, habe ich erfahren, dass dieses Medikament bei jeder Rhinitis hilft und ob der übliche ARI. Bei einer ernsthafteren Viruserkrankung hilft das nicht. Also sagte unser Arzt zu mir. Um herauszufinden, was genau ein Kind ist, gehen wir zuerst zu einem Arzt, und dann kaufen wir nur Protargol oder andere Mittel. In jedem Fall behandle ich dieses Werkzeug positiv. Ich denke, dass alles seinen Platz hat. Wenn jemand nicht geholfen hat, dann wurde er vielleicht nicht so behandelt. "

„Zum ersten Mal trafen wir auf Protargol, als das Kind als allergische Reaktion ein Ödem der Nasenschleimhaut hatte. Nach der Anwendung des Tropfens war die Schwellung am dritten Tag eingeschlafen, aber der Arzt sagte, es sei notwendig, alle 5 Tage einzunehmen. Ich habe gelesen, dass es Konsequenzen gibt, aber so etwas habe ich nicht beobachtet. Also das Tool hat mir gefallen und der Preis ist erschwinglich! “

„Wir verwenden Protargol jedes Mal, wenn ein Kind erkältet ist. Dieses Tool hat sich in unserer Familie bewährt. Um nicht zu sagen, dass dies ein Allheilmittel ist, hilft es uns nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Ich habe auch gelesen, dass Protargol in der Therapie von Adenoiden verwendet wird. Ich denke, das ist auch ein Plus des Medikaments, das von einem breiteren Wirkungsspektrum spricht. Und was wird sonst von ihm benutzt! Es ist also nicht so gruselig. Das einzig Negative ist für mich die kurze Haltbarkeit, gut, im Vergleich zu: niedrige Kosten. “

„Als das Kind 11 Monate alt war, erkrankte der Sohn zum ersten Mal und unser Kinderarzt riet Sialor von einer verstopften Nase ab. Tropfen sind preiswert, es gibt keine Probleme zu finden, aber ich habe keine Begeisterung. Zum ersten Mal gaben wir die ganze Woche für diese Tropfen aus. Als das zweite Mal verwendet wurde, haben sie es in 5 Tagen getan. Aber ich denke, das ist eine lange Zeit. Vielleicht war unser Fall schwierig? Weiß nicht. Es scheint mir, dass der Rotz ohne Tropfen in ein paar Tagen vergehen würde. Dort müssen Sie jedes Kind einzeln betrachten. "

Protargol ist ein starkes Antiseptikum für den lokalen Gebrauch. Das Medikament ist eine kolloidale Lösung von Silber, die in der HNO-Praxis für Infektions- und Entzündungsprozesse der oberen Atemwege vorgeschrieben ist. Das Tool stoppt die Reproduktion und Ausbreitung der pathogenen Mikroflora und verhindert die Entwicklung von Komplikationen. Der Artikel beschreibt die detaillierten Anweisungen zur Anwendung von Protargol in Form von Nasentropfen und Aerosol bei Erwachsenen und Kindern.

Der Hauptwirkstoff der medizinischen Lösung ist Silberproteinat. Dies ist der internationale, nicht proprietäre Name Protargola (INN). Im Aussehen - hellbraunes Pulver mit gelber Färbung, ohne besonderen Geruch. Leicht adstringierende Substanz mit leichter Bitterkeit schmecken.

Hilfskomponente in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist Polyvinyl-N-pyrrolidon. Es ist ein wasserlösliches Polymer, ein Bindemittel mit desinfizierenden Eigenschaften. Verbessert die Bioverfügbarkeit des Hauptwirkstoffs.

Eine kolloidale Lösung wird durch die Zugabe spezieller Stabilisatoren erhalten, die das Aneinanderhaften der Substanzpartikel verhindern. Dies bestimmt die Stabilität der aktiven Komponenten über einen längeren Zeitraum (von mehreren Monaten bis zu mehreren Jahren).

Protargol ist ein Antiseptikum mit desinfizierenden Eigenschaften. Silberionen binden an die DNA der Mikrobe und stoppen deren Fortpflanzung. Das Medikament ist gegen aerobe und anaerobe Bakterien wirksam. Dies liegt an den biochemischen Eigenschaften der Lösung, die die Zellmembran zerstörend beeinflussen. Das Medikament verletzt seine Integrität, reagiert mit den Enzymen von Viren, Bakterien, verändert die Stoffwechselprozesse in ihnen, bricht die Proteinbindungen. Solche Prozesse führen zu einem Verlust der Lebensfähigkeit der Mikrobe.

Silber ist ein Schwermetall und gehört zur zweiten Gefahrenklasse. Daher ist es wichtig, die vorgeschriebene Dosierung einzuhalten. Bei niedrigen Konzentrationen wirkt die Substanz bakteriostatisch, bei hohen Konzentrationen - bakterizid. Viele Arten von pathogener Mikroflora (insbesondere Sporenbildung) sind gegen den Wirkstoff resistent.

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels:

  • antimikrobielle;
  • Desinfektionsmittel;
  • Desinfektionsmittel;
  • entzündungshemmend;
  • adstringierend

Beim Aufbringen der Lösung auf die entzündete Oberfläche der Schleimhaut bildet Protargol einen Film. Die desinfizierende Wirkung hängt von der chemischen Formel des zubereiteten Arzneimittels ab. Je kleiner die Silberpartikel sind, desto ausgeprägter ist die antibakterielle Wirkung.

Das Medikament lindert die Reizung und reduziert die Empfindlichkeit des Epithels, beseitigt Symptome wie Juckreiz, Reizung, Niesen. Eine der Haupteigenschaften ist die Verringerung der Entzündungsreaktion. Die Chemikalie verengt die Blutgefäße, was zur Beseitigung von Ödemen und Schleimhäuten der oberen Atemwege führt.

Silberionen stoppen das Wachstum von Bakterien und großen Viren. Die Flüssigkeit wirkt gegen pathogene Mikroflora, ist aber kein Antibiotikum. Gleichzeitig verstößt die Lösung nicht gegen die quantitative Zusammensetzung der bedingt pathogenen Mikroflora und verursacht keine Dysbakteriose. Das Medikament aktiviert den Prozess der Geweberegeneration und beschleunigt deren Heilung.

Die Protargol-Lösung lässt nicht zu, dass sich die Infektion auf die Schleimhäute benachbarter Organe und tief in das Gewebe ausbreitet, wodurch das Risiko von Komplikationen verringert wird.

Das Medikament wird nur lokal verwendet. Silberionen werden in geringer Menge in den systemischen Kreislauf aufgenommen, so dass das Auftreten nachteiliger systemischer Effekte nicht aufgezeichnet wurde. Bei der Anwendung auf die Nasenschleimhaut beeinflusst das Medikament die Funktion der inneren Organe und Systeme nicht.

Die Lösung wird in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde für Erwachsene und Kinder mit infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege verschrieben.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • akute und chronische Rhinitis;
  • Sinusitis - Antrumitis, Sinusitis, Ethmoiditis;
  • Nasopharyngitis - jede Form von Entzündung des Nasopharynx;
  • Adenoide bei Kindern;
  • Pharyngitis;
  • Mittelohrentzündung - Entzündung des Mittelohrs.

Die Lösung ist für die Behandlung der chronischen Pathologie der Nasenhöhle geeignet, die mit Austrocknung des Epithels, Insuffizienz der Schleimproduktion und atrophischen Prozessen einhergeht.

Im Falle einer langanhaltenden Atemwegsinfektion wird Protargol als prophylaktisches Mittel vorgeschrieben, um das Anhaften bakterieller Mikroflora und die Entwicklung einer eitrigen Entzündung der Nasennebenhöhlen zu verhindern.

Die Lösung wird verwendet, um die Wundoberfläche nach einer chirurgischen Behandlung im Bereich der Nasengänge und Nasennebenhöhlen sowie vor diagnostischen Verfahren zu waschen.

Es wird gezeigt, dass die Verwendung des Arzneimittels die Entwicklung einer Virusinfektion in der Herbst-Winter-Periode mit einer erhöhten epidemiologischen Situation verhindert.

Für Säuglinge wird Protargol als Hygieneprodukt (Nasenspülung) verschrieben.

Die Lösung eignet sich auch zum Spülen oder Spülen des Rachens bei Nasopharyngitis (Infektiöse Entzündung des Nasopharynx), Angina pectoris verschiedener Herkunft, außer Diphtherie.

Das Medikament ist ausschließlich für den lokalen Gebrauch bestimmt. Dem Kind wird eine 1% ige Lösung verordnet, ein Erwachsener 2%.

Protargol für Neugeborene wird 2-3 mal täglich 1 Tropfen in jedes Nasenloch getropft. Im Alter von 1 bis 6 Jahren werden in jeder Nasalpassage dreimal täglich 1-2 Tropfen verordnet. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 1 Woche.

Nach 6 Jahren kann Protargol aus einer Erkältung als Spray zur Spülung der entzündeten Schleimhaut verwendet werden. Verwenden Sie dazu ein spezielles Düsenspray. Nehmen Sie dreimal täglich 1-2 Injektionen auf.

Gargles werden nach 3 Jahren verordnet. Die Mundschleimhaut des Babys wurde mit einem Wattestäbchen oder Gaze bestrichen, die in 1% iger Lösung getränkt war. Protargol für den Hals wird für Kinder bis zu einem Jahr nicht empfohlen, um die Einnahme von Medikamenten im Verdauungstrakt zu vermeiden.

Machen Sie einen Test, der die individuelle Empfindlichkeit des Arzneimittels bestimmt, bevor Sie die Kindermedizin tropfen. Ein paar Tropfen Flüssigkeit werden auf die Innenfläche der Ellbogenbiegung aufgetragen und das Ergebnis nach 3-5 Minuten ausgewertet. Wenn die Haut gerötet ist, brennen, ist die Verwendung des Werkzeugs strengstens verboten. Gereizte Stelle muss 15 Minuten lang unter fließendem Wasser gründlich gespült werden.

Protargol für Erwachsene lässt 3 Tropfen pro Tag 3 Tropfen in jede Nasenpassage oder 5 Tropfen morgens und abends fallen.

Protargol ist bei Patienten mit Silberüberempfindlichkeit oder individueller Intoleranz kontraindiziert.

Verschreiben Sie keine Medikamente für Frauen während der Schwangerschaft oder mit HB (Stillen).

Mögliche Nebenwirkungen während der Behandlung sind lokaler Natur und manifestieren sich in Form von Schleimhautreizungen, Brennen, Jucken. Manchmal treten Hautausschläge auf (allergische Dermatitis). Kleine Kinder haben einen Hustenanfall von Protargol, der nach Absetzen des Arzneimittels selbständig geht.

Wenn Sie die vorgeschriebene Dosis ständig überschreiten, das Behandlungsschema nicht einhalten, verwenden Sie die Lösung länger als die vorgeschriebene Zeit. Dies kann zu einer Ansammlung von Silber im Körper führen. Dieses chemische Element ist giftig und kann den Körper vergiften.

Mit der verlängerten Anhäufung von Silber in den Geweben entwickelt sich eine Nebenwirkung wie Argyrie - eine intensive Pigmentierung der Haut in einer silbrigen oder blaugrauen Tönung. Das Phänomen ist irreversibel. Dieser Zustand stellt keine Gefahr für das Leben dar.

Protargol wird in einer flüssigen Dosierungsform hergestellt - einer klaren Lösung mit Opaleszenz (Transparenzindikator, kleine Partikel einer Substanz werden im Licht gesehen). Die Farbe der Droge ist braun, hell oder dunkel. Diese Diskrepanz ist die Norm.

Eine wasserbasierte Lösung wird in einer Apotheke nach einer von einem Arzt verschriebenen Verordnung individuell für jeden Patienten hergestellt. Rohstoffe (Silberproteinat) zur Herstellung von Tröpfchen werden in Form löslichen Pulvers hergestellt.

Protargol wird in einer 10 ml Glasflasche verkauft. Es wird durch einen dichten Polyethylenstopfen und eine Kunststoffabdeckung geschlossen. Das Etikett zeigt genau die folgenden Daten an: die für das Medikament verwendete Silberserie, das Datum der Herstellung der Lösung und die Anzahl, bis zu der Tropfen aufgetragen werden können.

Die hergestellte Lösung wird im Kühlschrank bei 2 bis 8 ° C gelagert. Lassen Sie kein direktes Sonnenlicht zu. In der Beschreibung des Arzneimittels wurde angegeben, dass die Haltbarkeitsdauer 30 Tage ab Herstellungsdatum nicht überschreiten darf (Öffnen der Flasche).

Ursprungsland - Russland. Der Durchschnittspreis für 10 ml - 2% fällt um 240 Rubel.

Da Protargol antibakterielle Eigenschaften besitzt, wird es durch antimikrobielle Mittel mit ähnlicher Wirkung ersetzt - Miramistin, Chlorhexidin, Decasan.

Bei Infektions- und Entzündungsprozessen in der Nase helfen auf Meersalz basierende Lösungen - Aquamaris, Humer, No-Sol, Aqualor, Salin - gut.

Tropfen Protargol kann durch Analoga auf der Basis von Silberproteinat - Sialor oder Collargol - ersetzt werden.

Es ist ein antimikrobieller Wirkstoff mit adstringierender Wirkung. Schädliche Wirkung auf Bakterien und Pilze. Das Medikament bildet einen Schutzfilm, der die Einführung eines Infektionserregers in die Schleimhaut verhindert. Art der Anwendung - intranasal.

Sialor wird in Form von löslichen Tabletten zur Selbstherstellung der Lösung zu Hause hergestellt. In die im Kit enthaltene Flasche 10 ml gekochtes kaltes Wasser einfüllen, die Tablette werfen und schütteln, bis sie aufgelöst ist (8-10 Minuten). Auftragen auf die Schleimhaut mit Hilfe von Düsentropfen oder Spray.

Sialor ist ein guter Ersatz für Protargol für Kinder. Die Annotation weist nicht auf schwerwiegende Kontraindikationen hin, Überdosierungsfälle wurden nicht erfasst. Selten eine allergische Reaktion in Form eines starken Brennen im Anwendungsbereich des Arzneimittels. In diesem Fall sollte die Mukosa gründlich mit fließendem Wasser abgespült werden.

Kinder tropfen Nasentropfen, für Erwachsene zeigte Aerosolapplikation. Die Therapiedauer beträgt 5-7 Tage.

Antiseptisch, reduziert die Produktion von pathologischem Exsudat in der Nase. Die Bestandteile des Arzneimittels - Silber und Albumin (in Wasser lösliches Protein ist in der Pharmakologie eine bindende Substanz).

Collargol ist indiziert für einen verlängerten Schnupfen der Infektionsgenese. Es ist ein alternativer Ersatz für Kinder mit vergrößerten Adenoiden.

In der pädiatrischen Praxis wird das Medikament von Geburt an verschrieben, mit Ausnahme der Unverträglichkeit von Eiweiß im Kind. Bei chronischer Rhinitis, Tonsillitis, tropft die Lösung in die Nasengänge.

Collargol enthält eine große Menge Silber (70%) im Vergleich zu Protargol (8,3%). Daher ist es während der Behandlung notwendig, die Dosierung genau zu beobachten und das Eindringen von Flüssigkeit in die Speiseröhre und den Magen zu verhindern.

Die Besonderheit des Arzneimittels ist die Lagerdauer in einer abgedunkelten Glasflasche mit dicht verschlossenem Deckel für 5 Jahre.

Die Kosten der Analoga von Protargol variieren im Bereich von 225 bis 285 Rubel. pro Flasche.

Protargol für Kinder und Erwachsene wird häufig verschrieben. Es muss beachtet werden, dass Silber giftig ist. Daher kann während der Therapie die vorgeschriebene Behandlungsweise nicht verletzt werden. Es ist wichtig, die genaue Dosierung und Dauer der Behandlung einzuhalten. Zwischen den therapeutischen Kursen machen Sie lange Pausen.

Unter allen Umständen ist das Medikament unabhängig von Alter und Allgemeinzustand für die Patienten nicht gefährlich. Die Lösung interagiert nicht mit anderen Medikamenten und beeinträchtigt nicht die Wirksamkeit von Antibiotika. Daher wird es bei der komplexen Behandlung einer infektiösen Entzündung der oberen Atemwege vorgeschrieben.

Anwendungsgebiete: Als Bindemittel äußerlich antiseptisch und entzündungshemmend bei entzündlichen Erkrankungen der Schleimhäute der oberen Atemwege, Harnwege, Konjunktivitis (Entzündung der äußeren Hülle des Auges), Blenorrhoe (akute eitrige Entzündung der äußeren Membran des Auges).

Applikationsmethode: Protargol zum Spülen des Halses und Schmieren der Schleimhäute mit einer 1-5% igen Lösung. Protargol zum Waschen der Harnröhre bei chronischer Gonorrhoe-Urethritis (Entzündung der Harnröhre) - 1-3% ige Lösung. Als Augentropfen mit 1% iger 1 bis 3-mal täglicher Lösung.

Nebenwirkungen: Nicht identifiziert.

Gegenanzeigen: Nicht installiert.

Freigabeform: Pulver.

Lagerbedingungen: Im Dunkeln.

Synonyme: Protein Silber.

Gast 17. Dezember 2017

Protargol hilft uns immer gut. Wir bewerben uns sowohl für uns als auch für Kinder. Es hat nie irgendwelche Nebenwirkungen gegeben.

Gast 18. September 2017

Vidguk Protargol

Mi koristu є omos іtalіyskim Protargol. Dyesno yakіsny gute Droge. Oberkiefer-Adenitis bei laufender Nase ist alles.

wir behandeln sie mit 1.5 ziel = ja. Tolles Werkzeug!

Kohl 5. Dezember 2013

Können schwangere Frauen Protargol haben?

Lena 20. Februar 2013

Wir verzichten nicht auf Protargol, wenn wir vergeben. Von klein auf, wie sie sich an ihn gewöhnt haben und schon 3 Jahre bei uns waren, und wir haben alle Protargol behandelt. Die Droge ist einfach sehr gut. Ich behandle meine ältere Tochter mit einer laufenden Nase.

Ira 16. November 2012

Wir haben eine 2-wöchige laufende Nase mit verschiedenen Standardtropfen und Sprays behandelt, das Ergebnis ist Null. Ein Nachbar hörte noch einmal den Schrei des Kindes während des Waschens der Nase, riet das Medikament Protargol. Ich habe meinen Rotz in zwei Tagen geheilt. Tolles Werkzeug.

Mascha 7. Mai 2012

Protargol von einer Erkältung hilft sehr gut, aber man kann sie nicht missbrauchen, da es die Schleimhaut trocknet, daher benutze ich normalerweise die ersten 2-3 Tage.

Inna 25. Februar 2012

Protargol rettet mich immer mit Halsschmerzen und rotem Hals. Als Spülmittel verwenden. Im Winter ist Protargol einfach unverzichtbar.

Gast 30. Mai 2016

Inna, sag mir genau wie du gurgelst? Welches Verhältnis wird benötigt?

Alle Bewertungen von PROTARGOL

Die Zusammensetzung von Protargol umfasst die aktive Komponente von Proteinat-Silber (Protargol), Polyvinyl-N-pyrrolidon.

Protargol Sialor wird in Form von Tabletten zur Herstellung einer 2% igen Lösung hergestellt.

Eine fertige 1% ige, 2% ige wässrige Protargol-Lösung wird ebenfalls hergestellt. Die fertige Lösung befindet sich in Glasfläschchen mit einer Pipette.

Pharmakopöe zeigt, dass dieses Arzneimittel ein Antiseptikum (Desinfektionsmittel) ist. Die Verwendung von Protargol-Lösung bewirkt eine entzündungshemmende, antiseptische und adstringierende Wirkung. Gleichzeitig wird im Gegensatz zu Antibiotika die Entwicklung von Dysbakteriose nicht beobachtet.

Nach Kontakt mit durch Entzündung geschädigten Haut- und Schleimhäuten bildet der Wirkstoff einen Schutzfilm, wodurch die Empfindlichkeit der Schleimhäute und der Haut abnimmt und eine aktive Abheilung der Gewebe festgestellt wird. Auch unter der Wirkung von Medikamentengefäßen eng. Der Wirkungsmechanismus dieses Arzneimittels bewirkt eine Unterbrechung der Entwicklung von Entzündungsreaktionen.

Der Körper wird auch von Silberionen beeinflusst, die den Reproduktionsprozess verschiedener Formen von Bakterien, Viren und Pilzen aktiv hemmen. Das Medikament verhindert das Eindringen von Bakterien und Mikroben in die Schleimhäute der Haut.

Arzneimittel gegen Rhinitis, Nasennebenhöhlen bei Kindern sowie zur Behandlung anderer entzündlicher Prozesse. Unter dem Einfluß von Mitteln erfolgt die Stimulation einer Immunität.

Keine Beschreibung angegeben.

Wikipedia bezeugt, dass Protargol als Wirkstoff mit adstringierender, entzündungshemmender und antiseptischer Wirkung bei entzündlichen Erkrankungen eingesetzt wird, die die Schleimhäute der Harnwege, der oberen Atemwege betreffen. Auch bei der Behandlung von Konjunktivitis, Blenney verwendet.

Protargol (Sialor) wird zur konservativen Behandlung von Adenoiden verwendet. Protargol wird auch als prophylaktisches Medikament für Kinder mit infektiösen, entzündlichen Erkrankungen der Nasennebenhöhlen empfohlen.

Gegenanzeigen zur Verwendung gibt es folgende:

  • Unverträglichkeit gegen einen Bestandteil dieses Medikaments und Manifestation allergischer Reaktionen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Bei der Anwendung von Medikamenten kann es zu Reizungen, Trockenheit, Brennen, Taubheit der Haut, Juckreiz, Rötung der Augen, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit kommen. Vielleicht die Entwicklung von allergischen Manifestationen in Form von Urtikaria, Dermatitis, anaphylaktischem Schock, Ödem.

Gebrauchsanweisung Protargol Sialor geht davon aus, dass das Werkzeug aufgrund seiner Zusammensetzung nur lokal verwendet wird. Wenn Tabletten verwendet werden, müssen Sie zunächst Protargola vorbereiten. Um eine 2% ige Lösung herzustellen, müssen Sie eine Tablette in 10 ml Lösungsmittel auflösen. Zur Vorbereitung muss das Lösungsmittel in eine Durchstechflasche gefüllt werden, dort eine Pille hinzufügen und nach dem Schließen gründlich schütteln, bis es vollständig aufgelöst ist.

Anweisungen zur Anwendung von Protargol für Kinder sehen vor, dass das Kind vor dem Auftragen der Lösung die Nasenhöhle gründlich reinigen muss. Das Kind sollte auf den Rücken gelegt werden, dann das Werkzeug begraben. Das Medikament wird morgens und abends verabreicht. Die Behandlung dauert in der Regel zwei Wochen. 3-5 Tropfen eines Mittels werden in die Nase geträufelt.

Bei der Behandlung entzündlicher Augenerkrankungen wird eine 1-2% ige Lösung eines Arzneimittels (2-3 Tropfen) in die Augen geträufelt, die je nach Zustand des Patienten 2-4 mal täglich erfolgen soll.

In der Urologie wird eine 2% ige Lösung verwendet, um die Harnröhre und die Blase zu spülen.

Bei Verwendung von Protargol ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

Es gibt keine Daten zur Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, aber vor der Anwendung muss der Arzt über die verwendeten Medikamente informiert werden.

Das Medikament kann ohne ärztliches Rezept gekauft werden.

Es sollte klar sein, wie und wo die vorbereitete Lösung aufbewahrt werden soll. Es ist wichtig, sie im Kühlschrank aufzubewahren und zu berücksichtigen, dass die Lösung nach der Zubereitung 30 Tage lang angewendet werden kann. Daher muss es unmittelbar vor Beginn der Behandlung vorbereitet werden.

Die Haltbarkeit von Protargol beträgt zwei Jahre, die Haltbarkeit nach Öffnen und Vorbereiten beträgt 30 Tage.

Es ist wichtig, dass Patienten dieses Instrument nur nach Verschreibung durch einen Arzt verwenden, der die Dosierung des Mittels und die Merkmale seiner Verabreichung angibt. Es ist nicht notwendig, Mittel eigenständig für Kinder bei "grünem Rotz" oder bei anderen Bedingungen anzuwenden. Sowohl Komarovsky als auch andere Kinderärzte empfehlen, dieses Medikament nicht zu missbrauchen.

Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ist es wichtig, vor der Einnahme des Mittels die Nase gründlich zu spülen.

Das Medikament beeinflusst die Geschwindigkeit und Geschwindigkeit der Reaktion nicht.

Das Analogon dieses Werkzeugs für den Wirkstoff ist Collargol. Es gibt jedoch eine Reihe anderer Arzneimittel, die zur selben pharmakologischen Gruppe gehören. Daher müssen Sie Ihren Arzt fragen, mit wem er das Arzneimittel ersetzen soll.

Collargol enthält auch Silberionen, die mit Proteinen verbunden sind. Im Vergleich zu Protargol ist der Silberanteil in dieser Medizin jedoch zehnmal höher.

Es gibt Belege dafür, dass die WHO es nicht für angebracht hält, dieses Medikament Kindern unter 5 Jahren zu verschreiben. Trotzdem gibt es viele positive Bewertungen für Kinder über die Anwendung dieses Mittels, und Kinderärzte verschreiben manchmal Nasentropfen und für Kinder unter 5 Jahren. In diesem Fall muss die Anweisung zu Protargol für Kinder strikt befolgt werden. Eltern sind oft auch von den niedrigen Kosten der Kosten in Versuchung geraten. Wie Protargol einem Kind getropft wird und an wie vielen Tagen ein Kind dieses Mittel tropfen darf, müssen Sie den Arzt individuell fragen.

Es gibt eine Praxis, wenn Protargol für Neugeborene direkt in Entbindungsheimen angewendet wird: Eine Lösung von 1% wird unmittelbar nach der Geburt in den Augen eines Kindes begraben. Die Verwendung des Geräts für Neugeborene darf jedoch nur unter strenger ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Protargol während der Schwangerschaft ist nicht verordnet, es wird auch nicht während der Stillzeit angewendet.

Es gibt eine Vielzahl von Bewertungen und Meinungen von Ärzten zu diesem Arzneimittel. Es gibt viele positive Beiträge darüber, wie effektiv Tropfen für die Behandlung von Kindern waren. Beim Lesen von Reviews über Protargole für Kinder bei Erkältung, von Adenoiden usw. sollte jedoch beachtet werden, dass dieses Tool nicht alleine verwendet werden kann. Es ist wichtig, dass der Zustand des Patienten von einem Arzt beurteilt wird.

Der Preis von Protargol (Sialor) beträgt durchschnittlich 220-260 Rubel pro Packung mit 10 ml zur Herstellung einer 2% igen Lösung, die als Nasentropfen für Kinder und Erwachsene verwendet wird. Diejenigen, die suchen, wo Protargol in Moskau gekauft werden kann, sollten dies beim Verkauf von Arzneimitteln nachfragen. Wie viel kostet das Medikament in anderen Städten Russlands (in St. Petersburg, in Krasnodar, in Omsk, in Jekaterinburg), können Sie in Apotheken oder auf spezialisierten Websites finden. In Minsk kann das Medikament online bestellt werden.

Sialor (Protargol) 2% Spray 10ml (Tablette + Lösungsmittel) PFC ZAO aktualisieren

Sialor (Protargol) 2% Tropfen 10 ml (Tablette + Lösungsmittel) Update PFC ZAO

Über Uns

Die Verträglichkeit von Eutirox und Alkohol ist für Patienten mit Erkrankungen mit eingeschränkter Schilddrüsenfunktion äußerst wichtig. Die Droge ist lebenslang verschrieben, ermöglicht einen aktiven Lebensstil, ohne ihre Gewohnheiten zu ändern.