Seetang (Algen)

Laminaria - Meeresalgen. Gesättigt im Verhältnis zu ausgewogenen biologisch aktiven Substanzen, Vitaminen, Mikro- und Makroelementen (insgesamt 59).

Meeresalgen sind ein fester Bestandteil der chinesischen und japanischen Küche. Sie dienen zur Herstellung von Suppen, für Salate und für Eintöpfe. Diese Meeresfrüchte sind genauso beliebt wie Gemüse oder Gemüse. Algen werden sowohl eingelegt als auch getrocknet gegessen. Sie haben einen feinen Geschmack. Nun, Seekohl oder Seetang steht fast jedem zur Verfügung. In der asiatischen Küche wird es zu Reis, Fischgerichten oder Soja-Gerichten hinzugefügt.

Vorbeugend und die therapeutische Dosis von Algen ist gering: Es reicht aus, zwei Teelöffel trockenen Algen zu sich zu nehmen. Trockener Seekohl kann zu Suppe, Gemüsepüree und Salaten hinzugefügt werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von Algen ein wenig, es sei denn, die erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Jod, akuten Erkrankungen des Verdauungssystems und der Nieren. Es verursacht normalerweise keine nachteiligen Reaktionen; sich daran zu gewöhnen, die Wirkung zu reduzieren, wie dies bei der langfristigen Einnahme vieler synthetischer Drogen der Fall ist, tritt nicht auf. Meerkohl kann mein ganzes Leben lang gegessen werden, und je länger er in die Diät fließt, desto mehr Vorteile bringt er mit sich.

Wer regelmäßig Algen konsumiert, wird niemals mit Schilddrüsenproblemen oder Atherosklerose konfrontiert. Laminaria ist sehr reich an Jod und seine Konzentration ist tausendmal höher als die Jodkonzentration im Meerwasser. Es enthält auch viele Mineralien und Makronährstoffe, insbesondere Phosphor, Eisen, Kupfer und die Vitamine A, D, B, B12 und C. Aufgrund dieses Reichtums verhindert Seetang die Blutgerinnung und verringert das Risiko eines Herzinfarkts.

Über getrockneten Seetang

In der asiatischen Küche wird Seetang anstelle von Salz verwendet, jedoch nicht eingelegter Seetang, sondern trocken. Es wird zerkleinert und anstelle von Salz zu Gerichten hinzugefügt. Sie werden hauptsächlich in kalten Vorspeisen und Salaten verwendet, da sie bei Hitze anschwellen und sich ähnlich wie Gelee verhalten. Wenn Sie es nicht zerquetschen und brauen, erhalten Sie ein hervorragendes Produkt für Salate. Es reicht aus, bis zu viermal pro Woche Seetang zu verwenden, um den kraftvollen Heileffekt zu spüren. Seekohl gilt in seiner Zusammensetzung als der beste Lieferant von pflanzlichem Eiweiß. Er ist hinsichtlich des Gehalts an Spurenelementen um ein Vielfaches besser als Fleisch.

Wenn Sie übergewichtig oder müde sind, um mit erhöhtem Appetit zu kämpfen, versuchen Sie, die Infusion von Seetang zu nehmen: Trockenen Seetang mit Wasser füllen und 24 Stunden ziehen lassen. Dann die Dehnung und den Appetit einnehmen. Nehmen Sie die resultierende Infusion mit ein paar Esslöffeln. Da es viele Nährstoffe enthält, wird Ihr Körper ausreichend gesättigt, von allen anderen nützlichen Substanzen ganz zu schweigen.

Nahrungsmittelprodukte aus Algen sind in Bezug auf Gehalt und qualitative Zusammensetzung von Proteinen und Kohlenhydraten im Vergleich zu Nahrungsmitteln aus Landpflanzen erheblich minderwertig, sie haben jedoch wertvolle Eigenschaften, die in pflanzlichen Nahrungsrohstoffen nicht vorhanden sind.

Diese Eigenschaften umfassen:

  • die Fähigkeit, große Mengen Wasser aufzunehmen und das Volumen zu erhöhen;
    Gehalt an marinespezifischen kolloidalen Polymeren (Agar, Alginsäuren usw.) und Mannit;
  • höher als in terrestrischen Pflanzen, der Gehalt an verschiedenen Makro- und Mikroelementen.

In dieser Hinsicht sollten die Algen in der Ernährung nicht als Quelle zur Deckung der Energiekosten des Körpers betrachtet werden, sondern als Nahrungszutat.

Der Gehalt an mineralischen Makroelementen in der Trockenmasse von Algen

Laminaria zuckerhaltig (Meerkohl)

Enzyklopädie der Heilpflanzen

Foto der Heilpflanze Laminaria zuckerhaltig (Meerkohl)

Nützliche Eigenschaften von Algen Laminaria


Zuckerhaltiges Laminaria (Meerkohl) ist nützlich für den menschlichen Körper mit einem hohen Gehalt an Jod, das in der organischen Form enthalten ist, was seine Absorption durch den menschlichen Körper beeinflusst.

Lateinischer Name: Saccharina latissima.

Englische Namen: Seetang, Seegürtel, Teufelsschürze.

Familie: Laminaria - Laminariaceae.

Beliebte Namen: Meerkohl.

Verwendete Teile: Thallusplatten.

Botanische Beschreibung. Brauner Seetang mit einem bandartigen Thallus mit einer Länge von 1 bis 12 m und einer Breite von 10–35 cm der Laminaria-Familie (Laminariaceae). Thallus (Thallus) verengt sich in der Nähe der Basis in den Stamm, der sich unten in Rhizoide verzweigt - wurzelartige Formationen, mit deren Hilfe die Alge an den steinigen Boden gebunden wird. Die Laminaria-Platte ist linear, schleimig, weich, mit gewellten Rändern und grünlich-brauner Farbe. Jedes Jahr im späten Herbst stirbt es ab und im Winter wächst es wieder. Die gesamte Alge ist mit Schleimhäuten und Lücken durchzogen. Laminaria vermehrt sich durch mobile Zoosporen, die auf der Plattenoberfläche in Sporangien gebildet werden. Lebensdauer der Laminaria - je nach klimatischen Bedingungen zwischen 2 und 4 Jahren.

Stock Foto Laminaria zuckerhaltig (Meerkohl)

Lebensraum: Laminaria bildet an Stellen mit konstantem Fluss dichtes Dickicht, das an den Ufern des nördlichen Atlantiks und des Pazifischen Ozeans in einer gewissen Tiefe einen „Kelpgürtel“ bildet, in den warmen Gewässern des Mittelmeers. Große Unterwasser- "Algenwälder" bilden sich normalerweise in einer Tiefe von 4-10 m. Auf felsigem Boden kann Seetang in einigen Gebieten bis zu einer Tiefe von 35 m gefunden werden. In den südlichen Regionen des Japanischen Meeres und des Okhotsk sind japanische Laminaria verbreitet.

Ernte und Ernte: Als medizinischer Rohstoff werden nur große zweijährige Thallus von Seetang gesammelt und in der Sonne getrocknet.

Der Jodgehalt ist höher in Braunalgen (Ascophyllum nodosum), die in den USA als natürliches Jod in Kapseln des Nahrungsergänzungsmittels "Kelp" verwendet werden, das in der Ukraine, Weißrussland und Russland gekauft werden kann.

Natürliche Jodquelle - Kelp NSP Seetangalgen

Nährwert von Seetang

Frischer und getrockneter Seetang (Meerkohl) hat einen niedrigen Kaloriengehalt und enthält eine große Menge an Vitaminen, Makro- und Mikroelementen.

Inhaltsverzeichnis der Nährstoffe in der Zusammensetzung von 100 g frischem Meerkohl:

  • Wasser - 81,58 g
  • Kalorien - 43 kcal
  • Protein - 1,68 g
  • Lipide (Fette) - 0,56 g
  • Kohlenhydrate - 9,57 g
  • Cellulose - 1,3 g
  • Zucker - 0,60

Mineralien

  • Calcium, Ca - 168 mg
  • Eisen, Fe - 2,85 mg
  • Magnesium Mg - 121 mg
  • Phosphor, P - 42 mg
  • Kalium, K - 89 mg
  • Natrium, Na - 233 mg
  • Zink, Zn - 1,23 mg
  • Jod, I - ist ein wasserlösliches Spurenelement und kann unter feuchten Lagerbedingungen verdampfen, wodurch der durchschnittliche Jodgehalt in Fertigprodukten schwer abzuschätzen ist.
    Der Jodgehalt in getrockneten Meeresalgen beträgt 0,25 mg.
  • Kupfer, Cu - 0,130 mg
  • Mangan, Mn - 0,200 mg
  • Selen, Se - 0,7 ug


Vitamine

Medizinische Eigenschaften und Anwendung

Die therapeutischen Eigenschaften von Seetang (Algen) sind hauptsächlich auf die enthaltenen Jodverbindungen zurückzuführen, die eine therapeutische Wirkung auf die durch Jodmangel verursachte Funktionsstörung der Schilddrüse haben und den durch die Überfunktion der Schilddrüse hervorgerufenen erhöhten Stoffwechsel vorübergehend unterdrücken.

Jodalgen regulieren den Menstruationszyklus, die Aktivität der Eierstöcke und der Schilddrüse, reduzieren die pathologischen Manifestationen des Vorklimax, verringern die Blutviskosität, verringern den Gefäßtonus und den Blutdruck.

In Seetang enthaltene Phytohormone und Vitamine regen die Reparatur von Schleimhäuten der Nase, des Mundes, des Darms und der weiblichen Geschlechtsorgane an.

Mit Laminaria-Algen werden Radionuklide und in den Knochen der Radioisoten angesammelte Schwermetalle (Strontium, Barium, Radium usw.) aus dem Körper entfernt. Laminaria-Polysaccharide haben ausgeprägte Antitumor-Eigenschaften.

Laminaria zuckerhaltig und Laminaria palchatorasorechennaya in Lebensmitteln genannt "Algen". Um die tägliche Joddosis (in Regionen mit Jodmangel in Wasser) aufzufüllen, benötigt eine Person täglich etwa 30-40 Gramm frischen Seetang. Laminaria ist kontraindiziert für die Anwendung bei jodempfindlichen Personen.

Foto von Algensalat (zuckerhaltiger Seetang)

In der Medizin, zusätzlich zu Seetang, zuckerreiche Laminaria - Laminaria digitata (Hunds.) Lamour, japanischer Seetang - Laminaria japonica Aresch. lineare nicht zergliederte Platte und Clovestone-Seetang - Laminaria cloustoni Edm. (Laminaria hyperborea) mit einer gewellten Platte, Seetang schmal - Laminaria angustata Kjellm. mit einer schmaleren Platte (5–8 cm breit).

Laminaria (Meerkohl) in der Kosmetologie

Getrocknete Thallus Laminaria wird für Gesichtshautmasken und Wickelverfahren verwendet.

Gesichtsmaske Rezept

1 Esslöffel getrockneter Seetang (Algen) gießen Sie warmes Wasser und lassen Sie es 1 Stunde ruhen, bevor es anschwillt. Drücken Sie den Inhalt durch die Gaze und die resultierende Aufschlämmung, um sie für eine Gesichtsmaske zu verwenden.
Mehlbrei 30 Minuten auf Gesicht auftragen. und dann spülen Sie Ihr Gesicht gut mit Wasser.

Laminaria-Maske befeuchtet, erfrischt und befeuchtet jede Gesichtshaut.

Gegenanzeigen. Laminaria (Algen) ist bei schwangeren Frauen kontraindiziert, da es zu spontanen Fehlgeburten kommen kann. Bei Jade, Furunkulose, hämorrhagischer Diathese und anderen Zuständen, bei denen Jodpräparate kontraindiziert sind, wird die Verwendung von Meerkohl nicht empfohlen. Verzehren Sie keinen Seetang bei individueller Intoleranz gegenüber Jod und Meeresfrüchten.

Laminaria - der perfekte natürliche Heiler

Bibliographische Beschreibung: Keller Ye. A., Luganskaya A. Yu. Laminaria - ein idealer natürlicher Heiler. // Young Scientist. ?? 2017. ?? №5. ?? S. 77-83. URL: http://yun.moluch.ru/archive/14/1049/ (Zugangsdatum: 30.11.2014).

Einleitung

Laminaria oder Algen ist die wörtliche Verkörperung von Hippokrates Traum, dass Nahrung zu Medizin und Medizin zu Nahrung wird. „Seekohl“ wird lange Zeit in Lebensmitteln verwendet, gleichzeitig verfolgen die Menschen jedoch nicht das Ziel der Sättigung, sondern heilen manche Krankheiten. Laminaria wird als Meeresginseng, die „Wurzel des Lebens“, bezeichnet und gilt als echte Medizin. Wir beschlossen, herauszufinden, was für ein Wunder dieser "Seetang" ist und was er für den Menschen bedeutet?

Daher das Thema des Forschungsprojekts "Laminaria - der perfekte Naturarzt".

Studiengegenstand: Seetang "Algen".

Forschungsgegenstand: Untersuchung der vorteilhaften Eigenschaften von Seetang.

Ziel: Ermittlung der morphologischen Merkmale von Seetang und Untersuchung seiner nützlichen Eigenschaften für die menschliche Gesundheit.

Aufgaben:

  1. Um die Literatur zu diesem Thema zu studieren
  2. Lernen Sie den Lebensraum und seinen Wert für die menschliche Gesundheit kennen
  3. Führen Sie ein Experiment durch, um die vorteilhaften Eigenschaften von Seetang zu untersuchen
  4. Erstellen Sie ein Video und eine Broschüre "Sieben nützliche Eigenschaften von Seetang"
  5. Poketmod "Algensalat Rezept" (ohne Jodgeruch)

Hypothese: Wenn Seetang als "Wurzel des Lebens" bezeichnet wird, bedeutet dies, dass er Nährstoffe für die menschliche Gesundheit enthält.

Forschungsmethoden: Beobachtung, Vergleich, Analyse, Experiment, Befragung.

Das Forschungsthema ist relevant, da der Ural zu den Jodmangelregionen gehört, was zu massiven Stoffwechselstörungen beim Menschen führt. Laminaria ist für den Menschen einfach nicht ersetzbar, da es vor allem wegen seines hohen Jodgehalts geschätzt wird.

Die praktische Bedeutung der Arbeit liegt in der Tatsache, dass die bereitgestellten Informationen für meine Klassenkameraden interessant und nützlich sein werden, die ihr Wissen einsetzen können, um ihre Gesundheit zu verbessern. Arbeitsmaterial kann auch in der Biologie, Geographie und Unterrichtsstunden verwendet werden.

Kapitel I. Theoretischer Teil

1.1. Was ist Seetang?

Laminaria (Meerkohl) ist eine Gattung aus der Klasse der Braunalgen. Meerkohl wächst in den nördlichen Meeren. Der Name der Alge stammt von dem Wort Lamina, was "Platte" bedeutet. Laminaria wächst, bildet stellenweise dichtes Dickicht mit konstantem Fluss und bildet an einer bestimmten Tiefe entlang der Küste einen "Seidengürtel". Große Unterwasser- "Algenwälder" bilden sich normalerweise in einer Tiefe von 4-10 m. Die Farbe ist braun, grünlich, manchmal mit weißen Flecken. Kohl ist in jeder Form essbar. Sie nehmen ein Stück von einem Algen von der Größe eines Tetradenblattes auf eine Probe, spülen es mit Meerwasser ab und essen wie ein Pfannkuchen.

Es gibt viele Arten von Seetang. Von winzigen Streifen auf Küstensteinen im Wasser bis zu vielen Metern Länge und einem halben Meter Breite. Normalerweise 2–3 Meter lang und 10–20 cm breit. Sammeln Sie es nach dem Sturm auf langen Stangen.

Strandalgen haben eine braune Farbe. Dunkelgrüner Seetang wird nur noch zu einem Tag.

Laminaria - Unterwasserlager für nützliche Substanzen. Algen extrahiert aus Meerwasser und konzentriert sich in verschiedenen Mikro- und Makronährstoffe, und verwandelt sie in biologisch aktive Verbindungen, die auf den Menschen eine heilende Wirkung haben.

Derzeit gibt es in Russland nur im Fernen Osten Farmen für den Algenanbau im industriellen Maßstab.

2.1. Sieben vorteilhafte Eigenschaften von Meerkohl

Im Laufe der Jahre haben die Menschen Meerkohl als Nahrung geerntet und verwendet. Der erste, der über die einzigartigen Eigenschaften von Algen (Laminaria), den alten Chinesen, sprach. Sie tragen es sogar in das Register der Medikamente ein, die von einer Person benötigt werden. Heute sind diese Meeresfrüchte in Japan sehr beliebt (mehr als 300 Gerichte werden daraus zubereitet!) Und China, aber in letzter Zeit haben auch einige europäische Länder darauf geachtet.

  1. Schilddrüsen-Nutzen

Meerkohl wird vor allem wegen seines hohen Jodgehalts geschätzt. Im Inhalt dieses Spurenelements kann keine Pflanze mit Seetang verglichen werden. Jod normalisiert die Aktivität der Schilddrüse, der heute jeder zehnte Russe unterliegt. Das im Seetang enthaltene Jod wird vom Körper gut aufgenommen.

100 g Algenjod enthalten 160.000 mg. Nur 30 g Algen decken den täglichen Bedarf des Körpers an Jod vollständig ab.

  1. Kreislaufsystem

In Kohl enthaltenes Eisen verhindert Anämie und aktiviert die Blutbildung, während mehrfach ungesättigte Säuren die Blutgefäße aktiv vor der Bildung von Cholesterin-Plaque schützen und die Entstehung von Arteriosklerose verhindern. Laminaria erhöht die Bildung gesunder Blutzellen, reinigt das Blut von den verarbeiteten Zellen.

  1. Globale Reinigung

Meerkohl enthält eine hohe Ballaststoffkonzentration, die den gesamten Magen-Darm-Trakt von verstopfenden und verrottenden Produkten reinigt. Dies ist jedoch nicht die einzige reinigende Eigenschaft. Meerkohl enthält Karotin, das Radikale, toxische Produkte und Schwermetallionen bindet und entfernt, das Immunsystem stärkt, das Infektionsrisiko mit Infektions- und bakteriellen Erkrankungen erheblich verringert und die Auswirkungen einer schädlichen aggressiven Umgebung auf die menschliche Gesundheit verringert.

Der Energiewert von Seetang beträgt nur 5,4 kcal. Diese Algen enthalten viel Wasser und sehr wenig Eiweiß und Fett. Proteine ​​Seetang haben aufgrund des Gehalts an Aminosäuren einen hohen Nährwert.

Pflanzenfasern in Seetang sind in löslicher Form. Durch ihre Verwendung können die Eingeweide richtig arbeiten.

Die nachstehende Tabelle zeigt, wie viele Kalorien in Meerkohl enthalten sind, je nachdem, wie gekocht wird.

Produktname

Kaloriengehalt von Algen pro 100 g Produkt

Algen auf Koreanisch

  1. Verwendung im Freien

Auf Seetang basierende Infusionen werden häufig zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Komplikationen verwendet, die mit Influenza-Infektionen assoziiert sind. Für die Behandlung von Halsschmerzen und Stomatitis wird empfohlen, mit Algentinkturen in den Hals und die Mundhöhle zu gurgeln.

  1. Anwendung der Kosmetologie

Zubereitungen auf der Basis von Meeresalgen wirken thermisch und anregend auf die Haut und machen sie geschmeidig und elastisch. Eine der Hauptanwendungen von Algen sind heiße und kalte Umhüllungen. Die Alge wirkt als multifunktionales Mittel: Sie tont, befeuchtet, heilt dehydrierte und alternde Haut, verlangsamt den Alterungsprozess.

Für kosmetische Verfahren wird meistens getrockneter Seetang in Form von ganzen Thalli verwendet. Es ist in ihnen die größte Menge an Nährstoffen. Mit Wasser getränktes Blatt Seetang auf Problemzonen auftragen.

  1. Wirkung auf das zentrale Nervensystem

Brom, das Teil der heilenden Algen ist, hilft bei der Bewältigung von Blues, Depressionen und Stresszuständen. Laminaria hat eine heilende Wirkung bei Schlaflosigkeit und ist nützlich für Kinder, die an Wachstums- und Entwicklungsstörungen leiden. Es ist zu beachten, dass das Fehlen dieses Spurenelements im Körper die Lebenserwartung verringert.

A, C, E– verlangsamen den Alterungsprozess, kümmern sich um das Immunsystem.

D - hilft dem Körper, Kalzium und Phosphor zu absorbieren.

B1, B2 - Energie liefern, Stoffwechselprozesse normalisieren.

B6, PP - wichtig für die Aktivität des Nervensystems, verantwortlich für den Zustand von Haaren, Nägeln und Haut.

Mikro- und Makroelemente

Na, K - unterstützen Säure-Base und normalisieren den Wasserhaushalt.

Ca - ohne Kalzium werden Knochen und Zähne zerstört.

Mg-Magnesium-Mangel ist mit Schlaflosigkeit, chronischer Müdigkeit, Migräne usw. behaftet.

I-Jod ist für das normale Funktionieren der Schilddrüse verantwortlich, ein Mangel führt zu Erkrankungen wie endemischem Kropf.

Cl-Chlor zusammen mit Kalzium und Natrium reguliert den Wasser-Salz-Stoffwechsel.

Wenn Sie den Geschmack von Meerkohl nicht tolerieren, zwingen Sie sich nicht, nach Nutzen zu streben. Fügen Sie einfach 1 Teelöffel trockenen Seetang, pulverisiert, zu den fertigen ersten und zweiten Gerichten als Salzersatz hinzu. Der Geschmack wird nicht wahrgenommen und wertvolle Substanzen werden vollständig vom Körper aufgenommen.

Gegenanzeigen zur Verwendung

Meerkohl hat einige Einschränkungen im Gebrauch:

- Erkrankungen der Schilddrüse;

- Jodintoleranz;

- Alter der Kinder bis zu 2 Jahren;

Es wird nicht empfohlen, in Gegenden mit widrigen Umgebungsbedingungen gesammelten Seetang zu verwenden. Es ist unwahrscheinlich, dass ein solches Produkt dem Körper nützt.

3.1. Wie wählen, kochen und lagern

Jod ist ein flüchtiges Element. Im Prozess der Verarbeitung wird der Inhalt reduziert. Daher ist Seetang gesünder, um roh zu essen. Aber nur Bewohner der Küstengebiete haben diese Möglichkeit.

Ist Seekohl, den wir auf den Regalen sehen, wirklich nützlich?

Die meisten Jod-, Mikro- und Makroelemente werden in getrocknetem Seetang gelagert. Alle Nährstoffe in ihm sind aufgrund der Entfernung von Feuchtigkeit in konzentrierter Form. Etwas weniger Jod befindet sich in Konserven, obwohl der Gehalt an Spurenelementen fast vollständig ist. Wenig Nährstoffe und Jod in Seetang in Dosen.

Wenn Sie im Geschäft Seekohl kaufen, sollten Sie auf sein Aussehen achten. Es sollte glatt und elastisch sein, ohne Anhaftungen und Beschädigungen. Beim Kauf von Konserven müssen Sie auf die Haltbarkeit achten.

Wie man Meerkohl lagert

- Getrockneter Seetang an einem kühlen, trockenen, dunklen Ort bis zu 3 Jahre gelagert, ohne dass die nützlichen Eigenschaften verloren gehen. Im Licht wird die Jodmenge reduziert.

- Konserven werden im Kühlschrank bei einer Temperatur von bis zu +6 ° C nicht länger als 2 Tage ab dem Öffnen der Verpackung aufbewahrt.

- Gefrorener Seetang im Gefrierschrank nicht länger als 1 Monat aufbewahrt.

Experten empfehlen, täglich 2 Teelöffel getrockneten Meerkohl mit einem Glas Wasser zu verwenden.

Kapitel 2. Praktischer Teil

2.1. Experimenteller Teil

Erfahrung Nummer 1. Identifizierung von Carotin (Provitamin A) in Seetang.

Ausrüstung: getrockneter Seetang, Alkohol, Salzsäure, Wasser, Stärke, Filterpapier.

Einen Teelöffel trockenen Seetang in ein Glas geben, eine kleine Menge Alkohol (zwei Esslöffel) einfüllen und einen Tag bei Raumtemperatur stehen lassen. Dann legen sie das Filterpapier (Sie können eine weiße Serviette nehmen) in ein Algenglas, das sich 24 Stunden lang gesetzt hat. Beobachtet das Auftreten eines gelben Bandes - das ist Carotin.

Schlussfolgerung: Seetang enthält Carotin (Provitamin A)

Erfahrung Nummer 2. Identifizierung von Jod in Seetang.

Ausrüstung: getrockneter Seetang, Salzsäure, Wasser, Stärke.

Für die Erfahrung wurde ein Teelöffel trockener Meerkohl mit gekochtem Wasser (zwei Esslöffel) gegossen, einen Tag stehen gelassen, einige Tropfen Salzsäure zugegeben und gemischt. Dann wurde eine Stärkelösung zu der Laminaria-Lösung gegeben - eine blaue Farbe erschien.

Schlussfolgerung: Die Lösung mit blauer Stärke beweist das Vorhandensein von Jod, es handelt sich um eine qualitative Antwort auf Jod. Also im Seetang ist Jod.

Erfahrung Nummer 3. Nachweis von Vitamin C

Ausrüstung: getrockneter Seetang, Salzsäure, Filterpapier, Kaliumpermanganatlösung.

Die getrocknete Algenmasse wurde zerkleinert (1–2 g), mit einem Pistill und Quarzsand in einem Mörser gerieben, und nach und nach wurden 10 ml 2% ige Salzsäurelösung zugegeben. Die resultierende Mischung wurde filtriert. Ein stark verdünntes Filtrat wurde unter Rühren zu 5 ml Kaliumpermanganatlösung (KMnO 4) gegeben. Die Lösung hat sich verfärbt, was auf die Anwesenheit von Vitamin C in der Zusammensetzung von Algen hindeutet.

Schlussfolgerung: Seetang enthält Vitamin C.

2.2. Arbeiten Sie mit Literatur und Internetquellen.

Mit literarischen Quellen und Internetquellen untersuchten wir den Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen in Seetang.

Stoffgruppe

Name

Menge von 100 g Algen

Nährstoffe (g)

B9 Folsäure

Fazit: Laminaria enthält alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine, es enthält ein ausgewogenes und für den Körper leicht verfügbares Makro- und Mikroelement.

2.3. Befragung von Schülern der Klasse 7 "a" (siehe Anhang 1)

Nachdem wir uns vergewissert hatten, dass Seetang viele Substanzen enthält, die für den menschlichen Körper von Nutzen sind, entschieden wir uns, herauszufinden, ob die Schüler der 7. Klasse „a“ darüber Bescheid wissen. Wir haben einen Fragebogen durchgeführt, an dem 26 Personen teilgenommen haben. Die Umfrage ergab, dass 23 Studenten (88%) sich der Existenz von Seetang oder Algen bewusst sind. Auf die Frage nach den Vorteilen von Seetang gaben 17 Personen (65%) eine positive Antwort. Solche Antworten wurden erwartet, da diese Pflanze in einem Biologiekurs untersucht wird. Die Schwierigkeit wurde jedoch durch die Frage "Wie ist Laminaria nützlich?" Darüber hinaus zeigte der Fragebogen, dass die Frage „Verwenden sie Meerkohl in der Ernährung ihrer Familie?“. Nur 14 Studenten (54%) antworteten, dass dies sehr selten sei, und 9 Personen (34%) verwendeten sie überhaupt nicht.

Fazit: Die Umfrage ergab, dass das Wissen meiner Klassenkameraden über die Vorteile von Seetang (Algen) mit meiner Präsentation vor der Studie zusammenfiel. Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Arbeit zu präsentieren und ein Video und eine Broschüre erstellt, die die Präsentation zu diesem Thema erweitern werden.

Fazit

Laut der Weltgesundheitsorganisation leiden die meisten Menschen in unserem Land an Jodmangel. Die Studie zeigte, dass die Menge an Jod in Seetang mehrere tausend Mal höher ist als in Landpflanzen. Die vorbeugende und therapeutische Dosis von Algen ist gering: Es reicht aus, zwei Teelöffel Trockenalgen zu sich zu nehmen. Trockener Seekohl kann zu Suppe, Gemüsepüree und Salaten hinzugefügt werden. Um die Gesundheit zu erhalten, können wir nicht auf zusätzliche Mikro- und Makroaufnahme verzichten. Wie aus den Ergebnissen der Studie hervorgeht, enthält Seetang eine ausgewogene und für den Körper leicht verfügbare Zusammensetzung der Makro- und Mikroelemente, die einen Mineralstoffmangel ausgleicht. So kann ein künstlich hergestelltes Produkt nicht mit der Tierwelt konkurrieren: In Algen ist nicht nur viel Jod vorhanden, sondern es enthält auch biologisch aktive Substanzen, die dazu beitragen, dass dieses Jod absorbiert wird. Man kann sagen, es füttert es auf einer Platte.

Laminaria kann wirklich als "Wurzel des Lebens" bezeichnet werden! Die Hypothese der Studie "Wenn Seetang als" Wurzel des Lebens "bezeichnet wird, bedeutet dies, dass er Nährstoffe für die menschliche Gesundheit enthält."

19 Personen (73%) stellten in den Fragebögen fest, dass sie Meerkohl aus Geschmack nicht mochten, und so beschlossen wir, ein Poketmod (Notizbuch) zu machen, in dem wir ein Seetangsalatrezept ohne Jodgeruch verfassten.

Im Laufe des Projekts habe ich die Literatur zu diesem Thema studiert. Im Schullabor wurde ein Experiment durchgeführt, um das Vorhandensein von In-Carotin, Jod, Vitamin C zu bestimmen. Diese Arbeit ist von großer praktischer Bedeutung und wird für eine Vielzahl von Zuhörern von Interesse sein.

Profil

Ich bitte Sie, die vorgeschlagenen Fragen zu beantworten. Die ausgewählte Antwort sollte kreisförmig oder unterstrichen sein.

a) Algen; b) Fisch; c) Medizin;

  1. Was ist Seetang?

a) Kohl, der in der Nähe des Meeres wächst; b) eine Vielzahl von gewöhnlichem Kohl; c) Meerespflanzen, Algen;

  1. Essen Grünkohl in Ihrer Familie?

a) oft jede Woche; b) sehr selten; c) nicht verwenden

4. Magst du Meerkohl?

5. Ist Seekohl nützlich? Wenn es nützlich ist, was dann?

Danke für die Antworten!

1. Was ist Seetang?

2. Was ist Seekraut?

3. Verwenden Sie in Ihrer Familie Meerkohl?

4. Magst du Meerkohl?

5. Ist Seekohl hilfreich? Wenn es nützlich ist, was dann?

Wie viel Jod ist in Seetang enthalten?

Rücksprache mit einem Ernährungsberater

Wie viel Jod pro mg ist in 100 g Seetang enthalten? Im Internet unterscheiden sich die Daten um das 100-fache. Und ich hatte Probleme mit der Schilddrüse in meinem Leben.

Wie viel Jod ist in der seetangärztlichen Beratung zum Thema enthalten?

Was waren deine Probleme mit der Schilddrüse?
Im Seetang beträgt der Jodgehalt etwa 0,25%. Beim Abbau, beim Transport, bei der Verarbeitung und bei der Lagerung wird natürlich eine Abnahme dieses Spurenelements beobachtet, und nach der Wärmebehandlung beträgt die Abnahme an Jod mehr als 20%. Daher empfehle ich Meerkohl, roh zu essen.
Der Jodgehalt in der getrockneten Probe beträgt 1,5–9,0 mg pro 100 g.
Vergessen Sie nicht, dass eine gute Jodquelle neben Seetang (Seetang) Seefisch und Meeresfrüchte, Salat, Knoblauch, Spargel, Rüben, Haferflocken und Weintrauben sind.
Entsorgen Sie das gereinigte Salz zugunsten des Meeres! Es ist vorzuziehen, [b] unraffiniertes Meersalz [/ b] zu verwenden, das einige der anderen Mineralien enthält, die der Körper benötigt. Salz kann eine ausreichende Menge an Jod enthalten, um die normale Funktion der Schilddrüse zu gewährleisten, die mit der Kropfbildung einhergeht. Daher ist es noch besser, mit Jod angereichertes Meersalz zu verwenden.
Einige Nahrungsmittel hemmen die Schilddrüsenfunktion und sollten bei Hypothyreose vermieden werden.
Gesundheit!

Polina Mescheryakova, liebe Polina! Danke für die ausführliche Antwort und Produktberatung, aber ich habe das gegenteilige Problem.
1. Ich hatte Hyperteriose, wahrscheinlich aufgrund der vom Arzt verschriebenen prophylaktischen Gabe von Jod
2. Ich versuche daher sehr vorsichtig mit Seekraut zu sein, da die darin enthaltenen Angaben zum Jodgehalt sehr unterschiedlich sind (von 0,3 mg pro 100 g bis 300 mg pro 100 g.) mg pro Tag (soweit ich weiß)?
3. Leider hat Ihre Antwort nur Widersprüche hinzugefügt. Zuerst schreiben Sie, dass Jod in Seetang 0,25% beträgt, was 0,25 g (oder 250 mg) pro 100 g bedeutet. Ist es nicht klar für rohe oder getrocknete?
Und dann schreiben Sie „in einer getrockneten Probe sind es 1,5–9 mg“, t ist 100 Mal weniger (!) Als in einer Rohprobe (?), Was nicht logisch ist. Müssen Sie nach der Quelle (Link) dieser Daten fragen?
Nochmals vielen Dank für die Antwort und Entschuldigung für die Akribie von mir. Ich möchte kein zweites Mal "unter der Distribution..."

Die oben angegebenen Daten sind das Ergebnis von Untersuchungen, die 2012 von der Abteilung für allgemeine Hygiene der Kursk State Medical University durchgeführt wurden.
Der tägliche Jodbedarf bei Männern und Frauen beträgt 150 Mikrogramm. Der zulässige obere Verbrauch beträgt 300 mcg.
Die tägliche Einnahme von 2.000 Mikrogramm Jod durch eine Person wird als übermäßig oder möglicherweise schädlich angesehen. Herkömmliche Diäten aus natürlichen Lebensmitteln enthalten weniger als 1000 Mikrogramm Jod, mit Ausnahme von Diäten mit einem außergewöhnlich hohen Gehalt an Seefisch oder Meeresalgen oder Rationen, bei denen Lebensmittelprodukte aus zufälligen Quellen mit Jod kontaminiert sind.
Osten.: Ernährungsberatung A. Yu Baranovsky, 2017, PETER. c. 223-224.
Die Daten zum Jodgehalt variieren je nach Typ und Methoden, Erfassungszeit von 50-70000 μg%. Bei Langzeitlagerung und Wärmebehandlung, insbesondere beim Trocknen, geht ein Teil des Jods verloren (im Durchschnitt 20-60%).
Osten: Die chemische Zusammensetzung von Nahrungsmitteln, Band 2, Moskau, 1987, p. 23.
Massenanteil an Jod als Trockensubstanz,%, nicht weniger als 0,1 (Testverfahren gemäß GOST 26185). Der Massenanteil an Jod wird auf Verlangen des Verbrauchers bestimmt.
Ich empfehle einen Test auf TSH, der indirekt den Status von Jod anzeigt.

Beratung ist rund um die Uhr möglich. Dringende medizinische Versorgung ist eine schnelle Antwort.

Es ist wichtig für uns, Ihre Meinung zu kennen. Hinterlassen Sie Feedback zu unserem Service

Welche Lebensmittel enthalten Jod?

Lassen Sie uns zwei Fragen beantworten: Welche Lebensmittel enthalten Jod und wie Jodmangel zu füllen ist. Bei Jod ist es nicht so einfach, sein Gehalt an einem Produkt kann hoch sein, es ist jedoch aus verschiedenen Gründen nicht möglich, dieses Produkt zu assimilieren. Zunächst einmal müssen Sie verstehen, um welche Substanz es sich bei diesem „Jod“ handelt und welche Eigenschaften es besitzt: wie es aussieht, wo es abgebaut wird, wie es sich während der Temperaturverarbeitung verhält, in welcher Form es in der Natur vorkommt. Wenn ein Element einer Wärmebehandlung nicht standhält, dann hat es keinen Sinn, es in Form von gekochter Flüssigkeit, Tinktur oder gekochten Lebensmitteln zu verwenden.

Jod ist also kein Metall, es bezieht sich auf Halogene, Substanzen, die leicht Salze bilden. Halogene sind ihrer Natur nach die stärksten Oxidationsmittel, sie kommen nicht in reiner Form vor, sondern nur in verschiedenen Verbindungen. Unter normalen Bedingungen ist Jod eine schwarz-graue Farbe mit violettem Farbton, die sehr leicht Dämpfe bilden kann.

Viel Jod im Meerwasser (20-30 Milligramm pro Tonne Wasser), in Algen (5 Kilogramm pro Tonne getrocknete Algen) und Einwohner. Aufgrund der Tatsache, dass Jod leicht Dämpfe bildet, können Sie und ich Jod nicht nur mit der Nahrung aufnehmen, sondern auch die Seeluft einatmen und durch die Lunge aufnehmen.

Da Jod in unserem Körper nicht produziert werden kann, ist es für uns wichtig, Jod immer mit Nahrung oder Luft zu bekommen.

Jod verträgt keine Wärmebehandlung.

Jod löst sich leicht in Wasser und verdampft auch leicht. Wenn also eines der Produkte, die möglicherweise reich an Jod zum Kochen / Braten / Kochen sind, vollständig verdampft werden kann, gelangt Jod vollständig in das Wasser und verdampft dann. [1]

„Bei der Erforschung der Gründe für die Verringerung des Jodgehalts in Algen aufgrund ungeeigneter Lagerbedingungen wurden folgende Ergebnisse erzielt:

- Der Jodgehalt bleibt nahezu unverändert, wenn das Produkt in wasserdichten Beuteln oder Kisten gelagert wird.

„Allerdings verliert ein und dasselbe Produkt unter Lagerbedingungen in offenen Behältern oder Papiersäcken bis zu 40% des gesamten Jods, insbesondere in feuchter Umgebung. Feuchtigkeit verdampft aus Algen zusammen mit wasserlöslichem Jod.“ [1]

Der Jodgehalt in rohem Fisch ist deutlich höher als in gekochtem Fisch, urteilen Sie selbst:

Frischer Hering enthält 66 µg Jod pro 100 Gramm, Hering in Sauce - bereits 6 µg.

Frische Garnelen -190 mcg pro 100 g, gekocht - 11.

Rohe Austern - 60, Dosenauster - 5.

Die gleiche Situation bei Algen, wenn Seetang in Wasser gekocht wird, kann bis zu 90% des darin enthaltenen Jods gehen.

Wie Sie sehen, gibt es keinen Sinn, es gibt gekochten Fisch, Salate aus gekochtem Meerkohl, Suppen mit Wakame und den Eindruck, dass Sie Jodmangel ausgleichen.

Bevor ich zu den Hauptquellen von Jod in Lebensmitteln gehe, wollen wir sehen, wie viel Jod eine Person pro Tag benötigt.

Wie viel Jod sollte pro Tag verbraucht werden?

Heutzutage gibt es eine große Verwirrung mit den Normen der Verwendung eines bestimmten Elements. Wenn Sie das Internet öffnen, werden Sie viele widersprüchliche Daten finden. Ich kann den Grund für diese Vielfalt nicht verstehen, aber um Daten zu erhalten, auf die Sie sich verlassen können, ist es wichtig, Informationen aus zuverlässigen Quellen zu beziehen.

Ich werde die Empfehlungen des russischen Gesundheitsministeriums sowie Daten der US-amerikanischen Nationalkammer für Lebensmittel- und Ernährungsüberwachung geben.

Russische Empfehlungen zu Jod:

Laut den „Normen für den physiologischen Bedarf an Energie und Nährstoffen für verschiedene Bevölkerungsgruppen der Russischen Föderation“ vom 18. Dezember 2008, die vom Föderalen Dienst für die Überwachung des Schutzes der Rechte und des Schutzes der Rechte der Menschen der Moskauer Medizinischen Akademie genehmigt wurden. I.Mechenov, Staatliches Wissenschaftliches Zentrum der Russischen Föderation - Institut für medizinische und biologische Probleme der Russischen Akademie der Wissenschaften, Russische Medizinische Akademie für Postgraduiertenausbildung des Ministeriums für Gesundheit und soziale Entwicklung Russlands.

Der durchschnittliche Jodbedarf eines Erwachsenen: 130–200 mcg / Tag, das Maximum liegt bei 600 mcg / Tag (eine Reduktion von mcg bedeutet Mikrogramm, 1 Milligramm [mg] = 1000 Mikrogramm [mcg]).

Für Kinder - von 60 bis 150 mcg / Tag
Für Erwachsene - 150 mcg / Tag

Leider gibt es in diesem Dokument keine gesonderten Empfehlungen für schwangere Frauen, stillende Mütter und Sportler. Das heißt, diejenigen, die mehr Jod als üblich brauchen. Wenn einem Erwachsenen jedoch 150 mcg empfohlen werden, benötigen Schwangere und Stillende ein Minimum von 200 mcg pro Tag.

Bitte beachten Sie, dass ich nicht nur über schwangere Frauen, sondern auch über Sportler spreche, da jüngste Studien in Japan gezeigt haben, dass eine Person, die Sport treibt, viel Jod verbringt, nicht nur mit Urin, sondern auch mit Schweiß. [6]

USA Jod-Empfehlungen

Betrachten wir nun die Daten der American Chamber of Food und Supplement Supervision, die vom Institute of Medicine und der National Academy (NSDA) erstellt wurden.

Hier ist eine detaillierte Tabelle mit Empfehlungen für alle Altersgruppen und Gruppen:

Datenquellen-DRI-Berichte www.nap.edu [5]

In den USA, wie Sie sehen, liegt die Jodrate für Erwachsene bei 150 mcg pro Tag, für Schwangere - 220, für Stillen - 290.

Sie können sich sicher auf diese Daten konzentrieren. Im Zweifelsfall folgen Sie den angegebenen Links und überprüfen Sie die Informationen und deren Quellen.

Jod Überdosis

Zu diesem Thema gibt es nur eine unablässige Debatte. Viele Wissenschaftler und Ärzte glauben, dass es eine Schwelle für die Jodzufuhr gibt, nach deren Beginn eine Überdosis beginnt und die Schilddrüse normal arbeitet. Nach russischen Standards ist ein kritischer Indikator 600 Mikrogramm pro Tag. Im Westen - 1100 mcg.

Institut für Medizin, Food and Nutrition Board. Referenzwerte für die Aufnahme von Vitamin A, Vitamin K, Arsen, Bor, Chrom, Kupfer, Jod, Eisen, Mangan, Molybdän, Nickel, Silizium, Vanadium und Zink [13]

Es gibt jedoch einige Studien, in denen Ärzte versuchten, verschiedene Krankheiten mit Hilfe von Jod zu behandeln, die 3-6-fach über der oberen Grenze lagen. Und was ist am interessantesten. Sie haben sehr gute Ergebnisse erzielt.

Behandlung der Mastopathie mit hohen Joddosen

Laut einer kürzlich durchgeführten randomisierten, blinden, placebokontrollierten Studie wurden 111 Frauen im Alter von 18 bis 50 Jahren mit fibrocystischer Mastopathie und regelmäßigen Brustschmerzen ausgewählt.

Die Frauen wurden in 4 Gruppen eingeteilt, eine Gruppe erhielt Pillen, die kein Jod enthielten, Gruppe 2 - erhielt 1500 µg Jod, 3. - 3000 µg, 4. - 6000 µg pro Tag.

Nach 5-monatiger Behandlung erhielten Frauen, die 3000-6000 µg Jod erhielten, ein signifikantes Ergebnis: Die Schmerzen im Brustkorb waren sehr viel geringer, die Brust wurde weich im Vergleich zu denen, die 1500 und 0 mg pro Tag erhielten. Darüber hinaus erlebte keine der Gruppen eine Beeinträchtigung der Schilddrüsenfunktion. “[7]

Japaner essen täglich über 1000 Mikrogramm Jod

Eine andere interessante Tatsache ist, dass die Japaner täglich zwischen 200 und 20.000 Mikrogramm Jod, im Durchschnitt 1.000 Mikrogramm Lebensmittel aus Algen, verbrauchen. Jeder Japaner isst 4 Kilogramm Algen pro Jahr, etwa 10 Gramm pro Tag, es werden mehr als 21 Algensorten und mehr als 40 verschiedene Arten in Korea gegessen. [8, 9, 10]

Offensichtlich hätten die Japaner bei einem solchen Konsum alle Anzeichen einer Schilddrüsenfunktionsstörung ausgesprochen, und jeder hätte eine Hypothyreose, aber all dies tritt nicht auf.

Warum bestätigen einige Studien alle Anzeichen einer Überdosis Jod, während andere keine Probleme sehen?

Meines Erachtens liegt das Problem möglicherweise im Jod selbst, das die Person akzeptiert.

Wenn Sie einen Artikel über Vitamin A lesen, wissen Sie, dass, wenn eine Person synthetisches Vitamin A aus Tabletten einnimmt, es sehr wichtig ist, die Dosierung zu überwachen, da bei der Einnahme großer Dosen Probleme auftreten können. Wenn eine Person jedoch natürliches Vitamin A aus rohen pflanzlichen Lebensmitteln isst oder trinkt, wird keine Überdosis in Betracht gezogen.

Daher die Schlussfolgerung: Wenn Sie Jod in Pillen, in der Zusammensetzung von Vitaminen, in Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, achten Sie auf die Norm und überschreiten Sie diese nicht. Wenn Ihre Quelle für Jod - Rohalgen ist, können Sie nicht bei Überdosierung kauen.

Welche Lebensmittel enthalten Jod?

Jod wird im Meerwasser, in Meeresfischen, in Meeresfrüchten (Garnelen, Calamari usw.) und in Algen gefunden. Dies sind die Hauptquellen von Jod in seiner organischen, ionischen, leicht verdaulichen Form. Es ist wichtig, dass das Produkt roh ist.

Wir können keinen rohen Fisch oder rohe Meeresfrüchte essen. Darüber hinaus sammelt Meeresfisch eine große Menge verschiedener Abfälle aus dem gleichen Quecksilber.

„Die gefährlichsten Fischarten sind: Schwertfisch, Hai, Königsmakrele (nicht zu verwechseln mit der atlantischen Makrele, die wir gewohnt sind), Thunfisch (Gelbflossen, Langnasen, große Augen), Marlin, Meerforelle, Schnapper, Wolfsbarsch, Flussbarsch, Flussbarsch, Karpfen.

Am sichersten sind: Jakobsmuschel, Garnelen, Austern, Sardinen, Telapia, Lachs, Tintenfisch, Atlantische Makrele. "

Karimi R, Fitzgerald TP, Fisher NS. Kommerzielle Meeresfrüchte in kommerzieller Exposition und Auswirkungen auf die Exposition in den Vereinigten Staaten. Umweltgesundheitsperspektive. 2012 120 (11): 1512 & ndash; 9.

Aber Algen - es ist einfach eine großartige Quelle für organisches Jod.

Algen - die beste Jodquelle

Menschen verwenden Algen seit mehr als 13.000 Jahren als Nahrungsmittel und Medizin.

Medikamente und Salben auf Algenbasis werden seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Im Ayurveda aktiv verwendet. In der traditionellen chinesischen Medizin werden die ersten Referenzen auf 2700 v.

Algen sind seit vielen Jahrhunderten die Hauptquelle für Jod für den Menschen, weshalb Algen so aktiv zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. Später, 1930, fanden Wissenschaftler jedoch einen einfacheren und vor allem kostengünstigeren Weg, um Jod zu extrahieren - nicht aus Algen, sondern aus Silber- und Nitratablagerungen. [3,4]

Sogar Jod wurde mit Hilfe von Algen geöffnet: 1811 sah der Forscher Courtois während der Verbrennung von getrockneten Algen violetten Rauch, dessen Quelle in Algen enthaltenes Jod war.

Erstens enthalten Algen viel Jod, zweitens handelt es sich um organisches Jod in seiner ursprünglichen Form, das wir leicht assimilieren können, drittens können wir Algen roh essen, viertens viele Algen und Sie sind überall verfügbar.

Nun müssen wir die folgenden Probleme verstehen:

  • in denen Algen Jod am meisten
  • ist Jod, das von Algen absorbiert wird
  • wie man rohe Algen isst

Welche Jodalgen haben am meisten

Unter Bezugnahme auf die Ergebnisse der Studie: "Der Gehalt an Jod in den häufigsten und im Handel erhältlichen Algen / Jelly Teas, 1 Sam Pino, 2,3 Alan Critchley, 4 und Lewis E. Braverman3)

Im Verlauf dieser Studie wurden Proben von 12 Algenarten genommen, und dies wurde herausgefunden:

Die in der Tabelle gezeigten Ergebnisse beziehen sich nur auf Algen als Ganzes, nicht in Form von Kapseln oder Pulvern.

Bei einigen Arten wie Laminaria und Wakame wird der Durchschnittswert für Jod angegeben, das Maximum und Minimum, da die Forscher mehr als 6 Proben dieses Algentyps für die Forschung entnommen hatten. Alle diese Proben unterschieden sich im Jodgehalt, da sie gesammelt wurden verschiedene Meere: vor der Küste von Washington, in Japan, Island, Kanada und so weiter. Darüber hinaus wurde die Algenernte zu verschiedenen Jahreszeiten gesammelt.

Aufgrund dieser Vielfalt haben Wissenschaftler eine andere Schlussfolgerung gezogen: Dieselben Algen, die in verschiedenen Meeren und zu verschiedenen Jahreszeiten gesammelt wurden, können sich im Gehalt an Mikroelementen, insbesondere Jod, unterscheiden.

In jedem Fall akkumulieren Laminaria-Algen jedoch eine große Menge Jod, selbst wenn diese Alge die Mindestmenge an Jod enthält - 746 µg pro 1 g. In jedem Fall entspricht dies dem fünffachen Tagesstandard eines erwachsenen Mannes und einer erwachsenen Frau.

So sieht Seetang in seinem natürlichen Bereich aus:

Praktische Tipps zum Verzehr von Algen

Trotz der Vielfalt der Algensorten in der Tabelle, die ich nur beim Verkauf gesehen habe: Meerkohl oder Seetang, Fucus, Nori und Wakame.

Ito Nori und Wakame in Brötchen und Sushi oder in Suppen. Und ich weiß gut, dass in 99% der Fälle Nori-Blätter frittiert verkauft werden, also nicht roh. Und rohe Noriblätter zu finden, ist eine ganze Aufgabe. Daher betrachte ich sie nicht als Jodquelle.

Wakame kann roh getrocknet und als Salat verwendet werden. In Rohkostläden müssen Sie nach solchen Algen suchen. Wakame ist in seiner rohen Form in großen Städten zu finden, aber es ist nicht einfach und es gibt nur sehr wenig Jod.

Hervorragende Option - roher Seetang. Wenn Sie Seetang Thallus in Salz oder getrocknet bei niedrigen Temperaturen zum Verkauf anbieten, können Sie sicher einen Salat daraus machen. Das Rezept für diesen Salat - ich gebe hier - "Algensalat"

Kann eine Person Jod aus Algen lernen?

Alles ist gut, wenn nicht für ein "aber". Nach den neuesten Daten eines russischen Wissenschaftlers - Doctor of Science Savva V.V. - Jod, das in Algen enthalten ist, ist nicht so leicht zu bekommen und zu assimilieren. Tatsache ist, dass wir keine spezifischen Enzyme haben, die die grobe Hülle und Faser von Algen abbauen und die wertvollsten Mineralien extrahieren können. Selbst wenn wir die getrockneten Meeresalgen nehmen und mahlen, können wir nicht mehr als 2-3% des dort enthaltenen Jods „extrahieren“.

Und dies ist ein sehr wichtiges und großes Problem - Jod in Algen für die Aufnahme durch den Menschen verfügbar zu machen. Die Schwierigkeit liegt auch darin, dass weder chemische Verfahren noch eine Wärmebehandlung für diesen Zweck verwendet werden können - wie Sie unter einer so harten Wirkung von Jod, Vitaminen und anderen Makro- und Mikroelementen verstehen, bleibt in diesem Fall wenig übrig.

In jüngerer Zeit ist es unseren Wissenschaftlern gelungen, einen Coup durchzuführen und solche Einrichtungen zu entwickeln, mit denen die Faser der Algen feinkörnig gemahlen werden kann, um Jod und andere Elemente in seiner Gesamtheit und Sicherheit zu erhalten.

Diese Methode wurde von Professor für Chemie Savva V.V. Er machte zwei Installationen: Der erste wäscht den Schleim von der Oberfläche der Algen ab, die Bakterien, Mikroorganismen enthält, und der Schwamm nimmt Schwermetallsalze auf, der zweite zerdrückt die Algen ohne Erhitzen und unter Verwendung chemischer Reagenzien. Die Rohstoffe waren ausgewählte Algenarten "Fucus", die im nördlichen Meer wachsen.

Es ist dieses Produkt, ich kann Ihnen raten, täglich Männer, Frauen, Sportler, Kinder sowie während der Schwangerschaft und beim Füttern zu verwenden.

Mehr über Fucus erfahren Sie hier. Ich selbst kaufe und verwende dieses Fucus ständig.

Dieses Produkt ist so einzigartig, dass seine Lieferungen sogar in Großbritannien etabliert sind, wo es einen besonderen Beamten gibt, der die Aufgabe hat, alle gastroenterologischen Abteilungen aller Krankenhäuser und Fucus-Krankenhäuser zu beliefern. Dieser Fucus ist voll lizenziert und hat Dutzende klinischer Studien bestanden, sowohl hinsichtlich des Inhalts der Elemente als auch hinsichtlich der Auswirkungen auf den Menschen bei einer Vielzahl von Krankheiten.

Neben Jod enthält Fucus Nativ: Kalium, Natrium, Kalzium, Magnesium, Silizium, Eisen, Kupfer, Brom, Schwefel, Phosphor und viele andere. Reich an Vitaminen: Gruppen B, D, C, E, PP. Der höchste Vitamin-E-Gehalt im Fucus beträgt bis zu 600 mg Tocopherole pro kg Trockengewicht. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist mehr im Fucus als in jeder anderen Pflanze auf der Erde.

Wenn Sie mehr Informationen über den Fukus erhalten möchten, schauen Sie sich die Videointerviews mit Herstellern an:

Salz als Jodquelle

Sie alle wissen, dass jodiertes Salz zum Verkauf steht. Daher versuchen die Regierungen verschiedener Länder, mit dem allgemeinen Jodmangel fertig zu werden. Ich kann nicht sagen, dass dies eine völlig nutzlose Methode ist, die dazu beitrug, die Menschen vor großen Problemen zu bewahren. Wenn es jedoch stärkere Methoden gibt, warum Salz benötigt wird.

Erstens wird das Salz mit Hilfe von Verbindungen von Kaliumjodat oder Kaliumjodit jodiert, es ist nicht mehr Jod in seiner reinen Form, sondern seine Verbindung. Dies geschieht, um die Stabilität von Jod zu gewährleisten - damit es einfach nicht verdampft. Wenn Sie jedoch jodiertes Salz zum Kochen verwenden, d. H. Salzen von Suppen, Borschtsch, Zazharki und mehr - das meiste Jod kann der Wärmebehandlung und dem flüssigen Medium nicht standhalten. Jodsalz ist am besten gewürzte Salate oder fertige warme Gerichte. Es sollte nicht für lange Zeit ungeöffnet und außerhalb des Lichts aufbewahrt werden.

Standardmäßig ist auch nicht alles Salt jodiert. Zum Verkauf steht jetzt eine riesige Menge an verschiedenem Salz, das nicht jodiert wurde. Sehen Sie beim Kauf, was auf den Gläsern steht.

Zweitens ist Steinsalz überhaupt nicht das beste Produkt. Und je weniger Sie es essen, desto gesünder sind Ihre Nieren, desto besser ist Ihr Druck. In den meisten Fällen müssen schwangere Frauen Salz einschränken, um die Entwicklung von hypertensiven Erkrankungen zu verhindern.

Und drittens, so die Forscher Farrow und Braunstein, werden im besten Fall nur 10% Jod aus dem Salz vom Körper aufgenommen. Es stellt sich heraus, dass die Verwendung von Salz das Problem der Sättigung des Körpers immer noch nicht vollständig löst, nur dass der Riegel nicht auf ein Minimum reduziert wird.

SCHLUSSFOLGERUNGEN:

Ich empfehle nicht, Salz als Jodquelle zu verwenden. Sowie Pillen, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Die beste Jodquelle sind Rohalgen, vor allem Seetang, Fucus. In unserem russischen Markt gibt es ein einzigartiges Produkt, das alle Probleme mit Jod lösen kann - dies ist das Produkt von Nativ Fucus. Trotz des hohen Preises - es lohnt sich. Nehmen Sie die Berechnung von 2-4 Banken für einen Monat in Anspruch, verwenden Sie 2-3 Esslöffel davon morgens auf nüchternen Magen mit warmem Wasser während der gesamten Schwangerschaft und stillen Sie das Baby die ganze Zeit.

Wenn der Kauf eines Fucus teuer ist, werfen Sie einen Blick auf rohen Meerkohl, nicht in Form von Fertigsalaten, nicht in Suppen, suchen Sie in Rohkostläden nach rohem Seetang, kochen Sie ihn selbst, tränken Sie ihn einfach und würzen Sie ihn mit Zitrone. In diesem Fall müssen Sie die Jodrate unabhängig berechnen. Sehen Sie sich an, was auf dem Paket steht, und berechnen Sie Ihr Tagesgeld.

Ich möchte den Artikel mit einem Auszug aus den American Federal Nutrition Guidelines ergänzen:

„Alle notwendigen Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe, die eine Person aus der Nahrung erhalten sollte. Nur Produkte enthalten Vitamine und Mineralstoffe in ihrer natürlichen Form, außerdem Ballaststoffe und andere Substanzen, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken können. Nur in einigen Fällen ist es möglich, auf raffinierte Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, um bestimmte Elemente aufzufüllen. Und nur dann, wenn die Produkte dieses Elements nur wenig oder nicht genug enthalten, um die Tagesdosis aufzufüllen. “

Jodgehalt in Seetang

Laminaria enthält Fucoxanthin (178,0-468,0 µg pro 100 g) - ein Carotinoid aus der Xanthophyllgruppe, das in Braunalgen (sowie in Golden- und Diatomeenalgen - und sonst nirgendwo) enthalten ist, und gibt ihnen eine braune Farbe. Fucoxanthin aktiviert selektiv ein spezielles Protein in den Mitochondrien von Adipozyten (Fettzellen) von weißem Fettgewebe, das für die Erzeugung von Wärme verantwortlich ist, indem es den Stoffwechsel beschleunigt - Thermogenin (Entkopplungsprotein 1, RB-1, UCP1). Dieses Protein wurde anfangs nur in braunem Fettgewebe gefunden, das thermogenesierbar ist (Wärmeerzeugung) und beispielsweise für die Erzeugung von Wärme im Winterschlaf von Bären verantwortlich ist. Gleichzeitig sammelt sich weißes Fettgewebe im menschlichen Körper in viel größeren Volumina an als Braun, besitzt jedoch nicht die Fähigkeit zur Thermogenese. Weißes Fettgewebe gewinnt mit Fucoxanthin thermogenetische Eigenschaften des braunen Fettgewebes. Infolgedessen verbrennt es mehr Fett, um seinen Energiebedarf aufrechtzuerhalten.
Der Fettverbrennungseffekt von Fucoxanthin ist bisher nur bei Mäusen klinisch nachgewiesen: Mit Fucoxanthin behandelte Mäuse verloren 11% mehr Fett als Mäuse aus der Kontrollgruppe.

Daher kann Seekohl als ein ausreichend wirksames Mittel zur Gewichtsabnahme angesehen werden.

Darüber hinaus werden derzeit die Antitumor-Eigenschaften von Fucoxanthin untersucht.

Laminaria enthält sehr geringe Mengen an Oxalsäure (in 100 g - 1,5 mg), was 0,4% der Tagesnorm entspricht.

Über Uns

Um die Krankheit im Anfangsstadium zu erkennen, muss ein Sputum-Test auf Tuberkulose bestanden werden (Mikroskopie und ein Schmiertank werden durchgeführt).